your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kratomsorten - Gesammelte Erfahrungen


« Seite (Beiträge 406 bis 420 von 432) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2015
95 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.11.15 19:49
Uups, Sorry :D

Kratom.EU- Bin sehr zufrieden, haben mal bissl wenig geschickt, habs denen gesagt und sie haben sofort die Differenz gesendet, ohne einen Beweis oder so zu verlangen. dafuer

editiert.
Life is one big road with lots of signs. So when you riding through the ruts, don't complicate your mind. Flee from hate, mischief and jealousy. Don't bury your thoughts, put your vision to reality. Wake Up and Live.
Bob Marley
Abwesender Träumer



dabei seit 2015
18 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.15 21:38
zuletzt geändert: 04.12.15 18:26 durch Dhorian (insgesamt 1 mal geändert)
Kratomsorte: Borneo Red Vein (Kratometcetera) Charge vom 30.11.2015 (Lieferung kam ziemlich schnell bei mir an, heute das erste Mal getestet)

Toleranz vorhanden: 5 Tage vor´m Testen kein Kratom oder sonstiges genommen.

Verwendete Menge: meine üblichen 10g Initialdosis, in der folgenden Stunde weitere 10g nachgelegt. Habe einen Tag später noch mal einen Versuch gemacht, diesmal knapp 30g. Die Wirkung war sehr angehm.

Wirkungseintritt und Dauer: nach ca. 15 Minuten schwache Wirkung bemerkbar, leichte Steigerung beim Nachlegen, das war´s. Hielt sich über 4-5 Stunden. Hatte schon deutlich stärkeres BRV von anderen Händlern.

Dauer: mehrere Stunden
Verträglichkeit: etwas bitterer Geschmack aber ansonsten sehr gut verträglich.

Parallel Konsumierte Substanzen: keine

Empfehlenswert: wer starkes Kratom sucht wird zumindest bei dieser Charge nicht fündig werden. Also eher nein.

2. Versuch einen Tag später, diesmal ca 30g. Die Wirkung war sehr angehm, aber die dafür benötigte Menge finde ich aber zu hoch.

 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2013
659 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.12.15 22:20
Kratomsorte: Green Malay (kratom-bestellen.de)

Toleranz vorhanden? ( Substanz...usw.): Ja(Kratom).

Verwendete Menge in Gramm ( Initialdosis ): 14 Gramm.

Wirkungseintritt und Dauer: Eintritt - 30 Minuten; Dauer - weiß noch nicht.

Falls nachgelegt: Wirkungsverstärkung/Wirkzeitverlängerung?: nach 90 Minuten(3 Gramm). Verstärkung.

Verträglichkeit: formidable.

Parallel konsumierte Substanzen, Auswirkungen dieser: /

Allgemeiner Vergleich mit anderen Kratomsorten: Besser als alles was ich in den letzten 10 Monaten hatte.

Empfehlenswert?: Ja sia!

Sonstige Anmerkungen: Mir ist müde! Gute Nacht :-*
Gewaltige Löcher wurden insgeheim gegraben, wo die Poren der Erde genügen sollten; und Dinge haben zu gehen gelernt, denen zu kriechen gebührt. - H. P. Lovecraft

°°°Heil Dir, Cthulhu!°°°
Abwesender Träumer



dabei seit 2015
95 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.12.15 00:42
Kratomsorte: Bali Red (Kratom.eu

Toleranz vorhanden? ( Substanz...usw.): Denke nicht, beschränke mich auf 1x pro Woche

Verwendete Menge in Gramm ( Initialdosis ): 7g

Wirkungseintritt und Dauer: Eintritt - nach 15 Minuten waren erste Effekte spürbar, nach weiten 45 Minuten war die Wirkung voll da

Falls nachgelegt: Wirkungsverstärkung/Wirkzeitverlängerung?: 7g nochmal nach 2h, Wirkung wurde nur leicht verstärkt, hat sich dann auf ein sehr angenehmes Level eingependelt, Dauer: 6+

Verträglichkeit: Sehr gut, 0 Übelkeit oder andere Nebenwirkungen

Parallel konsumierte Substanzen, Auswirkungen dieser: Nikotin

Allgemeiner Vergleich mit anderen Kratomsorten: Definitiv die angenehmste und nebenwirkungsärmste Red Vein Sorte.
Empfehlenswert?: Fix!

Sonstige Anmerkungen: leichte, angenehme Euphorie, Schmerzen sind weg, kann sowohl auf der Couch chillen als auch Musik machen, beides ur geil :D
Life is one big road with lots of signs. So when you riding through the ruts, don't complicate your mind. Flee from hate, mischief and jealousy. Don't bury your thoughts, put your vision to reality. Wake Up and Live.
Bob Marley
Abwesender Träumer

dabei seit 2016
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.02.16 16:48
Kratomsorte: Borneo Red Vein!!!

Toleranz vorhanden? ( Substanz...usw.): Nehme BRV seit über einem Jahr, ca. 2 mal die Woche. Führe einen gesunden Lebensstil und esse viele Bananen und andere Lebensmittel mit viel Magnesium.

Verwendete Menge in Gramm ( Initialdosis ): 6-8 g

Wirkungseintritt und Dauer: Ich nehme Kratom für einen gemütlichen Abend und um anschliessend besser schlafen zu können. Eine erste spürbare Wirkung tritt nach ca. 20 Min ein. Den Höhepunkt hat es nach insgesamt ca. 80 Minuten erreicht. Mit Grapefruitkernextrakt hält das Ganze ca. 6-8 Stunden und ich fühle mich am nächsten Morgen noch recht entspannt.

Falls nachgelegt: Wirkungsverstärkung/Wirkzeitverlängerung?: 1 Stunde vor dem Konsum nehme ich Kurkuma (frisch), schwarzen Pfeffer, Schwarzkümmelöl und Grapefruitkernextrakt ein.

Verträglichkeit: Sehr gut, ich habe mich immer gut danach gefühlt. Nie wurde mir schlecht. Der Geschmack ist zwar nicht sonderlich toll, aber ich komme damit klar.

Parallel konsumierte Substanzen, Auswirkungen dieser: Zusätzlich nehme ich ab und zu Mulungu parallel dazu ein. Das verstärkt die positive Wirkung auf den Schlaf.

Allgemeiner Vergleich mit anderen Kratomsorten: Keine bis sehr geringe Wirkung. Ich habe Sumatra White Vein, Thai Red Vein, Bali und Riau Green Vein und Borneo Green Vein/Yellow Vein ausprobiert. Nichts kommt an Borneo Red Vein ran, ausser evtl. Borneo Green Vein/Yellow Vein, welches nicht ganz so sedierend wirkt, aber trotzdem eine euphorische Stimmung hinterlässt.

Empfehlenswert?: Definitiv, wenn man nach sedierenden, schlaffördernden Substanzen Ausschau hält.

Sonstige Anmerkungen: Ich empfehle allen Anwendern, sich an den Geschmack zu gewöhnen. Geschmacksnerven produzieren Stoffe im Speichel, die für eine verbesserte Verarbeitung der Substanzen sorgen.

 
Traumländer

dabei seit 2016
874 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 30.05.16 23:09
Kratomsorte: Borneo Green Vein (Kratom.eu)

Toleranz vorhanden? ( Substanz...usw.): mittlere Tilidin Toleranz, keine Kratom Toleranz

Verwendete Menge in Gramm ( Initialdosis ): 3g

Wirkungseintritt und Dauer: Nach 10 Minuten flutete es warm an und hielt ca. 4 Stunden

Falls nachgelegt: Wirkungsverstärkung/Wirkzeitverlängerung?: Nichts nachgelegt

Verträglichkeit: sehr gut

Konsumart: In Magerjoghurt gerührt und ausgelöffelt, Geschmack nicht schlimm

Parallel konsumierte Substanzen, Auswirkungen dieser: Keine

Allgemeiner Vergleich mit anderen Kratomsorten: Da hab ich noch keine Vergleiche da es bisher das einzige Kratom ist was ich konsumiert habe

Empfehlenswert?: Ja

Sonstige Anmerkungen: Warme Anflutung, leichte Sedierung und nicht zu euphorisch, für mich genau richtig um auf dem Sofa zu liegen und Musik zu hören
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
27 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.12.16 17:55
zuletzt geändert: 23.12.16 18:12 durch Brille Fielmann (insgesamt 1 mal geändert)
Kratomsorte: Thai Maeng da Enhanced

Toleranz vorhanden? ( Substanz...usw.): Habe am Tag zuvor 3,5 gr einer anderen Kratomsorte genommen. Dies sollte jedoch keinen Einfluss auf diese Kratomerfahrung haben. Ansonsten habe ich seit langer Zeit nichts konsumiert.

Verwendete Menge in Gramm ( Initialdosis )
: Am Konsumtag um 13.00 Uhr -> 3,00 gr., um 17.00 Uhr -> 2,00 gr., 18.30 Uhr -> 5,00 gr. Also insgesamt 10 gr.

Wirkungseintritt und Dauer: Erste Wirkung trat gegen 13.30 Uhr. Die gesamt Wirkung dauert bis 02.00 Uhr am folgenden Tag.

Falls nachgelegt: Wirkungsverstärkung/Wirkzeitverlängerung?: Die ersten 3,00 gr wirkten in erster Linie sedierend. Gedanken wurden gebremst und verlangsamt. Zugleich war eine Abstumpfung der Gefühle wahrzuehmen.

Nach dem ersten Nachlegen (17.00 Uhr -> 2,00 gr.) war eine antriebssteigernde Wirkung zu verspüren. Ich lief wie angestechelt durch meine Wohnung und machte mir viele negative Gedanken.

Um wieder eine beruhigende Wirkung herbeizuführen wurde nochmals nachgelegt (18.30 Uhr -> 5,00 gr.). Die sedierende Wirkung nahm bis 20.00 Uhr rasant zu. Zumächst zockte ich noch Cod am PC. Das wurde mir zu anstregend/fad und so legte ich mich ab 20.30 ins Bett und schaute Videos, hörte ruhige elektronische Musik und aß zwischendurch etwas. Die nächsten Stunden merkte ich wie dieses abgestumpfte Gefühl im Kopf immer stärker wurde. Mein Blick wurde zunehmend starr und lief ziellos ins Leere. Gedanken liefen ebenfalls ziellos ins leere. Am Peak (zwischen 21 Uhr und 24 Uhr) hatte ich kurz eine tiefe zufriedenheit und Euphorie, dass war jedoch nicht von langer Dauer.

Verträglichkeit: Sehr gut. Ich konnte während der Wirkung problemlos Essen und Trinken. Schlecht wurde mir zu keinem Zeitpunkt.

Konsumart: Die erste und letzte Dosis im Vanille Joguhrt vermengt. Die 2te Dosis mit Löffel in den Mund und mit Wasser runtergespült.

Parallel konsumierte Substanzen, Auswirkungen dieser:
Keine

Allgemeiner Vergleich mit anderen Kratomsorten: Sehr wenig/nahezu keine Euphorie. Sedierung sehr stark. Gefühl in Watte eingepack zu sein hat komplett gefehlt. Euphorie nahezu nicht vorhanden. Hier gefiel mir Mindanao Green besser.

Empfehlenswert?: Meiner Meinung nach nicht. Die sehr abstumpfende, sediernde Wirkung hat mir wenig zugesagt. Gefühl in Watte eingepack zu sein hat komplett gefehlt. Euphorie nahezu nicht vorhanden.

Sonstige Anmerkungen: keine

________________________________________________________________________________________________

Kratomsorte: Mindanao Green Kratom (Philipinisches Kratom)

Toleranz vorhanden? ( Substanz...usw.): Keine

Verwendete Menge in Gramm ( Initialdosis ): 3,6 gr.

Wirkungseintritt und Dauer: Einnahme um 16.00 Uhr. Eintritt der Wirkung ca. 16.30 Uhr

Falls nachgelegt: Wirkungsverstärkung/Wirkzeitverlängerung?: Nicht nachgelegt

Verträglichkeit: Sehr gut. Konnte zudem ein opulentes Mahl verspeisen.

Konsumart: Im Vanille Jogurt eingerührt, war fast schon lecker :)

Parallel konsumierte Substanzen, Auswirkungen dieser: ein V+ lemon, keine Auswirkung

Allgemeiner Vergleich mit anderen Kratomsorten: Wirkt euphorisierend. Wattegefühl ist da. Ausgewogene wirkung, also leicht sedierend, aber ich konnte auch aktiv sein.

Empfehlenswert?: JAAAAAAA, auf jeden Fall. Tolles wattiges Gefühl. Habe mich leichter Gefühlt, wie als wenn ich in Wolken gehüllt wäre. Zugleich etwas verpeilend. Bin mit einen Affentempo mit dem Fahrrad zwischen einem herannahenden Bus und Autos hergefahren. Mache ich aber nicht wieder, da ich Gefahren nicht mehr richtig einschätzen konnte.

Sonstige Anmerkungen: Die Wirkung dauerte insgesagt 2-3 Stunden. Liegt wohl an der geringen Dosierung. Bin auch Abends noch zu Freunden gefahren und habe etwas gegessen und gechillt. Das hat die Wirkung etwas zerstört, vielleicht ist es besser bei dieser Sorte in seinen eigenen 4 Wänden zu bleiben.



 
Abwesender Träumer



dabei seit 2018
21 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.08.18 16:27
Kratomsorte: Thai Red Vein (dreamherbs)

Toleranz vorhanden? ( Substanz...usw.): Nein

Verwendete Menge in Gramm ( Initialdosis ): ~5g

Wirkungseintritt und Dauer: nach ca. 20 Minuten / ca. 4 Stunden

Falls nachgelegt: Wirkungsverstärkung/Wirkzeitverlängerung?: nicht getestet

Verträglichkeit: Sehr gut! Normalerweise habe ich bei Kratom mit mittelstarker Übelkeit zu kämpfen. Das war bei dieser Sorte nicht der Fall.

Parallel konsumierte Substanzen, Auswirkungen dieser: /

Allgemeiner Vergleich mit anderen Kratomsorten: Aufjedenfall deutlich "gemütlicher" als z.B. Super Green Indo. Außerdem längere und stärkere Wirkung.

Empfehlenswert?: Ja! Der hohe Preis lohnt sich.

Sonstige Anmerkungen: /
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2018
171 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.08.18 06:14
Kratomsorte: Green Hulu (ethnocat)

Toleranz : vorhanden

Initialdosis: 6g

Wirkungseintritt: nach ca. 40 Minuten

Nachgelegt: no

Verträglichkeit: Übelkeit ist meine "Lieblings"nebenwirkung, die bleibt bei fast allen Sorten dieses Shops aus!

keine parallel konsumierten Substanzen

Empfehlenswert: unbedingt

Anmerkungen: ein "Happy-Kratom", schöner Moodlift, Aktivierung in sanfter, produktiver Form.

Gleichzeitig letzte Woche getestet: Borneo red enhanced und Maeng da enhanced (Kratomecetera): Hier nur stumpfe Sedierung, mehr leider nicht. Wirken bei mir beide mit Nebenwirkungen, das Maeng da noch mehr als das Borneo.
 
User gesperrt

dabei seit 2016
54 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.08.18 15:10
Kratomsorte: Super Green Indo (www.dreamherbs.de)

Toleranz vorhanden? ( Substanz...usw.): Nein

Verwendete Menge in Gramm ( Initialdosis ): ~4g

Wirkungseintritt und Dauer: nach ca. 20 Minuten / ca. 5-6 Stunden

Falls nachgelegt: Wirkungsverstärkung/Wirkzeitverlängerung?: nicht getestet

Verträglichkeit: Sehr gut! Normalerweise habe ich bei Kratom zu Beginn mit Müdigkeit zu kämpfen. Das war bei dieser Sorte nicht der Fall. Erst 4 Stunden Aktivierung, dann Entspannung.

Parallel konsumierte Substanzen, Auswirkungen dieser: 1 Bier, hat es zum Ende weiter entspannt.

Allgemeiner Vergleich mit anderen Kratomsorten: Auf jedenfall sehr potent und ohne NWs.

Empfehlenswert?: Ja! Der Preis ist angemessen.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
8 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.09.18 19:55
Kratomsorte: Super Thai (www.kratom-and-cbd.eu)

Toleranz: mittel

Verwendete Menge initial: 8 g

Wirkungseintritt/Dauer: ca. 35 Minuten / 4-5 Stunden

Nachgelegt: Nein

Verträglichkeit: Es läuft wie ein Uhrwerk. So potent wie Maeng-Da Sorten. Keinerlei Nebenwirkungen, jedenfalls im Spektrum um die 8 g. Euphorisch + aktivierend, Wärme nicht so sehr.

Keine Paralleleinnahme.
 
Traumländer



dabei seit 2009
883 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 20.09.18 07:04
Kratomsorte: Sumatra White (kratom-24.de)

Toleranz vorhanden? ( Substanz...usw.): vorhanden (täglich 2 x 10 Gramm Kratom)

Verwendete Menge in Gramm ( Initialdosis ): 10 Gramm verteilt auf zwei Stunden

Wirkungseintritt und Dauer: Nach ca. 15 Minuten / etwa 5 Stunden

Falls nachgelegt: Wirkungsverstärkung/Wirkzeitverlängerung?: Nicht nachgelegt

Verträglichkeit: Sehr gut

Parallel konsumierte Substanzen, Auswirkungen dieser: Keine

Allgemeiner Vergleich mit anderen Kratomsorten: Hat bei mir mehr stimmungsaufhellend als andere Sorten gewirkt.

Empfehlenswert?: Ja, auf jeden Fall!

Sonstige Anmerkungen: Die Sorte gefällt mir sehr gut und eignet sich hervorragend für tagsüber!
Egal wie viel Schlechtes Du erlebt hast:
Behalte immer einen Funken Hoffnung in Dir.
Abwesender Träumer



dabei seit 2017
149 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.05.20 13:23
Vielleicht hier, sofern Kratom.ink ja momentan down ist:
Habt ihr momentan gute Kratomsorten von kratom-and-cbd, die ihr empfehlen würdet bzgl. Depressionen, sozialer Angst und Konzentrationsstörungen? Sprich, die besonders euphorisch, stimmungsaufhellend und anxiolytisch und bestenfalls auch konzentrationsfördernd wirken? Eher geht es mir aber um die Stimmungsaufhellung, Euphorie und Angstlösung.
Take risks. If you win, you will be happy, if you lose, you will be wise.
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.05.20 13:27
Tut mir leid, Dir das mitteilen zu müssen, aber Kratom verfügt nicht wirklich über anxiolytische Eigenschaften und hilft auch sonst nur geringfügig bis gar nicht gegen soziale Ängste u.ä., abgesehen von der Dämpfung der Emotionen an sich.
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Abwesender Träumer



dabei seit 2017
149 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.05.20 13:43
zuletzt geändert: 10.05.20 13:59 durch dankeapotheke (insgesamt 1 mal geändert)
Naja, einigen scheint es nach vielen Berichten, die ich gelesen habe, zu helfen - sei es hier oder in anderen Foren wie z.B. Reddit. Es wird von mehr Offenheit und Gesprächigkeit sowie allgemeine Reduzierung von Ängsten gesprochen, die Stimmungsaufhellung und Euphorie fügt ja auch noch seinen gewissen Teil dazu, dass man eher sozialisiert. Die Sedation und wie du schreibst, Dämpfung der Emotionen, ebenso bei starken Ängsten.
Take risks. If you win, you will be happy, if you lose, you will be wise.

« Seite (Beiträge 406 bis 420 von 432) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kratomsorten - Gesammelte Erfahrungen











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen