your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kanna - Sammelthread


« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 290) »

AutorBeitrag
Abwesende Träumerin

dabei seit 2009
28 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 15.10.09 17:15
Also ich finde schon das Kanna eine Wirkung hat. Allerdings find ich vergleiche mit Cola nicht wirklich treffend, denn klar und Auputschend ist es nicht unbedingt. Ich behalte es immer ein paar Minuten mit alkoholischen Getränken im Mund, so 0,1 - 0,2 gramm.

Es macht recht euphorisch und eine gaaaanz tolle Wirkung ist, das Ängste unterdrückt werden, grad wenn man in gewissen Situationen sehr unruhig ist oder gar Panik schiebt. Benzos werde ich ja nie wieder nehmen, da ich mal abhängig war und sich ganz schnell wieder eine Abhängigkeit bei mir einstellt wenn ich sie nehmen würde und soetwas wie Atosil ist ja einfach nur grauenvoll, aber Kanna löst Angst auch effizient und ist dabei kein beinahe Placebo wie Baldrian.

Die Euphorie ist allerdings auch nicht schlecht. Kanna kommt damit in die Top 5 meiner legalen Lieblingsdrogen *Dauemhoch*

Am wann wird es denn Kritisch in gesundheitlichen Dingen?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
337 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.10.09 19:38
zuletzt geändert: 16.10.09 12:11 durch Breakcore (insgesamt 3 mal geändert)
Kanna steht eigentlich auch noch auf meiner ToDo Liste wink
Thread macht mich neugierig. Vielleicht bestell ich wieder mal was.
Werd mich aber noch ein wenig Gedulden. In der Ruhe liegt die Kraft! lol2

edit: posting gekürzt
Question Everything!
Kommentar von Clovenhoof (Ex-Träumer), Zeit: 15.10.2009 20:03

Keine Shopdiskussionen in diesem Thread, bitte.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 15.10.09 20:08
zuletzt geändert: 15.10.09 20:09 durch para gerd reloaded (insgesamt 2 mal geändert)
habe vor etwa 2-3 jahren meine ersten und bisher auch einzigen erfahrungen mit kanna gemacht. ich habe es immer sehr großzügig pur im kleinen chillum einer acrylbong geraucht. habe damals eigentlich nie viel bei solokonsum gemerkt, aber ein abend blieb mir in erinnerung: zur wm saßen haben wir im garten eines freundes gegrillt, getrunken und gekifft. immer zwischendurch wurde auch mal kanna in der bong geraucht. den abend und anschließenden discobesuch empfand ich als wirklich schön, der abend hatte irgendeinen kleinen "wirkungstouch", der nicht am kiffen oder trinken lag. ein paar tage später fiel mir auf, dass diese leicht andere wirkung, die durchaus sehr schön war, wohl tatsächlich am kannakonsum lag... ist schon lange her und ich war auch ziemlich zu, als dass ich die wirkung hier genauer beschreiben könnte als: "schön und leicht euphorisierend" - kanna ist also mmn nen versuch wert
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2009
28 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 16.10.09 02:46
zuletzt geändert: 16.10.09 02:50 durch Vala (insgesamt 1 mal geändert)
3g Kanna - 10euro
1x Happy Caps Till Dawn 10euro
50g Damiana 8euro

klingt teuer... ich hab weniger als 1/3 bezahlt auch für damiana
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
337 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.10.09 08:51
zuletzt geändert: 16.10.09 12:11 durch Breakcore (insgesamt 1 mal geändert)
Wie würdet ihr folgende Kombis beurteilen:

Gras + Kanna
Gras + Damiana + Kanna

Da ich sowieso eine Tabakalternative suche und auch Kanna probieren möchte schlage ich hier 2 Fliegen mit einer
Klappe. Pusht Kanna das Gras? Wäre es empfehlenswert das Kanna neben dem gemeinsamen Rauchen mit Gras auch
noch Oral/Nasal aufzunehmen? Was ich bis jetzt so gelesen habe kommt eine Wirkung ja vor allem dann Zustande, wenn
Kanna gleichzeitig auf mehreren Wegen (Eben rauchen/oral bzw. sublingual/nasal) aufgenommen wird.
Wie sieht es mit einer Wechselwirkung Kanna/Damiana aus? Vor allem in Bezug auf den gleichzeitigen Tabakersatz für den
Graskonsum.

Zu Guter letzt noch die Frage nach der Kombi:
Gras + Kanna + Damiana + LSA

Erfahrungen? Meinungen?

edit: posting gekürzt

Question Everything!
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.10.09 11:20

Breakcore schrieb:
Hm - dann werde ich mich wohl mal nach günstigeren Shops umsehen. ;-)
Mir gings auch gar nicht um Shopdiskussion - sondern erstmal nur um den Kanna Preis an sich.



Ich habe mich halt undeutlich ausgedrückt. Mir gings genau darum, dass hier nicht unbedingt Preise verglichen werden müssen.

Informieren musst du dich entweder selber oder du tauschst dich mit anderen per ICQ, Mail oder Skype aus. Der Kanna-Thread ist jedenfalls nicht gedacht, um Preise zu vergleichen, was wohl eh auf Shopsuche/Shopdiskussion/Beschaffungsanfrage hinauslaufen wird - wie du selber schreibst. Und sowas ist hier nicht erwünscht ;-)
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2009
28 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 16.10.09 12:22
"Gras + Damiana + Kanna"

Die Wirkung von Damiana kann man vernächlässigen in der Kombo. Nicht das Damiana nicht wirkt, aber die Wirkung ist nunmal recht schwach ausgeprägt. Als auphrodisierenden Tee finde ich Damiana angenehm. Wenn du einen Tabakersatz suchst sollte Damiana aber taugen.

Kanna rauchen wirkt bei mir nicht. Durch die Nase ziehn find ich eklig. Sublingual mit etwas Alk find ich am angenehmsten, denn Kanna schmeckt ansich gar nicht so schlecht, halt wie ein Gewürz. Mit Gras ist eine gute Kombination.

"Gras + Kanna + Damiana + LSA"

Die Holzrose ist davon am wirksamsten (Trichterwinde Samen kann ich nicht empfehlen als LSA Quelle). Dazu Kiffen kann man sicherlich. Kanna und LSA werde ich mal testen.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
337 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.10.09 12:31
hm... gut in dem fall kann ich das damiana dann wohl auch weglassen.
LSA hab ich sowieso daheim. Bin eigentlich nicht mehr so scharf auf das zeug weil ich von den nebenwirkungen (übelkeit etc.)
einfach genug hab - auch wenn ich sie eigentlich ganz gut in den griff bekomme. Wie auch immer - ich will den Vorrat dann
gleich in einer für mich neuen Kombi aufbrauchen. Damit schlag ich dann auch gleich 3 Fliegen mit einer Klappe! HAHA!! twisted
Question Everything!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.10.09 15:37
Kombi:

Woodrose+Kanna+Kratom

Gute oder schlechet Idee?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.10.09 17:53
Woodrose und Kratom hab ich schon gemacht. Das Kratom macht den psychedelischen HBWR-Trip noch was flauschiger, ist ganz nett. Kanna? weiß ich nicht, habe ich einmal ohne Wirkung geraucht.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.10.09 17:57

Vala schrieb:
Also ich finde schon das Kanna eine Wirkung hat. Allerdings find ich vergleiche mit Cola nicht wirklich treffend, denn klar und Auputschend ist es nicht unbedingt. Ich behalte es immer ein paar Minuten mit alkoholischen Getränken im Mund, so 0,1 - 0,2 gramm.

Es macht recht euphorisch und eine gaaaanz tolle Wirkung ist, das Ängste unterdrückt werden, grad wenn man in gewissen Situationen sehr unruhig ist oder gar Panik schiebt. Benzos werde ich ja nie wieder nehmen, da ich mal abhängig war und sich ganz schnell wieder eine Abhängigkeit bei mir einstellt wenn ich sie nehmen würde und soetwas wie Atosil ist ja einfach nur grauenvoll, aber Kanna löst Angst auch effizient und ist dabei kein beinahe Placebo wie Baldrian.

Die Euphorie ist allerdings auch nicht schlecht. Kanna kommt damit in die Top 5 meiner legalen Lieblingsdrogen *Dauemhoch*

Am wann wird es denn Kritisch in gesundheitlichen Dingen?


Interessant. Mit welchen Alk nimmst Du das. Reicht ein kleiner Schluck hochprozentiges? Machst mich neugierig drauf. Muss die Tage mal nach meinem Kanna suchen, müsste iwo noch was rumliegen haben...
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.10.09 22:20
Jap, danke dir.Und wie hast du das dosiert?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 02.11.09 10:42

Quälgeist schrieb:
Jap, danke dir.Und wie hast du das dosiert?


Falls Du meinen Kratom + HBWR - Beitrag meinst:
4 x HBWR + ca. 12 Gramm Standard-Kratom.
Ich meine, ich hätte zuerst die HBWR und bei deren Anfluten das Kratom genommen.
War zuletzt Sylvester 2008 (ist das lang her...). Man muss sich zuerst auf Übelkeit einstellen.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
337 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.11.09 15:36
zuletzt geändert: 05.11.09 15:36 durch Breakcore (insgesamt 1 mal geändert)
Weil hier folgendes erwähnt wurde: Kanna mit Alk zusammen im Mund lassen.

Würde das was bringen wenn ich das Kanna einfach für eine Woche in eine Vodka Flasche gebe?!
Wieviel müsste ich da reintun meint ihr damit ich sagen wir so max. 6-8cl Vodka trinken muss um
eine Kanna Wirkung zu spüren? Wenn ich die ganze Flasche Vodka trinken muss um dann genug Kanna
aufzunehmen isses auch schon egal - weil nach einer Flasche Vodka kannst mich schmeissen... ;-)

Question Everything!
Abwesende Träumerin

dabei seit 2009
28 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 14.03.10 10:46
Ui, da war ja noch was...

Zum Kanna mit Alk - Es muss nichts Superhochprozentiges sein, kann aber. 0,1 - 0,2 Gramm in den Mund und einen Schluck mit 10 Volumenprozent oder mehr dazu. Dann 3 Minuten im Mund lassen und dann schlucken. Dann gibts einen 30 - 90 minütigen Euphorieschub, eine Angstlösende und beruhigende Wirkung, allerdings ohne Müde zu machen, im dunkeln verändert sich auch die Wahrnehmung.

Jetzt nicht der hammerstarke Rausch, aber unkompliziert und ganz nett.
 

« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 290) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kanna - Sammelthread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen