your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Badesalze und co


« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 108) »

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.09.09 21:42

oOAnubisOo schrieb:


geldgeile händler und hersteller! ein staat und eine gesellschaft die einen mediengeputschten glaubenskrieg gegen substanzen und konsumenten führt!
und konsumenten die das noch unterstützen in dem sie überteuerte preise zahlen und auch noch nen hype im netz drum machen!

lange dauerts nicht mehr dann schlachten das entweder die medien aus und/oder vater staat schiebt dem nen riegel vor.






Ich kann Leute verstehen die das überteuerte Zeug kaufen. Ich kenne leider auch keine Deaer und habe auch schon mit den Gedanken gspielt mich im Internet abzocken zu lassen.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.09.09 21:48
Naja, ich kanns sogar verstehen. Da werden iwelche Klamotten an unwissende User verkauft und die wissen nicht mal, was drin ist und ob sie es überhaupt vertragen können. Und man hat keine Scheu, mit Hilfe der RC`s koksähnliche Drogen nachzubauen. Der 16 jährige (und manch älterer) User denkt: Legal=harmlos, also rein mit den Mist.
Ich find die Entwicklung mit Dünger, Badesalzen, Raumlufterfrischer, angeblichen Kratomextrakten (Krypton) usw. ziemlich bedenklich, weil eben halt keine rückhaltlose Aufklärung über die Inhalts- und Wirkstoffe da ist.

Spätestens seitdem die Nummer mit Krypton aufgeflogen ist (Krypton = mit einem tramalverwandten Opioid versetztes Kratom), stehe ich diesen "getunten" Legal - Highs eher negativ gegenüber (damit meine ich jetzt nicht naturbelassene pflanzliche Drogen).

Tja, vielleicht sollten die Verantwortlichen mal über eine kontrollierte Freigabe bisher illegaler Substanzen (Cannabis) nachdenken, dann hört auch der Hype nach den Ersatzstoffen auf oder geht zumindest zurück.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.09.09 22:15
zuletzt geändert: 17.09.09 22:29 durch para gerd reloaded (insgesamt 3 mal geändert)
den geldgeilen onlinehändlern kann man doch garkeinen vorwurf in der heutigen gesellschaft machen. wenn ihr 1000 euro investiert und daraus ganz easy mal 10.000 euro ohne großen aufwand machen könntet... na wärt ihr dann immernoch so moralisch?
die ganze abzocke und das kaufen von einem total unbekanntem zeug, wäre vorbei, wenn all die "alten und bereits erforschten" stoffe
kontrolliert und streng reguliert, abgegeben werden dürften... (z. b. amphetamin: natürlich müsste man grenzwerte für den straßenverkehr usw. einführen, aber ich bin dafür, dass der mensch malwieder selbst verantwortung für sein tun übernimmt, wer darauf nicht klarkommt, solls zu seinem eigenem wohl einfach sein lassen, ist doch nicht so schwierig - das geld was für den krieg gegen drogen ausgegeben wird, könnte viel besser in prävention und aufklärung gesteckt werden)

der vorwurf sollte sich jawohl ganz klar an den staat richten imo.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.09.09 22:25
Nö, das sehe ich nicht so. Ich würde nicht alles verticken, nur weil sich Geld damit machen lässt, da hätte ich schon moralische Bedenken, wenn man dabei noch die Gesundheit der Kunden / User aufs Spiel setzt.

Man kann nicht den Staat für alles verantwortlich machen, der hat sich diese Badesalze etc. nicht ausgedacht. Klar, angefangen hat das alles mehr oder weniger mit MJ-Ersatzprodukten (Spice etc.), die nicht so einen Zulauf hätten, wenn MJ mal legalisiert würde, aber man kann den Staat nicht die Schuld für alle möglichen Auswüchse in die Schuhe schieben. Und leider sind die profitgierigen Macher erfinderisch, wie man das so in den letzten Wochen und Monaten sieht.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.09.09 22:34

para gerd reloaded schrieb:
...wenn all die "alten und bereits erforschten" stoffe
kontrolliert und streng reguliert, abgegeben werden dürften...

der vorwurf sollte sich jawohl ganz klar an den staat richten imo.


Naja: Alles irgendwie freigeben, was es so gibt bzw. was durch diese legalen Ersatzstoffe "ersetzt" werden soll, halte ich nicht für die richtige Richtung. Es gibt genug Drogen, die die meißten nicht über einen längeren Zeitraum ohne größere Schäden konsumieren können. Dazu muss man noch nicht Mal im 'gegnerischen Lager' nachhören / nachsehen, sondern viele LZB hier sprechen Bände.

Was ich sagen will: Es gibt genügend Stoffe, die mMn nicht unbedingt legalisiert einer breiten Masse zugänglich gemacht werden sollten. Wobei man sicherlich noch unterscheiden muss. Die H-Abgabe an Schwerstabhängige finde ich gut. Ich fände es aber nicht gut, wenn man sich Opioide, Koks oder MDMA frei irgendwo in irgendwelchen Drug-Shops kaufen könnte.
Naja, dazu gehen die Meinungen, sehrwahrscheinlich je nach eigener Konsumgewohnheit, ohnehin auseinander.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.09.09 22:40
naja ich persönlich bin der ansicht, dass sich das nach einigen jahren gewöhnungszeit schon einpendeln würde. ich meine: alkohol ist sowas von ungesund, wenn mans sich dauernd reinzieht und daran geht auch jeder auf dauer zugrunde... aber hier ist ja auch nicht jeder alki. natürlich gibts leute, die damit nicht umgehen können und genauso wäre es auch, wenn man amphetamin und co freigeben würde, aber ehrlich gesagt... nur weil ein kleiner prozentsatz der leute darauf nicht klarkommt, ist das nicht direkt mein problem... naja ich bin müde gute n8 :)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.09.09 04:21
Ich habe mir erzählen lassen, dass es bald sowieso zu Hausdurchsuchungen kommen wird. Da das Zeug sogar in Tablettenform vertrieben wird und man sofort gegen das AMG verstößt. Kein Richter gleubt dir, dass man jenes für Pflanzen bzw als Dünger oder Badesalz oder Raumduft verwendet.

Bei GBL war die Chance groß, dass die Leute damit nur geputzt haben und trotzdem haben die viele besucht.

Also, passt lieber auf!!
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
9 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.09.09 19:24
"Ich habe mir erzählen lassen, dass es bald sowieso zu Hausdurchsuchungen kommen wird."

in diesem zusammenhang wäre natürlich die quelle interessant.

"Da das Zeug sogar in Tablettenform vertrieben wird und man sofort gegen das AMG verstößt"

man alter dass ist doch keine tablettenform... das sind zäpfchen! xD
spaß beiseite, gibt auch genug andere produkte und substanzen die in tablettenform sind und nicht zum konsum gedacht. bin mir nicht sicher aber kann mir nicht vorstellen dass das rechtlich damit gleich zur amg-angelegenheit wird deswegen.


aber wenn man mal drüber nachdenkt ist es klar dass etwas passieren wird.
dass es bei spice nicht so derbe zuging lag nur daran dass sie erstmal gar net draufkamen was der psychoaktive inhaltsstoff überhaupt ist und ganz deutschland schon über die medien darüber bescheid wußte, so im lichte der öffentlichkeit hätten sie bei einer mj-ersatzsubstanz sicher nicht reagiert! zweitens handelte es sich hier ja auch lediglich um einen ersatz für eine weiche droge, das ganze thema hier ist schon etwas anders einzustufen.

mögliches szenario meiner meinung nach:
da eine klare gesetzliche grundlage fehlt das zeug zu verbieten könnte es durchaus so ablaufen wie mit gbl. auch hier werden sie wenn wschl mit dem amg ankommen. bei besagten düngemitteln wird es aber schwerer sein wird wie bei gbl mögliche polizeiaktionen juristisch zu begründen, da gbl ja klar ein ausgangsstoff für die illegale synthese von ghb ist, war diese in dem fall nicht schwer zu finden.

wenn sie irgendeine grundlage finden wirds wohl so kommen:" einfach mal bei konsumenten einlaufen! beschlagnahmen, "zufällig" nach beifunden suchen". dazu noch hoffen dass düngegeile leutz dazu zu bewegen sind aussagen zu machen dass sie diese substanzen konsumiert haben statt wie auf der packung angegeben zu verwenden.

bei den händlern wirds schon anderst ausschauen. auch hier werden sie wenn mit dem amg ankommen. erstmal lauschangriff. da einige der händler aktiv in foren tätig sind in denen sich über düngung und düngen ausgetauscht wird,
wirds net sonderlich schwer denen nachzuweisen dass sie vom konsum ihrer konsumenten wussten. das war ja auch die masche mit der sie den gbl-dealern an den kragen wollten.

ich denke gbl war noch ein bisschen was anderes weil es eben explizit eine chemikalie ist. dennoch finde ich sowas von den händlern sehr gewagt und am ende wird dann wieder rumgeheult. ist doch klar dass sich die deutschen behörden nicht verarschen lassen. ich wäre auf jeden fall vorsichtig.

ich hab mit dem ganzen mist sowieso nichts mehr zu tun und wenn ich mir ein produkt kaufe verwende ich es so wie auf der packung angegeben! xD




" alles was ich schreibe ist rein fiktiv! ein rollenspiel das lediglich der unterhaltung dient!"
gelegentliche empfange ich auch medial botschaften aus der anderswelt die hier in ich-form wiedergegeben werden! mit mir selbst als person hat das nix zu tun
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
337 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.10.09 12:42
Nur eine kleine Info die keinen eignen Thread Wert ist:

Wer unbedingt was weißes durch die Nase ziehen will das aufputschend wirkt kann sich ja folgendes zulegen:
Tiger-Cherry-Snuff.jpg
Zitat:
Tiger Cherry Snuff is a powerful, high energy snuff powder, a stimulating snuff with Guarana - which has 'pick you up' effects similar to caffeine, cherry flavoured without menthol.

A sweet snuff - due to it's dextrose base, Tiger cheery snuff's powerful guarana could be the answer if you find yourself needing extra concentration.

Tiger Cherry snuff comes in a 10g plastic container.


Hab ich unlängst hier (Österreich) in einer Trafik gesehen. Werds mir wohl mal zulegen - nicht weil ich mir dadurch irgendeine
Wirkung verspreche - sondern weil Schnupftabak in Maßen (!!!!!!) genossen ganz angenehm sein kann. cool
Question Everything!
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
215 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 14.10.09 00:43
Hm, aber was denkt ihr wird passieren wenn die ganzen reasearch chemicals illegalisiert werden? Der markt für die legal highs ist mittlerweile echt groß und irgendwelche wirkstoffe werden doch sicherlich noch legal sein?


 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
42 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB

Skype
  Geschrieben: 14.10.09 01:06

Zapin schrieb:

tagtraum schrieb:
Ich bin mal wieder im Besitz von Alegria Citrus Raumdufterfrischer. Ich weiß ziemlich sicher das da 4-fmp enthalten ist aber weiß jemand wieviel genau?



4-fmp? dachte da is Methylone drin? evlt. ne Mischung?


MFG


200mg 4-fmp

Quelle: Hab den hersteller gefragt
I’m not an alcoholic but I’m planning on it... http://www.youtube.com/watch?v=Ol2DedEhOGI
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
101 Forenbeiträge
4 Tripberichte
1 Langzeit-TB
6 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.01.10 00:10
Also... Es tut mir ja irgendwie leid!

Eure Mutmaßungen über Inhaltsstoffe sind größtenteils komplett unausreichend begründet! ich habe keine erfahrung mit irgendwelchen "fertig-kombo-keine-ahnung-was-da-so-drin-is"-päperaten aber versucht doch wenigstens vollständig zu analysieren!

immer wieder fehlen mir folgende aspekte bei diesen kommerziellen pillen:
Aussehen, Verhalten und konsistenz beim zerkleinern (bsp: piperazine sind nur gerin hygroskopisch -> kaum klümpchenbildung, ergibt hart-spröde brocken beim zerkleinern ODER: beta-ketone: stark hygroskopisch -> klümpchenbildung auch bei feinem pulver, bleibt überall kleben, bruchstöcke sind zäher), geruch(mephe hat einen sehr typischen geruch, mit ner guten nase erkennt man auch M1 und MDPV riecht man aus 10 cm entfernung schon deutlich), geschmack (bitter(M1), säuerlich, salzig(Mephe), fruchtig bis modrig (MDPV), neutral (piperazine)...), und das gefühl auf den mund- und nasenschleimhäuten - die ketone sind lang nicht so fies wie piperazine...

Also... Bitte mehr info! dann kann man wenigstens mal halbwegs was einordnen...

lg Biba
Es tanzt ein Bibabutzemann
in unserm Haus herum, widebum.
Er rüttelt sich, er schüttelt sich,
er wirft sein Säcklein hinter sich.
Es tanzt ein Bibabutzemann
in unserm Haus herum.
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
260 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.11.10 10:39
Meine Erfahrungen zu "Dust", "Mojo" und "Charge +"

Dust: Wirkungslos
Mojo: Wirkungslos
Charge: 2 Std. gute und starke Wirkung dann unangenehmer "Abfuck".
Ein "Abfuck" wie ichs sonst nie erlebt habe. Auch nicht mit Pep oder Koks.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
345 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.11.10 13:40
kann ich zustimmen... hatte da auch mal was zum testen und muss sagen Dust is echt komplett wirkungslos.. das is nichtmal coffein drin glaub ich..
Mojo wirkt wenn dann nur ne std und auch nicht besonders.
Charge hab ich auch probiert, hat wenigstens geuppt wenn auch unangenehm; bin mir eigentlich sicher dass da mittlerweile mdpv mitreingemischt wird weil der abfuck echt richtig krass is und einen ganzen Tag geht..
alles in allem wenn schon die Reinsubstanz bestellen.
lg


Nichts ist wahr, alles ist möglich!
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
260 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.11.10 14:01
Das "mojo" ist echt unverschämt. Normal wird ja nach Wirkung presimäßig gestaffelt aber beim Mojo konnte ich keine Wirkung verspüren obwohl es schon fast soviel kostet wie das Charge.
Charge schmekt schon widerlich aber der Mojo topt das noch weiter..
Dagegen ist der Geschmack vom Pep eine Gaumenfreude..
 

« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 108) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Badesalze und co











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen