your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Übersichtsthread synthetische Cannabinoide


« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 757) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
46 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.11.10 11:04
Schau doch mal bei der englischen blauen seite vorbei ich glaube da habe ich einen Beitrag gefunden "JWH ruined my live" oder so.
Lies dir den ruhig mal durch. Es gibt etliche Berichte pro- und contra - Aussagen, hier wird man finden was man sucht.

Aber keiner von uns sollte vergessen, dass die Studien erst mit den Daten die gerade jetzt durch uns entstehen geschrieben werden, wenn es irgend wann überhaupt welche geben wird.

Wir sind hier nicht die Forscher sondern die Ratten!


*kleinlautwerd* leider komme ich mit meinem Rattendasein ganz gut klar.




 
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
279 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 05.11.10 14:30

Wizlo schrieb:


Wir sind hier nicht die Forscher sondern die Ratten!




Meiner Meinung nach kann man das auf unterschiedlichen Wegen sehen, Albert Hoffmann war auch Forscher und wurde nicht zur Ratte, nachdem er sich LSD einverleibt hat. Es gibt nunmal die "faulen" Forscher, die lieber andere Menschen für sich die Drecksarbeit erledigen lassen und "gewissenhafte" Forscher, die erst an sich selbst testen, bevor sie es der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Weist du was ich damit mein!?
-"Drop Acid, not bombs"
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 05.11.10 16:49

nGize schrieb:

Wizlo schrieb:


Wir sind hier nicht die Forscher sondern die Ratten!




Meiner Meinung nach kann man das auf unterschiedlichen Wegen sehen, Albert Hoffmann war auch Forscher und wurde nicht zur Ratte, nachdem er sich LSD einverleibt hat. Es gibt nunmal die "faulen" Forscher, die lieber andere Menschen für sich die Drecksarbeit erledigen lassen und "gewissenhafte" Forscher, die erst an sich selbst testen, bevor sie es der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Weist du was ich damit mein!?




das war aber mehr glück als sonst was


Die Neugier hält mich lebendig
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.11.10 18:01
hey leute,

habe nun auch die JWH-serie ausprobiert. jedoch find diese chemikalie nicht besonders wirksam. ich habs mit 081,122,200,210,250 und 307 versucht.
iwie wirken sie alle gleich. das high ist nicht besonders stark und es hält gerade mal 45min. danach ist die wirkung so gut wie weg. an toleranz kann es auch nicht liegen, da immer 1 woche pause zwischen dem konsum lag.

hab auch noch 1gram WIN48098 rumliegen, was aber auch nicht besonders stark wirkt.

wie sieht es mit CP55940 aus? ich möchte mir das mal bestellen habe aber gehört, dass es nicht stabil ist und es schnell an wirkung verliert.
jemand erfahrungen damit?
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 22.11.10 13:15
LINK

Habe im ersten Beitrag das ganz unten kurz erläutert...


Die Neugier hält mich lebendig
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.11.10 12:48
Hi BigBerky,

danke für die Infos.
Hätte mir gewünscht, dass du noch kurz auf die Stabilität von CP55,940 eingehst.
Mein Anbieter sagt folgendes dazu:
"Store in dry low temperature place. Keep away from the sunshine.
As long as low temperature, not need to be freezer."

Im Spice war ja auch ein CP drinne (47,497) und wer hat sein Spice in die Gefriertruhe gelegt? ;)
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 04.12.10 20:22
Hi Basti!

Bitte. Ich habe recherchiert, hab mich echt lange über google und vor allem dem BL durchgeforstet.

CPs sind unstabiler als LSD. Man muss es im Kühlschrank aufbewahren und in einem licht-,luft- und nässegeschützem Behältnis aufbewahren. Besser eingeschweisst in 5mg Tütchen umhüllt von Alu im Freezer :).

Soviel hab ich dazu finden koennen... Du weisst sicher auch aus Berichten und von dir selbst, dass manche RM mal so und mal so wirkten, das liegt meiner Meinung nach nicht nur in der Tatsache, dass es von Druffis gemacht worden ist, sondern auch daran, dass unterschiedliche Cannabinoide und Lagerbedingungen vorlagen...

Spice zB war auch in so ner Alu-Hülle, relativ dick verpackt....


Aber etwas Anderes:
Darf ich eigentlich die Herstellung einer Räuchermischung hier als Rezept posten? Ist ja legal, wird ja nicht konsumiert, sondern verräuchert hrhr und die Inhaltsstoffe sind legal (noch). Ich würde ja nicht JWH-073 und JWH-018 posten dabei....

Wäre über ne Antwort dankbar!


Die Neugier hält mich lebendig
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.12.10 20:25
Was genau soll denn in der Anleitung stehen? Wenn du nur sagen willst, wie man ein Pulver homogen über ein paar Kräuter verteilt seh ich kein Problem darin!
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 04.12.10 20:36
"mittel X" + "Lösungsmittel X" + "Kraut X " in "Schale X" = selbstgemachtes Spice.


Die Neugier hält mich lebendig
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.12.10 20:41
Ajo, dann leg los.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 04.12.10 20:49
zuletzt geändert: 04.12.10 21:05 durch BigBerky (insgesamt 1 mal geändert)
Ich hab es in einem bekanntem englischsprachigem Forum gepostet, da ich bereits die 4. Email bekam auf Englisch. Deswegen hier auf ENG, es is wirklich nciht schwer und wenn man was nicht versteht, TRANSLATOR IS EUER FREUND!

Sry, für die Fehler... Spreche getürktes Englisch (wirklich, türkischer Englisch-Slang.... )...

If you want to know how to flavour your own herbs with synthetics here is a recipe. I guess it is not illegal to tell someone how it works...


(All I tell you is self tested and made by myself. You could use for example an other solvent and other herbs. That is in your hand. I tested some and tell you the easiest, cheapest und fastest way!)

You need:

1.
A substrat, I mean any herb. For example Damiana, Catnip(if you like the mint-taste), Tobacco, or (I dont know where you are from, but when you are from Germany, Austria or Switzerland: "KNASTER" is very useful! Especially if you arent someone who smokes nicotine!, if you arent from these countries: ) a herbmix/blend often purchased by headshops or the internet, for persons who won't mix their Weed/Cannabinoid with nicotine-contending tobacco. ---->25-30g would be enough.

2. A synthetic Cannabinoid, JWHs are more useful then the CPs and WINs (why? CPs and WINs are harder to dosage + CPs are instable!)
For a good blend, similar to good Weed, I would take:



100mg of JWH-122 ( A9 B9 )
150mg of JWH-250 ( A2 B7 )
130mg of JWH-200 ( A2 B8 )


A = Duration of Action
B = Strengh of the Herb Mix

1 is SHORT and LOW --- 10 is LONG and STRONG!


3.
Next you need Acetone. Acetone is easy to get and cheap. You could use Diethylether, Trichlormethane and Benzine as well, but Acetone is the best, cheapest and is very fast evaporated without any residue.
50ml is the amount of the solvent.


You take the Cannabinoid, do it mix with the acetone in a small glass/chemical-resistant plastic bottle and shake it. It will solute then.

Than you take the "blend" and do it i a soup-plate www.ludgerusbrunnen.de/images/suppenteller.jpg .

Do that acetone-cannabinoid-mixture all over the herb and mix it with your thump and forefinger very fastly (if you arent very sensitive to solves!) Hurry up in this process, maximumly 15seconds and wash immediatly your hands.

Let the plate stand on a place, where it doesn't matter, that it smells after acetone (open window!). A radiator will be perfect for fast evaporating !!!


After some Minutes till maximumly 24hours you have your own flavoured blend Mix, which is (approximately!) 20-35 Joints (if you used 25-30g of blend mix!).

I take the blend after evaporating in an tabacco package, where I store it together with 3-5 apple/potatosticks in the size of a cigarette filter. I do this because acetone makes your herb fart-dry, what means, that your tabak is often getting to powder when you will make a Joint. After 24hours you can take the fruit-sticks out, so your blend is ready.


When you do this at first time, make it with 1/10 of all the amounts...
5ml acetone, with 3-4g blend and for example 10mg of JWH-122!!! Not more, because you dont have practise and the amount is not so much if you do something wrong!!!

Have fun.


Die Neugier hält mich lebendig
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
158 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.12.10 21:13
das mit dem cp schickt mich jetzt aber schon oO
in was zerfällt das denn? und kann man das noch rauchen? och mensch leute...mein weihnachtsgeschenk für mich selbst ist damit um einiges uninteressanter geworden :(
hatt eigentlich vor mir das cp55,940 mal zuzulegen.

hat irgendjemand hier schon erfahrung damit?
und wielange darf das denn am licht bleiben/ wieviel zeit hab ich zum verpacken? :(:(
[Dea Aisi] 15:56: ihr verändert aber eure psyche dadurch
[Hunk] 15:56: ich nicht
________________________________________________
Drugs will remove your fears and make life more pleasant
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 04.12.10 21:40
zuletzt geändert: 04.12.10 21:58 durch BigBerky (insgesamt 1 mal geändert)
Wenn du es bekommst - bewahre es in einem zip-Päck auf.


Dieses tust du in ein Ü-ei-Plastik-Ei :D


Das widerum in eine Box aus Metall oder einfach mit ner Schnur (in des Ei die Schnurspitze rein und die Schnur ausm Fenster hängen lassen :D falls du kein Kühlschrank hast... Also prob gelöst? Oder eben im Kühlschrank lagern, wenn du daheim wohnst es als Schulprojekt tarnen. hehe.


€dit: mich "schickt" es, dass du "schicken" kennst und hier in nem Thread schreibst... Is nämlich ziemlich verschickt und die Leute halten einen dann für einen Schicker :D Kommst wohl aus B/BW/RP/H


Die Neugier hält mich lebendig
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
158 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.12.10 21:59
draußen isses aber viel heller als in der tiefkühltruhe oder?
ich werd einfach fix verzippen, in alu einwickeln und dann in den freezer :D
ich glaub das ist die beste lösung...dann immer n bisschen rauskratzen und experimentiern :D

(ist 2c-e zufällig auch sehr instabil?)
[Dea Aisi] 15:56: ihr verändert aber eure psyche dadurch
[Hunk] 15:56: ich nicht
________________________________________________
Drugs will remove your fears and make life more pleasant
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 04.12.10 22:13
Also, 2c-E ist nicht instabil, wenn luftdicht verpackt. Wenn des Packy dann auch noch lichtsafe und kühl gelagert wird, hält es ewig... Aber jeder Stoff (in der Regel) ist bei Aufbewahrung in kaltem Mileau haltbarer (weniger kinetische Energie und somit langsamerer Abbau / weniger Mikroorganismen, die aktiv sind. ) als in warmem Mileau.

Ich würde btw behaupten CP-XXXXX ist so haltbar wie Psilocybin-HCl, das zerfällt ab 50°C zu Psilocin und dann zu CO2 und H2O, da es mit O2 aus der Umgebungsluft reagiert...
(ich rede nicht vom Vergleich: CP-XXX = PILZE, sondern dem Reinstoff Psilocybin )

Aber keine weiteren 2cX Fragen please^^ Is der Cannabinoid-Thread^^


Die Neugier hält mich lebendig

« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 757) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Übersichtsthread synthetische Cannabinoide











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen