LdT-Forum

Umfrage: Hältst du deine Entzugssymptome bei Cannabisabstinenz für rein psychosomatisch?
   (Gestartet: 04.01.2013 18:18 - zeitlich unbegrenzt)

»  Ich habe keinerlei Entzugserscheinungen.30  
25.9 %
»  Ich habe nur psychische Entzgserscheinungen.47  
40.5 %
»  Ich habe psychische u. wahrsch. psychosomatische.24  
20.7 %
»  Das kann nicht nur psychosomatisch sein.15  
12.9 %

« Seite (Beiträge 31 bis 37 von 37)

AutorBeitrag
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
4.462 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.01.13 14:42
capncook schrieb:
Außerdem öffnet das Cannabis zusätzlich noch deine Poren und das Nikotin kann somit noch viel tiefer eindringen.


Poren? Was für Poren denn? Oder ist das ein regionaler Ausdruck und deshalb versteh ich den nicht? :D
alles ne Sache der Wahrnehmung
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
905 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.01.13 18:00
Das einzige wahre und sinn ergebende für mich ist das Cannabis die Bronchien weiten kann und man somit noch tiefer Inhaliert. Das es irgendwelche Poren öffnet höre ich zum auch zum ersten mal. Vllt eine Urban Legend.
Der Inhalt dieses Beitrags ist frei erfunden.Die Handlungen und alle handelnden Personen sind frei erfunden. Jegliche Ähnlichkeit mit lebenden und/oder realen Personen sind reiner Zufall.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 15.01.13 19:02
Er meint wohl Lungenbläschen/Kapillaren. Jetzt waere noch eine Quelle hilfreich weil davon hoere ich echt zum ersten mal!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 15.01.13 19:14
Da hab ich was verwechselt, meinte natürlich Bronchien und nicht Poren. ^^ Durch die gefäßerweiternde Wirkung von Cannabis kann das Nikotin hier tiefer eindringen und somit stärker wirken. Quelle suche ich euch heute Abend raus.

lg capn
 
Traumländer



dabei seit 2012
1.099 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.01.13 19:50
Ich denke aber mal nicht, das meine "Essstörung" auf den vermeintlichen Nikotinentzug rückzuführen ist, eher auf was psychisch bedingtes durch Gras entstandenes Problem, da ich soweit ich mich erinnern kann immer was geraucht hab, bevor ich was gegessen hab.
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
49 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.01.13 19:54
ckomi schrieb:
Ich denke aber mal nicht, das meine "Essstörung" auf den vermeintlichen Nikotinentzug rückzuführen ist, eher auf was psychisch bedingtes durch Gras entstandenes Problem, da ich soweit ich mich erinnern kann immer was geraucht hab, bevor ich was gegessen hab.


Kenn ich, einfach sich Körperlich beschäftigen. Durch meine Arbeit als Installateur habe ich keine Probleme. Probiers mit Sport ich verspreche dir dein Körper wird nach Essen schreien :)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 25.01.13 16:00
Ich glaube auch...

Tabak ist doch auch eines dieser "Nachtschatten"-Gewechse ,
Könnte es damit etwas zu tun haben ?
Pur gegen mit Tabak ?

lg...
 

« Seite (Beiträge 31 bis 37 von 37)