your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Heilkunde » pflanzliche Stimmungsaufheller


« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 52) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2004
2.265 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 22.02.19 05:59
zuletzt geändert: 22.02.19 06:45 durch ungelesene Bettlektüre (insgesamt 15 mal geändert)
Lustig schrieb:
Schonmal Opium ausprobiert? Ich mein... es ist pflanzlich und deswegen gut. Ich finde es super.

Kugelfisch-Innereien, Zombie-Gurke, Erdöl, Arsen, Uran und andere natürliche anorganische Gifte. Botulinum-Toxin, Maitotoxin, Batrachotoxin, VX und Rizin (die fünf stärksten natürlichen Gifte, die von Lebewesen produziert werden), grüner und kegelhütiger Knollenblätterpilz, der Blaue Eisenhut (Aconitum napellus) wurde 2005 zur Giftpflanze des Jahres gewählt. Strychnin und Pfeilgiftfroschgift. Krebs und AIDS, Atom-, Wasserstoff- und Neutronen-Bomben. Aufenthalt im Zentrum von heißen Sternen (viele Milliarden Grad Celsius bzw. Kelvin Temperatur) und dem luftleeren Weltall (2,7 K, ungefähr gleich -270 °C). Vollkommen natürlich und deshlab per defintionem gut! twisted
Ein Lied über St. Albert (Neudichtung von "Miss American Pie" von Don McLean): http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=33163

Wissenschaftlicher Artikel: Methoxetamin als Antidepressivum: http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=32810
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
326 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.11.19 17:39
Stimmungsaufheller .... guter sex .... sorry ist ja nicht pflanzlich

Gras
Kratom
Kanna
Alraune
Danamia

ein 6 er im Lotto
würde meine Stimmung so was von aufhellen
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
326 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.19 12:22
Kaffee
ich hab mir Zombie Kaffee im Netz geholt
es steht auf der Packung das er 200x mehr Koffein
als normaler Kaffee
Erster Versuch am Morgen (1 Tasse) und ich hab in der Folgenacht
kein Auge zu gemacht.
Ich brauch das nicht mehr !!!
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
780 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.19 15:03
Dass der Kaffee 200 mal soviel Koffein enthält wie normaler Kaffee ist wohl eher im Reich der Fantasie angesiedelt, dann wäre man nämlich tot nach einer Tasse. Klar kann es schon sein, dass das Zeug mehr Koffein enthält als normaler Kaffee, aber wenn es dabei ohne zusätzliches künstliches Koffein auskommen soll, dann ist das Zeug unter Verwendung bestimmter Kaffeesorten vermutlich eher 3-4 mal so stark wie normaler Kaffee... was nen ungeübten Trinker natürlich bereits überfordern kann.

Ich stelle mir nur die Frage: Wozu?
"You measure democracy by the freedom it gives its dissidents, not the freedom it gives its assimilated conformists."
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
326 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.19 15:42
Na ja auf der Packung steht es zumindest so

Im Netz müßte er zu finden sein unter Zombie Kaffee (erweckt Tote zum Leben)


Ich denke mal ein Hersteller kann es nicht einfach auf die Packung schreiben
oder Reklame damit machen. Es soll Labore geben die so etwas überprüfen zumal
es ein normales Lebensmittel ist ?!

Inwiefern die Zahl 200x so viel stimmt entzieht sich meiner Kenntnis

Auf das Wozu kann ich die keine Antwort geben
war halt mal ein spaß ... und wenn die Schwiegermutter
kommt habe ich immer das passende Getränk zu Hause !


Ich war mal so frei von dem Kaffee was zu kopieren:


Produktbeschreibung



Der „Zombie Kaffee“ in Stärke 300 wurde speziell für Menschen entwickelt, die unter maximalem Leistungsdruck stehen und extreme Herausforderungen für Körper und Geist meistern müssen. Aufgrund seines hohen Koffeingehalts sollte der Kaffee mit Vorsicht genossen und niemals ohne Eingewöhnungsphase getrunken werden. Deshalb gibt es den „Zombie Kaffee“ in drei verschiedenen Stärke-Graden, welche alle hier im Shop erhältlich sind. Der Kaffee wird aus den stärksten Kaffeebohnen der Welt hergestellt und besteht zu 100 % aus reinen Robusta-Bohnen, die aus dem afrikanischen Urwald stammen. Die Bohnen werden auf spezielle Art geröstet, wodurch sich ihre Wirkung ganz schnell entfaltet: Das Koffein gelangt unaufhaltsam in die Blutlaufbahn und kann dort direkt zu lang anhaltenden Wachphasen in Verbindung mit Energie-Schüben führen. Die Zombie Kaffees zeichnen sich durch ein intensives nussiges Karamell-Aroma aus, welches durch einen Hauch von Zartbitter-Schokolade und Kakao perfekt abgerundet wird. Den Kaffee gibt es in der 250 Gramm- und der 500 Gramm-Variante zu kaufen. Für die langsame Gewöhnung an den extrem hohen Koffeingehalt, empfiehlt es sich mit den „“Zombie Kaffees" in Stärke 100 und 200 zu starten. Der Kaffee in Stärke 300 darf ab 21 Jahren konsumiert werden.

Und hier ein Testbericht der das ganze etwas relativiert: https://kaffee.org/zombie-kaffee-im-test/
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.
Dauer-Träumer



dabei seit 2019
305 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.19 15:44
Nuke is back schrieb:
Ich stelle mir nur die Frage: Wozu?


Es gibt Leute, denen kann ein Chili nicht scharf genug sein. anscheinend kann man sich profilieren, wenn man um's Verrecken die allerschärfsten Chilis verdrückt. Wo ist mir ein Rätsel, aber es wird welche geben, die sagen: Du bist klasse !
Höher, schneller, weiter, stärker etc. Diese Attribute werden (für meine Begriffe zu) häufig zu einem Muss.
Schaut man sich um, stellt man fest, die Welt ist voller derartiger Verrücktheiten, die eine wichtige Frage unbeantwortet lassen - warum/wozu ?

Fragwürdig ist allerdings, dass Andy nach einem Kaffee am Morgen die folgende Nacht nicht schlafen konnte. Wirkt Koffein so lange ? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

https://www.netdoktor.de/ernaehrung/koffein/ sagt: Abbau und Ausscheidung über den Urin aus dem Körper dauern dann durchschnittlich vier Stunden.
Auf koffein.com spricht man von drei Stunden.

Da stimmt was nicht ...
Grüsse

PS:
zombie-kaffee.com wirbt mit "geheimer Wunder-Röstung" ... Kommentar überflüssig
https://www.kaffeeroesterei-kirmse.de/koffeingehalt-von-kaffee - Eine dunklere Röstung setzt das Koffein stärker frei.
Mehr als alles das, was in der Bohne enthalten ist, kann man aber nicht herausholen, selbst wenn man sie schwarz röstet ...
Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
326 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.12.19 15:55
@K1
das mit dem höher weiter immer mehr usw kann ich nur bestätigen, ist vielleicht der Zeit geschuldet
in der wir Leben ... so wie das geiz geil ist ... ich bin von o.g. genau das Gegenteil !

Das dieser Kaffee mich in der Folgenacht nicht schlafen ließ kann ich nur bestätigen.
Was du da schreibst ist bestimmt richtig.
ich kann nur sagen, dass ich mich nach dem Kaffee, einige Stunden nach der Einnahme sch.
gefühlt habe .... Versuchs einfach Versuch macht Klug
der Laden heißt Rostmaket und du kannst auch 250 gr kaufen ... nicht viel teurer als
normaler guter Kaffee

Grüße Andy
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.
User gesperrt



dabei seit 2018
33 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.12.19 23:14
Aka im Fachjargon wohl auch bekannt als die sog. "Phytopharmaka" bekannt.... 🍄 🍄 🍄

Spontan fallen mir gerade folgendes ein wie z.B. Muscarin, Weeed und Koka-Blätter kauen. 👍

Edit: Nachtschattengewächse wie einen Engelstrompetentee

Edit#2: Poppies aka Papaver Somniferum aka Schlafmohn aka Opiumtee
 
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
326 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.12.19 16:51
.... auf Muscarin kann ich bestens schlafen ...


und dieses leckere Saft aus dem Mohn ....



Nachtschattengewächse auf Engelstropete zu reduzieren...
diese Pflanzengattung ist mein Lieblingsspielzeug ....

Ob sich zur Gans heute Abend Salvia D. eignet ???
.... oder besser zum Nachtisch ?
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.
Moderator



dabei seit 2012
4.449 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 07.12.19 18:28
Schlafen von Muscarin? Das Zeug ruft eine Dauererregung hervor und ist gefährlich giftig. Ich bezweifle doch sehr stark, dass ihr wirklich Muscarin meint.
Und was nehmt ihr denn zu euch, wenn ihr Muscarin meint? Ja sicherlich nicht die Reinsubstanz..
“The United States is also a one-party state but, with typical American extravagance, they have two of them.”

-Julius Nyerere, ehem. President von Tansania
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
326 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.12.19 20:22
Wenn ich die Haut von 3...4 Fliegenpilze konsumiere
kann ich mich direkt 30 min danach zum schlafen legen !


Reinsubstanz ... ? woher denn ?
Fliegenpilze sind in diesem Jahr explodiert ich denke ich
habe 10kg für die kommenden Monate zusammen.
Ich hab da so eine Lichtung in der Wetterau noch unendeckt
umringt von Birken da steht alle 50cm ein Fliegenpilz ...jedes Jahr schon seehr lange !
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.
Moderator



dabei seit 2013
201 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.12.19 20:39
Die psychoaktive Substanz im Fliegenpilz ist aber hauptsächlich das Muscimol, soweit ich weiss bzw. die Ibotensäure, die durch Decarboxylierung in ersteres zerfällt.

Das Muscarin, das im Fliegenpilz in sehr geringen Mengen enthalten ist, ist viel zu toxisch, als dass es für eine psychotrope Wirkung verwendet werden könnte. Ein Muskarin-Syndrom ist nämlich dafür verantwortlich, dass viele Trichterlinge und Risspilze zu den tödlich giftigen Pilzen gezählt werden. Und auch wenn man keine letate Dosis zu sich nimmt, treten Vergiftungserscheinungen, wie starkes Erbrechen, Durchfall und Kopfschmerzen auf. Insgesamt also kein Zustand, der förderlich zur Nachtruhe wäre ^^

Bitte immer vorher informieren, bevor man über den Konsum solcher Substanzen spricht, da Unwissende die Verwechslung nicht bemerken werden und sich so sogar eine mögliche tödliche Vergiftung zuziehen können.
 
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
326 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.12.19 17:28
Von Fliegenpilz ??
... dann kennst du sicher jemanden auch wenn es im WWW ist der daran
gestorben ist ?
Ich glaube ich habe in den Jahren mehr Fliegenpilze konsumiert
als andere Kartoffeln und ich hatte noch nie irgendwelche Beschwerden.

Also bevor du Angst verbreitest erst mal lesen was man so los läßt.

Es mag ja sein, dass du recht hast mit deinen Angaben
nur welches Alkaloid mich fliegen läßt ist mir recht egal.
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.
Moderator



dabei seit 2012
4.449 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.12.19 17:43
Es ist eben nicht egal. Du verbreitest hier Fehlinformationen, wenn Du behauptest, dass Fliegenpilze in größeren Mengen Muscarin enthalten, und das für die Wirkung der Fliegenpilze verantwortlich ist. Dustdevil hat lediglich Deine Fehler berichtigt, also statt ihn dafür anzuschnauzen, solltest Du vielleicht anders reagieren?

Andy I schrieb:
welches Alkaloid mich fliegen läßt ist mir recht egal


Es mag Dir egal sein, rein objektiv betrachtet spielt es aber eine große Rolle. Die bloße Tatsache, dass sowas Leuten nicht egal ist, ist der Grund dafür, dass wir inzwischen mehr über Dinge wissen und uns nicht mehr im geistigen Mittelalter befinden.
“The United States is also a one-party state but, with typical American extravagance, they have two of them.”

-Julius Nyerere, ehem. President von Tansania
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
326 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.12.19 18:56
zuletzt geändert: 08.12.19 19:06 durch Andy I (insgesamt 1 mal geändert)
.... das war doch nicht angeschnautzt ich habe lediglich festgestellt, dass am Fliegenpilz nicht ein Todesfall überliefert ist.
Ich kann nirgend lesen, dass ich was zu Mengen an Muscarin geschrieben habe ?

(wenn sich wer angeschnauzt fühlt, sorry dass war sicher nicht meine Absicht )
Am Ende des Kusses. Am Ende des Tages. Am Ende der Woche. Am Ende des Jahres. Am Ende des Lebens.

« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 52) »

LdT-Forum » Konsum » Heilkunde » pflanzliche Stimmungsaufheller











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen