your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Speed ( im Gesamten)


« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 140) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
55 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.10.04 21:46
Speed hat vor allem mal ein extrem höheres Suchtpotential als Kaffee. ^^
Würde das nicht öfter als alle paar wochen nehmen, sonst bekommt man richtig schöne Cravings danach. MDMA empfand ich vom Suchtfaktor deutlich schwächer als Pep, dürfte wohl an der Psychedelischen komponente liegen.

Und mehr Spass macht es auch. ;)
(Dennoch halt nicht übertreiben und nicht öfter als 1 mal im monat auf teilen feiern, sonst geht die Wirkung eh den bach runter...)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
54 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 10.10.04 23:21

deichkind schrieb:
MDMA empfand ich vom Suchtfaktor deutlich schwächer als Pep, dürfte wohl an der Psychedelischen komponente liegen.



Jup und daran das man mehr(masse) an pep konsumiert um verschickt zu werden als an MDMA. ist jedenfalls meine Meinung.

MDMA finde ich macht nicht direkt süchtig, weil es irgendwie was anderes ist. klar gibs da die Trompetenhosen die nimmer von dem zeug wegkommen aber die sind zum glück nicht die regel.
Das Suchtproblem bei MDMA schätze ich nur trotzdem hoch da man ja eigendlich nie reines (mit sicherheit) bekommt und die anderen inhaltsstoffe(Strychnin, ect.) die da drinne sind können schon süchtig machen.(natürlich auch dieser glücksflash)
Von MDMA halte ich sehr viel da es noch kontrollierbar ist aber ich verstehe eins nicht: wie kann man vom kiffen mehr verballert sein als von MDMA???
Was fresst ihr den für eine scheiße?
Ich bin neulich an reines MDA aus holland gekommen und ich sag euch(ist zwar stärker als mdma, trotzdem vergleichbar)diesen Flash hatte ich nicht richtig unter kontrolle, an dem abend dachte ich schon, aber am nächsten morgen dachte ich nur: ohhh mein gott!
ich finde Methoxyamphetamine sind nicht da um noch klar dazustehen, sich vieleicht sogar zu stressen . sondern nur da für einen einzigartigen perfekten Abend - an dem es keinen stress geben kann.an dem man nicht nüchtern sein muss, alles andere wäre zwang im Gehirn und der macht Hirnfick!!
Sag ja zur Familie, sag ja zur karriere sag ja... ich hab zum ja sagen nein gesagt, die gründe:wer braucht gründe wenn er Drogen hat?
Ex-Träumer
  Geschrieben: 11.10.04 12:29

Zitat:
Hab mir auch schon ausgemacht dass wir ( der gute freund und ich) nur 1-2mal im Jahr MDMA konsumieren und ich denk mal das wird kein Problem sein denn so einen Pilzrausch könnte man auch öfters als einmal im Jahr machen.
Machen wir aber nicht



Ich hoffe und wünsche Euch, dass Ihr es hinbekommt, wirklich so straight Euer angepeiltes Konsummuster beizubehalten ...

Denn einfach wird es nicht.
MDMA ist so geil und so anders ... :roll: Nicht einfach, da die Kontrolle zu behalten. :oops:
 
User dauerhaft gesperrt

dabei seit 2004
882 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.10.04 14:29
richtig :?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
3 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.01.05 16:47
moin

ich kenn jemand der hat grad seine erste line pep gezogen 8)
wollt ma fragen wie das nun aussieht mit dem kiffen, gibts da irgendwelche probs, irgendwas was man beachten sollte oder so.
und wie wirkts auf pep ?

hab nichts direktes darüber gefunden..

danke :roll:
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 13.01.05 16:51
bei gutem pep merkste vom kiff nicht viel
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.048 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 13.01.05 16:54
jeep merkste eigentlich kaum abeer nach ner zeit biste ziemlich matsche im kopf :D
Nothing comes between me and my LdT 8)
Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.01.05 17:04
Meinst die Langzeitmatsche oder die temporäre?

Speed ist nett, aber manchmal kann man einfach garnich genug Downa daham... *ätz* Nachn paar Tagen Konsum am Stück fühl ich mich imma wien Maschinenmensch - könnt ihr das nachvollziehen? So als sei die Persönlichkeit auf StandBy geschaltet, immer nur reagieren... Kennt das jemand von euch?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.048 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 13.01.05 17:06
mein die langzeitmatsche 8)
Nothing comes between me and my LdT 8)
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.01.05 15:58

ViciousOverdoses schrieb:

Speed ist nett, aber manchmal kann man einfach garnich genug Downa daham... *ätz* Nachn paar Tagen Konsum am Stück fühl ich mich imma wien Maschinenmensch - könnt ihr das nachvollziehen? So als sei die Persönlichkeit auf StandBy geschaltet, immer nur reagieren... Kennt das jemand von euch?



Ich vermute mal du meinst mit "mehrere Tage am Stück" auch Speedkonsum ohne Schlaf.

Der von der beschriebene Bewusstseinszustand rührt fast ausschliesslich vom Schlafentzug her, dessen Verplanung können auch Upper nicht mehr ausgleichen.
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
1.032 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.01.05 16:19

Konsument schrieb:
bei gutem pep merkste vom kiff nicht viel



Speed und Kiff wirken völlig aneinander vorbei. Beeinflusst sich gegenseitig überhaupt nicht. Deswegen ist man nach Pep und Kiffen dicht und drauf...hoffe ihr versteht wie ich das meine ;)
Als Gegenbeispiel sei Kiff + Alk genannt: dabei ergeben sich völlig neue Aspekte im Wirkungsspektrum.

Runterkiffen gibts auch nicht, man kriegt bestenfalls Lust zu schlafen...
Und wenn mans mittem Kiffen übertreibt, wirds noch schwieriger einzuschlafen wegen Kreislauf.
It’s easy to see
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
366 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 14.01.05 16:36

K-Hole schrieb:
Speed und Kiff wirken völlig aneinander vorbei. Beeinflusst sich gegenseitig überhaupt nicht. Deswegen ist man nach Pep und Kiffen dicht und drauf...hoffe ihr versteht wie ich das meine ;)



kann man das mit crystal/thc vergleichen ?


K-Hole schrieb:
Als Gegenbeispiel sei Kiff + Alk genannt: dabei ergeben sich völlig neue Aspekte im Wirkungsspektrum.



recht haste...das wirkungsspektrum reicht bei mir dann oftmals bis zum klo... :lol:
Wer seid das ihr !?
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 14.01.05 16:46
Tja, dann empfehle ich nur KIFF und ALK und CRYSTAL!
Dank des C´s erlebste da den Zustand, den du sonst eigentlich garnicht mehr aktiv mitkriegen würdest :D
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
366 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 14.01.05 16:50

Konsument schrieb:
Tja, dann empfehle ich nur KIFF und ALK und CRYSTAL!
Dank des C´s erlebste da den Zustand, den du sonst eigentlich garnicht mehr aktiv mitkriegen würdest :D



is wirklich die geilste kombi die ich kenne, da sollte man aber viel wasser bereithalten, weil ich mit der zeit in einen lähmungs/faulheits/aber-alles-nochmitbekomm-und-wachsei - zustand verfalle...naja, wie auch immer...
Wer seid das ihr !?
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
727 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 14.01.05 19:29

Kanna_bis schrieb:

Konsument schrieb:
KIFF und ALK und CRYSTAL!



is wirklich die geilste kombi die ich kenne...



allerdings...
unvergessliches silvester `04 :wink:
I don`t want to think about anyone
But the footsteps are getting louder,
Drowning out the sound of the rain,
As it knock on the windowsill.

« Seite (Beiträge 31 bis 45 von 140) »

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Speed ( im Gesamten)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen