your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras gestreckt? (Sammelthread)


« Seite (Beiträge 511 bis 525 von 538) »

AutorBeitrag
Endlos-Träumer

dabei seit 2015
91 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 17:21
Hey ho jetzt gebe ich mal meinen Senf dazu!
Leider sind deine Bilder nen bisschen unscharf deshalb kann ich keine genaue Diagnose stellen ob gestreckt oder nicht. Aber sieht schon nicht ganz koscher aus für mein befinden.
Kopfschmerzen sind schonmal kein gutes Zeichen!
Ist das weed denn trocken?
Hatte das auch schon das ich Kopfschmerzen von zu feuchtem oder eher nassem weed bekommen habe.
Wie verhält es sich denn beim abbrennen bzw. sieht die Asche normal aus oder ist sie sehr schmierig?
Wahrscheinlich wird dier hier niemand sagen können ob es gestreckt ist oder nicht ohne gestochen scharfe Makro aufnahmen.
Auch hier mein Rat an alle da draußen kauft euch nen Taschen Mikroskop für 10 -15 Euro dann könnte ihr euch das weed vorm kaufen anschauen und mit nen bisschen Ahnung wie gras auszusehen hat entlarvt ihr damit so gut wie jedes gängige Streckmittel.
Außer dem normalen Pflanzenmaterial gehört nämlich nichts ausser den Trichome auf die blüte. Diese sehen aus wie kleine Pilze es gibt den Stiel und den Trichome Kopf. Der Kopf sieht aber nicht aus wie ein pilzkopf er ist rund wie eine Kugel. Sollte etwas darauf zu sehen sein das aussieht wie ein Pilz dann ist es Schimmel und dadurch komplett unbrauchbar und mit komplett meine ich komplett nix öl oder hasch oder sonst was Müll sozusagen.
Je nach reife grad sind diese Köpfe von unreif durchsichtig bis reif milchig und überreif bernsteinfarbend. Die Farbe lässt auch einen Rückschluss auf die Wirkung zu aber das geht hier zu weit.
Es gibt genug im Internet oder sonstige Lektüre die sich mit Cannabis beschäftigen und wenn sich jeder konsument nur ein bisschen mit der Materie beschäftigen würde und nicht jeden scheiß kaufen würde nach dem Motto Hauptsache gras,
dann würde dieses gestreckte ganz schnell ein Ende haben den der konsument bestimmt wie bei allen Sachen auch hier die Qualität.
Also informiert euch nen bisschen und last euch nicht verarschen wie kleine Idioten!!!
 
Traumländer

dabei seit 2013
360 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 17:30
Bin auch erst an gutes gras gekommen als ich Kontakt zu Leuten hatte die auch kilos verkaufen und jetzt Ärger ich mich was ich früher für ein Dreck geraucht hab echt eklig
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2015
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 18:15
Hi Leute! :)

Also ich vetraue dieser Quelle aber kein Stammgast, eher selten das ich was rauch. Kann es sein das ich es noch ordentlich trocknen kann? Oder ist das Zeuch einfach hinüber..?


 
Moderator

dabei seit 2009
1.493 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 18:18
Glaub ich bin wegen Frankreich etwas mitgenommen, tut mir Leid Road. Außerdem hat´s mich etwas geärgert, weil ich nen Schatten schon von einer anderen Färbung unterscheiden kann. Vll sprechen wir auch einfach von etwas unterschiedlichen....!? Klingt plausibel.. ;)

https://dl.dropboxusercontent.com/u/21704911/Bud.JPG

Nichts für Ungut, hoffe ich!

Kenne auf jeden *ähnliches Weed*, wenn Bud-rot Material (nur schwach und begrenzt) Not-getrocknet wurde. Nicht wirklich verschimmelt, aber auch nicht ok. Muss natürlich jetzt hier bei dem Fall nicht zutreffen, aber nur so allgemein :p

Die dunklen Blätter sehen für mich auf jeden Fall nach gepurple aus..


 
Abwesender Träumer

dabei seit 2015
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 19:00
Hey Leute,

das es nicht gestreckt sein soll, beruhigt mich schon einmal und meine Lunge. Könnte ich das Zeuch noch trocknen und dann rauchen? :)
 
Endlos-Träumer

dabei seit 2015
91 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 20:04
Genau soetwas meine ich yuba die Leute hier schreiben die quasi alle das es nicht sonderlich gut aussieht und evtl. Schimmel oder sonstiges dran sein könnten aber dir scheint es egal zu sein, bekommst sogar Kopfschmerzen und willst es trotzdem rauchen.
Soetwas kann und will ich nicht verstehen wieso Schreibst du denn überhaubt hier und machst dir die Mühe mit Bildern etc. wenn es dir scheinbar eigentlich egal ist? ich persönlich würde es nicht mehr rauchen solange ich nicht sicher sein könnten ob nicht doch Schimmel oder sonstiges dran ist.
Kauf dir nen Mikroskop heute noch bestellt dann ises in zwei drei tagen dar und dann kannste dir sicher sein.


 
Abwesender Träumer

dabei seit 2015
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 20:18
Moin :)

Ja, hier scheibt auch jeder das er sich nicht ganz sicher ist.

Also unbedingt rauchen muss ich es nicht, die Frage war ja: Ob ich es trocknen kann, also ob es schlicht daran liegt das es nicht gänzlich getrocknet ist.

Im momentan ist das Zeuch mein Forschungsmaterial, da ich jetzt grade Lust und Laune habe darüber mehr zu erfahren und auch andere Foristen können hier mit-lernen.

Dafür habe ich einen "Brenntest" gemacht, siehe Bilder.

http://abload.de/image.php?img=img_285940yws.jpg

http://abload.de/image.php?img=img_2860u3zqe.jpg



 
Endlos-Träumer

dabei seit 2015
91 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 20:32
Was sind das für weiße stellen an der abgebrannten Seite kann ich nicht genau erkennen sieht komisch aus auf dem Bild.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2015
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 20:50
Das könnte Asche sein? Ich hab es nochmal von der anderen Seite fotografiert.

Jetzt hab ich den Rest in ein Glässchen gepackt und zurfällig dran gerochen, es roch nach Gewürzen aber kann auch an dem Glas liegen. Ich mach das gleich nochmal mit einem sauberen Glas.

Wo bekomme ich so ein Mikroskop her? Ich kenn nur die globigen Dinger aus der Schule.

http://abload.de/image.php?img=img_2864ghst0.jpg
 
Endlos-Träumer

dabei seit 2015
91 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 21:00
Gib einfach mal bei googel taschenmiroskop ein oder schau bei amazon die liefern ja schön schnell
Wie hat das weed denn beim verbrennen gerochen?
Und wie feucht ist es eigentlich du schriebst ja trocknen lassen.
Wenn es unnormal lange dauern würde bis es trocken ist, ist das auch kein gutes Zeichen.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2015
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 21:15
Ist das geil, für 7 EUR ein Mikroskop für´s Handy! :)))

Also, ich habe es grad angezündet und es knistert nicht, hört aber schnell auf mit brennen. Riechen tut es komischerweise gut bis harzig.

Ok das Glas war wohl ein Gewürzglas, sorry. Das Glas riecht auch leer nach Gewürz und in dem Neuem riecht es nicht danach.

Ich hab jetzt mal eine verkohlte Stelle mit den Fingern gerieben und auf dem weißen Papier recht fest gerieben, siehe die Spuren auf dem Foto. Beim abschwischen ist mir aufgefallen das es leicht (!) klebt.

http://abload.de/image.php?img=img_2865sekbq.jpg

 
Endlos-Träumer

dabei seit 2015
91 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.11.15 21:57
Das es nicht knistert und gut riecht ist schonmal gut Asche sieht auch normal aus soweit ich beurteilen kann, dass es leicht klebt liegt am Harz das nicht verbrannt ist und da es ja noch relativ frisch ist klebt es eh immer mehr als wenn es trocken ist.
Bestellt die mal das Mikroskop dann kannste dir sicher sein.
Aber nach jetzigem stand denke ich das es nicht gestreckt ist natürlich ohne gewähr
 
User gesperrt



dabei seit 2015
13 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.11.15 04:58
phnixIV schrieb:
Das es nicht knistert ...


knistern kann es auch wenns überdüngt ist...
Nicht die Lüge ist der Wahrheits größter Feind,sondern die Überzeugung.

Blech rauchen ist ungesund,... darum rauch ich Folie ^^


Alle Angaben, ohne Gewähr!
Traumländer

dabei seit 2010
54 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.08.16 16:19
Sorry also nach den Bilder zu urteilen und dem Gesamteindruck sieht das für mich ein wenig nach Brix aus. Die Trichome sehen so irgendwie nicht richtig aus für mich. Entweder sie sind plattgedrückt weil sie beim Transport gepresst bzw Vakuumiert wurden oder man hat ein gleichmäßiges Glitzern mit vielen schmalen Trichomen wenn es frisch aus Eigenanbau ist. Deins ist irgendwie keins von beiden.

PS: Ich seh gerade, dass es wohl eh zu spät kommt und eh schon konsumiert wurde...
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.12.16 00:22
Habe mir einen Gramm gekauft, und habe mal einen Teil verbrannt, beim verbrennen entstehen Funken, aber auch wirklich nur ganz kurz und nur beim verbrennen. Die Asche ist jedoch komplett schwarz und ölig. Ich bin mir schon relativ sicher, dass es brix ist, aber ich kann keinen Wunderkerzeneffekt feststellen. Egal ob ich das Gras nur für ein paar Sekunden anzünde oder 30 Minuten, es brennt kurz, qualmt noch ein wenig, und geht letztendlich aus. Mehr nicht. Das Gras riecht auch nicht so stark. Habe mal 2 Bilder hinzugefügt. Einmal von den Funken und dann noch von de Asche.

http://abload.de/image.php?img=image4fuyd.jpg http://abload.de/image.php?img=imageikueh.jpg
 

« Seite (Beiträge 511 bis 525 von 538) »

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras gestreckt? (Sammelthread)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen