your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » RC-Sammelthread


« Seite (Beiträge 5371 bis 5385 von 5397) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
630 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 07.03.12 22:08

hondacivic schrieb:

Synthetic Darkness schrieb:

1Reisender schrieb:
hi

verstärkt steppenraute auch 4-ho-met? bei pilzen wird der trip ja um einiges intensiver aber funktioniert das auch damit?



ja schon, wird auch teilweise gemacht

ist aber wohl auch enorm intensiv und dauert wesentlich länger

by the way: es ist kein 4-ho-met, sondern 4-ho-dmt ^^ auch bekannt als psilocin



ich denke, mit der frage war wirklich 4-ho-met gemeint...ich mein das steppenraute pilze/psylocin verstärkt ist ihm ja bekannt




stimmt du hast recht, mein fehler.... aber ja, müsste es natürlich, ist ja nach wie vor ein amin... monoamino-oxidase dürfte nach wie vor für den abbau prozess von 4-ho-met verantwortlich sein, eine hemmung derer dürfte auf jeden fall etwas bewirken.
An manchen Tagen regnet es, und an anderen Tagen stört es dich nicht...
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
853 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 08.03.12 08:27
Hi @all!!

Yeah heute ist ein gradioser tag in meinem leben, nämlich der tag an dem mir das schicksal Ethylphenidat geschenkt hat!
Endlich ist dieses gute alte Dopamin-Wiederaufnahmehemmer feeling wieder in mein bewusstsein zurück gekehrt.
Heute markier ich mir mit einem gelben marker in meinem nicht vorhandenen kalender, denn sowas wie tagesstruktur und termine war für mich hardcore ADSler leider bislang nicht im ansatz realisierbar. Aber heute ändert sich einiges bei mir hin zum positiven, denn wenn es eines gibt, dass mit sicherheit über AD(H)S weiß, dann dass AD(H)Sler unter Dopamin-Wiederaufnahmehemmern aufblühen, wie wüstenboden nach einem langherbeigesehnten gewitter.

Soviel zum Tag X.

Für alle die mich hier evtl. noch von früher kennen, mögen sich daran erinnert fühlen, dass ich leider vor einigen jahren eine hartnäckige allergie gegen Methylphenidat entwickelt hatte und deshalb mein ADS statt mit MPH seit jeher mit Dextro-Amphetamin behandeln "musste"... DexAmph ist zwar ne tolle feier-substanz, aber aus medizinischer sicht bei AD(H)S kein vergleich mit ordentlichen D.R.I.s wie MPH - oder eben jetzt endlich ETHYL-phenidat.

Aus meiner sicht sollte Ethylphenidat UMBEDINGT eine medizinische zulassung so wie Methylphenidat erhalten, da diese substanz einfach viel zu heilbrigend ist, um sie in den gesetztlichen untiefen der RC-Grauzone verschollen gehen zu lassen!!!

Ethylphenidat macht mich wunderschön klar im kopf, es motiviert mich dinge anzupacken und es schenkt mir eine gesunde portion selbstvertrauen. Darüber hinaus macht es im vergleich zu Methylphenidat deutlich weniger körperlich unruhig (Es ist ja auch stärker Dopamin als Noradrenalin betont). Ebenfalls positiv: Bisher konnte ich bei mir keine nennenswerten unangenehmen NWs festmachen - was hoffentlich auch noch lange so bleibt.

Soweit mein früh morgendlicher jubelschrei über meine neue große Liebe: Ethylphenidat
Es lebe HOCH!!
“A paranoid is someone who knows a little of what's going on.
A psychotic is a guy who's just found out what's going on.”
- William S. Burroughs

"Let me be clear about this. I don't have a drug problem. I had special problems."
Ex-Träumer
  Geschrieben: 08.03.12 10:09

Weltraumechse schrieb:
Ich poste das mal hier, weil ich keinen eigenen Thread dafür aufmachen will und die Suchfunktion nichts Passendes ausgespuckt hat.

Hab um 8 Uhr etwa 85mg 4-MEC gezogen und bin ziemlich enttäuscht von dieser Substanz.
Kommt da bei höheren Dosierungen noch mehr oder ist diese Mischung aus hyperaktiver, zielloser Fahrigkeit und ganz nettem Schwindelgefühl Alles, was das Zeug draufhat?

Ich konnte damit echt nichts anfangen, wollte n bischen tanzen, aber die Musik ist bloß neben mir hergelaufen.
Euphorie gabs auch null.
Jetzt bin ich schon wieder unten und kann mich nur noch an Verpeiltheit, einem Anflug von Kopfschmerzen und leichtem Nachlegedrang erfreuen. Hab aber auf ner rationalen Ebene kein Interesse, mir noch mehr von diesen nach Kokos riechenden Schrottkristallen reinzuhauen, weil ich nicht weiß, was das bringen soll.



Ne, viel mehr wird da nich kommen. Es gibt zwar scheinbar ziemliche Schwankungen, was die Quali von 4-mec angeht, aber wirklich toll sind selbst die für "gut" befundenen batches auch nicht, wenn man besseres gewohnt ist.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
80 Forenbeiträge
8 Tripberichte

  Geschrieben: 08.03.12 16:42

Synthetic Darkness schrieb:


stimmt du hast recht, mein fehler.... aber ja, müsste es natürlich, ist ja nach wie vor ein amin... monoamino-oxidase dürfte nach wie vor für den abbau prozess von 4-ho-met verantwortlich sein, eine hemmung derer dürfte auf jeden fall etwas bewirken.



ok klingt ganz gut ich werds mal probieren. thx @ll
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
616 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 08.03.12 18:05

Hirntot schrieb:

Ne, viel mehr wird da nich kommen. Es gibt zwar scheinbar ziemliche Schwankungen, was die Quali von 4-mec angeht, aber wirklich toll sind selbst die für "gut" befundenen batches auch nicht, wenn man besseres gewohnt ist.


Was zählst du denn zu den "Besseren"?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.03.12 00:52

TraumlandAcc schrieb:

Hirntot schrieb:

Ne, viel mehr wird da nich kommen. Es gibt zwar scheinbar ziemliche Schwankungen, was die Quali von 4-mec angeht, aber wirklich toll sind selbst die für "gut" befundenen batches auch nicht, wenn man besseres gewohnt ist.


Was zählst du denn zu den "Besseren"?



Falls es um legale Empathogene geht: Methylone, 6-APB, 5-APB, und für manche evtl auch 4-fa. Bei den illegalen ist die Liste natürlich länger, aber das interessiert wohl weniger. Denke da wäre vielleicht noch AMT zu erwähnen, wegen der doch noch guten Verfügbarkeit.
Die meisten, die 4-mec ausprobieren, hoffen natürlich auf eine mephedrone-ähnliche Wirkung. Aber das ist doch ne ganz andere Liga.


 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
74 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.03.12 08:30

Guillermo schrieb:
Nur ließt man leider nichts über Dauerkonsum bzw die Schädlichkeit...



Die weiß man nie bei RC's!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2011
1.586 Forenbeiträge
2 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 09.03.12 16:38
Das stimmt so generell nicht, manche wurden als Medikament verwendet, sind Metaboliten von bewährten Stoffen etc. ...
peace
"Wenn ich loslasse was ich bin, werde ich was ich sein könnte."
Laotse

Abwesender Träumer



dabei seit 2006
555 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 09.03.12 17:35

Guillermo schrieb:
Hi!
Gibts hier schon ein paar Leute mit Ethylphenidat Erfahrungen?
Hatte ein Sample bekommen und muss sagen, dass ich doch recht begeistert davon bin.

Für mich wirkt es wie MDPV, nur ohne die teils heftigen Nebenwirkungen, ebenso ohne mieses runterkommen.
Nur ließt man leider nichts über Dauerkonsum bzw die Schädlichkeit...



Kann noch nicht viel dazu sagen, aber bei mir wirkt es anders als MPDV. Eigentlich macht es mich nur relativ klar und wach und allerhöchstens ein bisschen besser gelaunt. Dosis war 20 mg + 10 mg später.
Habe bisher ausser leichtem Schwitzen und erhötem Herzschlag (war zu erwarten) keine Nebenwirkungen, kann aber noch nix zum runterkommen sagen.
Man liest aber auch oft im Internet (auch in diesem Forum), dass früher und wohl auch noch heute verschiedene Sachen als Ethylphenidat verkauft wurden. Zum beispiel angeblich auch MDPV+X. Kommt halt drauf an als wie seriös du deinen Vendor einschätzt.
Edit: Okay, ich sehe grade, dass du schreibst dass du die MDPV-typischen Nebenwirkungen nicht hast. Trotzdem aufpassen^^
It's all about you
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
101 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.03.12 00:11
Hat jemand hier Erfahrung mit der Beimischung von Methylone zu 4-FA? 4-FA alleine ist sehr schick, hält die ganze Nacht wach, aber mir fehlt ein bisschen die euphorische Komponente... würde daher gerne etwas Methylone beimengen... Methylone alleine hingegen macht mich eher lahm und gechilled... das ist nichts für eine ganze Trance-Nacht... sondern besser zum Musikhören und Rumliegen in irgendeinem Park...
Danke für Hinweise!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
1.949 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.03.12 16:06

Guillermo schrieb:
Hi!
Gibts hier schon ein paar Leute mit Ethylphenidat Erfahrungen?
Hatte ein Sample bekommen und muss sagen, dass ich doch recht begeistert davon bin.



Warum gefällt dir das so gut?
Ich finde es wirkt sehr kurz und man muss oft nachdosieren.
Das geht so weit dass ich es gar nicht ziehen würde weil das oral schon kurz genug wirkt.

Da es ja beim saufen auf ritalin im körper entsteht, denke ich es ist nicht unmöglich etwas über die schädlichkeit zu finden.

Oh und mein vendor ist sehr gut bewertet bei SOS, man kann davon ausgehen, dass es das ist was es sein soll.


schokoshake schrieb:


Kann noch nicht viel dazu sagen, aber bei mir wirkt es anders als MPDV. Eigentlich macht es mich nur relativ klar und wach und allerhöchstens ein bisschen besser gelaunt. Dosis war 20 mg + 10 mg später.


Der kurze euphorieschub kam beim ziehen, es brennt sehr viel weniger als fluoroamphetamine aber dafür hatte ich am nächsten tag blut in der nase.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
389 Forenbeiträge
5 Tripberichte
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 11.03.12 05:04

dream weaver schrieb:
Hat jemand hier Erfahrung mit der Beimischung von Methylone zu 4-FA? 4-FA alleine ist sehr schick, hält die ganze Nacht wach, aber mir fehlt ein bisschen die euphorische Komponente... würde daher gerne etwas Methylone beimengen... Methylone alleine hingegen macht mich eher lahm und gechilled... das ist nichts für eine ganze Trance-Nacht... sondern besser zum Musikhören und Rumliegen in irgendeinem Park...
Danke für Hinweise!



Bei Kombinationen von RC's ist natürlich Vorsicht geboten aber ich denke außer den üblichen Uppernebenwirkungen dürften bei normaler Dosierung keine großen Probleme auftreten.
Einfach langsam rantasten...
Ansonsten denke ich müsste dich diese Kombo auf einem Trance-Nightout durchaus zufrieden stellen...
"Drogen verursachen wahnsinniges Verhalten bei Leuten die nie welche nehmen."
-Dr. Leary
Ex-Träumer
  Geschrieben: 11.03.12 18:46

Vireder schrieb:

dream weaver schrieb:
Hat jemand hier Erfahrung mit der Beimischung von Methylone zu 4-FA?

Bei Kombinationen von RC's ist natürlich Vorsicht geboten


Vor allem bei dieser Kombi ist Vorsicht geboten! Ist wohl eher was für Leute die beiden Substanzen gegenüber schon ziemlich abgestumpft sind würd ich mal behaupten... Die Suchfunktion hat übrigens auch ihre Daseinsberechtigung, funktioniert auch ganz simpel. Einfach mal bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren dream weaver!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
101 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.03.12 23:35

DeadHead schrieb:

Vireder schrieb:

dream weaver schrieb:
Hat jemand hier Erfahrung mit der Beimischung von Methylone zu 4-FA?

Bei Kombinationen von RC's ist natürlich Vorsicht geboten


...Die Suchfunktion hat übrigens auch ihre Daseinsberechtigung, funktioniert auch ganz simpel. Einfach mal bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren dream weaver!


Danke für DIESEN Hinweis! Gib mir doch den Tipp: Wonach hätte ich suchen sollen? (Danke - ich bin nicht erst seit gestern hier...) Wenn ich's wüsste - oder gefunden hätte - hätte ich nicht gefragt....Weder funktioniert die Suchfunktion zuverlässig (nur per Google) - noch die Abonnements... man bekommt keine Benachrichtigungen bei neuen Posts - man muss sich ewig durch diverse Threads quälen... also früher war das besser... sorry...
 
Traumländer



dabei seit 2010
341 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.03.12 17:38
Habe die Möglichkeit an 99% reines 7-Hydroxymitragynin zu kommen. Hat da jemand mal Tipps zwecks Dosierung? Evtl hat schon jemand Erfahrungen mit dem Reinstoff?! Könnte eine Überdosis eine Atemdepression auslösen? Finde im Internet dazu so gut wie nichts.

Edit: Es handelt sich um 7-AcetoxyMitragynine!
"The only drug I’d never touched again is PCP..." - Hunter S. Thompson

« Seite (Beiträge 5371 bis 5385 von 5397) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » RC-Sammelthread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen