your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » ecstasy und auto fahren??


« Seite (Beiträge 46 bis 60 von 101) »

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 04.04.05 09:55

Uru schrieb:
nennt sich auch natürliche auslese



Das darf einfach nicht wahr sein ...
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.126 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 04.04.05 11:38
ich will ja jetzt nich auch noch voll in die pro diskussion einsteigen. aber ich bin immer extrem vorsichtig gefahren, und hab nachts um 4 auch keine kinder auf der straße gehabt. nichtmal erwachsene. und wenn, hätte ich die genauso gesehen als wenn ich nüchtern gewesen wär.

ich bin sogar mal mit einem mitgefahren, der hat auf einmal angehalten und gekotzt, weil er sich kurz vor der fahrt noch ne undefinierbare menge mdma gegeben hat. 2 minuten später, als jemand anderes weitergefahren ist fragt er so: "ey, bin ich nich grade noch gefahren??" das war schon krass, aber passiert is nix...


allen anderen die dagegen sind kann man aber auch recht geben, obwohl sie scheinbar noch nie auf uppern gefahren sind... man sagt zwar immer daß man über nicht urteilen soll was man noch nicht gemacht hat, aber recht habt ihr trotzdem. ich hab aber wie schon erwähnt andere gründe das zu sagen....
Life´s a mountain, not a beach
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.111 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.04.05 14:09

Zitat:
allen anderen die dagegen sind kann man aber auch recht geben, obwohl sie scheinbar noch nie auf uppern gefahren sind... man sagt zwar immer daß man über nicht urteilen soll was man noch nicht gemacht hat, aber recht habt ihr trotzdem. ich hab aber wie schon erwähnt andere gründe das zu sagen....


Da hast du natürlich einerseits recht, ich z.B. habs noch nicht mal geschafft den Führerschein zu machen bin auch noch nie unter drogen autogefahren, dennoch erlaube ich mir das Urteil das man auf Drogen nicht Autofahren soll, und zwar aus einer ganz logischen schlussfolgerung heraus. Zum Autofahren benötigt man Reaktionsvermögen und muss sich auf seine Sinne verlassen können, und da beides unter drogen einfluss in der regel eingeschränkt bzw. nicht gegeben ist...
stoned is the way i walk.....
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 04.04.05 16:36
@ dawnseeker:
bevor ich anfange auf dir rumzuhacken verweise ich dich schlicht und einfach darauf, dass sich leben sich nicht vor der glotze abspielt, wie es bei dir anscheinend der fall ist.
die sache ist numal passiert also warum soll ich sie euch bitte vorenthalten? wahrscheinlich einzig und allein aus dem grund, weil solche kindergartenkinder wie du das als powsen interpretieren.
für das nichtanhalten bei einer verkehrskontrolle kriegt man ein bußgeld von 10€ :!: weil man die fahrbahn nicht im auge behalten hat. ich weiß das nur, weil ich einige leute kennen, die ähnliches erlebt haben und in ihrem leben nicht nur eine verkehrskontrolle durchfahren haben.
ichselbst habe nie ein bußgeld dafür gekriegt.

ich merk aber schon, dass eure voreingenommene meinung daran begründet liegt, dass ihr anscheinend niemanden kennt der druff autofährt. weil dann würdet ihr nämlich sehen, dass es geht! vor allem upper haben ein ganz anderes wirkungsbild als zum beispiel alkohol, was definitiv fahruntüchtig macht.

ich konsumiere jetzt mitllerweilen seit 3 jahren intensiv drogen und bewege mich auch in dementsprechenden kreisen. und in diesen kreisen würden leute wie du einfach nur ausgelacht werden.

wenn ihr wüsstet was wirklich abgeht auf den straßen wärend ihr cobra11 oder sonstwas fürn scheiss guckt...

@ rootz und hyde:
ja hyde, sicher braucht man zu fahren reaktion, aber wie rootz schon gesagt hat wirken nicht alle drogen lähmend auf das zentralnervensystem. in klartext: upperr verbessern es sogar! also müsste man nach deiner theorie auf chemischen uppern besser fahren können.

und jetzt setzte ich noch einen drauf und behaupte aus meiner erfahrung das das sogar stimmt :shock: :!:
ich hatte einmal eine bestimmte situation. einzelheiten lass ich raus weil ich sonst höchstwahrscheinlich wieder aul powser missinterpretiert werden würde. ich habe mir auf crystel mit einem freund eine rennen geliefert und kann nur soviel sagen, dass es zu einem ziemlich saftigen unfall mit einen ziviltranzporter gekommen wäre, hätte ich nicht so kühl regiert

und wisst ihr was ich mir danach für eine frage gestellt habe?!

hätte ich auch so kühl reagiert, wenn ich kein crystal gezogen hätte?


höchstwahrscheinlich nicht, weil ich wärend der aktion weder panik noch aufregung verspürte habe. das rennen ging danach weiter...
die einsicht kam später...
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
776 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 04.04.05 17:56
hättste kein crystel gezogen, hättste wahrscheinlich auch kein rennen gemacht!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 04.04.05 17:59
Ich würd hier auch von allen Straftaten erzählen, die ich je begangen hab.
Aber ne, grad kein Bock :roll:
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
776 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 04.04.05 18:14
oh scheiße, ihr seid ja alle so brutal cool, ich will auch!

ich glaub ich geb mir jetzt mal nen paar pillen, wart aufn peak, zieh ne line um wieder klar zu werden (höhö) und geb mir mal nen rennen mit der polizei!

dann bin ich bestimmt auch cool!

oder wie wärs mitm banküberfall, hab grad eh keine kohle!

......
.....
....
...
..
.

ironie


ne, spaß beiseite,

wieso prollt ihr hier mit euren straftaten rum, isses etwa toll??

aber mir isses egal wenn ihr noch so druff auto fahrt, kann eh nix dagegen machen, aber denkt mal an euch selber: ist das wirklich so tolll im knast zu sitzen, nur weil ihr einen bruchteil einer sekunde nicht aufgepasst habt?
Und nun das leben eines anderen aufm gewissen habt?

klar kann das auch im normzustand passieren, aber der richter macht da nen unterschied!

ihr müßt doch hier vor keinem eure meinung vertreten!
Wenn ihr es nötig habt druff rennen zu fahren, dann macht es!
aber denkt mal an euch selbst! du kannst mit deinem eigenen leben machen was du willst, aber bitte zieh keine anderen mit rein!

so long,

Beamer
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 04.04.05 18:20
zuletzt geändert: 04.04.05 18:37 durch (insgesamt 1 mal geändert)
word klingt doof, deswegen sag ich hier mal: Ganz genau.

hab bei mir oben die Ironie-Tags vergessen, denke aber jeder dürfte das bemerken ^^
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
776 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 04.04.05 18:21

Rev schrieb:
hab bei mir oben die Ironie-Tags vergessen, denke aber jeder dürfte, das bemerken ^^



grad so! :wink:

aber dein post hat mir irgendwie trotzdem den anlass gegeben mal ein bißchen mehr zu schreiben!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 04.04.05 18:34
die renn fahr ich auch so, dass hat mit drogen nichts zu tun. ich brauch das einfach tut mir leid

und anscheinend habt ihr den sinn des geschriebenen immernoch nicht verstanden, aber ich lass es jetzt! ist gut, autofahren auf drogen ist kacke man fährt zu 80% immer ein kind tot, wickelt sich zu 90% immer um einen baum, weil drogen sind ja schließlich gefährlich oho und rammt zu 95% immer einen kleinwagen mit familie an bord. ich glaube playstation spielen ist doch besser

stellt euch vor, ihr müsstet eurer oma erklären warum ihr drogen nehmt! genau so fühl ich mich jetzt, wenn ich euch erkläre, dass man auch druff immernoch einwandfrei, wenn nicht sogar besser fahren kann
und das hat mit coolsein nichts zu tun, das ist bei uns einfach mal nur alltag. scheissegal wie du das jetzt wieder interpretierst

und das mit der polizei mach ich nicht um cool zu sein, es ist einfach mal ein notwendiges übel um führerschein nicht abgeben zu müssen :roll:
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
155 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.04.05 18:37
ich find das ne sinnlose diskussion! die leute die auf drogen autofahren werden leider gottes sich sowieso jetzt nicht davon abbringen lassen, entweder es wird für sie gut laufen oder sie sitzen irgendwann mal im rollstuhl und weinen, kann man nix machen.. aber bringt doch echt nix sich jetzt darüber zu streiten
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
168 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.04.05 18:41
stimmt... man kann sich auch den finger in der nase abbrechen...
man sollte seine eigenen fähigkeiten ein/abschätzen können und seinen körper kennen... aber den zufall sollte man auch net "provoziern".
Und wenn ich das Licht am Ende des Tunnels sehe,
dann weiß ich:

Da kommt die U-Bahn....
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 04.04.05 18:48
so und ich werde jetzt zu meinen leuten heizen, ein paar bier trinken und ein paar köpfe kiffen und dann später wieder heme heizen. und all das mach ich nur um besonders cool zu wirken, schon jahre lang. es gibt nichts besseres als seine freunde jahrelang immerwieder aufs neue zu imponieren wie hakkezu ich noch fahre...

man bin ich cool
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
155 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.04.05 19:35

Konsument schrieb:
all das mach ich nur um besonders cool zu wirken



ja so wie du das schreibst glaub ich dir das sogar..
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2004
5.079 Forenbeiträge
3 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.04.05 20:24
das du das nicht machst um cool zu sein glaub ich dir.

aber ich denke das du mit der einstellung trotzdem irgendwann mal auf die schnauze fällst. hoffentlich nicht zu hart...
Reset your brain...

Life’s great!

« Seite (Beiträge 46 bis 60 von 101) »

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » ecstasy und auto fahren??











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen