LdT-Forum

« Seite (Beiträge 61 bis 75 von 232) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
520 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 22.01.05 17:13
huh richtige hallus und filme sind grad für mich des reizende von dex... probier ma in kombi mit so 300mg dhm 600mg dxm aus da hast du extreme filme!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.01.05 17:46
Ja, Optics wären ja lustig gewesen *seufz* Aber die Kotzerei war doof und ich fühl mich immer noch nicht richtig "normal" und das bei blos 240mg... :oops:

Übelkeit steht bei Nebenwirkungen, nicht aber bei Überdosierung. BVielleicht reagiere ich generell empfindlich auf Dex, bzw. vielleicht habe ich da eine niedrige Toleranz oder so?!

Fress scho den ganzen tag Salzstangen, trink Cola und Kamillentee ... Kartoffelbrei mit Sojamilch und all son Kram...

Kann das an vor ca. 1 Woche Konsumierten Antidepressiva, Downern, Johanneskraut (das alles nicht in übergroßen Mengen und nicht regelmäßig - ja ich weiß... Antidepressiva sind ungut),
:arrow: aber trotzdem MAO-Hemmer, oder(?!)

vor bis zu ca. 2 Wochen relativ häufig konsumiertem MDMA und Amphes (Im Wechsel übern Zweitraum von 6 Wochen)

und relativer Essstörung (früher Bulimarexie, jetzt noch teilw. anorektische Phasen) liegen?

Habe mich gestern Mittag schon etwas geschwächt gefühlt... Habe es aber relativ ignoriert, weil ich mich häufig geschwächt fühle...

Ich sollte wohl versuchen, nun wirklich mal zu entgiften. Das war echt n ziemliches Schockerlebnis, zumal mir immer noch übel ist, und ich irgendwie noch geflasht bin und Teller habe, wahrscheinlich liegt das auch daran, dass ich gerade nicht wirklich viele Nährstoffe (=Energie) zu mir nehme?! Habe immer noch Muskeltonus-Störungen
, schwitze auch immer noch viel, und komm mir gerade so vor, wie ich mich gerade fühl, wenn ich von einem E-Trip runterkomme. Nur, dass ialles schon um die 26 1/2 Std. her ist und ich sogar ca. 8 std. gepennt habe.

Weil ich das nicht so genau weiß, wollte ich mich in ferner Zukunft mal an eine Plateau 1 Wirkung rantasten :oops:

Irgendwie reagiere ich hyperempfindlich auf Dex, kann das?!?!
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
520 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 22.01.05 19:30
Bist allergisch gegen dex würd ich mal sagen... falsche droge für dich dex wird langsam abgebaut sprich nen afterglow am tag danach is bei vielen leuten standart und auch nach ner woche oda so kann es noch vereinzelt zu opticen und so kommen von da her könnt des mit deinem unwohl sein daran liegen das des dex noch nich ganz raus is... na ja probiers lieber net noch ma aus.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.01.05 20:23
Mh, in die Richtung habe ich ja auch vermutet *schulterzugg*

Gerade habe ich erstmal genug. Ich hoffe, ich kann diese Einsicht diesmal was Chemie betrifft wahren ...

Uarghs, glaube bin gerade voll geflasht, leg mich jetzt hin.

:arrow: Was fördert denn den Abbau von Dex :?:

Bzw. Gibt es etwas in die Richtung, was euch bekannt wäre? Oder meint ihr Ausruhen und Schonkost reicht völlig? :oops:

Danke übrigens für die Antworten bis jetzt!
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.01.05 17:27
Is das nich ziemlich gefährlich, ich mein wenn man schon kaum mehr die Atmung kontrollieren kann ist ja nicht auszudenken was im Ernstfall alles schief gehen kann. :shock:
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.094 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 23.01.05 17:33
Das mit der Atemdepression ist reine Kopfsache würd ich sagen. Mir ist es selber zwar noch nicht passiert, auch bei hohen Dosen. Sterben kann man glaub ich nicht dadurch, wenn man sich so etwas nur einbildet.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.01.05 17:37
Naja würd ich nicht sagen! Wenn das alles unkontrolliert abläuft und du selbst panik hast du hyperventilierst dann ist es doch wohl möglich dass de pumpe das nicht mitmacht.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.094 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 23.01.05 17:42
Das kann aber bei jeder Droge passieren das dein Herz irgendwann mal nicht mehr den Stress mitmacht. Gefahren sind halt immer da. Deswegen sollte man ja auch Gefahren vorbeugen und erstmal nur ne kleine Dosis nehmen. Sonst könnte die Wirkung des Dex schon den Körper überlasten. Vorsicht ist immer geboten!!!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 23.01.05 17:52
Wenn ich auf DXM meine Lavalampe anguck fliesst der Wachs nicht flüssig sondern springt immer von oben nach unten. Das ist bisher wirkich jedes mal so gewesen. Oder die Titelanzeige vom Videorekorder oder von der Musikanlage ist ganz oft neben einander in der Luft zusehen. Letztens stand auch irgendein Satz in der Luft geschrieben vor mir und irgendwie hab ichs gar nicht richtig gemerkt. Ich konnte lesen was da stand, aber weiss nicht mehr was es war, alles vergessen :wink:
Irgendwann ist mir aufgefallen "Ey scheisse wat steht denn da in der Luft?!" und dann ist es verschwunden. Find sowas immer ganz witzig.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.094 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 23.01.05 18:03
Ey, wieso bekommt ihr immer so geile Hallus? Ich hatte selbst auf 1200mg nicht so starke Hallus. Bei mir ist eigentlich jede Droge sehr Gedankenlastig, was auch sehr geil ist, aber Hallus sind noch nen Tick interessanter.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
520 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 23.01.05 18:37
Jo also die härtesten hallus hatt ich auf 500mg dhm und 300mg dxm... des was ja schon fear and loathing mäßig, vor allem hat mich dise total bunte wand und des teppich muster geflasht ^^.

Würd net so viel dxm nehmen da bin ich so zerklatscht auf hohen dosen und genies die opticen gar net weil ich viel zu sehr mit mir selba und den absurden gedanken beschäftigt bin. Bei dhm dabei is det was anderes hab ich das gefühl. Da bleibt der geist klarer, kühler das gefühl. Am besten kann ichs mit glasig beschreiben. Sehr klar, sehr kühl aber sehr zerbrechlich irgend wie auch... weiß net richtig....

also die atem depris die ich auf dhm hatte waren fand ich sehr übel, kann sein des sie kopf bedingt waren da sie weg gegangen sind als ich versucht hab ruhig zu werden und so aber die kamen so überraschend und aus dem nix das ich es nicht wirklich glauben kann. Ich hab damit überhaupt nicht gerechnet... na ja wenn die net gefährlich sind und man des weiß wird man wohl auch net hyperventilieren... muss da nochn bsl was zu rausfinden bevr ich mich wieder an so hohe dosen ran wage!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 24.01.05 08:07
mh, also habe vielleicht schwerer geatmet, aber habe nicht hyperventiliert und hatte auch keine Panik. Anscheinend aber ist mein Magen etwas empfindlich, aber ich habe ja auch kein DHM dazu genommen. Soll allerdings gegen die Übelkeit helfen?! Stimmt das? Oder bin ich da auf ne ganz falsche Spur geraten?! *g*
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.111 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.01.05 21:01

Zitat:
Soll allerdings gegen die Übelkeit helfen?! Stimmt das? Oder bin ich da auf ne ganz falsche Spur geraten?! *g*


Ne, stimmt schon, das Zeug wird zwar als Mittel gegen Ein- und Durchschlafstörungen verkauft, hilft aber auch etwas gegen Übelkeit.
stoned is the way i walk.....
Ex-Träumer
  Geschrieben: 25.01.05 13:40
THX, hyde :D
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
202 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.02.05 03:12
@ hyde: rezeptfrei?
 

« Seite (Beiträge 61 bis 75 von 232) »