your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Der Benzodiazepin - Sammelthread


« Seite (Beiträge 8191 bis 8192 von 8192)

AutorBeitrag
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 18.04.22 21:27
Aber das ist nur die Wirkung bei mir wenn ich nicht schreibe das eine andere Person es genommen hat. Und ich reagier auf Benzos total strange und hab hohe Toleranz aber mit Den Daten wie Äquivalenzdosis hab ich mich meistens an Wikipedia und den durchschnitt von Foren/Beiträgen/Eigene Erfahrung orientieren müssen. Aber die meisten sind ja eh auf Wiki und Psychonaut Wiki zu finden.
Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Herzen
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
67 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.04.22 08:04
Guten Morgen,
Bei mir gehts um folgendes.. ich hab in der Früh 80mg Oxazepam und 10mg Diazepam genommen. Außerdem hab ich mir meine täglichen 6ml Methadon i.v. gemacht.
Jetzt hätte ich am Vormittag die Möglichkeit richtig gutes Meth zu nehmen.
Meine Frage… würde das Meth das andere einfach komplett ausschalten, da ich sagen muss ich mag diese benzo metha Mischung auch wenn ich abhängig und Langzeitkonsument bin und davon nicht viel merke würde ich mir ungern diese Wirkung nehmen.

Entschuldigung das ist wohl ziemlich offtotic aber wusste sonst nicht wohin.

Liebe Grüße und einen sonnigen Tag
Donky
 

« Seite (Beiträge 8191 bis 8192 von 8192)

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Der Benzodiazepin - Sammelthread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen