your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 8836 bis 8850 von 9005) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2008
2.362 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.06.21 11:54
👍
Alles, was dem Zeitgeist der 1940er widerspricht, ist Disney-Propaganda queer-stalinistisch-zionistischer Feminazikomitees zum Genozid arisch-männlicher Leistungsträgerschaft durch Chemtrailverschwulung + Islamisierung.
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.06.21 16:43
Vielleicht sieht man die Welt etwas anders wenn man Kinder hat !

Nur Russland ist mir 1000x näher als die USA, ich kenne die
russische Mentalität. Und ich sehe wie der Dreck aus Amerika
und vergiftet.
Außerdem ist Amerika viel zu Kriesgeil
Vielleicht zum Glück besitzen beide so viele Atomwaffen und wissen sehr
wohl, dass wenn einer auf den Knopf drückt ALLES in Schutt und Asche liegt !
leben und leben lassen !
Traumländerin



dabei seit 2013
93 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.06.21 18:09
zuletzt geändert: 17.06.21 18:49 durch Herzkasper (insgesamt 1 mal geändert)
Andy I schrieb:
...ich hab wieder Streit ausgelöst, dass wollte ich nicht !


Nö, in dem Fall hast du das nicht. Du hast bloß um eine verständlichere Formulierung gebeten, was ich persönlich ziemlich cool finde. Das Unangenehme dieser Situation beruht meines Erachtens darauf, dass sich ein User dazu berufen fühlte, mal wieder irgendwem ans Bein zu pissen.
"Guten Tag, ich bin Matratzenhändler, habe eine endogene Depression, [...] weil ich zu lange damit verbracht habe, mich zu finden. Dann habe ich mich gefunden und das war nichts Besonderes. Da war kein Genie in mir. Nichts." (GRM-Brainfuck)
Traumländer



dabei seit 2008
2.362 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.06.21 19:53
Andy I schrieb:
...ich hab wieder Streit ausgelöst, dass wollte ich nicht
Ich hatte wirklich nicht den Eindruck, dass du das wolltest, und auch nicht, dass das von dir ausging. Du hast nicht rhetorisch auf Krawall gebürstet geschrieben. Ich hatte einfach versucht, meine eigenen Gedanken bezogen auf das Ausgangszitat zu ordnen, und dann habe ich es halt rausgehauen. Falls es bestimmte Fragen gibt, versuche ich da auch drauf zu antworten. Wenn niemand mit dem Textbrocken etwas anfangen kann, auch gut. Wie gesagt, war in erster Linie für mich selbst, in zweiter dachte ich, dass vielleicht 8I0Psychonaut damit etwas anfangen kann, oder mich darauf hinweist, dass ich den Anstoß zu meinen Gedanken dazu komplett falsch verstanden habe, was freilich auch sein kann. Was da sonstwer von hält ist mir eigentlich wumms, aber falls da wider Erwarten, wie Bollo andeutete, noch wer was zu zu fragen/sagen hat, freut mich das. Aber auf Stil- oder sonstige persönlich gemünzte Streitgespräche habe ich keinen Bock. Nehme es aber auch nicht persönlich, wenn jemand meint, das zerreißen zu müssen - ob mit oder ohne wilde Mutmaßungen. Kann ja auch belustigend sein, wie sich jemand an Projektionen abarbeitet.
Alles, was dem Zeitgeist der 1940er widerspricht, ist Disney-Propaganda queer-stalinistisch-zionistischer Feminazikomitees zum Genozid arisch-männlicher Leistungsträgerschaft durch Chemtrailverschwulung + Islamisierung.
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.06.21 11:23
zuletzt geändert: 18.06.21 11:39 durch Andy I (insgesamt 1 mal geändert)
Alles ist GUT Zitronenfalltür !!!

Man muss auch nicht immer alles verstehen,
vieles steht auch zwischen den Zeilen.

Mich belastet das ich mit K I Stress
angefangen habe , dass ist für mich schon ein User zu viel !
leben und leben lassen !
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.06.21 09:23
Erkenntnis: Ein Hornissennest im Dach sorgt dafür, dass kaum Fliegen da sind und in die Wohnung hereinkommen.
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 22.06.21 09:42
Erkenntnis des Tages:
Der Tag wird scheiße! lol

Der kleine Tag-Hörspiel


My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.06.21 10:08
zuletzt geändert: 23.06.21 11:11 durch Andy I (insgesamt 1 mal geändert)
Ein kleiner Tip von mir !
Der beste Film seit sehr langer Zeit
mit Nina Hoss
Pelikanblut
Wirklich sehenswert !


leben und leben lassen !
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 23.06.21 10:52
Andy,

Hier gibt es auch einen thread für Filmempfehlungen.
0https://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=37834


My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.06.21 12:07
zuletzt geändert: 23.06.21 16:12 durch Andy I (insgesamt 1 mal geändert)
Herzlichen Dank !

Heute ist der längste Tag im Jahr
bei uns Sommersonnenwende !
In anderen Ländern wird ab dem Abend soo richtig gefeiert !
Mit Feuern auf jedem Berg
extra gemachten Speisen und viiiel Alkohol !
Auf die Wintersonnenwende hat uns die liebe Kirche Weinachten gesetzt,
dass die Sommersonnenwende "das Fest" unserer Vorfahren war,
wird von keinem mehr gewürdigt !

Eigentlich Schade wenn man sieht wie es im Osten gefeiert wird.
Mit extra Speisen die schon lange Vorher zubereitet wurden und
bei den Getränken wurde extra ein besonderes Bier gebraut ...

Ein vergessenes Fest, schade darum !
leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2015
136 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 23.06.21 14:15
Die meisten Menschen existieren untern Pantoffel ihrer Gedanken und dessen Auswirkungen über das Nervensystem bekannt als Glück und Schmerz.
Es ist möglich durch Yoga die Kontrolle über die Sinne zu erlangen indem man die Lebenskraft (Shakti) anfängt bewusst zu lenken. Sobald man sich vom Körper durch Yoga dissoziiert, erfährt man einen ununterbrochenen Strom an innerem Frieden.
Dieser Strom nutzt den Zentralkanal in der Wirbelsäule und strömt von dort überall hin. Er steigt unterhalb des Bauchnabels die Wirbelsäule hoch und im Gehirn angekommen erfährt man Egoauflösung. Es kappt den Knoten der Illusion der Individualität. Zeit und Raum lösen sich auf.
Je mehr Skills man darin hat je mehr Feingefühl... umso besser kann man diese unendliche Power kontrollieren. In den Himalayas gibt es Yogis die mehrere Hundert Jahre alt sind aber aussehen wie 30.
Vieles ist möglich.... man muss nur das Glück im Leben haben aufgeklärt zu werden.
https://samarpanmeditation.de/

 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.06.21 15:57
FarbKlecks schrieb:
In den Himalayas gibt es Yogis die mehrere Hundert Jahre alt sind aber aussehen wie 30.


Nichts gegen Yoga, nichts gegen Meditation. Nur, zur Egoauflösung ist ein langer Weg, ein sehr langer Weg, den man nicht so im normalen Alltag gehen kann. Man muss dazu dafür leben.
Womit wir beim Himalaya wären. Beziehst du dich mit den mehrhundertjährigen Yogis auf Babaji ? Vermutlich, ist er doch der einzige bekanntere Vertreter dieser Art. Aber auch er ist ein Mythos, es gibt keinerlei Beweise für seine Existenz.
Es gibt mehrere davon, "Lokalheilige" könnte man sagen. Sie sind oft nur in einer Bergfalte bekannt. Aber es eint sie alle, dass es überhaupt keine Hinweise, geschweige denn Beweise für ihre Existenz gibt.
Diese Mythen sind beliebt, auch wenn die Wenigsten wirklich daran glauben, dass jemand mehrere hundert Jahre alt wird.
Mit Yoga sollte man mMn diese Folklore nicht verknüpfen.
Grüsse

Geschichte wird gemacht, es geht voran ... Hat jemand den Plan, wohin es geht ? Keiner ..., wirklich keiner ...
Erkenntnis: Das sind die Zeiten, in welchen Sekten fröhliche Urständ feiern.
Kein Zusammenhang mit Yoga, die Erkenntnis ergab sich aus der Erkenntnis, dass sich alles bewegt, die Menschheit aber keinen Plan hat um sich anzupassen und dass sie damit schlechten Zeiten entgegensieht. Darauf kam der Gedanken, dass in Zeiten der Unsicherheit alle möglichen und unmöglichen Sektierer etc ganz besonders viel Zulauf haben. Ähnlich wie mit den Verschwörungstheorien, die ja auch kräftigst in vielen alten und neuen Sorten aufblühen in Corona-Zeiten ...
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.06.21 16:29
Ich denke auch, dass diese Art von Yoga bei uns
schwer möglich ist !
Vielleicht wenn sich einer ausklinkt und fernab von anderen Menschen
seinen Frieden sucht das isst was der Garten hergibt und auf alles was es geben mag verzichtet.
Warum sollte jemand der so lebt nicht überdurchschnittlich alt werden.
Wobei nahe der 100 schon ambitioniert sind.
Aber wer will schon 100 werden, wie ich mich heute mit knapp 60 fühle, wenn das so weitergeht, nein danke !


leben und leben lassen !
Traumländer



dabei seit 2015
136 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.06.21 08:59
Nope. Der Baba Swami hat 6 Teilige Biographie geschrieben wo er uber seine Reisen in die Himalayas berichtet. Dort erklärt er haben mehrere hoch entwickelze Yogis ihre Kräfte auf ihn übertragen damit Baba Swami es in die Gesellschaft bringt. Sie haben gesehen dass die Menschheit immer mehr der Negativität verfällt. Diese Yogis kennen die Geheimnisse von Frequenzen und Energie. Sie sorgen sich auch das gute seelen nur schwer eltern finden um wieder zu inkarnieren und ihre spirituelle Praxis abzuschließen. Baba Swami hat gleich mehrere Aufgaben von seinen Meistern bekommen. Baba Swami ist somit ein Gigant. Nirgends gibt es grundlos power im Universum. Die sonne hat viel Power aber sie spendet licht und leben. Baba Swami hat auch enorm viel power erhalten um es für Gutes zu nutzen.
Einer schrieb hier in unserer Gesellschaft ist das nicht möglich so ein Yogi Life
Doch mit ausreichend Power schon. Der Guru gibt enorm viel Prana ab an die meditierenden. So reichen 30min täglich für fortschritte. Das gesamte Nadi System wird gereinigt durch diese intelligente Energie die durch Baba Swami fließt. Jeder der mag kann darin baden.
Die großen Yogis aus dem Himalaya teilen mit der Menschheit die Früchte von 800 Jahren Meditation. Seit 800 Jahren tüfteln sie an dieser Methode.
Durch die Reinigung der Menschen erhöht sich ihre Feequenz und wenn solche Leute dann Kinder kriegen ziehen sie weit entwickelte Seelen an. Und fur den Meditierenden selbst ist Erleuchtung noch in diesem Leben möglich.
Eine Egoauflösung ist je nach Reife des meditierenden schon nach der ersten Medi möglich.
Letzten endes kann diese intellitente Prana Energie dein gehirn so umstrukturieren dass du keine negativen empfindungen mehr hast also keine negativen Energien negatives zu tun. Nur gutes wird passieren durch dich weil du nur noch gute energien hast. Das verringert massiv persönliches Leid und lässt das Ego nach und nach verschwinden
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.06.21 09:39
FarbKlecks schrieb:
Und fur den Meditierenden selbst ist Erleuchtung noch in diesem Leben möglich.
Eine Egoauflösung ist je nach Reife des meditierenden schon nach der ersten Medi möglich.
...
Letzten endes kann diese intellitente Prana Energie dein gehirn so umstrukturieren dass du keine negativen empfindungen mehr hast also keine negativen Energien negatives zu tun. Nur gutes wird passieren durch dich weil du nur noch gute energien hast.


Bitte nicht böse sein, aber die ersten beiden Punkte klingen wie Werbung - "bis zu 100% wirksam" zB. Dabei vergisst man schnell - und das ist in der Werbung gewollt - dass die Aussage "bis zu 100%" auch 0% beinhaltet.

Zum letzten Punkt - die Welt ist polar. Das heisst, es hat alles zwei Seiten. Eine positive, eine negative, vereinfacht ausgedrückt. Es gibt nicht nur Positives in unserer Welt. Was dir als positiv erscheint, ist für einen Anderen möglicherweise der SuperGAU. Man kann natürlich alles so lange drehen, bis man glaubt, es sei positiv. Das geschieht erstaunlich oft, ist aber äusserst fragwürdig, ganz vorsichtig gesagt.
Grüsse

Erkenntnis: Ich freu mich schon irre auf meinen nächsten Trip in die Berge des Himalaya.
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom

« Seite (Beiträge 8836 bis 8850 von 9005) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen