your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 9301 bis 9315 von 9699) »

AutorBeitrag
Traumländer

dabei seit 2015
202 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.01.22 14:47
Ja haste Recht aber es wird wohl schwer mir das nachzuweisen.....

Findet nur in meiner Fantasie statt und natürlich nehme ich
in Wirklichkeit die Tabletten brav ein. *Ironie Off*

Ich bin schon mit 17 ausgezogen und habe eine abbezahlte
Wohnung. Have nur während des Entzuges dort kurzzeitig wieder gelebt.

War gerade meinen Vater besuchen und deswegen ein kleines bisschen Aggro.

Warum mein Vater noch mit ihr zusammen ist, ist eine gute
Frage. Er hat einfach dass richtige Zeitfenster für die Trennung
verpasst.

Er hat gerade im Auto gemeint, dass er sich spätestens trennen soll
als sie vor 20 Jahren auf Kur war. (Oder wir vor ihr?)

Auf jeden Fall haben sie mein Bruder und er besucht.
Ich bin nicht mit, weil ich froh war das sie weg war.
Als die 2 ankamen stand sie bei einer Gruppe von Männern
und hat meinen Bruder normal begrüßt und er ist schonmal
ins Gebäude. Als mein Vater sie begrüßen wollte hat sie ihn
einfach straight ignoriert und demonstrativ mit den Männern
weiter geredet. Da hätte er sich trennen sollen und da das Haus
abbezahlt war wäre er noch in der Lage gewesen sie auszuzahlen.

Er war sauer und sie sind dann in irgendeine Wirtschaft gegangen.
Außer das nicht erwiderte Hallo meines Vaters hatten sie bis dato
kein Wort gewechselt.
Irgendwann schaut meine Mutter ihn an und sagt irgendwas wie:"
Was ist denn schon wieder mit dir los?!" und schwärmte wie
lustig die anderen Männer doch sind: Lebensversager die aufgrund
einer Depression in einer Kur sind und alles vorgesetzt wurde sind natürlich
lustig.
Ich will nicht jeden der auf eine Kur muss pauschal als Lebensversager
diffamieren. Bin ja im Grunde selbst einer.

Trotz guter Ausbildung kann ich gerade
nicht arbeiten. Ich meine es eher wie folgt:" Klar sind sie dort gut gelaunt,
wenn sie nicht arbeiten müssen, das Essen
vorgesetzt wurde und bis auf paar
Therapiestunden haben sie keine Pflichten.
Doch das ist doch nicht der Alltag.
Zu Hause wird sich das wieder ändern.

Sie mussten ja nicht umsonst auf Kur.

Und warum es bei uns zu Hause nicht harmonisch zuging, lag zum Großteil an
ihr. Aber soweit denkt sie gar nicht.

Mit dem Hintergrund ihres vorigen
Verhaltens sagt er selbst er hätte sich trennen müssen. Aber jetzt sind sie alt und es ist zu spät.

Mein Vorschlag, dass einer im oberen und einer im unteren Stock Wohnen soll und sie sich einfach ignorieren sollen findet auch kein Gehör... Bin mit meinem Latein
am Ende.
Egal habe mich beruhigt und musste keinen Schuh werfen. Mir frieren die Finger
beim Schreiben ab und außerdem werde ich gleich von meinem Kumpel abgeholt.
Natürlich nicht um ihn die Tabletten zu verticken niemals würde ich so etwas unsägliches tun. Der Staat ist nämlich nett
und die Krankenkassen wollen nur unser bestes! ,👍 Unabhängig ob wir es selbst wollen: Dann zwingt man uns eben zu unserem Glück--> Booster it man!

Ich werde jetzt brav meine Lyrica einnehmen,welches von den Pfizer-
Lobbyisten als nicht abhängig machendes
Wundermittel angepriesen wurde.
Da ich selbstverständlich nicht körperlich
abhängig wurde. Habe ich ein Super vertrauen in das Unternehmen und keine
bedenken bei einer Impfung. Wundert
mich auch nicht, dass sie nicht wirkt.
Aber es hieß 2/3 der Leute müssen geimpft sein, dann ist die Herdenimmunität gegeben. Und daran glaube ich wir wurden nur noch nicht ordentlich durchgeboostert. Ich finde mein
Gebesendbstatus sollte meiner Meinung nach 3 Wochen ablaufen. Auch wenn die Symptome einen grippalen Infekt entsprachen und mein Bruder größere Nebenwirkungen von der Impfung hatten
als ich von der eigentlichen Krankheit.
So ich schreibe kein Offtopic mehr rein
versprochen...

Fazit: Super Impfstoff, super Pharmaindustrie, tolle Nutter
äh Mutter handelt sich um einen
Freudscher verschreiber


 
Traumländer



dabei seit 2010
68 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.01.22 15:14
zuletzt geändert: 20.01.22 17:25 durch blockhead (insgesamt 1 mal geändert)
Zitat:
Wundert mich auch nicht, dass sie nicht wirkt.]


Das ist eine steile These - denn wie viele schwere Verläufe, Krankenhauseinweisungen und Tode sie verhindert hat, wird gern mal vergessen, wenn mal jemand eine negative Erfahrung (die für sich erst mal nichts beweist) schildert.
 
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.01.22 15:58
Erkenntnis für crankdre87: Dir würde eine "Kur" des Bewusstmachens gut tun.
Dann stellst du fest, dass vieles in deinem Bewusstsein nicht mehr zeitgemäss ist. Beispiel Mutter: Du bist nun kein Kind mehr und solltest deine Ansichten entsprechend ausrichten, was du dem Anschein nach noch nicht getan hast. Das bedeutet mitnichten, dass du das Schlechte verdrängen sollst. Nein, du solltest es dir bewusst machen. Dann erkennst du, dass es völlig unnötig ist, den Ballast des Alten mitzuschleppen. Du brauchst ihn nicht, er hindert dich nur. Rationales Überdenken wirkt in solchen Situationen oft Wunder. Man muss es aber auch tun !
Das sind meine wohlmeinenden 5 Cents. Vielleicht findest du die Sache ja interessant oder spannend. Ist ja auch denkbar einfach.
Alles Gute !
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer

dabei seit 2015
202 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.01.22 21:29
Yo THX
D hast Du Recht. Es bricht halt gerade alles momentan extrem auf mich ein,
da ich innerhalb eines Jahres die Opiate/Opioide, die Benzos und das Lyrica
abgesetzt habe. Bis auf ab- und zu Amphe, Kiffen und 2 Tickets habe ich die
letzten 6 Monate nichts mehr konsumiert.
Aber du hast Recht, ich muss mich der Vergangenheit stellen und anfangen das
ganze zu verarbeiten. Ich werde es Mal mit einer ambulanten Therapie versuchen.

Kann ja nichts schaden. Ich komme in der Regel gut damit klar, doch nach jedem Besuch,
bin ich komplett aufgelöst und aggressiv. Oder nach bestimmten triggern ist es so
als würde ich es wieder erleben. Außerdem erinner.ocj mich an immer mehr scheiß
Situationen, die ich dir j die Drogen verdrängt hatte.

Danke und alles gute! Peace

 
Traumländer



dabei seit 2014
394 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.01.22 12:53
du bist auf einem super weg, crankdre... :)
wünsch dir weiterhin dafür viel kraft, energie, lebensfreude und vor allem selbsterkenntnis, selbstakzeptanz und selbstliebe...
kopf aus, herz auf...
Traumländer



dabei seit 2008
2.362 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.01.22 02:11
Duo schrieb:
wir (patienten) ham im treppenhaus ne schuh-schlacht gemacht, und er kam plötzlich um die ecke, war also keine absicht :)
Erinnert mich an vergleichbare Situationen auf einer Depressionsstation. Manchmal musste man einfach Spannungen abbauen oder war so erleichtert, mit seinen Problemen nicht allein zu sein, dass die Stimmung ins Alberne kippte. Beliebter Spruch, sobald jemand dabei "ertappt" wurde: "Hey, wer lacht wird sofort entlassen!".
Liebe ist Leben.
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.01.22 11:06
Erkenntnis: Es gibt so viele unterschiedliche Realitäten ...
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2007
175 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.01.22 18:30
konfuzius sagen: wenn nicht funktionert, dann doch so machen wie frau gesagt hat

_/\_

verlern nicht zu träumen, kleiner schmetterling
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.01.22 08:37
Mann sei schlau hör auf deine Frau....
 
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.01.22 10:50
"Wenn ein Ochse in einen Palast zieht, wird daraus ein Stall" - die Aussage einer türkischen Jounalistin.
Erkenntnis: Sie hat recht, gut pointiert ausgedrückt nebenbei.
Wegen Beleidigung des Präsidenten wurde sie nun verhaftet und kann bis zu 5 Jahre Knast bekommen ...
Erkenntnis: Es gibt sie doch, die Aliens, an/in denen nichts menschliches ist.

I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2008
2.362 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.01.22 16:41
Junaundlina schrieb:
mir eingestehen, dass wenn meine Umgebung in der ich erwache/in welcher ich ständig agiere, das reine Chaos ist, ich gar nicht erst die Kraft finden kann mit mehr Elan zu arbeiten/lernen/leben. Wenn ich es schon nicht gebacken bekomme ein paar Kleider, Tassen oder leere Flaschen wegzuräumen und Ordnung zu halten wie bewahre ich denn dann mein Leben vor dem Chaos? Wir beide (Freund + Ich) haben uns deshalb vorgenommen uns zusammen zu reißen und unsere Wohnungen aufzuräumen und somit eine große (auch mentale) Blockade zu lösen. Nicht zum Messi zu verkommen.

Ich habe erst danach richtig realisiert, dass es enorm anstrengend ist Dinge beiseite zu schieben anstatt sie direkten Weges wegzuschmeißen oder ein zu sortieren ...denn so schließe ich ja nie richtig mit ihnen ab und sei es nur der angefangene Joghurt. Irgendwann stehe ich vor diesem Joghurt und frage mich warum ich ihn nicht weggeschmissen habe. Ergo beschäftige ich mich mit diesem Gedanken und vergeude eine Menge an Zeit.

[...]
Eines nach dem Anderen ---> lautet meine Devise.


Nur so geht es!
Liebe ist Leben.
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
58 Forenbeiträge
3 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 23.01.22 20:11
Die Erkenntnis des Tages ist " Ich habe einen Mann an meiner Seite der den halben Ldt Chat an einem guten Samstag Abend in sich vereint hat OHNE das er das Ldt überhaupt kennt" :D ihr wisst wohl warum ich diesen Kerl einfach lieb hab ^^
ICH BIN:
100% Illegal Total
bescheuert,abgefahren,crazy
abgespacet und voll kommen durch
den Wind!
Alle Rechschreibefehler ergeben
zusammen unterschwellige eine
Botschaft mit der ich versuche die
Weltherrschaft an mich zu
reißen!!!!
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.22 11:51
Erkenntnis: Alle Wege führen irgendwann auf den Weg des Edlen. Es sei denn, man bewegt sich in einer Schleife ...
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2007
175 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.22 14:47
K I schrieb:
Erkenntnis: Alle Wege führen irgendwann auf den Weg des Edlen. Es sei denn, man bewegt sich in einer Schleife ..

the chosen one acts according to the way :o

hey K I :) ich hab was für dich, du hast doch neulich ein buch übers I GING geschrieben.. es gibt ja bekanntlich in diesem die 64 hexagramme:

igingbmk44.jpg


das folgende ist eine landkarte (der circumplex) von verhaltensweisen die ein mensch haben kann, witzigerweise hat sie auch 64 felder:

circumplexyejk7.jpg


das chinesische "ba gua" teilt die 64 hexagramme des ersten bildes ja nochmal in 8 großgruppen, also die 8 grund-trigramme (himmel, erde, berg usw). der circumplex macht das auch. wie man sieht gibt es bei dem (2. bild) ebenfalls 8 großgruppen, also 8 "oktanten" die die verhaltensweisen einteilen (sieht man am rand des kreises)

lass uns doch einen spaß daraus machen die 64 iging-hexagramme auf die 64 verhaltensweisen (2. bild) zu eichen :) du kennst dich doch aus :)
verlern nicht zu träumen, kleiner schmetterling
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.22 15:34
Duo schrieb:
lass uns doch einen spaß daraus machen die 64 iging-hexagramme auf die 64 verhaltensweisen (2. bild) zu eichen :)


Gute Idee eigentlich. ABER nicht wirklich realisierbar. Das würde zum Kampf der Begriffe führen.
Vieles aus dem I Ging kann gar nicht richtig auf unserer polaren Denkweise ausgedrückt werden. Diese Denkweise unterscheidet uns von der chinesischen, die dualen Charakter hat. Da ist natürlich Boden für unendlich viele Missverständnisse. Und mit ein Grund, warum niemand etwas mit dem wahrhaft fabelhaften Text anfangen kann. Schade eigentlich.
Es gibt eine Autorin, die hat in ihem Buch die Kabbala und das I Ging einander gegenübergestellt. In diesem Buch gibt es auch zu jedem Hexagramm ein Kapitel "Psychologie". Und du wirst lachen, diese Interpretationen mit psychologischem Hintergrund sind erstaunlich präzise. In der Praxis hat das schon so manchen Vorteil erbracht.
Das Buch ist leider seit vielen, vielen Jahren vergriffen, wird von verschiedenen Leuten verzweifelt gesucht. Es gab nur eine begrenzte Auflage. Als Glücklicher bin ich im Besitz eines dieser Juwelen. Nur, wenn ich so überlege - wo ist es, ich habe es jahrelang nicht gesehen. Bei tausend++ Büchern nicht verwunderlich.
Aber ich habs in mein persönliches I Ging eingebunden. Da sind neben den Wilhelm-Texten auch welche vom Wing. Dazu eigene Kommentare zu jedem Punkt und eine komplette Neuinterpretation des Ganzen. Als Sahnehäubchen gibt es noch Unmengen an Kommentaren zu Aussagen oder Hexagrammen aus unterschiedlichsten Quellen und unendlich viele Zuordnungen zur Illustration.
Damit kann aber wirklich nur jemand etwas anfangen, der viel von der Materie versteht.
Eines der Bücher, die schon lange fertig sind, ist eine Einführung in den Gebrauch des I Ging. Das zweite ein "Lesebuch zum I Ging" mit vielen praktischen Beispielen etc. Beides war mal Teil eines Konglomerats mit den Texten.
Also "For Beginners" ... Ich habe es mehrfach weitergegeben, aber die Leute haben nichts begriffen. Zu kompliziert. Es ist schwer, quasi umzudenken. Darum habe ich es auch aufgegeben, Fernlehrmaterial zu machen. In persönlichen oder personalisierten Kursen geht es viel besser, jemandem das Ganze näherzubringen. Die bleiben fast alle hängen, erzählen nach 20 Jahren noch von ihren Erlebnissen/Ergebnissen.
Diese Einführung habe ich schon noch irgendwo. Aber auf einer 3,5" Diskette im Windows-Hilfe-Format. Ging toll, so ein Ding zu basteln, ohne Programmierer zu sein. Heute ists dank http einfach, damals gab es noch kein Netz und keine einfachen Hyperlinks - ausser in der Windows-Hilfe.
Du hast mich ganz schön aus der Reserve gelockt - I Ging, eines meiner grossen Themen lol
Grüsse

Erkenntnis: Das I Ging ist das allerbeste Hilfsmittel zur Persönlichkeitsentwicklung. Ein völlig undogmatischer, dynamischer und darum immer aktueller Leitfaden. Ein Segen im wahrsten Sinne des Wortes.


I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom

« Seite (Beiträge 9301 bis 9315 von 9699) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen