your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Baut jemand Brahmi an?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 33) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
17 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.08.06 19:12
Hey Leute,
habt ihr schon von dem Kraut, dass angeblich "schlauer" machen kann, Brahmi?
Baut das jemand von euch an oder konsumiert es?
mfg fissy
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.08.06 19:35
Das enizige "Kraut" von dem man meines Wissens nach bisher nachgewießen hat das es "schlauer" macht (aber nur im Sinne von Gedächtsnissleistung) ist Boswellia Serrata, auch als Weihrauch bekannt. Das Harz bewirkt nach 2 Wochen Konsum bis zu 90% Verbesserung der Gedächtnissleistung.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
232 Forenbeiträge
4 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 20.08.06 13:20
Ginko geht doch auch in die Richtung, oder nciht? aber baut sicher auch keiner an..
hab mal nach Brahmi gegoogelt, glech erstes Ergebnis:  http:// www.asamnet.de/~muennicg/forestry/forestry14.htm
klingt interessant, dürfte aber hier zu Lande rechtunbekannt sein...
------(O)_/U\_(O)-----
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
436 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 20.08.06 13:36
scheint aber irgendwie gegen alles zu helfen,
werd jetz ma googlen wo man das herkriegt und des ma ausprobieren
werd dann ma berichten

gReEtZ
A bl_lLleT iN Ya heAl)

Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.08.06 15:16
Dort steht das die "moderne Forschung" nachgewießen hat das dieses Zeug ein hervoragendes "Hirntonikum" sein soll (ein Begriff der seit Ende des 19 Jhd veraltet ist, btw) und das es auch sehr wirksam dafür ist wenn es in die Kopfhaut einmassiert wird.
Kann ich nur zu sagen -> So ein Quatsch, die Verbindung von Kopfhaut zu Gehirn zu sehen ist schwachsinnige und scheinwissenschaftliche Kacke, sry das ich mich so vulgär ausdrücken muss aber wer sowas glaubt, der braucht schon mehr als ein "Hirntonikum" um seine Intelligenz zu pushen ... *grrrr*
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 20.08.06 15:20
wollt schon sagen... haben wir jetzt alle seife im hirn, nur weil wir uns jeden tag die haare waschen?!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
232 Forenbeiträge
4 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 22.08.06 18:18
so genau hab ichs gar nciht gelesen, vieleicht brauche ich auch erstmal irgendwas, das ich mir auf die Augen schmieren kann ;p
------(O)_/U\_(O)-----
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
2.081 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
7 Galerie-Bilder

MSN
  Geschrieben: 22.08.06 19:07

SanPedro schrieb:
Das enizige "Kraut" von dem man meines Wissens nach bisher nachgewießen hat das es "schlauer" macht (aber nur im Sinne von Gedächtsnissleistung) ist Boswellia Serrata, auch als Weihrauch bekannt. Das Harz bewirkt nach 2 Wochen Konsum bis zu 90% Verbesserung der Gedächtnissleistung.



Wie kommst du darauf?Hast du irgend nen Link oder ein Buch darüber?
Im Internet findet man jedenfalls viele Eigenschaften davon,aber nirgends die,die du beschreibst
BIN NICHT OFT ONLINE ! :)
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird zu leben!
Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.08.06 19:27
Ich melde mich zum Selbstversuch,
hab mir soeben 180 Kapseln alla 450mg bestellt
(das zeug ist zum schlucken und nicht um es sich auf den kopf zu schmieren rolleyes )

werde berichten sobald sie da sind
lg
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
2.081 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
7 Galerie-Bilder

MSN
  Geschrieben: 26.08.06 21:43
Bin ja gespannt :)

Ists schon da?
BIN NICHT OFT ONLINE ! :)
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird zu leben!
Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 27.08.06 01:45
Ich hab die Bestellung abgebrochen, schluck zZ eh genug Pillen jeden Tag
(Vitamine+ 5-HTP) , da wäre das blödsinnig

lg
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
2.081 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
7 Galerie-Bilder

MSN
  Geschrieben: 28.08.06 01:04
Oky,in dem Fall.. :)

LG,
Spacecake
BIN NICHT OFT ONLINE ! :)
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird zu leben!
Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
Abwesender Träumer

dabei seit 2016
69 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.06.16 23:49
*schaufel* *schaufel* *schwitz* *schaufel* *schaufel* *ausgrab*
Puuh. Hebt Sero, adaptogen auf Dopa. Mehr gibt es nicht zu sagen. Wer denken kann, möge es tun.

"All phenomena are real in some sense, unreal in some sense, meaningless in some sense, real and meaningless in some sense, unreal and meaningless in some sense, and real and unreal and meaningless in some sense." -Robert Anton Wilson
Ex-Träumer



dabei seit 2012
3.761 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 18.06.16 00:19
Hab ich noch nie angebaut, aber früher sehr gerne genutzt. Leider vertrag ich es gar nicht mehr, seit meiner Histaminintoleranz, ich fand die Wirkung nämlich echt sehr geil damals.

Bei mir hat es so gewirkt, dass ich geistig recht schnell (also schon nach ein paar Einnahmen (übrigens drei Mal tgl. 100 mg, denn man sollte 300 mg tgl. nicht überschreiten vom Extrakt)) sehr fit wurde. Konnte sehr klar und strukturiert denken und vor allem mit einer Leichtigkeit, dass es nur so eine Freude war. Am geilsten an der Wirkung fand ich aber, dass ich mich nach einigen Tagen der Einnahme an sehr viel aus meiner Vergangenheit erinnern konnte - das war Hammer und hat total Laune gemacht. Einfach so aus dem Gespräch oder Gedanken heraus schossen mir die Erinnerungen ein und ich war immer wieder mal geflasht, was mir alles so unterkam - Dinge und Situationen an die ich schon laaaange nicht mehr gedacht hatte.

Auch wurde mein Denken irgendwie kreativer und positiver, daran kann ich mich noch gut erinnern. War einfach meist gut gelaunt und dadurch, dass das Hirnkastl auf Hochtouren lief, wenn man es beanspruchte, war halt meist Gedachtes und Gesagtes sehr treffend, lustig und kreativ - bei mir zumindest. ^^

Das sind meine Erfahrungen dazu. Zum Thema anbauen hab ich nur öfter mal gelesen, dass es nicht so schwer sein soll, richtiges Brahmi (Bacopa Monnieri) zu Hause gedeihen zu lassen. Die Pflanze braucht es wohl recht feucht und man sollte ihn auch öfter mal einsprühen mit so einem Wasser-Spritzerl, daran erinnere ich mich noch. Aber kann man sicher alles ganz leicht nachlesen im Netz. dafuer
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit
Abwesender Träumer

dabei seit 2016
69 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.06.16 00:24
Stehendes Wasser, ist 'ne Sumpfpflanze. Viel Sonne, viel Wärme. Mind 17 Grad zum wachsen, daher nicht winterhart. Niemals draußen, auch im Sommer nicht. Mag keine Temp.-schwankung.

Hista kann man übrigens wegtrippen, wenn man die richtige Frage stellt.
"All phenomena are real in some sense, unreal in some sense, meaningless in some sense, real and meaningless in some sense, unreal and meaningless in some sense, and real and unreal and meaningless in some sense." -Robert Anton Wilson

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 33) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Baut jemand Brahmi an?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen