your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Bekifft unter Leute


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 84) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
22 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.10.06 15:55
Hi ,

wie sieht das bei euch aus ? Geht ihr gerne bekifft unter Leute , durch die Stadt usw. ? Also , ich meine jetzt unter nichtbekiffte Leute .

Bei mir passiert das wenn ich in der Stadt bin zwangsläufig , weil ich dann Hunger kriege und ins McDoof oder zum Crepeladen gehe ... ich bin mir zwar immer bewusst , dass man es mir direkt ansieht , aber es ist mir egal ^^
Nur mal ein Beispiel : Ich geh gestern total breit zum Crepestand ... bestelle und hab im Hinterkopf : Man , deine Augen sind feuerrote Schlitze .... schau der Tusse nicht in die Augen ...
Und dann schaut die mich die ganze Zeit an und fragt mich irgendnen Scheiß von wegen wieviel Uhr , ... erzählt dann , dass dieser Crepe momentan sehr beliebt ist ... und grinst mich die ganze Zeit an .
Anschließend der Hammer ; fragt die mich von welcher Schule ich komme und zählt dann die drei typischen Kifferschulen der Stadt auf ( ok , ich bin auf einer der drei ^^ ) . Nene , ich musste nurnoch lachen .... einfach zu lustig .

Findet ihr solche Erlebnisse angenehm , sucht ihr sie ? Oder geht ihr stoned Leuten aus dem Weg ?

 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
2.081 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
7 Galerie-Bilder

MSN
  Geschrieben: 18.10.06 16:01
Uaaahh,ich hasse nichts mehr als Stoned unter nichtbreiten Leuten zu sein.Bzw.nur der Aufenthalt ist ja ok,aber mit denen zu sprechen endet meist in einem kleineren Desaster
BIN NICHT OFT ONLINE ! :)
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird zu leben!
Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.10.06 16:10
zuletzt geändert: 18.10.06 16:11 durch ehemaliges Mitglied (insgesamt 1 mal geändert)
hi there,

also bei ises meist auch so dass ich es hasse stoned unter nuechternen (oder betrunkenen) leuten zu sein... allerdings sind solche ungluecklichen erlebnisse wie z.B. der crepeladen oder sonstige lustigen geschichten im nachhinein immer total lustig, vor allem wenn man dicht durchs haus laeuft, mutter will dass man eine hose die sie einfach mal so gekauft hat anprobiert und dann erstmal 5 minuten braucht bis man beide beine drin hat^^

k waehrend des anprobierens lief mir vor aufregung und stress der schweiss in baechen runter aber im nachhinein trotzdem ziemlich lustig biggrin

so das wars von mir

mfg afrodisiaka

Edit: ich glaube das wort lustig sollte ich aus meinem hirn streichen....
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
82 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.10.06 16:18
.. ich hab es gehasst breit unter nicht breiten Menschen zu sein (als ich noch gekifft habe).

Allerdings finden es "Nicht-Breite" auch nicht unbedingt schön unter "Breiten", denn breite Kiffer wirken auf "Nicht-Breite" meißt vom Verhalten wie Geistig-Eingeschränkte oder Austisten.
Schon allein der Gesichtsausdruck, Gestik und die Haltung von bekifften Menschen trägt dazu nicht grade unwesentlich bei ...

∴ ~ ∇ ~ ∞ ~ ◊ ~ ☺ ~ ☼wie∞oben∞so∞unten☼ ~ ☻ ~ ■ ~ ∅ ~ Δ ~ Ξ
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
22 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.10.06 16:24
Ohje , das mit der Hose stell ich mir sehr hart vor ^^
Würde bei mir garnicht gehen , meine Augen sind echt immer knallrot und zu klitzekleinen Schlitzen geformt ... ich glaube das würde sogar ne halbblinde Oma checken .

Naja , ich mag es auch nicht wenn die Nüchternen die Breiten verarschen oder den Zustand ausnutzen ... aber sonst habe ich mit nüchternen Leuten kein Problem wenn ich kiffe , andersrum auch nicht . Ich mag es nur nicht , wenn andere besoffen sind und ich bin normal . Besoffene rolleyes

 
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.10.06 16:32
zuletzt geändert: 18.10.06 16:32 durch funkytown (insgesamt 1 mal geändert)
ich denke viele machen sich den stress selber wenn sie breit sind, und werden garnich angeglotzt
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.10.06 17:26
Also ich hasse es bekifft unter "normale" Leute zu gehen. Letztens war ich bei Meckes mit roten Augen wie Hölle! Ich komm mir dann immer so vor als würden mich alle Leute anstarren und denken oh guck ma die is ja mal voll zugestoned!Also das mag ich garnicht
 
Mitglied verstorben



dabei seit 2006
569 Forenbeiträge
4 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 18.10.06 17:42
zuletzt geändert: 18.10.06 17:43 durch Philipp S (insgesamt 1 mal geändert)
Wir waren vor längerer Zeit mit drei Kollegen total dicht in einer Pizeria. Wir haben uns dann an so eine theke wo man aus dem großen Fenster gucken konnte mit den Rücken zu dem amderem Leuten gesetzt. Kollege hat da auch noch ein Aschenbecher umgechmissen, und wir mussten uns voll beherschen einigermasen normal zum verhalten. Ich glaub die dachten wir wären behindert oder sowas. Das mit dem das ein alle angucken hatte ich früher auch manchmal, weiß aber wenn ich jetzt sowas empfinden würde, dass ich mir das nur wieder einbilde und finde es dasnn nicht so schlimm. Kiff sowiso nur sehr selten.

Edit: Stoned in der U-Bahn ist aucg immer scheiße
"Würden die Pforten der Wahrnehmung gereinigt, erschiene den Menschen alles, wie es ist: unendlich."
William Blake
Abwesende Träumerin

dabei seit 2006
166 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB

ICQ
  Geschrieben: 18.10.06 17:57

funkytown schrieb:
ich denke viele machen sich den stress selber wenn sie breit sind, und werden garnich angeglotzt



VOLL und das das nennt man dann kiffer-paranoia :-P
Wovor fürchtet ihr euch? Ihr seid unsterbliche Wesen. Ihr denkt vielleicht, dass ihr Männer und Frauen seid - doch in Wirklichkeit seid ihr Seelen, unvergänglich und allezeit von Freude erfüllt.
Paramahansa Yogananda
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
2.161 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 18.10.06 18:13
Jo ich denke jede Person die mir bekifft begegnet hat ja auch irgendnen Bewuseinszustand. Und man glaubt gar nicht das wirklich fast jeder 4. der mir begegnet grade auf irgendwas trippt. Also mich stoert es nicht bekifft unter nuechternen Leuten zu sein, aber nuechtern unter bekifften Leuten bin ich nicht gern xD

Greetz der Fmop
Ich bin ich, aber da helfen Pillen...
Ⓐ! -★-⚑-
Freiheit heisst nicht machen zu koennen was man will.
Sondern nicht machen zu muessen was man nicht will.
Abwesende Träumerin



dabei seit 2005
157 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 18.10.06 18:58
Es gibt nichts stressigeres als das "alle-Leute-schauen-mich-an-Syndrom" oder auch kurz Paranoia.
Vom Allerfeinsten ist das allerdings bei chemicals, bekifft fand ich es immer noch ganz lustig.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
221 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 18.10.06 19:07
ich hatte jetz keine zeit um mir die anderen kommentare durchzulesen aber, ich finde es sehr lustig richtig bekifft unter leute zu gehen
z.b.: ein guter kollege von mir und ich, wir fahren des öfteren mal nach GT unsere nachbarstadt wenn wir da sind ballern wir uns erstma ne dicke tüte rein, und dann gehen wir entweder durch die stadt wo mehr los ist als ich dachte oder wir gehen auf irgendeine metal-party wo noch mehr los ist.
warum wir das machen, keine ahnung, wahrscheinlich weil wir uns einfach diesen flash geben wollen
More illusions
The great rebellion against reality
Truth versus media
Walls instead of bridges
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
209 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 18.10.06 19:10
hatte früher auch diese paranoia^^
vorallendingen wenn ich voll stoned im bus sitze.aber mittlerweile is es mir egal ob ich bekifft unter nüchternen leuten bin.bin dann zwar dicht,kann mich aber ganz normal benehmen.
hatte da mit nem kollegen auch n lustiges erlebnis.warn so um 0 uhr bei mcdoof und haben uns voll dicht n riesen fresskick geschoben und warn danch so fertig,konnten uns garnet mehr bewegen und mein kollege is dann auch noch eingepennt.plötzlich kam ein mcdoof mitarbeiter zu uns setz sich nebem mich und fragt mich ob ich wa zu rauchen brauch.er meinte das mein kollege ja sehr gut bedient sei und ich solle ja mitziehn,soll nur nich auch noch im mcdoof einpenn.^^hab mir dann was von ihm geholt und hab dann 10min gebraucht um meinen kollegen aus seinem koma zu holn.war die ganze zeit nur am geiern.und die leute haben geglotzt als ich meinen kollegen fast raustragen musste.... looool
war einfach zu geil^^
mIt EiS uNd So........
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.10.06 19:13
ich bin lieber stoned, wenn ich irgendwo unter freunden oder ganz
in ruhe hier @home bin. ich war aber auchmal mit 4 freunden, alle
breit wie'n berg, im supermarkt - das ist einfach herrlich - diese
laaaangen gänge und alles ist aufeinmal so interessant da! :D
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.10.06 19:38
ich geh bekifft eigentlich lieber unter nichtbekiffte leute als nüchtern... find die leute dann viel lustiger und wenn ich einen guten sativaflash hab bin ich sogar noch viel gesprächiger als sonst. paranoia dass es jeder merkt dass ich dicht bin hab ich nicht mehr, hatte ich früher auch, aber mich muss man schon sehr gut kennen um den unterschied zu merken (inzwischen)....
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 84) »

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Bekifft unter Leute










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen