your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras wirkt nicht ?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 18) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
14 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.12.06 20:00
Hi Leute,
ich war vor n paar Tagen bei nem Kumpel und wir (insgesamt 4 Leute) haben uns so um ca 11Uhr 3 Tüten gedreht und die dann geraucht.
Wir hatten vorher auch schon was Alkohol getrunken waren, aber eigentlich noch relativ normal.
Als wir anfingen zu rauchen sagte ein Freund von mir, der vorher noch nie gekifft hatte, dass das Gras bei ihm nicht wirken würde, obwohl alle anderen meinten, dass die Wirkung ganz gut sei. Ich hab dann geguckt ob er richtig raucht, d.h. so viel wie möglich Luft hinterher atmen und dann den Rauch möglichst lange drinnen lassen. Aber selbst als er sich einen Joint allein durchgezogen hatte, merkte er noch nichts.
Jetzt zu meiner Frage:
Woran kann das gelegen haben ?

Danke schonmal für eure Antworten.

mfG

S3rious
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
330 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.12.06 20:09
Weis ich auch nich aber ich glaube es gibt so leute ich hab auch ein kumpel der hatt nur direkt beim ziehen was gemerkt und dann hab ich ihm aus 1g shit spacekakao gemacht und er bekahm 3kurze hallus aber mehr gar nicht und mich haben 0,4g 6h breit gemacht!!!
und beim saufen kann man doch nichts falsch machen wie beim rauchen... mysteriöse geschichte auf jeden fall!

lg
"Ich habe die besten Geister meine Generation gesehen, von Wahnsinn zerstört, hungrig, hysterisch nackt, // sich am Abend durch die Strassen der Neger schleppend auf der Suche nach einem üblen Schuss.”
Allen Ginsberg
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
9 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 20.12.06 20:34
Ist doch nen bekanntes Phänomen das es beim ersten Mal nicht wirkt. Hab mal sowas gehört das da erst Rezeptoren gebildet werden müssen, bin mir aber nicht sicher. Bei mir hats beim ersten mal auch nicht gewirkt.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.12.06 20:54
hab auch von vielen leuten gehört dass es beim 1.mal nich gewirkt hat, selber kann ich das bei mir schlecht sagen, da ich davor zu viel alkohol getrunken hatte. Aber beim 2.mal war ich dann richtig schön breit. Es gibt aber n paar Leute bei denen es tatsächlich kaum anschlägt, das sind aber oft diejenigen die sich mit allen kräften zusammennehmen wollen und sich nicht auf den rausch einlassen. Das gibt sich aber denke ich mal mit der zeit, denn wenn man die wirkung nicht haben will sollte man schließlich erst gar nichts konsumieren
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.12.06 21:09
also bei mir hats wohl so 4-5 fünf mal gebraucht bis ich was gemekt hab. die ersten male war echt gar nix spürbar.
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
702 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.12.06 22:35
Schließe mich an:
Die ersten zwei Male kaum Wirkung und dann beim dritten Mal: Kawumm!
the basic nature of the universe is love - aldous huxley
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
679 Forenbeiträge
2 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 20.12.06 22:51
Ich auch..und dabei ist egal wie lange man nicht geraucht hat zwischen durch.

peace Flow
Bender: "Oh...your God"

Back to the Roots...

0101010101010101010101010010101010101010101010101010101010101010101010


2 !!!!!
User dauerhaft gesperrt



dabei seit 2005
470 Forenbeiträge
9 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 20.12.06 23:01
same here. meist kommt ne ernsthafte wirkung - ned placebo - erst beim 2. oder 3. mal kiffen. kann mich aber kaum mehr erinnern wie's bei mir war damals, irgendwie... es gibt btw auch ganz wenig fälle die wirklich ned auf cannabis ansprechen aus physischen gründen so, aber die sind so wenig inner zahl, die rate is verschwindend gering..

denke mal frage is beantwortet - thread kann zu *g* hrhr
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
102 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.12.06 23:23
Beim ersten Kannabiskonsum ist der Körper körperfremde cannabiode noch nicht gewohnt!

Das heist er hat auch noch nie körperfremde cannabiode abgebaut. Kannabis wirkt ja erst dadurch, dass es aufgenommen und ab/umgebaut wird. Da der körper jedoch dies noch nie getan hat, braucht er extrem lange um die cannabiode umzuwandeln, dies geschieht so langsam, dass man garnicht dicht werden kannn. hat man jedoch schon ein paar mal konsumiert so kann der körper die cannabiode schneller abbauen (mehr gleichzeitig abbauen), da er sich schon daran gewöhnt hat. und dadurch wirkt nun das kannabis.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
273 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 20.12.06 23:43
hm, Satan, haste ne Quelle dafür? Nen paar nähere Infos würden mich echt brennend interessieren.
Ich hab auch die ersten drei oder vier mal null wirkung verspürt; nen guten Kumpel hats beim ersten mal ziemlich weggehauen...

greets

Wahrheit ist ein bewegliches Heer von Metaphern...kurz: Menschliche Relation!

"Wenn ich so betrunken gewesen wäre könnte ich mich doch daran erinnern!"
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
70 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.12.06 14:45
Also mich hats das erste Mal voll gekickt (auch wg dem Nikotin - ich hab bis dahin nicht mal ne Zigarette probiert und dann haben wir ne Tüte geraucht) - jetzt nicht nur vom Nikotin her, sondern auch vom THC hab ich verdammt viel gemerkt, und 2 Freunde von mir bei denen hat's auch beim ersten Mal gewirkt.

Aber jeder Körper ist halt verschieden - ich hab zB trotz mehrfacher Versuche bei Salvia bis jetzt auch nur einmal was gemerkt.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
1.784 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 28.12.06 15:31
kann mich den meisten nur anschließen, bei mir hats auch die ganzen ersten male nicht gewirkt bis ich dann nen kopf durch ne pringles bong geraucht hab^^
als schön am ball bleiben ;D
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
2.161 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 28.12.06 15:41
Jo bei mir wirkt Grass auch nicht (mehr?). Frueher hat mich das Zeug schon in sehr geringer Dosis breit gemacht, neulich hab ich mit nem Kumpel ne Tuete geraucht, er war voll hinueber mir gings ganz normal nich mal nen leichtes Gefuehl einer Wirkung. Und das bei den Darauf folgenden Tueten und Koepfen auch. Aber strange ist das Hasch bei mir wirkt wie immer ... Oo Was is los mit mir?????
Ich bin ich, aber da helfen Pillen...
Ⓐ! -★-⚑-
Freiheit heisst nicht machen zu koennen was man will.
Sondern nicht machen zu muessen was man nicht will.
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
173 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.01.07 15:42
vielleicht war das gras qualitativ nicht so dolle, gestreckt oder so an gras wurd mir auch richtig komischer sch**ß angeboten in der letzten zeit
Ich habe meinen Anwalt bei mir.
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
239 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.01.07 17:32
Bei mir war der erste THC Rausch, mit 13 oO, der beste den ich je hatte, ich habe mit einem Freund eine kleine Acryl Bon geraucht und es war nur gut.

Dennoch bin ich zum Glück nicht süchtig geworden und heute immer noch nur Gelegenheitskiffer.

Als ich einmal mit einer Freundin geraucht habe spührte sie jedoch auch keine Wirkung.
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 18) »

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras wirkt nicht ?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen