your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Ephedra anbauen


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 35) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
User gesperrt

dabei seit 2006
88 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.01.07 15:48
hat kemand informationen zu dem thema da ich mir bei ebay samen kaufen würde wenn mir jemand sagen kann wann und wie ich die samen einpflanzen muss
 
Traumland-Faktotum

dabei seit 2006
2.126 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 15.01.07 16:02
zuletzt geändert: 13.07.14 17:33 durch The Specialist (insgesamt 1 mal geändert)
Bei *entfernt*... gibts ne Anleitung dazu. Ich habe sie auch zu Hause und werde sie mal einscannen und hochladen, aber sie geht ungefähr so :
"Samen in den Boden, welcher aus Erde, Sand und vielleicht auch noch Kies bestehen sollte, und gießen. Sie brauchen eine Temperatur von ca. 20°C und Sonne. Vor Frost schützen. Die EphedraPflanze braucht wenig Aufmerksamkeit zwecks gießen."
 
» Thread-Ersteller «
User gesperrt

dabei seit 2006
88 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.01.07 14:51
weistt du zufällig welchen kmonat man bestenfalls aussähen sollte.
 
Traumland-Faktotum

dabei seit 2006
2.126 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 16.01.07 15:01
Ja, im Frühling und wenn man von der Temperatur und der Sonne ausgeht, ist ja jetzt schon Frühling.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 16.01.07 15:59
zuletzt geändert: 08.03.10 10:21 durch BigBerky (insgesamt 1 mal geändert)
Also:

Die meisten Ephedrá Arten kann man im GROßEN TOPF einpflanzen, von März bis April is Keimzeit, und dann gehts ziemlich schnell:D

In 4-6Wochen zuhause zum Keimen bringen; mehrmals am Tag WENIG gießen, VIEL LICHT
Ich hab die Samen von meinem Opa( Türkei), der hat sie von seinem Garten... Der nannte es übersetzt: Meerestraube... Die Pflanze habe sogar Beeren... Der macht sich nen Tee damit immer, wenn er Angeln geht, mim Boot, weil er dann kaum Hunger, viel Ausdauer und Ehrgeiziger ist!
Des hat mich schon geschickt, als ich des mitbekommen hatte:D:D:D

Falsch machen kann man wenn man sich mit Garten/Botanikarbeit nich schwer tut, NICHT VIEL!
Von 10Samen bekommst du wenn alles gut geht etwa 150g Trockenkraut. Die Planze wird viele Jahre alt, wenn du sie richtig behandelst, dH auch nicht zu oft gießen, NIE Gießen, zuwenig Sonne, zuviel KÄLTE, Staunässe, zuviel ABSCHNEIDEN...

Ich sähe in 4Wochen meine Ephedrá nevadensis ein. Werde auch mehr davon berichten...


Die Neugier hält mich lebendig
» Thread-Ersteller «
User gesperrt

dabei seit 2006
88 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.01.07 14:10
ja des mach ich jetzt auch , wie meinst du zum keimen bringen? in nem teller mit watte oder einfach in die erde damit??
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.02.07 22:00
Wie viel Gramm Kraut kann man aus einer gewinnen?

Gruß

Delaminator
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
1.784 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 18.02.07 22:12
hab auch noch eine frage: ist das dann richtiges ephedrin?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.02.07 22:23

BST schrieb:
hab auch noch eine frage: ist das dann richtiges ephedrin?



Das ist echt.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.02.07 19:36
Habe Ephedra Viridis.
Wächst sehr langsam. Irgendwann vor 2 Jahren aus Samen gezüchtet.
Soll angeblich den höchsten Ephedrigehalt haben.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
1.784 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 20.02.07 14:15
kann mir jemand eine pflanze nennen, die einen hohen ephedringehalt hat und trotzdem recht schnell wächst? xD
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
127 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 20.02.07 15:05
zuletzt geändert: 20.02.07 16:03 durch laborant (insgesamt 2 mal geändert)
Für solche Fragen ist xxx (edited by Ego) eine der besten Adressen. Ich liebe diese Page, da hat es nahezu jede Pflanze mit Alkaloiden...

Edit: Syntheseanleitungen habe ich zwar keine gefunden und wenn es so ist war ich mir darüber nicht im klaren... sry
Du willst mir beweisen, dass es einen Gott gibt?
Kommentar von (), Zeit: 20.02.2007 15:14

Der Link ist hier unerwünscht wegen deutschsprachiger Syntheseanleitungen die sich auf derselben Seite befinden. ^^
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.02.07 15:11
zuletzt geändert: 20.02.07 15:15 durch (insgesamt 1 mal geändert)

laborant schrieb:
Für solche Fragen ist xxx (edited by Ego) eine der besten Adressen. Ich liebe diese Page, da hat es nahezu jede Pflanze mit Alkaloiden...



Danke! Ist ja echt hilfreich, also so wie ich es weiß hat Ma-Huang den höchsten Ephedrin-Gehalt.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
1.784 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 20.02.07 19:47
ah und wie lange wächst so eine pflanze, damit man auch einigermaßen was davon hat?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.02.07 20:03
Will ich auch wissen!
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 35) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Ephedra anbauen










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen