your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » Diphenhydramin (DPH) durch die Nase?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 9 von 9)

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.03.07 20:00
Hallo Leudde!

Hab mal an euch ne Frage:
Und zwar ob ich Diphenhydramin, beispielsweise Emesan, durch die Nase ziehen kann, ohne das es mich auseinander nimmt oder brennt das wie Höhle?!
Denn wenn ich einen Rausch allein durch DPH geniessen will, muss ich ja schon eine höhere Dosis nehmen. Jedoch penn ich sicherlich dann irgendwann weg, und verschlaf den Rausch.
Deshalb meine Frage, ob beim sniefen die Wirkung schneller und spürbar einsetzt, ohne große Schmerzen.
Bei DXM sollte man das tunlichts vermeiden aufgrund des Bromids^^

Danke für eure Antworten.
PS: Wenn es schon ein solches Thema gibt, war ich zu blöde für die Suchfunktion.
In dem Falle - Sorry an die Mods rolleyes

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
590 Forenbeiträge
4 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 19.03.07 20:21
also brennen tuts schon ganzschön, aber das flaut recht schnell weider ab, ich vinde des durch die nase vor allem lowdose gut, so ca 50mg, hat ne interessante wirkung, anders als ora., für nen richtigen trip würd cihs allerdings net nasal nehmen...
Abwärts führt die Spirale der Süchte, enger und enger werden die Kurven, kürzer und kürzer die Schnitte, im Staccato der Cuts wechseln sich die Abstürze ab, gnadenlos folgerichtig, vom kleinen Desaster bis zur absoluten Katastrophe. Jeder ist am Schluss a
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.03.07 20:25
Wird man dann gut gechillt, oder auch so derbe müde?
Weil sonst wäre das ja eigentlich ok.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
590 Forenbeiträge
4 Tripberichte
5 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 19.03.07 20:30
hm gechillt ist der falsche ausdruck
müde find ich net wirklchi, tests am besten mal aus, dann kannste dir n urteil bilden
Abwärts führt die Spirale der Süchte, enger und enger werden die Kurven, kürzer und kürzer die Schnitte, im Staccato der Cuts wechseln sich die Abstürze ab, gnadenlos folgerichtig, vom kleinen Desaster bis zur absoluten Katastrophe. Jeder ist am Schluss a
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.03.07 20:32
alles klar, vielleicht kommt ja n TB raus^^

Danke für die Info surprised
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
69 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.10.14 22:30
Bin grad hierauf gestoßen
Und wollt nur mal meine Erfahrung schildern zum nasalen Konsum und zwar brennt richtig eklig nich so wie bei Pep deswegen hab ich auch nur ne halbe emesan gezogen und die andere hälfte + noch eine oral
War gestern eher so ein Allergietest ob ich vertrag oder nich ....durch die Nase lass ich
Noch kurz meint ihr ne Bahn pures koffein ist gut dazu ? ich würd vielleicht 300mg koffein
Und dann halt noch 250mg DPH
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
50 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.11.14 03:49
zuletzt geändert: 01.11.14 12:22 durch katha (insgesamt 1 mal geändert)
mein pures aus dem *edit* geht als bömbchen runter 80mg und allles wird eher morhig,warm und bunt auch ein bisschen intensiver.
 
Kommentar von katha (Traumland-Faktotum), Zeit: 01.11.2014 12:22

bitte auch keine näheren Umschreibungen des Herkunftslands. Danke :)
 
Traumländer



dabei seit 2010
35 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 01.11.14 21:33
MJ4LIVE schrieb:
Bin grad hierauf gestoßen
Und wollt nur mal meine Erfahrung schildern zum nasalen Konsum und zwar brennt richtig eklig nich so wie bei Pep deswegen hab ich auch nur ne halbe emesan gezogen und die andere hälfte + noch eine oral
War gestern eher so ein Allergietest ob ich vertrag oder nich ....durch die Nase lass ich
Noch kurz meint ihr ne Bahn pures koffein ist gut dazu ? ich würd vielleicht 300mg koffein
Und dann halt noch 250mg DPH


naja sofern du kein pures coffein hast solltest du es lassen
tabletten ziehen ist nie wirklich gut, wegen den medikamentenstoffen wie talkum und andere tablettierstoffen, die man sich in die atemwege zieht
wenns ZU viel wird, kann ne talkumembolie die folge sein vom nasalen kosum von tabletten
wenn das nur koffeintabletten sind, würde ich davon abraten, die zu ziehen, wenns reines koffein ist, solltest du was niedriger dosieren als 300 mg, es sei denn deine tolleranz gegenüber koffein ist durch kaffeekonsum schon total hoch

fazit meinerseit:

ich würds lassen und lieber schlucken...
Gründungsmitglied des "Ich hasse alle Menschen" e.V.
---
"Alles verliert an Bedeutung, wenn man sich selbst nichts mehr bedeutet.
- Mini -
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
2.161 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 01.11.14 21:52
DPH ziehen ist imho ziemlich bescheuert. Die Menge die man benoetigt ist nicht unerheblich und kaum in die Nase zu bekommen vom ekelhaften Geschmack und dem Risiko das Fuellstoffe in die Atemwege gelangen mal abgesehen. Wenn es dir nur darum geht das du nicht einschlaefst trink einen starken Kaffee das reicht allemal da brauchst du auch das Koffein nicht zu ziehen. Wenn du die ersten 60-90min nicht eigeschlafen bist bist du eh ueber den Berg und die sedierende Wirkung hebt sich durch die anderen Effekte auf. Selbst ohne Helfer wie Koffein gehts man darf dann halt nicht nur rumsitzen und warten bis die Wirkung eintritt...

Gruss, fmop.
Ich bin ich, aber da helfen Pillen...
Ⓐ! -★-⚑-
Freiheit heisst nicht machen zu koennen was man will.
Sondern nicht machen zu muessen was man nicht will.

Seite 1 (Beiträge 1 bis 9 von 9)

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » Diphenhydramin (DPH) durch die Nase?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen