LdT-Forum

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 24) »

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 04.09.07 23:31
Was ist denn die effektivste Methode Cannabis zu rauchen?
Allgemein gesehen ist das einatmen der Dämpfe (keine Verluste beim verbrennen, keine Belastung durch den Rauch), die sparsamste Methode, beim rauchen geht rund die hälfte des Vorhandenen THCs verloren. Glaub es wird sich ein guter Vaporizer doch irgendwie rentieren, auch wenn ich gerne die Pfeife rauche.

Ich rauche immer Purpfeife (ich rauche Gras und auch Hasch nur pur).

Ist die Purpfeife effektiver als eine Bong, oder kann man das gar nicht allgemein sagen? Immerhin wird bei der Bong der Rauch gefiltert wodurch viel THC verschwendet wird. Es steht zwar dort, dass man tiefere Züge nehmen kann, aber tiefe Züge sollte man auch bei einer Purpfeife nehmen können. Ich vermute das die Bong weniger effektiv ist.

Was mir noch einfällt ist, dass bei einer Kawumm der Rauch nicht gefiltert wird und durch den Druck der Raucht tief inhaliert wird, so könnte Kawumm die effektivste Rauchmethode sein.?



 
User gesperrt



dabei seit 2006
9.128 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 05.09.07 09:58
Ich glaube mal, Eimern ist effektiver als Bong rauchen.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
5 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 05.09.07 12:13
das denke ich auch.

also ich denke wenn man alles verdampft und die dämpfe einatmet das dies die beste methote sein könnte.... aber ich kenn ich da eh net soooo gut auss
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
58 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 05.09.07 12:45
Eimerrauchen ist sehr effektiv, allerdings habe ich die Erfahrung gemacht dass nach einem Kopf die nächsten 2 Stunden nix mehr mit Rauchen ist wegen dem Pappmaul. Wenn du noch nicht lange oder nur selten am Rauchen bist würd ich mir nen Eimer bauen, der knallt gut, aber für Dauerkiffer ungeeignet, weil einfach zuwenige Heads in kurzer Zeit.
Jeder Mensch ist einzigartig!
Deshalb sind wir alle gleich.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.09.07 13:09
das mit dem eimerrauchen hab ich mal probiert. naja....

so heftig habe ich mich noch nie mit wasser verschluckt*g*

da is mir meine bong am liebsten gewesen
 
User gesperrt



dabei seit 2006
9.128 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 05.09.07 13:20
Wie kann man sich denn beim Eimerrauchen mit Wasser verschlucken?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.09.07 13:28
zuletzt geändert: 05.09.07 13:29 durch ehemaliges Mitglied (insgesamt 1 mal geändert)
ja ich weiss auch nich^^

beim runterdrücken hats mir dann das ganze wasser reingehauen
 
Traumländer



dabei seit 2007
110 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.09.07 13:41
Wenn du richtig guten leggeren Hasch am start hast kann ich Glassrauchen empfehlen. Ist gechillt und man braucht kein Wasser. Vorallem schmeckt es dann am besten!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.09.07 15:39
zuletzt geändert: 05.09.07 15:43 durch ehemaliges Mitglied (insgesamt 1 mal geändert)

Count Zero schrieb:
Wie kann man sich denn beim Eimerrauchen mit Wasser verschlucken?



doch das geht ...
wir waren in der 12. klasse in schloß gnadenthal in kleve für drei tage, so ein planspiel mastergame zocken ( unternehmenssimulation) ... da das da nen ziemliches kaff ist und wir keine ahnung hatten wo man da paper herbekommen konnte , da unsere schon nachem ersten tag verbraucht waren und wir auch kein ordentliches material hatten um ne bong zu basteln kamen wir dann am zweiten tag auf die tollkühne idee nachts zum see ( sah ziemlich tümplig aus, mit lecker grünen algen aufm wasser) zu gehen um da eimer zu rauchen...

lecker sach ich euch.. wir hamm zwar die algen vom wasser "gekratzt" aber der erste der sich am wasser verschluckt hatte musste direkt mal herzlich kotzen gehen... jamjam...



aber mal was zum thema...
als effektiveste methode kann ma ja nun zwei verschiedene varianten sehen...
zum einen: 1. das meiste thc des matrials geht in die lunge
2. man wird am meisten gebreitet was dann wohl auch eher ein subjektives empfinden ist...

also ich denk auch ,das eimerrauchen am breitesten macht... ,weil einfach die lunge richtig vollgepumpt wird mit dem rauch...

allerdings muss ich sagen, dass ich von na dicken tüte rein subjektiv sehr viel mehr von hab... wahrscheinlich liegt das daran, weil eifnach mehr material drin ist ^^

aber was bringt die efektivste methode, wenn man sichsubjektiv weniger breit fühlt, ich zum beispiel ekel mich mittlerweile vor bongrauchen und kann dann die wirkung garnicht richtig genießen, auch wenn das effektiver ist als nen joint...

ist also immer nen zweischneidiges schwert, wenn man nach na effektiven methode fragt...

gruß oust

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
1.169 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.09.07 20:10
Am Effektivsten? Pur eimern, so 2l


Aber is doch kindisch, rauch nen Joint und sei breit ;-) Alles andere ist eklig und stillos wie Cornetto-Eis
"Ihr seid das Salz der Erde." Matthäusevangelium 5,13

"... unsere Suppe ist versalzen"
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.09.07 22:30
zuletzt geändert: 05.09.07 22:50 durch (insgesamt 2 mal geändert)
Nen Joint kommt bei mir normal nicht in Frage, da ich nur pur rauche (auch Hasch). Daher is es schon interessant, was am effektivsten is, ne Bong hab ich zwar, rauche aber nicht damit, Bong is einfach ekelhaft und die Dinger gehn dauernd kaputt, auch wenn sie aus dickem Duranglas sind. Früher hab ich auch mal 20 Töpfe/Tag in grossen Bongtöpfen geraucht, mit viel Tabak. Sowas muss nich mehr sein, dass is ja sicher derb schädlich. Lieber ein paar gemütliche Purtöpfe in der Purpfeife. mrgreen

Ich hät jezt gern nen schwarzen Afgahnen, gras is so aktivierend.

Was mir noch einfällt, was Joints betrifft, da sammelt sich irgendwie das THC hinten beim Filter-Tip an. Der lezte Zug is dann der stärkste, und auch ungesündeste. Gibt Leute die heben die Rouges auf, weil da irgendwie noch THC dranklebenbleit, kann ma dann fressen, wenn ma mal unbedingt was braucht, und nix hat.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.09.07 20:52
wie fressen ?
lutschen oder was ? das doch sicher tierisch ekelahaft ...
und naja schlucken .. hmm... glaub nicht dass sich der magen über sowas freut, da hänbgt ja sicherlich noch mehr dran als nur thc (teer, nikotin,..)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.09.07 21:05
Bin zwar noch nie in den Genuss gekommen, aber Vaporizer pur rauchen stell ich mir ziemlich effektiv vor...

ansonsten flasht natürlich die orale aufnahme auch ganz ordentlich, obs sichs vom fleisch-leistungsverhältnis so rentiert weiss ich nicht.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.09.07 21:29

SmokeTooMuch schrieb:
wie fressen ?
lutschen oder was ? das doch sicher tierisch ekelahaft ...
und naja schlucken .. hmm... glaub nicht dass sich der magen über sowas freut, da hänbgt ja sicherlich noch mehr dran als nur thc (teer, nikotin,..)



Ich denke das da v.a die Stummel mit dem Filtertip gemeint sind, das paper da rum Nikotin oral zu sich nehmen, so sehr auf Turky werden die auch ned sein. Leckere Jointstummel zum draufrumkauen hmm.

Vaporizer wirkt stark u. angenehm kann ich bestätigen, auch kein wunder wenn man das richtig macht geht nicht die hälfte verloren sondern nichts.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
213 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.09.07 17:18
Nicht rauchen, essen oder vaporisieren sind am effektivsten
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 24) »