your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » LangzeitLDTler...was wäre ohne LDT aus euch geworden?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 52) »

AutorBeitrag
» Thread-Erstellerin «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2006
3.263 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 13.05.08 14:06
In kreativer Zusammenarbeit aufgrund einer Rückblende von Smile und mir erfragt:
Was wäre nach der ganzen Zeit ohne euch geworden, sprich was hat das LDT in euch verändert?

also ich bin jetz fast 2 jahre dabei und ohne das LDT hätte ich so einige tolle menschen nicht kennengelernt und wär wahrscheinlich als unwissendes Kind im Drogensumpf meines Exfreundes depressiv unter-und eingegangen...
Und wie siehts beieuch aus???
Dr. House: "I’m extremely disappointed. I send you out for exciting, new designer drugs, you come back with tomato sauce."

http://www.mehr-schbass.de/news/link.php?id=148
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.05.08 15:07
ich hätte warscheinlich meine lehre abgebrochen und würde als ein nichts bei meiner mutter wohnen und arbeitslos sein. oder irgend einen aushilfsjob machen...

ich hätte gewisse menschen nicht gekannt, hätte gewisse gespräche nicht geführt, ich hätte gewisse dinge in mir niemals wahrgenommen, die nötig waren um aus der seifenblase in der ich gefangen war herauszukommen.

danke ldt, danke euch!
to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.05.08 15:16
Bei mir ist es eher umgekehrt:
Ohne das LdT hätte ich einige viele Drogenerfahrungen (negativ und positiv) definitiv gar nicht gemacht. Im gesamten ist es schwer abzuschätzen, was ohne das LdT passiert wäre. An sich hätte sich aber nicht viel an meinem Leben geändert, da Drogen kein Lebensmittelpunkt sind. Bis aufs Trama... aber das ist eine gaz andere Geschichte :X
 
User gesperrt

dabei seit 2006
373 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 13.05.08 15:17
ich würde immer noch auf alkohol stehen und eiuner dieser 0815 Jugendlichen sein die sich jedes WE vollauffen lassen... ABer dafür hätte ichw eniger PRobleme mit abhängigkeit ;-(
Alles in allem giubts aber nur eins zu sagen:
ldt du bist der Hammer ohne dich wär ich euinfach nur Standart und würde wahrscheinlich in 15 Jahren die CSU wählen 1.4 Kinder haben vlt geschieden sein und nen Kombi fahren!!!!

[Nasalonator] 16:33: unter dem schwaz is ja das popoloch du sau!


"Aus dem Weg Kapitalisten die letzte Schlacht gewinnen wir!"

"Steht auf ihr Völker dieser Erde,
Auf zum letzten Gefecht!
Die Internationale,
Erkämpft das Menschenrecht!"
User gesperrt



dabei seit 2007
1.686 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
2 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 13.05.08 15:23
zuletzt geändert: 13.05.08 15:26 durch little bud (insgesamt 1 mal geändert)
hmm,

ich weiß nicht was aus mir geworden währe, aber bestimmt nicht dass
was es geworden ist!^^

die reflektion eigener erfahrungen, der austausch mit gleichgesinnten,
hochwissenschaftliches gesülze und spam aus spaß.
außerdem fand ich durch eine teilschuld des ldt's meine leibe zur
(bio-) chemie / botanik / und allem möglichem spirituellem zeugs^^

danke!

kg

€: hatte gestern meinen 1. ldt geburtstag^^
Gestern haben wir noch über Morgen geredet und Heute ist doch alles wie Immer...
.___.
{o,o}
/)__)
-"-"-
Hunter Stockton Thompson
* 18. Juli 1937
† 20. Februar 2005 R.I.P.
„It never got weird enough for me“
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
172 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 13.05.08 15:25
zuletzt geändert: 13.05.08 15:27 durch vermiLion (insgesamt 1 mal geändert)
danke LdT für all die Erfahrungen die mein Leben (negativ und positiv) bereichert haben ! smile
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2004
5.073 Forenbeiträge
3 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.05.08 15:29
Schwer zu sagen, wahrscheinlich ein paar Erfahrungen weniger gemacht oder sowas, aber das eigentlich auch nicht. Wenn ich mich für etwas interessiere stopfe ich mich mit Informationen darüber voll. Hätte es das LdT nicht gegeben hätte ich das im DF getan. Es wär im Endeffekt nicht viel anders gewesen. Lediglich die Leute, div. Tipps und sonstige individuellen Sachen wär nicht so wie jetzt.
Reset your brain...

Life’s great!
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
216 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 13.05.08 16:42
mh... ohne das LDT, wäre ich wohl nich so neugierig auf manche substanzen geworden und hätte warscheinlich nie bewusst die psychedelische welt der bewustseinserweiternden drogen entdeckt...

hab hier viele infos und tipps gefunden und konnte durchaus offener werden... vorher hatte ich auch noch diese natur - gut /chemie - schlecht verteufelung, von der ich mich aber abgewendet habe und eigentlich nur noch nach substanz und wirkungsweise gehe...

eventuell wäre ich ohne das ldt wohl schnell mal naiv in eine drogenfalle getreten...
Scharfe Schnitte, Teile, die auseinanderfallen,
Löcher in der Mitte, Welten, die aufeinanderprallen,
und es schmerzt, wenn es zu nah ist,
und es schmerzt, wenn es fern ist.
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
437 Forenbeiträge
4 Tripberichte

  Geschrieben: 13.05.08 16:52
Was mir am LdT immernoch am wichtigsten war sind die vielen TRs die ich hier gefunden habe, ich liebe TRs, ich lese sie bei jeder Gelegenheit, und in diesem Forum ist manch ein User der wirklich unfassbar geile Berichte schreibt, ich erwähne da keine Namen, wäre nicht fair weil man doch leute vergessen wollte, von einigen Usern hab ich mir die Dinger ausgedruckt und lese sie immer mal wieder weil so geniale formulierungen drinn sind, so tolle erkenntnisse und gedanken formuliert werden die man selbst auch schon immer so gedacht aber nie so formuliert hat.

Das man hier zumeist auch iNfos findet wenn man irgendwas probieren will aber erstmal wissen will wie es mir Risiken und so weiter aussieht, ist natürlich ein weiterer wichiger Punkt, hat für mich aber nie die große Rolle gespielt, weil über Acid und co. wusste ich bei meiner Anmeldung schon recht gut bescheid, und über die abgedrehteren sachen die mich noch reizen findet man fast auf keiner deutschen seite irgendwelche ausfühlrichen infos.

Die Community an sich macht auch immernoch Spaß, leider sind die Diskussionen gerade hier im "Der Weg" unterforum doch ein wenig eingeschlafen, als ich mich angemeldet habe ging da wesentlich mehr, und was mich an Foren wie diesen immer wieder fasziniert ist einfach:

Das hier ist ein drogenforum, was mich immer wieder begeistert ist dann doch der kontrast zwischen dem Klischee und der Realität, klar entwickelt sich nicht alles perfekt, aber ich muss doch sagen das die intressantesten und offensten freigeister in Foren wie diesem zu finden sind, mit vielen denkanstößen wäre ich ohne LdT, DF und co. wohl nicht in berührung gekommen, dieser Input ist mir deutlich wichtiger als Substanzinfos und der gesamte Drogenkontext.

Gruß
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
265 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.05.08 16:54
ohne das ldt hätte ich sehr viele drogen garnicht erst ausprobiert, sprich verführung durch berichte und so....obwohl ich es nicht bereuhe aber es hat was verändert

"Aufklärung ist der Ausweg aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit"

Kant
Ex-Träumer



dabei seit 2006
1.193 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.05.08 17:01
zuletzt geändert: 13.05.08 17:06 durch Legalomat (insgesamt 1 mal geändert)
Schließe mich dem Kräutermann an.
Ohne das LdT wäre mein Leben bis jetzt um Einiges langweiliger gewesen. ldt_rulez

/e

Speziell das dxm, was ich hier kennengelernt habe, hat mein Leben um 180° verändert. Und den einen oder anderen netten Typen habe ich hier auch schon kennengelernt.
Nette TB's, coole Links, lustige Sachen, tiefgründige Gedanken uvm. Das LdT ist für mich nicht einfach nur ein Forum über Drogen. Es ist der Wahnsinn *g*
finally, i killed that church
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
22 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 13.05.08 18:15
zuletzt geändert: 13.05.08 18:17 durch freakie88 (insgesamt 1 mal geändert)
Ich kann euch auch nicht sagen was ohne LdT aus mir geworden ist aber ich finde es sehr angenehm das ich dank LdT und den netten Usern anders über Drogen denke... nicht im schlechen Sinne wie es immer heißt potenziell extrem gefährlich mit illegalen Drogen umzugehen wegen der Abhängigkeit blablabla.... wie schon öfters gesagt die Dosis macht das Gift

Und mein Alkoholkonsum hat sich drastig gesenkt in den letzten 1 1/2 Jahren das auch positiv für meine Geldtasche ist ^^
und ich habe den Drogenkonsum trozdem eingeschränkt und bin mir nach meines Erachtens her keinerlei Abhängigkeit schuldig *gg*

Also vielen Dank LdT ohne dich wäre glaube ich wirklich aus mir ein 0815 Jugendlicher geworden der sich jedes Wochenende übelst betrinkt und keinerlei "gute oder schlechte" Erfahrungen mit psychadelischen oder normalen Drogen gemacht hätte.

Vielen dank auf weitere schöne und vernünftige zwei Jahre ^^


EDIT:und falls sich wer fragt mhm Freakie88 ist doch erst seit ca... 19.06.2007 nicht mal ein Jahr dabei...Ich hatte vorher schon mal einen Account den ich aber gelöscht hatte wegen zu erkenntlichen Nicknamen ^^
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.05.08 18:31
zuletzt geändert: 13.05.08 18:36 durch (insgesamt 2 mal geändert)
kurz gesagt: das ldt hat mich zu einem besseren menschen gemacht. offener, tolleranter, weitsichtiger, entspannter, aufgeklärter.
außerdem hätte ich ohne ldt sicher ne menge erfahrungen und lacher weniger gehabt :D außerdem hätte ich mich sicherlich sonst nie so ausführlich mit der schlafparalyse und der dissoziation, luziden träumen und astralreisen beschäftigt...
(war auch schon mit anderen nicknamen online hier)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.05.08 19:16

Delete schrieb:
Schwer zu sagen, wahrscheinlich ein paar Erfahrungen weniger gemacht oder sowas, aber das eigentlich auch nicht. Wenn ich mich für etwas interessiere stopfe ich mich mit Informationen darüber voll. Hätte es das LdT nicht gegeben hätte ich das im DF getan. Es wär im Endeffekt nicht viel anders gewesen. Lediglich die Leute, div. Tipps und sonstige individuellen Sachen wär nicht so wie jetzt.



Stimmt, sehe ich für mich genauso. Und leider läßt sich schwerlich sagen, wie eine "LdT-Karriere" auf einer anderen Plattform verlaufen wäre - vermutlich nicht viel anders, auch wenn mir hier doch immernoch das höchste Niveau zu herrschen scheint.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
2.745 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 13.05.08 19:26
das ldt... das ldt macht SÜCHTIG! ldt_rulez

hmmm... also ich wäre nicht der "drogenfreak" geworden der ich bin^^

bzw ich kann mir diese frage nicht stellen, das ldt existiert, was wo wie wann ohne passiert wäre KANN ich nicht sagen, genauso wenig wie ich sagen kann wie es mir in einem jahr geht... ich kann nur sagen was mir das forum gebracht hat..

-nette leute kennen gelernt *greetz* razz
-z.T. unfassbar tolle tripberichte gelesen
-spaß im chat, philosophierunde im chat :)
-viele, viele informationen und erfahrungen aus erster hand zu allen möglichen drogen
-ein wenig verführung, denn wenn man mal abstinent ist,
verleitet das ldt/der chat doch sehr ^^

also gehe ich nun duschen und danach werde ich einen rauchen. auf das ldt. auf die vielen netten leute hier. und auf dass das ldt noch laaange bestehe :)

so long... verliebt
N2O can do.

"[11gen] 01:13: herrjeh is das hier löresvergleich in beammeup erfahrungen ?"

"[raphti] 16:59: ich muss sagen seit ich bupre und morphin konsumiere hab ich keine depressionen mehr"

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 52) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » LangzeitLDTler...was wäre ohne LDT aus euch geworden?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen