your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kanna - Sammelthread


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 284) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
83 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.06.08 18:54
Servus,

man hört ja (noch) relativ wenig über diese Pflanze und in der Drogenliste des LdT habe ich Kanna auch nicht finden können. Daher dachte ich, dass man doch mal einen kleinen Sammelthread eröffnen könnte. Mich würden vor allem mal die Erfahrungen der anderen Konsumenten interessieren.

Meine Erfahrungen:

Ich hatte mir vor einer Weile mal aus Spaß 2 Gramm Kanna beim DH bestellt. Viel versprochen hatte mich mir eigentlich nicht und anfangs merkte ich auch keinerlei Wirkung. Ich hatte es geschnupft und geraucht, allerdings tat sich danach nicht wirklich etwas. Eventuell war damals auch die Dosis noch zu gering gewesen. Irgendwo habe ich dann gelesen, dass man ca. 300 mg des Pulvers zusammen mit Alkohol etwa 10 Minuten im Mund behalten und schlucken solle.
Gesagt getan und siehe da: Eine Wirkung spüre ich auf jeden Fall. Man erlebt einen sehr milden Rausch (leichtes Druckgefühl im Kopf), die Stimmung steigt und man wird etwas selbstbewusster.

Da ich mir aber nicht sicher bin, was hierbei Placebo ist, möchte ich einfach mal diese Diskussion starten. :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
169 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.06.08 23:17
Kanna? Das ist in afrika wie hier die Katzenminze: sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr leichter rausch. Mach an das das " K/Canna noch ein "bis" ran . Hab gehört es soll ne schöne wirkung haben ;-)
Jeder stirbt , aber nicht jeder hat wirklich gelebt...

http://www.fr-online.de/fr-online/rhein-main/fluttouristen-bringen-daemme-in-gefahr/-/1472796/5641196/-/index.html

->
Waghalsige Radfahrer radeln breit grinsend über die nur wenige Zentimeter
Traumland-Faktotum

dabei seit 2006
2.110 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 15.06.08 08:07
Geraucht und geschnupft hatte es bei mir keine Wirkung. Die Alkoholmethode habe ich leider nicht ausprobiert,
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
140 Forenbeiträge

ICQ Skype
  Geschrieben: 28.07.08 15:40
zuletzt geändert: 28.07.08 15:43 durch spinne (insgesamt 1 mal geändert)
Hab heute 500mg Kanna mit einem Schluck Wasser auf nüchternen Magen genommen. Ich empfand die Wirkung so heftig, dass ich mich erstmal hinlegen musste. Es war schon fast unangenehm aber im liegen wurde es sofort besser. Nach einer dreiviertel Stunde konnte ich mich wieder in die Senkrechte begeben. Seit dem bin ich echt gut drauf. Hab perfekte Laune und Elan was zu machen.
(Die Übelkeit kam wohl vom Kannakraut im Magen, da meiner ziemlich empfindlich ist...)

Irgendwo hab ich gelesen, dass der Wirkstoff ein SSRI sein soll, kann da jemand etwas zu sagen?

Ansonsten echt in Ordnung das Zeug, kann man bestimmt gut mit feiern.

edit: Achso und leicht erweiterte Pupillen hatte ich auch, also bei gedimmtem Licht sah ich aus wie auf MDMA.

Der Rausch erinnerte mich am Anfang stark an Trevilor nur nicht so extrem unangenehm am Anfang.
nicht schubsen!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 03.12.08 23:05
zuletzt geändert: 19.03.09 20:01 durch LdT (insgesamt 1 mal geändert)
Hallo, will den Kanna - Thread mal wieder ausgraben.
Ich habe viel gutes über das Zeug gelesen und will bestellen, weil ich eine Alternative zu Kratom suche, werde auch Giftlattich / Stachellattich ausprobieren.
Mich interessiert mal, womit man das Zeugs alles mischen kann. Ich weiß, dass es mit Weed / Hash ganz gut geht, gibbet noch was anderes? Welche Erfahrungen habt Ihr? Werde wohl mal bei D*spice bestellen, hatte jemand schon mal Kanna von denen?

> Trevilor

Das Antidepressivum? Damit kann man rumdruffen?
 
Kommentar von LdT (Gott in Rente), Zeit: 19.03.2009 20:01

auf wunsch des shopbetreibers unkenntlich gemacht
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2005
35 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.12.08 19:56
Ich mische Kanna gerne mit Spice/Skunk/Smok und rauche es. Nicht mal 0,1g reichen mMn nach schon aus um die Wirkung der Kräutermischungen noch ein bisschen zu steigern.

Kanna alleine scheint bei mir leider keine Wirkung zu haben. Habe es geraucht, geschnupft und zusammen mit einem Kaugummi gekaut.
Mit einem Bein am Abgrund stehend da fing er an zu lachen!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.12.08 18:08
Muss jetzt seit ein paar Tagen wieder ein SSRI (Citalopran, z.Zt. 20 mg) nehmen, Mist. Vor Mischkonsum SSRI / Kanna wird ja gewarnt. Hat jemand Erfahrungen? Wie lange vorher muss man das SSRI aussetzen, um gefahrlos Kanna zu nehmen? Reicht es, 1 - 2 Tage mit dem SSRI zu pausieren? Da ich eh immer relativ lange Konsumpausen habe, kann ich sowas auch ein bischen planen und steuern.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.12.08 19:26
Hey,

keiner Da? ;-)))
So uninteressant kann Kanna doch nicht sein, oder?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.12.08 19:44
Doch, es ist ziehmlich uninterresant *g*
Für Biodrogen gibt es bessere Foren als das LdT.
z.B. Alraune, Salvia-Community oder Zauberpilz.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
1.020 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 06.12.08 19:50
Für die Bundesgartenschau standen hier letztes Jahr in der Innenstadt eine kleine nette Kannapflanzen und da hab ich mich manchmal dran vergriffen. Allerdings hab ich es immer frisch konsumiert und nie erst fermentiert. Gab schon Euphoriestöße aber das schmeckte wirklich nicht Gut, irgendwie stell ich mir so Cocatee vor. Nicht mit Kokain (also als Hydrochlorid oder Base) zu vergleichen, aber dennoch ähnlich - wenn auch sehr viel sanfter.
’Das Erschreckende ist nicht was Drogen aus Menschen machen, sondern was Menschen aus Drogen machen.’


HIV, kommt das von H i.v. ?
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
15 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.02.09 00:48
Hab mir vorhin geschätzte 1 Gramm von dem Pulver als Tee zubereitet. Hat eigentlich ganz ok geschmeckt. Wirkung war so wie man eigentlich überall liest, Sehr leicht mit dem Druckgefühl im Kopf usw.. Jetzt eine Stunde später ist auch alles schonwieder vorbei. Gefühlsmäßig habe ich kaum etwas gemerkt, soweit gehts mir aber gut. :)

Ganz nett als Tee aber viel darf man wirklich nicht erwarten.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
12 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.02.09 17:07
Ich wollte fragen ob Kanna die Pupillengröße ändert.

LG
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
25 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.02.09 23:08
Ein paar Gramm habe ich jetzt durch und ich konnte keine großartige Wirkung spüren, weder geraucht noch geschnupft. Alles sehr subtil.
 
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.02.09 16:57
Geht mir genauso. Hab in einem Pflanzenforum gelesen, dass man etwas (0,1g, allerdings haben die "pharma grade kanna" oder sowas, was angeblich "potent" sein soll) Kanna in einem Löffel Olivenöl eine Stunde kochen soll. Dann würds gut reinhauen *grinst*. Die erzählen da aber auch so Dinge, wie "Finger anlecken, ins Kanna tupfen, Fingerspitze ablecken, nach 20 Minuten ausspucken". Ja, auch das soll wirksam sein, sogar die wirksamste Konsumform überhaupt für Kanna. Aber ich hab das Terminator-Kanna in Mengen von ~0,5-1g auf diese Weise zu mir genommen und kann von keiner Wirkung berichten. Bis auf einmal, da bin ich etwas unsicher, ob das vom Kanna oder vom Cannabis kam.
Ich lag im Bett, hab ne Tüte geraucht und dann grob geschätzt ein halbes Gramm Kanna ne halbe Stunde unter meiner Zunge gelagert. Und auf einmal waren meine Gedanken extrem "spritzig", es war ein gewisser "flow" zu spüren, kein Plan, wie ich das genau beschreiben soll. War recht heftig, aber wie gesagt, es kann auch das Gras gewesen sein. Das gehört zum besten, was ich je geraucht habe und verursacht von sich aus schon Euphorieschübe, Lachkicks, Gedankenstürme und sehr weiche Beine.
 
User gesperrt



dabei seit 2006
112 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.03.09 22:41
Ich persönlich fands immer ganz ok
habs mir auch bei diverses Raves gegeben,meist mit Alkohol und vorigem Krautverräuchern,und es war teilweise echt nicht ohne,aber durchaus spaßig.
Auch hat es meiner Meinung nach die Wirkung von Amphetaminen verstärkt..
Meine Konsumart waren entweder Nasen davon zu nehmen oder mitm pape bömchen zu bauen(was teilweise für ca.15 magenmurren gesorgt hat(hab abba au en empfindlichen maagen))

Ach ja geraucht hab ichs au zusammen Peaz, hatte eine durchaus feststellbare boosterwirkung würd ich ma sagen

Is ja nicht soo teuer..kann man sich zulegen
Nicht übergeil,aber auch nicht schlecht

 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 284) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Kanna - Sammelthread










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen