your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Ausland » Infothread: Zoll, Grenzkontrollen, Drogenschmuggel


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 98) »

AutorBeitrag
» Thread-Erstellerin «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2006
3.263 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 25.08.08 20:24
zuletzt geändert: 07.10.08 04:59 durch Sirportalez (insgesamt 1 mal geändert)
Hab mir gedacht, dass es sinnvoll sein könnte, hier mal ein wenig aufzuklären über Drogenschmuggel, Zollarbeit und Grenzkontrollen, da ja viele von euch auch im Ausland mal trippen wollen oder im Ausland z.B. Medis kaufen, die in Deutschland rezeptpflichtig sind.
Anbei kann ich wirklich nur empfehlen, das Zollmuseum in Hamburg zu besuchen. Ich war dort beruflich bedingt und war erstaunt über das Erfindungsreichtum von Schmugglern ebenso wie überrascht, dass Zollbeamte diese z.T. unglaublichen Verstecke entdeckt haben.

Drogenverstecke
brot.jpeg

gasflasche.jpeg

golf.jpeg

teppich.jpeg

(Quelle)

11__Zigaretten__Autoreifen,templateId=rawScaled,property=default,height=244,width=366.jpg

Spürhunde

10__Spuerhund__Gepaeckband,templateId=rawScaled,property=default,height=244,width=183.jpg

Spürhunde inklusive Video

Schmuggel lohnt sich nicht

Medikamentenschmuggel

Röntgenmonitore im Hamburger Hafen

Spezialeinheiten des Zolls

Auf jeden Fall sehr lesenswert imo.

Lg, Phanity
Dr. House: "I’m extremely disappointed. I send you out for exciting, new designer drugs, you come back with tomato sauce."

http://www.mehr-schbass.de/news/link.php?id=148
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
11 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.08.08 22:32
Wenn lediglich 2000 Medikamentenlieferungen in 9 Monaten gefunden werden (wie im Artikel beschrieben), ist man ja so ziemlich auf der sicheren Seite. Die anderen 98000 erreichen dann wohl den Empfänger. Nur Lieferungen aus Indien sind wohl ziemlich unsicher, es gibt einige Anbieter die aus Indien nicht nach Deutschland versenden, weil wohl vieles was aus Indien kommt entdeckt wird.
 
» Thread-Erstellerin «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2006
3.263 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 04.09.08 09:38
zuletzt geändert: 04.09.08 11:31 durch Phanity (insgesamt 1 mal geändert)
TV-Tipp: Arbeit des Zoll am Frankfurter Flughafen

Und noch einen etwas älteren Artikel von 2007 fand ich heut morgen, bzw. der Ausdruck Marihuana-Kartoffel hat mich zum grinsen gebracht wink . Da im Bericht nur kurz mehrere Funde aufgegriffen werden, ist ne Zusammenfassung imo sinnlos, also selbst mal reinschauen
Dr. House: "I’m extremely disappointed. I send you out for exciting, new designer drugs, you come back with tomato sauce."

http://www.mehr-schbass.de/news/link.php?id=148
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 04.09.08 16:13
ich find die idee ja prinzipiell nicht schlecht, aber... wollt ihr hier wirklich eure ganzen tricks reinschreiben?!
 
Traumländer



dabei seit 2008
292 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.09.08 16:38
ich finde den thread etwas fragwürdig, ich dachte schmuggeltipps sind hier alles andere als erwünscht und jetzt startet ein mod einen schmuggelthread sogar mit super bildern und so. dass der zoll die verstecke auf den bildern schon kennt ist klar, aber das heißt ja noch lange nich, dass es nicht trotzdem klappt mal eben 100 gramm dope in einem brot zu verstecken und über die grenze zu schaffen.

...so long...
Keine Droge kann einem Menschen geben was nicht schon in ihm steckt, aber sie kann ihm alles nehmen was an ihm besonderst ist.
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.898 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.09.08 17:01
ICh muss leider auch gegen diese Thema sprechen !
Wird viel arbeit werden, sperrungen geben, ärger ........ Und vielen Anderen SCHADEN ! , es gibt leider zu viele ohne Weitblick ............ und sie wissen nicht, was sie tun =B

Ich mein super Interresant manche Ideen, aber wir kennen ja wies hier rund gehn kann :) ,....... tut mir auch leid für Phanity und hoffe sie fühlt sich nicht von mir/euch angegriffen ....... ....... =)
I’m havin’ illusions, all of this confusion’s drivin’ me mad inside
www.myspace.com/pedrooptifuchs
http://www.youtube.com/watch?v=dVnSWVDLVU0
† 1.6.2008; RIP DiZZy

Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 04.09.08 17:33
ich denk auch, dass es beim schuggeln viel mehr auf das persönliche glück ankommt als auf die täuschungsmanöver... wenn sie einem erstmal am wickel haben, dann finden sie es auch meistens. am besten garnicht erst in die kontrolle kommem. aber das ist halt nicht immer möglich z.b. an flughäfen oder von ausserhalb der EU!
man muss halt möglichst unauffällig wirken und darauf achten, dass man nicht schon irgendwie im zusammenhang mit drogen bekannt ist!

ein freund von mir hat mal eine zeitlang amphe aus holland geholt... immer 1 bis 2kg einfach in einer plastiktüte und oben drauf ein paar klamotten! er ist immer zu fuß über die grenze und dann mit dem zu gefahren und wurde nie erwischt... so nach dem 6. oder 7. mal ist ihm aber irgendwann mal zufällig bei der fahrkartenkontrolle ein kleines drogentütchen aus dem portmonai gefallen und da hat der schaffner dann einfach unauffällig den BGS gerufen, welcher ihn dann am zielbahnhof abfing...
der ist auf der stelle erstmal 6 monate weg gewesen ;)

öfters sind es auch unauffällige alte leute, die schmuggeln... und wenn dann noch ein auto mir irgendwelchen verdächtig aussehenden jugendlichen vor fährt, wer wird dann wohl am warscheinlichsten rausgezogen... ?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
472 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.09.08 18:24
Ganz ehrlich, ich finde das hier unter aller Sau.
Ein normaler User wäre für soeinen Thread gesperrt worden.
... Naja was solls.

- Ebenfalls ganz der Meinung, dass es auf persöhnliches Glück ankommt und wie man sich den Beamten stellt.

Das Internet - die Pforte für Wissen und Dummheit auf gleicher Linie.
Jeder ist seines Weges eigen Bauherr.
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
107 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.09.08 18:55
Ich denke der Thread hatte auch mehr den Sinn, viele mal zum Nachdenken anzuregen. Die gezeigten Fotos stammen ja bereits mit Sicherheit aus Zollquelle und sind somit sowieso bekannt.
Verstanden als Aufruf zum Schmuggel oder dem Offenlegen seiner "speziellen" eigenen Verstecke habe ich es auch nicht gesehen.

Vielmehr: Die Leute, die über die Einfuhr auf welchem Weg auch immer nachdenken, sollten sich, egal wie toll verpackt, gewiss sein, dass ein Restrisiko bleibt.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
146 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 04.09.08 19:25

Mertos schrieb:

Ein normaler User wäre für soeinen Thread gesperrt worden.



Das glaube ich nicht. Die Nützlichkeit hingegen sehe ich gerad auch nicht
"Ecstasy kann aus einer breiten Palette verschiedener Substanzen bestehen: MDMA, MDA und/oder MDE, Beimischungen von LSD, Kokain, Heroin, Amphetamin und Methamphetamin, aber auch Rattengift, Koffein, Hundeentwurmungsmittel usw"
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
472 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.09.08 19:28
Naja... es gibt den einen oder anderen Mod hier, der auf soetwas sehr allergisch reagiert hätte.
Wenn ich mich recht zurückerinnere, hatten wir vor ca. 1 1/2 Jahren mal einen ähnlichen fall - der User wurde dann gesperrt.
Aber die derzeitigen Mods hatten damit nichts zu tun.

Wollte nur sagen, dass es das schoneinmal gab und von daher kann ich da aus Erfahrung sprechen. ;)
Das Internet - die Pforte für Wissen und Dummheit auf gleicher Linie.
Jeder ist seines Weges eigen Bauherr.
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.898 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.09.08 20:05

Dicazepam schrieb:
Ich denke der Thread hatte auch mehr den Sinn, viele mal zum Nachdenken anzuregen. Die gezeigten Fotos stammen ja bereits mit Sicherheit aus Zollquelle und sind somit sowieso bekannt.
Verstanden als Aufruf zum Schmuggel oder dem Offenlegen seiner "speziellen" eigenen Verstecke habe ich es auch nicht gesehen.

Vielmehr: Die Leute, die über die Einfuhr auf welchem Weg auch immer nachdenken, sollten sich, egal wie toll verpackt, gewiss sein, dass ein Restrisiko bleibt.


Ja, da hast du recht nur ............... Die Erfahrung mit solch Themen haben die meissten Mod´s schon zu genüge, früher oder später kommt " ey man ich erinner mich grad wie wir das zeug da und da versteckten und bla ........" ........

Ich stehe aber voll und ganz hinter Phanity, man kann nicht von jedem verlangen gleich über alles die Konseq.zu wissen ........ irren ist menschlich und sooo ...
lg
wkom
I’m havin’ illusions, all of this confusion’s drivin’ me mad inside
www.myspace.com/pedrooptifuchs
http://www.youtube.com/watch?v=dVnSWVDLVU0
† 1.6.2008; RIP DiZZy

» Thread-Erstellerin «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2006
3.263 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 04.09.08 20:57
zuletzt geändert: 04.09.08 21:16 durch Phanity (insgesamt 1 mal geändert)
So liebe Leute....ich finds richtig arm, dass schon der erste Satz dieses Threads nicht gelesen wurde....es geht um AUFKLÄRUNG über die Arbeit vom Zoll...tut mir leid, dass da unter anderem Schmuggel mit drunter fällt.
(aber ich hoffe, ihr seid stolz, meinen Thread versaut zu haben mit euren offtopic-posts*motz**beleidigtsei*)


Konsument schrieb:
wollt ihr hier wirklich eure ganzen tricks reinschreiben?!

Ähm...NEIN! (glaubst du, das waren meine tricks^^ o.O???)

White Rabbit schrieb:
ich dachte schmuggeltipps sind hier alles andere als erwünscht und jetzt startet ein mod einen schmuggelthread

Keine Schmuggeltipps, kein Schmuggelthread FÜR Tipps, - as said - Aufklärung über die Arbeit des Zolls!!!!!
WIE arbeitet der Zoll, WAS macht der Zoll, WARUM macht er was!

Mertos schrieb:
Ganz ehrlich, ich finde das hier unter aller Sau.
Ein normaler User wäre für soeinen Thread gesperrt worden.

Wofür denn? Für AUFKLÄRUNG???? Und by the way - ich find deine Ausdrucksweise unter aller Sau;)

Dicazepam schrieb:
Ich denke der Thread hatte auch mehr den Sinn, viele mal zum Nachdenken anzuregen. Die gezeigten Fotos stammen ja bereits mit Sicherheit aus Zollquelle und sind somit sowieso bekannt.
Verstanden als Aufruf zum Schmuggel oder dem Offenlegen seiner "speziellen" eigenen Verstecke habe ich es auch nicht gesehen.

Ich danke dir für lesen und verstehen, dica. Wenigstens einer, der so klar denken kann, dass ich hier keinen Schmuggelthread aufmache (*lol* - allein die Vorstellung....)

Für alle User, die nich so geschaltet ham wie Dica:
Der Titel des Threads heißt "Infothread Zoll, Grenzkontrollen, Drogenschmuggel" und nicht "Drogenschmuggel - die besten Tipps" wink
Des Weiteren entstand die Idee des Threads aufgrund eines anderen Threads und bevor ich zu jedem Staat einzeln was schreibe in Bezug auf Grenzkontrollen (wie was abläuft/Strafen/usw) dachte ich, dass ein Sammel-info-thread im Ausland-Subforum sinnvoll sein könnte. Daher auch der Einleitungssatz... ich vergaß, dass das viele nicht lesen würden, sondern lieber nur bilder gucken und dazu Comments posten *enttäuschtsei*
Und mir zu unterstellen, ich würde als User hier (ob Mod oder nicht ist völlig irrelevant!) Tipps posten....oh mann... das macht mich einfach nur wütend... warum? Nicht, weil ich nicht Kritik vertragen könnte, sondern, weil mir sowas zugetraut wird von leuten, die mich seit über 2 Jahren kennen...
Außerdem hab ich geschrieben, dass ich beruflich auch mim Zoll zu tun habe... also spätestens an diesem Punkt hätte es 'Klick' machen müssen....

So, um aufs Thema zurück zu kommen, was durch die ganzen offtopic posts iwie scheinbar untergegangen ist (*grummel*):
Die Arbeit des Zolls ist sauinteressant. Das erkennt man nich nur, wenn man mal im Museum war, sondern auch, wenn man sich einfach mal damit beschäftigt (anstatt mit Anschuldigungen!). Schließlich gehört zu den Aufgaben ja viel viel mehr als nur das Thema Drogenschmuggel, -sorry, dass ich da etwas genauer drauf eingehen wollte, weil das hier ein Drogenforum ist- : Produktpiraterie, Import, Export, Schwarzarbeit.
Im Rahmen meiner Ausbildung habe ich eine Arbeit über OLAF z.B. geschrieben und dafür auch eine sehr gute Note bekommen, weils mich einfach unglaublich interessiert hat.
Wenn jemand möchte, schick ich ihm auch gern die pdf-Datei zu (sind auch keine Schmuggel-tipps drin;)).
Als Kurzinfo: OLAF ist das europäische Amt für Betrugsbekämpfung jeglicher Art, das sehr eng mit den verschiedenen Zollämtern, Polizeibehörden usw. der ganzen EU-Mitglieder zusammenarbeitet. Auch dort gibts viel zu erfahren... wens interessiert und wem ein ganzes Referat zuviel lesestoff ist, dem möchte ich noch den Tipp geben, sich über die "Operation Diabolo" oder die "Operation Fake" zu informieren...

So, und wehe, hier schreibt noch jemand nen Kommentar, ich würde Schmuggeltipps geben oder hier hören wollen dagegen

lg, phanity


EDIT: sorry, aber das muss grad noch ma raus: ich finds so krass, dass mir hier leute, die mich seit 2 jahren lesen, mir sowas zutrauen! ich bin so maßlos enttäuscht einfach nur und das bloß, weil ich ein paar user mal aufklären wollte über nen superinteressanten beruf.... und es macht mich noch wütender, DASS ich so enttäuscht bin, eigentlich bin ich sowas ja gewohnt, aber ne ne leute....das war echt nich ok (und die leute, die ich meine, wissen, wer angesprochen ist....).... sorry, aber ich bin grad wirklich aufgewühlt deshalb!
so long....
Dr. House: "I’m extremely disappointed. I send you out for exciting, new designer drugs, you come back with tomato sauce."

http://www.mehr-schbass.de/news/link.php?id=148
User gesperrt



dabei seit 2006
9.128 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 04.09.08 22:32
Ich erinnere mich gerade an den Fall von der Frau, die 30g Haschisch in einer "intimen Körperhöhle" schmuggeln wollte...
 
Traumländer



dabei seit 2008
292 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.09.08 22:49
und hier kommt der erste schmuggeltipp ^^:


Count Zero schrieb:
Ich erinnere mich gerade an den Fall von der Frau, die 30g Haschisch in einer "intimen Körperhöhle" schmuggeln wollte...



ne sorry Phanity, dass ich und die anderen das falsch verstanden haben, aber du musst auch verstehen das man das falsch verstehen kann, wenn du solche bilder postest. Ist mir auch schon komisch vorgekommen das du hier nicht wirklich schmuggeltipps geben willst.
Naja ich hoffe du kannst uns allen nochmal verzeihen ;)
Keine Droge kann einem Menschen geben was nicht schon in ihm steckt, aber sie kann ihm alles nehmen was an ihm besonderst ist.

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 98) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Ausland » Infothread: Zoll, Grenzkontrollen, Drogenschmuggel










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen