your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » kanna - definitiv psychoaktiv!!


Seite 1 (Beiträge 1 bis 12 von 12)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.11.03 22:20
ich hab jetzt schon ein paar mal kanna versucht - bisher ohne wirkung. jetzt habe ich mal wieder ein recht günstiges angebot gefunden - und bestellt. meine erfahrung: ich habe so ca. 250mg ein paar minuten gekaut. zunächst merkte ich nichts, doch dann wurde mir schlagartig schwindelig. ich habe mich erst mal hingesetzt und gewartet was sonst noch passiert. naja, ich war dann für ca. 2 Stunden ziemlich geplättet. es erinnert irgendwie an dope, aber ohne gedankenflashs und es macht auch nicht so euporisch. meiner meinung nach wirkt es eher sedativ. eigentlich bin ich im kopf recht klar geblieben, was auch ganz angenehm war. der rausch klang dann langsam ab ohne irgendwelche nebenwirkungen.
zusammenfassend ist kanna ein definitiv psychoaktives kraut, von dem ich angenehm überrascht war - erinnert mich irgendwie auch an schlangenwurz, vielleicht wirken die alkaloide ja auf ähnliche weise.
ein tip an alle die es versuchen wollen: kanna sollte nicht grün sondern bräunlich aussehen. das grüne ist nicht fermentiert, d.h. die oxalsäure ist nicht abgebaut worden, was die aufnahme des wirkstoffs mesembrin blockiert. zudem stammt das grüne anscheinend vorwiegend aus europa. in diesem klima entwickeln sich wesentlich weniger alkaloide als im afrikanischen!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 27.11.03 14:32
zuletzt geändert: 09.12.03 20:36 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Ja´, die psychoaktivität kann ich ebenfalls bestetigen.
wobei es oral aufgenommen (im Mund behalten mit alk) bei mir wirkungslos war.
Geschnupft hingegen sehr effektiv. Schon kleine Mengen von schätzungsweise 10mg - 20mg sind hier für eine deutliche Wirkung ausreichend.
Die Wirkung setzt schnell ein. (von sofort bis hin zu 5 min).
Der Peak ist dann auch schnell erreicht.
Hatte sogar mal leichte CEVs (blaue Punkte im Augenwinkel und ähnliches)
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.12.03 21:42
kleiner nachtrag: kanna sollte höchstens einmal, besser alle zwei Wochen konsumiert werden. kanna verändert wie z.B. auch MDMA den Serotoninspiegel, der so 1-2 Wochen benötigt, um wieder auf normalem Level zu sein. mit tryptophan oder viel Sonne kann dieser Prozess auch verkürzt werden.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
25 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.12.03 16:26
Hallo!
ich möchte demnächst auch mal kanna ausprobieren und hab noch einige fragen.
1. Wo kriege ich günstiges und gut wirkendes kanna her ??
2. Wo kann ich eine kanna pflanze günstig bestellen??
3. ist die wirkung von kanna sehr viel psychedelischer als zum beispiel von grass?? ( ich weiß warum ich z. B keine pilze nehmen würde)
4. 0,2 mg kanna reichen ja schon für einen rausch, wie kann ich das am besten abwiegen?


muss ich mit halluzinationen rechnen?? wie lange dauert der rausch??


ich weiß vieles davon wurde glab ich schon mal beantwortet , ich wollts aber noch mal zusammen gafastt haben .



danke

mfg

Dread
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.12.03 20:21

Zitat:

1. Wo kriege ich günstiges und gut wirkendes kanna her ??
2. Wo kann ich eine kanna pflanze günstig bestellen??
3. ist die wirkung von kanna sehr viel psychedelischer als zum beispiel von grass?? ( ich weiß warum ich z. B keine pilze nehmen würde)
4. 0,2 mg kanna reichen ja schon für einen rausch, wie kann ich das am besten abwiegen?



zu:
1. Kann ich dir so nicht sagen , hab ich mir erst einmal bestellt und es hat gewirkt, obs gutes material war weis ich deshalb nicht.
Tip du kannst ja mal bei google "psychoaktives" oder "dragonspice" eingeben, vielleicht wirste da fündig ;)

2.weiss nicht

3. Nein so pur bestimmt nicht. Höchstens mit alk oder Grass zusammen solls recht wirken, habs aber nur pur getestet.

4. bei 0,2mg merkst du mit Sicherheit nichts (das wär dann ja fast so aktiv wie LSD)
Die wirksame Dosis fängt so bei 10mg (geschnupft) an.
20mg sind nett ;)
Oral fand ich selbst 500mg nicht wirksam.

Eigendlich ist bei diesem Stoff meiner Meinung nach eine genaue Dosierung nicht unbedingt erforderlich, da es oral meiner Meinung nach kaum wirksam ist und über die Nasenschleimhäute wahrscheinlich garkeine Überdosis aufgenommen werden kann.

Die Menge an Kanna die auf einem cent-Stück gehäuft Platz hat dürfte in diesem Bereich (10-25mg,je nach Partikelgröße) liegen und wird sicher ,geschnupft ne deutliche Wirkung erziehlen ohne dich umzuhauen. (ich weiss nicht ob Kanna dazu überhaupt in der Lage ist)


Nach etwa ner halben bis einer Stunde ist der teil des Rausches abgeklungen der sich auf motorik/gleichgewicht etc auswirkt (naja das angetrunkengefühl)
Subtilere Effekte bleiben aber länger.

Zwecks Sinnestäuschungen: in den darauffolgenden Stunden (nach der Einnahme) mein ich manchmal irgendwelche flüchtigen Lichterscheinungen
vor allem im dunklen wargenommen zu haben- vielleicht hab ichs mir aber auch nur eingebildet :wink:
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
25 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.04 15:39
Bei  www.magicplants.com gibt es jetzt 1g kanna in einem dosierer.
man schnupft also immer genau 4 mg. das ganze kostet glaube ich 8,90 euro.
was haltet ihr davon ??
ist das zu teuer ??

kann man mit kanna besser party machen oder ist es besser zum chillen???

ich weiß nicht man hört so viel verschiedenes über kanna das ich mir schon garnichts mehr darunter vorstellen kann. einerseits soll es wirken ´wie kokain, andererseits aber auch leichte optische veränderungen machen und anderesseits soll es beruhigen.


kann mal einer einen richtigen trip bericht über kanna schreiben ??
das wäre echt ne coole sache. am besten auch mit mengen angaben und so genau wie möglich.

was haltet ihr davon kanna selbst anzubauen??

wo kauft ihr immer euer kanna und was kostet es??


mfg

dread
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
25 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.04 15:54
ich meine  www.magicplants.de
sorry der andere link ist irgendeine andere komische seite
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
110 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.04 16:22
das interessiert mich jetzt mal stärker als sonst...
könntest du die wirkung mal genauer beschreiben?
und ists das geld wert... oder eher nicht?
und wo am besten kaufen?

THX
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
25 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.02.04 17:05
ich habe es ja leider noch nicht ausprobiert .-

ist denn hier sonst keiner der mal einen tripbericht schreiben kann und mir vielleicht sagen kann wo ich gutes kanna herbekomme und ob der preis für den dosierer mit inhalt ok ist??
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.02.04 00:29
ich hatte meins von dragon spice oder wie der laden heißt..ich fands gut,hab allerdings seitdem nichts mehr bestellt und auch keine vergleichsquellen.

zur wirkung hab ich ja oben schon was geschrieben da braucht man doch kein ausgefeilten Tripbericht mehr mit einleitung höhepunkt und ende.

Aber zum subjektiven empfinden wenn du das meinst kann ich sagen das es nicht wirklich stark ist , sprich, es versetzt dich nicht gleich in eine andere Realität aber es ist ein ganz netter leichter rausch mit leichten psychedelischen nebeneffekten, die allerdings weder in wirkung noch stärke mit pilzen oder ähnlichem zu vergleichen sind.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
126 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.05.04 21:13
gibts jetz bei head und nature... 1 gram 2 teuros, is sicher ziemlich günstig.

Sceletium Tortuosum - isses doch, wa !?!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
464 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 18.05.04 15:31
also ich habe mir vor ca ner stunde beine nasenlöcher mit kanna vollgepumt
war bestimmt 0.2-0.3 g (volumenmässig ein halber kaffeelöffel) das einzige was ich über die wirkung sagen kann ist: es macht einem extrem müde! nicht in die richtung von gras sondern eher als ob man seit tagen nicht mehr geschlafen hat. (ist nicht besonders angenem)
und ... bin momentan schon beinahe 10min daran das zeugs irgendwie aus der nase zu bringen :x
erlichgesagt donnert ne ordentliche prise schnupftaback auch wenn nicht so lange wesentlich mehr rein!
zumindest entfaltet kanna geschnupft eine wirkung... habe noch 7g hier...
mische es wohl in meinen schnupftabak. mal schauen ob es dann besser wirkt.
Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. Deshalb gilt: Je mehr man sich aufregt, um so mehr wächst es :evil:

Seite 1 (Beiträge 1 bis 12 von 12)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » kanna - definitiv psychoaktiv!!











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen