your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 4-Methylmethcathinon


Seite 1 (Beiträge 1 bis 11 von 11)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
853 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 25.02.09 02:04
zuletzt geändert: 25.02.09 12:23 durch Antonio Peri (insgesamt 1 mal geändert)
Nachdem diese substanz nun schon einige zeit auf dem RC-Markt zu haben ist und einige LDTler auch schon ehrfahrungen damit gesammelt haben wollte ich einfach mal einen eigenen Thread dazu starten...

Ich für meinen teil hatte leider bisher noch keine gelegenheit diesen stoff einmal anzutesten - allerdings bin vor ein paar tagen erstmals in den genuss von Methylcathinon gekommen (ein stoff der bei mir eine unglaubliche euphorie auslöst!) - was mich vermuten lässt das 4-Methylmethcathinon vermutlich sogar noch stärkere glücksgefühle produzieren kann - aufgrund der zusätzlichen serotonergen aktivität...

Wer hat diese substanz bereits getestet und wie schätzt ihr das (feier) potential diese substanz (verglichen mit Methcat.) ein?

Let the party begin...
“A paranoid is someone who knows a little of what's going on.
A psychotic is a guy who's just found out what's going on.”
- William S. Burroughs

"Let me be clear about this. I don't have a drug problem. I had special problems."
Kommentar von Antonio Peri (Traumland-Faktotum), Zeit: 25.02.2009 12:23

Dieser Beitrag wäre im RC-Sammelthread auch gut aufgehoben gewesen, ich mach trotzdem nicht zu. Den MDPV-Thread gibt es immerhin auch. Aber für die Zukunft: Der RC-Sammelthread ist eigentlich der Ort, wo über sämtliche RC's diskutiert wird, damit nicht für jedes RC ein eigener (oder, und das ist der Hauptgrund, mehrere) Threads entstehen, was die Übersichtlichkeit (denn die LdT-Suchfunktion ist leider nicht die beste...) erschwert.
 
Ex-Träumer



dabei seit 2007
420 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 25.02.09 08:35
Meine persönlichen Erfahrungen bestätigen das nur. Ich empfand Methcat als paradoxen Upper. Es hat mich wach gemacht, aber völlig verpeilt. An arbeiten war nicht zu denken, aber ich war ziemlich euphorisch.
Die Wirkung von MMCat war ähnlich, nur eben euphorischer.
Mushrooms, poppies, sugar and spice, all those things are very nice. When combined, the proper mixture makes a getting small elixir.
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
108 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.02.09 10:02
zuletzt geändert: 25.02.09 10:03 durch bcuzZ (insgesamt 1 mal geändert)
Sehr oberflächliche euphorie, schwächer als mdma, wirkzeit 2-2,5 std und starker drang nachzulegen, nachdem der peak vorbei ist. Comedown kein Problem. Es entsteht keine "fundamentale innere" euphorie, sondern sie ist einfach da, und wird dir wie eine Maske aufgesetzt. daher wirkt es etwas künstlich. Ist aber nichts destotrotz eine sehr interessante substanz. hier mehr info.
Durch die kurze wirkzeit und den drang nachzulegen ist das mit dem Feiern so eine Sache .. da sehe ich zbsp 4-fa eher im vorteil.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
853 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 25.02.09 11:51
zuletzt geändert: 25.02.09 12:00 durch Cortex (insgesamt 2 mal geändert)
Also dann ist Methcat. wohl doch vermutlich der bessere upper zum feiern - und arbeiten - denk ich jedenfalls mal. Aber ich werde 4-Methylmethcat auch bald mal antesten und dann berichten und evtl. auch nen Trip-Bericht schreiben. Oder hat schon jemand nen TB dazu verfasst?

Also ich bin grade total euphorisch dank methcat.

Ich hab ein permanentes dauergrinsen - so als hätte ich sechs richtige + zusatzzahl im lotto gewonnen und obendrein noch nen liebesbrief von Angelina Jolie gerade erhalten *g*.

smiley-300x300.png

Sehr geiles feeling - wie ich finde - bisher jedenfalls das euphorischte (N20 mal ausgenommen) das ich je erleben durfte. Hab unglaubliche energie und das gefühl ich könnte alles was ich mir wünsche ohne probleme erreichen. einfach genial...

Und zum arbeiten find ich ne mischung aus amph und methcat auch sehr genial. Ich tippe diesen post gerade mit einer derart atemberaubenden geschwindigkeit, die selbst für so nen langjährigen computer-freak wie mich außergewöhnlich schnell ist!!

Ich fühle mich immo. so gut wie schon sehr sehr lange nicht mehr...
“A paranoid is someone who knows a little of what's going on.
A psychotic is a guy who's just found out what's going on.”
- William S. Burroughs

"Let me be clear about this. I don't have a drug problem. I had special problems."
Ex-Träumer



dabei seit 2007
420 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 25.02.09 12:37
Wie siehts bei dir mit dem Runterkommen aus, Cortex?

Das bewegt sich in nem bluelight Thread von "hurts like a bitch" bis "a pain in the ass". Aber ich fands nicht weiter wild. Kein Vergleich mit den Dopamin Wiederaufnahmehemmern, die ich sehr unangenehm empfinde (jedenfalls Morgens^^)
Mushrooms, poppies, sugar and spice, all those things are very nice. When combined, the proper mixture makes a getting small elixir.
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
209 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.02.09 12:57
gibt es methcat nur als rc oder weiss jemand ob der "schwarze markt"^^ darauf schon aufmerksam geworden ist?
 
Ex-Träumer



dabei seit 2007
420 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 25.02.09 13:27
Methcat unterliegt schon länger dem Btmg.

Methcat, Ephedron, Jeff-> Oxidiertes Ephedrin. Unterliegt dem Btmg.

Mephedron, MMCat, 4-MMC-> Euphorische RC. Nicht reguliert.
Mushrooms, poppies, sugar and spice, all those things are very nice. When combined, the proper mixture makes a getting small elixir.
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
149 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.02.09 13:53
@ Cortex
wie viel mg hast du genommen?
 
Mitglied verstorben



dabei seit 2004
2.291 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 25.02.09 23:45
was mir bislang immer noch nicht klar geworden ist: ist mephedron jetzt ein empathogen/entaktogen wie MDMA oder doch nur ein euphorisches stimulans? oder was dazwischen?

zum thema eigener thread: ich finde es gut für die übersichtlichkeit, zumindest für die verbreiteteren RCs eigene threads zu haben, sonst wird der RC-sammelthread nämlich sehr chaotisch. außerdem ist mephedrone eh nicht so ein klassisches research chemical.
Ein Lied über St. Albert (Neudichtung von "Miss American Pie" von Don McLean): http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=33163

Wissenschaftlicher Artikel: Methoxetamin als Antidepressivum: http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=32810
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
853 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 27.02.09 19:25
Also das runterkommen empfand ich als völlig unproblematisch. Ich hab mir dann allerdings auch als ich merkte das almählich so eine intensive körperliche müdigkeit (=comedown) eintratt mit 300mg phenobarbital + 1 bier die lichter ausgepustet...

Als ich wieder aufwachte war ich bis auf einen moderaten hangover von den phenos wieder relativ fit.

Jedenfalls empfand ich den comedown von methylphenidat da weitaus schlimmer.

Wieviel ich genau genommen hab kann ich leider nur schätzen, da meine 1mg-digital-waage leider den geist aufgegeben hat.

aber selbst ein paar streichholzlopf große krümel erzeugten bei mir dieses permanente dauergrinsen.

Ich wollte mir eig. was fürs WE aufheben - weil ich mir dachte: hey dieses zeug im club ist bestimtt der über-hammer schlecht hin...

Gestern brachte kumpel von mir etwas Meth. (Crystal) mit. davon hab ich ne ziemlich hohe dosis gezogen - war zwar auch total hyper - aber die euphorie von Meth. hätte ich mir weitaus stärker erhofft....

“A paranoid is someone who knows a little of what's going on.
A psychotic is a guy who's just found out what's going on.”
- William S. Burroughs

"Let me be clear about this. I don't have a drug problem. I had special problems."
Mitglied verstorben



dabei seit 2007
243 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 15.03.09 15:34
Alche bestellt sich jetzt wohl auch mal 4-MMC. 5 g werden zum testen wohl auch für mich reichen. Werd dann über die Wirkung berichten. Hab vor es nasal, rektal, iv, sublingual und vllt oral zu applizieren. Wird also mal wieder ein Spaß (hoff ich zumindest).

Alche
Herr vergib ihnen nicht, denn sie wissen was sie tun!

Seite 1 (Beiträge 1 bis 11 von 11)

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 4-Methylmethcathinon











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen