your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Katadolon (Flupirtin) - Sammelthread

Umfrage: Missbrauchsfähig?
   (Gestartet: 18.07.2009 20:30 - zeitlich unbegrenzt)

»  ja117  
54.2 %
»  nein39  
18.1 %
»  Schmeiss` den Scheiss weg!60  
27.8 %

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 315) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2007
1.107 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.07.09 20:30
zuletzt geändert: 09.10.14 01:40 durch The Specialist (insgesamt 1 mal geändert)
Hi Friends! Hab hier grad ne Packung Katadolon gefunden und würde mal gerne wissen ob und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Hab mich im Netz schonmal umgeschaut und nicht wirklich was gefunden. Es gab ein Paar unterschiedliche Meinungen zur Missbrauchsfgähigkeit dieses Medis. Kann ich mir eurer Meinung nach damit nen chilligen Abend machen oder besser nicht?
Danke schonmal!
Be free!

Kommentar von The Specialist (Traumland-Faktotum), Zeit: 09.10.2014 01:40

titel ergänzt
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.07.09 21:37
 www.drogen-wissen.de/DRUGS/DW_GE/flupirtin.shtml
Anwendung

Zur Behandlung akuter und chronischer Schmerzen. Klinische Studien zeigten eine vergleichbare oder tendenziell etwas bessere Schmerzreduktion als Opiod-Analgetika bei geringeren zentralnervösen Nebenwirkungen. Zusätzliche besitzt Flupirtin eine muskelrelaxierende Wirkung.
Kontra-Indikationen

Nicht anwenden bei vorbestehender Lebererkrankung oder Alkoholabusus. Flupirtin steht im Verdacht, Leberschäden zu verursachen (Quelle: Dt. Ärzteblatt, 104 Heft 46 vom 16.11.2007
Nebenwirkungen

Ermüdungserscheinungen, Schwindelgefühl, Erhöhung der Leberenzyme, Hepatitis
Analytik

Therapeutische Wirkstoffspiegel im Blut/Plasma: 0,5 - 1,5 µg/ml.

allein die NWs würden mich abhalten dieses Zeuch anzufassen ^^
 
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2007
1.107 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.07.09 22:04
Die Seite hab ich auch schon gefunden. Diese Nw`s sind aber eigtl. bei den meisten Analgetika aufgeführt das schreckt mich so schnell nicht ab. :D Aber Danke für die Mühe!
Hat sonst jmd Erfahrungen damit? In diversen Foren berichten manche von einer entspannenden , wohligen Wirkung. Hab grad vor ner halben std 400mg genommen, mal sehn was passiert.
Be free!

Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.07.09 09:28
Ich hab die mal vor... 4 Jahren oder so genommen, bevor ich Opioide kannte.
Kann mich erinnern das sie mich leicht gechillt haben, die Muskeln waren sehr entspannt, dazu Kiffen kommt vll ganz gut.
Probieren geht in dem Fall über studieren ;-) aber wirklich Missbrauchsfähig sind die nicht, Nein.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.07.09 10:13
Wie war's Butters?

 
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2007
1.107 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 19.07.09 15:17
zuletzt geändert: 19.07.09 19:26 durch Butters (insgesamt 1 mal geändert)
So, hi! Hab gestern Abend nach den ersten 400mg nicht wirklich viel gemerkt außer das die Schwerkraft mir schwerer vorkam als sonst. Das führe ich auf die muskelrelaxiernde Wirkung zurück.Ca. 3 Std. Später hab ich nochmal 400mg nachgelegt. Zwischendurch nocht 2-3 Joints geraucht (zu dritt). An der Wirkung hat sich nicht viel geändert außer das ich zeitweise ziemlich müde wurde, aber eher körperlich müde, mein Geist war sogar ziemlich wach. Die verpeilende Wirkung, die schon viele beschrieben haben, kam bei mir nicht so durch. War aber alles in allem eine schöne Erfahrung.

Edit: Ich hab jetzt übrigens mal mit ja abgestimmt, man darf halt nur nicht zu viel erwarten!
Be free!

Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.230 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 19.07.09 16:22
Ich habe das mal von einem Arzt verschrieben bekommen, die Schmerzen hat es zwar etwas dämpfen können (Rücken-Bandscheibe), aber auch erst im Höchstdosisbereich.
Nach einer Packung musste ich anderweitig zu einer Blutuntersuchung - dabei kam der gamma-GT auf 85... bis 70 ist normal. Alkohol gab es in der Zeit wenig. Zwischen letzter Tablette und Bluttest lagen ca 5 Tage.
Nicht die Droge ist das Problem, sondern die Gier nach mehr ...
Auf der Suche nach dem Schönsten im Leben stößt man oft auf den Tod
Wer gegen den Strom schwimmt, lebt auch vom Fluß
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
132 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 25.10.10 16:12
Also ich bin grad sehr zufrieden mit Katadolon, ich habe heute 84 400 mg Katadolon S long bekommen und gleich mal 5 stk zerkaut geschluckt, ich bin erstml sehr zufrieden das meine Schmerzen erträglich geworden sind und als Nebenefekkt bin ich gut drauf und Chille grad etwas:0) Ich muss dazu sagen das ich auch noch 300 Tilidintropfen heute Morgen geschluckt habe, ohne Katadolon ist die Wirkung aber nich so berauschend.

Ich werde Morgen mal nur Katadolon ohne Tili testen mal sehen ob die Wirkung genauso Chilllig ist wie ohne.

Also nach meinem empfinden ist Katadolon Missbrauchfähig, Tramal werde ich aber jederzeit vorziehen....will jetzt bloß mal eine kleine Pause einlegen um meine Toleranz wieder runterzubekommen, wird mit der Zeit teuer wenn man nichtmal eine Woche mit einer Flasche Trama hinkommt.

Chillige grüße gg



Aso..

Nachteil ist das einem bei den Tabletten Autofahren vergessen kann..man fühlt sich leicht " besoffen" und etwas schwindelig (nicht unangenehm) Ich denke das man bei einer Autokontrolle auch gleich auf Drogen getestet wird denn die Pupillen sind so geweitet das man kaum das blaue sieht ^^( Beim Tili und Trama ist es eher umgedreht, die Pupillen sind dann ganz klein)

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
530 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 25.10.10 20:11
Also,ich bin gerade sehr erstaunt das hier tatsächlich diskutiert wird ob sie wirken-das steht nämlich ausser Frage-ich kenne die "Kattas"
schon länger und habe mit denen schon so manch schöne Stunde erlebt.Klar,man muss schon ein paar mehr nehmen(und am besten unretardiert)
,aber sie knallen defenitiv-und das sagt einer,der Politox mit Nachnamen heisst;)

lg

fullfever
Opium für`s Volk !
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
26 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.10.10 21:53
Hast du vlt. ne ungefähre Mengenangabe?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
530 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 25.10.10 22:17
@TommyGun
Es gibt sie als 100er(unretardiert)und als 400er(retardiert).Wenn du beim erstkonsum 4-5 100er nimmst,müsstest du auf jeden Fall gut was merken.Ich finde,sie wirken beim raufkommen sogar ein wenig MDMA-like.

lg

full
Opium für`s Volk !
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
26 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.10.10 23:44
Dank dir fullfever, ich hoffe, dass ich demnächst mal wieder ne Gelegenheit bekomme ;)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 25.10.10 23:49
Katadolon bekam ein guter Freund von mir gegen seine Rückenschmerzen zusammen mit Tramadol :)

Er hatte sie mir immer geschenkt, waren 400-er-retard. Wir haben diese immer zerpulvert und oral genommen... min. 400mg, meistens aber eine bis zwei unretard und 400mg retard... Dann wirken die ewig, min. 12h ultrachillen und super sediert...

Beim ersten/zweiten Mal kann es sein, dass du kotzen musst... Ansonsten sind die ganz OK.


Die Neugier hält mich lebendig
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
132 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 26.10.10 03:08
Also ich hab als erstkonsument erstmmal vorsichtig angefangen ^^

also im laufe des tages hab ich mir 10 400 long reingepfiffen. heute Morgen 300 Tropfen Tili...habe schon länger Erfarung mit son Zeugs. Also im moment bin ich Cillig, einziger Nachteil ist das ich benebelt bin alls wäre ich besoffen, mir ist nicht übel aber ich torkel hier in der Wohnung rum . Prost, ich trink mal ein Bier ^^
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
530 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 26.10.10 07:26
@Anonymus666
Hast gefallen dran gefunden,was?Kleiner Tip:Nicht an 2 aufeinander folgenden Tagen konsumieren,wirken dann nicht mehr so gut.Und denk dran,
dass 4000mg retadiert sehr lange wirken können,und ein bischen Vorsicht bei solchen Mengen wegen Leber und so,so long^^,


full
Opium für`s Volk !

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 315) »

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Katadolon (Flupirtin) - Sammelthread










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen