your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Drogen im Winter


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 24) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
436 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 12.11.09 18:23
Was denkt ihr? die einteilung in winter und sommer ist schwachsinnig...
oder gibt es für euch drogen die lieber im winter bzw sommer konsumiert werden?

viele grüße

A bl_lLleT iN Ya heAl)

Abwesender Träumer



dabei seit 2009
1.594 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.11.09 18:27
im Winter Schnee....im Sommer Gras... freak
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.11.09 18:29
hi! naja, find ich gar nicht mal so abwegig... also bei mir ist es so, dass ich im winter generell mehr drogen brauche als im sommer. im winter ist es schwieriger das rauchen aufzuhören, im winter brauch ich mehr upper weil ich öfter müde bin als im sommer. und im winter neige ich auch eher dazu wirklich ausnahmelos jeden tag zu kiffen, wohingegen es mir im sommer kein problem ist wochenlang nichts zu rauchen. dafür schmeckt bier im sommer besser. so draußen in der natur oder beim grillen ein kaltes erfrischendes bier ist schon geil, auch wenn ich alkohol grundsätzlich nicht besonders mag.
also bei mir gibt es definitiv einen unterschied zwischen sommer und winter.
und wie sieht es bei dir aus?
lg tg
 
Ex-Träumer



dabei seit 2009
901 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 12.11.09 18:38
Richtige Trips habe ich wenn, dann am liebsten draußen. Habe eigentlich noch nie im Winter draußen getrippt. Könnte ja irgendwo liegen bleiben und einfrieren. ;)
Drogen bleiben dann daher eher im Rahmen von DXM, Gras oder Alkohol.
"Das Dasein ist ein Seiendes, das nicht nur unter anderem Seienden vorkommt. Es ist vielmehr dadurch ontisch ausgezeichnet, daß es diesem Seienden in seinem Sein um
dieses Sein selbst geht."

https://www.instagram.com/phaenotaphor/
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
110 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 12.11.09 18:41
nimmst du viele drogen? ja doch so ziemlich alles...im sommer nich so viel wie wenns im winter kalt ist!
naja trifft auf mich jetzt nicht hundert prozent zu weil ich keine andere drogen ausser gras und alk zu mir nehme, aber ich hab gemerkt dass ich mehr barze, vermutlich um dem ungemütlichen wetter entgegen zu wirken.
mache jetzt aber wieder mal ne pause und werde sehen ob ich dann in winterdepressionen verfalle...

gruß
Wer sich zwischen den Sternen bewegt,
kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen.
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 12.11.09 18:56
der winter ist eh meine lieblingsjahreszeit... ich mag´s halt, dass es länger dunkel ist und ausserdem mag ich die kalte, klare luft auf der haut ... und die ruhe!

im winter hab ich immer am liebsten ecstasy und co konsumiert. wenn man früh vom feiern nachhause kommt, isses noch lange dunkel! ausserdem kann man sich bei der kälte schön hinter seiner dicken kapuzenjacke verstecken.

ich hab eigentlich im winter immer die schönsten trips gehabt... weiß nicht warum, aber wenn ich mich so zurück erinnere, waren die schönsten momente immer an kalten, klaren wintertagen...
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.644 Forenbeiträge
10 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 12.11.09 19:29
naja also zum herbst kann ich was sagen. ich hab immer meine alljährliche herbstdepression, die hab ich bisher eigentlich fast immer mit exzessivem feiern übertüncht, das hat auch immer ganz gut gefunzt. dieses jahr muss ich aber fast jedes we arbeiten, das setzt mir auch echt zu, hätt ich nicht gedacht dass es so hart ist. im winter gehts dann meistens wieder, mal schauen wie das jetzt wird. scheiß hirnchemie, scheiß labile psyche, scheiß ärmlicher charakter...
This is the type of arrant pedantry up with which I will not put.
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
879 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 12.11.09 19:39
Ahoi Kamerad, ich schwanke lang nicht so wie meine Stimmung, auch nach 10 Bieren.
Die Stille wie Konsu meinte gefällt mir auch an der Sache.
Aber gehst morgens schaffen ists duster, kommst heim ists stockfinster. Und kalt und bah.
Vor einigen Jahren liebte ich es, auf Hustenstillern mit nem Bier in der Hand und Kippe in der Anderen durch den Schneematsch zu quatschen und zu schlurfen. Doch z.B. was rauchen macht im Frühling viel mehr Spaß, wg. den Farben. Kippen schmecken im Winter besser. Kaltes Bier im Sommer. Amphe oder Teile haben mir auch in den dunkelkalten Jahreszeiten wesentlich besser gefallen als sonst so.
Well, I'd rather live with the hound dogs
For the rest of my natural born life.
---
Your Mileage May Vary.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
6.226 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.11.09 19:44
Ich finde es äußerst atmosphärisch, wenn es beim löten richtig schneit und alles weiß ist. Aber es geht auch nichts über eine Tüte im Sommer auf der Wiese doer am Strand. :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
879 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 12.11.09 19:47
Also beim Schifahren/Boarden im Sessellift mit Haube Einen dampfen ist schon auch top, ist mir grad erst gekommen hähä. Shiat ich will wieder ins Vorarlberg...
Well, I'd rather live with the hound dogs
For the rest of my natural born life.
---
Your Mileage May Vary.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2006
3.263 Forenbeiträge
1 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 12.11.09 20:12
Ich find Winter scheiße. Da gibts nix schönes für mich dran, es ist kalt, ungemütlich und ständig dunkel. Jeder ist ne wandelnde Bakterien- und Virenschleuder und die Bäume sind kahl.

Ich bin im Sommer geboren und auch absolut für den Sommer. Es kann nie heiß genug sein und nich genug geplanscht werden. Von mir aus braucht es nur den Juli und August geben...jahrein, jahraus. Da kann man wenigstens draußen in der Sonne rauchen ohne dass einem die Finger abfallen vor Kälte oder outdoor feiern und auf Halluzinogenen dem Farbspiel der Natur folgen. Was will ich das im Winter machen? Weiß, grau und schwarz gehören jetzt nich so zu meinen Favoriten...

Auf jeden Fall SOMMER!!! Das seh ich wie die Zugvögel :)
Dr. House: "I’m extremely disappointed. I send you out for exciting, new designer drugs, you come back with tomato sauce."

http://www.mehr-schbass.de/news/link.php?id=148
Ex-Träumer



dabei seit 2009
88 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.11.09 20:29
Ich sehe das genauso wie Phanity. Mein Drogenkonsum ändert sich nicht mit den Jahreszeiten, zumindest ist mir das noch nicht aufgefallen, allerdings werden in den Wintermonaten meine Trips ernster und düsterer.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.11.09 20:30
Word Phan
Sommer, Sonne, Sonnenschein ;)
Ich fühle mich wirklich nur Wohl im Sommer, wenn man Faul draussen liegen kann und die Sonne auf einen hinabstrahlt...
Im Winter macht einem nix spaß, ausser vll. Skifahren, das aber auch nicht lange, weil man schnell Kaputt ist^^
Born for Summer, und Drogen machen auch nur im Sommerspaß:
Graß, XTC und Alk all night long (Natürlich einzeln ;))

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
184 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.11.09 20:31
Im Winter ganz klar Opiate/Opioide.
A.k.a. Jäger des verlorenen Endorphins
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
238 Forenbeiträge
1 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 12.11.09 20:51
Lunten rauchen sich Sommer wie Winter, der Unterschied ist mMn, dass es im Sommer eher ein lässiges Rauchen ist, im Winter eher ein gemütliches!

Und Skifahren auf Uppern die nich spulen is auf jeden Fall mal der Hit, was nich heißt dass ich dann mehr nehm!Und die Dunkelheit des Winters hat grade beim weggehen seine Vorzüge ;)
Maybe if you put Mickey Mouse in, you would get 4-hydroxy-Mickey Mouse out. It is as if the mushroom psyche didn’t really care what it was working with.
A. Shulgin

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 24) »

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Drogen im Winter











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen