your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Speed und die Haut


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 22) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
52 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 17.11.09 14:41
zuletzt geändert: 17.11.09 14:47 durch Lindstroem (insgesamt 1 mal geändert)
Entgegen der Befürchtung, dass es schon (mehrmals?) diskutiert wurde:

Speedpickel sind ein gemeinhin bekannter Begriff und ich meine gelesen zu haben, dass Speed zum Teil über die Poren ausgeschieden wird.
Gestreckte Chemikalien auf der Haut sind natürlich nicht besonders gesund und führen dann zu gereizter Haut - ein Phänomen, dass ich nach der letzten Speednacht auch mal erfahren durfte.

Ersteinmal also: Stimmt das überhaupt oder ist das bloß eine blöde Legende?
Wenn ja, kann man etwas tun, um dem vorzubeugen oder sollte man sich einfach öfters das Gesicht waschen um den Dreck da wegzubekommen?


Edith: Huch, richtig, wurd ja umgemodelt hier. Bei freier Minute bitte in das Amphetamin-Forum verschieben. Entschuldigt die Unannehmlichkeit. ;)
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
483 Forenbeiträge
2 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 17.11.09 14:50
Ich hab nach Amphetamin konsum mal pickel bekommen am körper (brust, Arme)
aber erst nach ca 3 wochen fast täglich...
Mitglied des Amnesia Haze Fanclub .eV (razcaznaam, Beta, Konflikt, Deathamphetamine, [Chalithra])
Alles was ich schreibe ist fiktiv und hat nichts mit meiner Person zu tun.
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
52 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 17.11.09 15:06
Oh das sollte jetzt auch nicht so klingen, als hätte ich mich nach einer Nacht in ein Pickelmonster verwandelt. ;)
Ich habe das lediglich gespürt im Gesicht, irgendwie. Eher subtil, darum ja auch die erste Frage, vielleicht wars ja nur Einbildung oder was anderes.

Aber dann scheints ja immerhin möglich zu sein.
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2009
29 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.11.09 15:11
zuletzt geändert: 17.11.09 15:12 durch loool (insgesamt 1 mal geändert)
Denke schon, dass das stimmt, beispielsweise kann man das auch am Schweissgeruch riechen wenn man z.B. Methylone konsumiert hat.
Von dem her wird da bei Speed wohl ähnliches auftreten...

Ob es aber die Poren verstopft, weiss ich nicht. Kann auch andere Ursachen haben (fettreiche Nahrung, Zucker, ...)



Lindstroem schrieb:

Ich habe das lediglich gespürt im Gesicht, irgendwie. Eher subtil, darum ja auch die erste Frage, vielleicht wars ja nur Einbildung oder was anderes.

Aber dann scheints ja immerhin möglich zu sein.



Das klingt für mich aber nach wenig Schlaf und deswegen u.a. gereizter Haut...
gerötet, gereizt, ganz leicht geschwollen, all dies kommt auch bei Schlafmangel vor.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.11.09 15:22
hi! also ich hab mal nach 5 tagen täglichem moderatem konsum (nicht non-stop und mit genug schlaf dazwischen) 2 pickel auf der stirn bekommen, sonst aber nie irgendwas. also wenn ich mal einen oder 2 abende druff bin passiert noch nichts.
lg tg
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
52 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 17.11.09 15:31

loool schrieb:
Das klingt für mich aber nach wenig Schlaf und deswegen u.a. gereizter Haut...
gerötet, gereizt, ganz leicht geschwollen, all dies kommt auch bei Schlafmangel vor.



Stimmt, erscheint mir jetzt auch wahrscheinlicher, wobei ich gar nicht mal so wenig geschlafen habe. War wohl die Verbindung aus beidem und das Resultat war ja auch vernachlässigbar.

Danke für die schnellen Antworten, mein Wissensdurst ist gestillt. :)
 
Ex-Träumer



dabei seit 2009
88 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.11.09 16:15
Auf jeden Fall öffnet Speed die Poren, was zu vermehrtem Schwitzen führt und wenn man dann noch viel raucht oder kifft und deshalb oder aus anderen Gründen nicht ganz saubere Hände hat und dann im Gesicht rumpult... Naja, kann auf jeden Fall passieren. Aber ich kenne es auch so, dass sich, wenn ich viel Speed gezogen habe (was praktisch gar nicht mehr vorkommt, eher in früheren Zeiten), in den nächsten Tagen vermehrt Unreinheiten auf der Haut bilden, auch ein Grund, warum ich es jetzt lasse. Achso: Speed öffnet auf jeden Fall die Poren. Seid Ihr schon ´mal auf Speed ins Solarium gegangen? Ohmann, danach ist man kackbraun (auf jeden Fall steigert sich die Wirkung deutlich).
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
431 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.11.09 19:12
ich würd gern mal wissen ob die polizei mit diesen schweiss-wisch tests auch amphe nachweisen kann? meine mal gehört zu haben das es nur auf thc anspringt?
 
User gesperrt



dabei seit 2006
9.128 Forenbeiträge
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 17.11.09 19:16
Ja können sie. Sie zeigen aber sowohl falsch positiv als auch falsch negativ. Früher wars der Drugwipe II. Jetzt gibt es glaube ich Nachfolgemodelle. Aber die haben immer noch eine Fehlerqoute von rund 25%. Kenne Leute die werden immer negativ getestet. Und ein Kollege hatte mal am Samstag ein Teil und ein paar Lines, war aber täglicher Kiffer. Am darauffolgenden Freitag Mittag war der Drugwipe positiv auf Amphe und negativ auf THC. Der Bluttest war genau andersrum.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
16 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 25.11.09 22:39
Moin zusammen.

Ich hab da auch mal ne doofe Frage. Ich hoffe das passt hier rein.

Ich habe durch Speed zwar noch nie Probleme mit der Haut gehabt, (trotz durchaus erheblichem Konsum was die Menge betrifft) allerdings ist auch die relativ bekannte Appetit-Hemmung und dadurch mit verbundene Gewichtsabnahme eine bekannte Folge. Ein Kumpel sagte mir dazu das beim Speed nicht nur das Fettgewebe sondern auch die Muskelmasse mit angezehrt bzw. abgebaut wird. Nun meine Frage stimmt dies? ich habe dazu bisher an keiner Stelle etwas finden können.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 25.11.09 22:58
zuletzt geändert: 25.11.09 22:59 durch para gerd reloaded (insgesamt 1 mal geändert)
der körper braucht energie, um zu funktionieren. meistens wird ersteinmal auf die energie, die in der nahrung steckt, die man wohl im magen haben sollte, verwendet. ist der magen leer, werden fettreserven aufgebraucht. wenn man keine fettreserven hat, wird muskelmasse abgebaut. irgendwoher muss der körper seine energie bekommen.

der zusammenhang mitm speed ist insofern da, dass du durch der appetithemmenden wirkung, nichts im magen hast, dessen energie der körper nutzen kann. bist du dazu nochn dünnes hemd, gehts nunmal direkt auf die muskelmasse, aber auch, wenn du n dickerchen bist, wird der körper sich schon teilweise an die muskelmasse ranmachen.
bei speedkonsum stellt man den körper sozusagen unter künstlichen dauerstress (wenn die höhlenmenschen früher vom tier gejagt wurden, dann mussten sie voll leistungsfähig sein - alle energiereserven werden zum überleben und fit sein radikal aufgerbaucht)

hoffe, die erklärung hilft ein wenig weiter.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
16 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 25.11.09 23:10
ja das hilft schon mal weiter. Ich wollte diese Aussage meines Kumpels nur nochmal genauer bestätigt oder widerrufen wissen.

Es gibt genug Leute die mit Speed versuchen abzunehmen, dies ist sogesehen also eine ziemliche Dummheit. Anderseits müssten dünne oder sportliche Leute mit Konsum von "schnellen Sachen" auch aufpassen. Ich gehöre da wohl dazu (54Kilogramm bei Körpergröße 1,70) In der Tat hatten wir hier schon Sessions die Wochen andauerten (mit sehr wenig Schlaf und auch nur begrenzter Nahrungsaufnahme) somit ist schmaleren Leuten hierbei also zu größerer Vorsicht geraten wenn ich das richtig sehe.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
11 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 26.11.09 00:01
@topic

meinen beobachtungen nach kratzen sich viele konsumenten im rausch öfters als sonst (kA wieso!?)

und dann gibt es da noch den sich immer wiederkehrenden fehler sich im rausch auf seine (vielleicht) empfindliche kopfhaut zu greifen, obwohl man das nüchtern auch nicht tut... durch die hände gelangen bakterien auf die berührte hautstelle die dann überd nacht pickel und co entstehen lässt.

außerdem muss man leider auch noch sagen das viele drogenkonsumen aufgrund von suchtbedingter faulheit sich weniger waschen, weniger oft umziehen oder sogar noch schlimmer ihre wohnung verdrecken lassen, was den körper mit neuen bakterien erfreut die zu krankheiten etc. führen können.
es sind die drogen .... die mich beflügeln...
es sind die drogen .... die mich belügen...
Es sind die drogen die täglich zu mir sprechen
die mir helfen die wirklichkeit zu vergessen
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.148 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 26.11.09 00:17
Also über Nacht wirst du definitiv nicht zum Pickelmonster. Der Grund für die schlechte Haut beinhaltet mehrere Faktoren. Zum einen wie Psilotripping God bereits erwähnte, die Öffnung der Poren, kommt viel Schmutz rein verstopfen die gerne mal.

Zusätzlich auf Grund des anhaltenden Stressfaktors ist die Talgproduktion ziemlich erhöht, was die verstopften Poren dann schön "auffüllt".
Wenn man was dagegen tun will sollte mannach dem feiern einfach mal seiner Haut was gutes tun und sich gründlich waschen evtl sogar n Peeling ab und zu machen...^^
Blumen sind auch bloß Menschen und keine Tiere
Ex-Träumer
  Geschrieben: 26.11.09 00:42
auch die verrauchte clubluft oder die vollgekiffte zimmerluft (bongrauchen mit tabak) verschloddern das gesicht/kopf schon unheimlich. merkt man, wenn man morgens ausm club wiederkommt und sich die haare wäscht. der ganze tabakgeruch, der da "rauskommt"...
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 22) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Speed und die Haut











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen