your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » Erster LSD Trip


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 98) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
51 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.03.10 14:22
Tag Leute,
möchte nächste Woche meine erste Reise beginnen. Die Pappen sollten bis dahin ankommen und nun möchte ich noch ein paar Sachen klären. Das Im Titel wurde "Vorbereitung" in Klammer gesetzt, weil ich mMn schon vorbereitet bin.

Erstmal zu mir (auch wenn die Angaben in mehreren Posts andere sind, habe oft für Kollegen geschrieben):
Ich wiege 65Kg und habe bereits erfahrung mit Alkohol, Cannabis, Codien, Tramadol, DPH und DXM.

Ist es beim LSD eigentlich auch wichtig, dass man einen nüchternen Magen hat? Habe davon nie was bzgl. LSD gelesen, also eher nicht? Denn ne vollwertige Mahlzeit vor dem Trip wäre schon genial.
Was ist so das "Must-Do!". Essen/Trinken auf dem Trip soll ja unglaublich sein. Was gibt es noch? Zur Musik hab ich mir Jack Johnson und Urknall zurecht gelegt, okay?

Ich warte gerade noch auf Antwort von meinem "Lieferant" bezüglich der Dosierung, aber würde trotzdem nochmal gerne von euch hören, mit was für einer Dosis ihr begonnen habt?


PS: Von LSD lass ich mich nicht abbringen, könnte zwar genauso gut auch mit LSA o.ä. anfangen, finde mein Interesse liegt nunmal beim LSD. Informiert habe ich mich zu Genüge, würde ich mal sagen: Tripberichte, Infos, "LSD - Mein Sorgenkind".





Gruß
 
User gesperrt

dabei seit 2009
211 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.03.10 14:37
Habe selbst noch nie LSD genommen. Aber ein wenig darüber gelesen.

Ein must-do wäre wohl Sex auf LSD.

Vergiss nicht genügend zu trinken. Kann sein, dass du gar nicht durstig bist.

Ich persönlich würde eher raus in die Natur gehen und nicht im Zimmer hocken und Musik laufen lassen. Aber das ist nur meine Einstellung. Beides ist wohl sehr schön.

Dosis ? 50 Mikrogramm ist eine sehr geringe Dosis, du merkst aber etwas. ich würde eher so 100 Mikrogramm bis 150 empfehlen. Mehr solltest du imho nicht nehmen, insbesondere nicht beim ersten mal. Vielleicht denkst du dir - lieber mit einer geringen Dosis anfangen, dann kann ja nichts schief gehen. Naja.. manche hassen es, dann zwischen Trip und Realität zu hängen, wenn die Dosis so gering ist. Wie das bei dir ist, kannst nur du sagen und wohl auch erst, nachdem du mal konsumiert hast. Also einfach mal ausprobieren.

Einfach keine Panik schieben, dann eigentlich gar nichts passieren.

Wie es mit dem Essen vorher aussieht, kann ich leider nicht sagen.

Aber auf jedefall wünsche ich dir eine wunderschöne, angenehme Erfahrung und viel Spaß! :)
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2009
46 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 14.03.10 14:41
SEex auf LSD? Nicht böse sein, aber da merk ich, dass du noch nie LSD genommen hast. Ich wäre da viiiiel zu abgelenkt. XD

Naja, meine empfehlung (ist auch immer subjektiv) sorg für genügend Früchte. Ich fand es einfach abgöttisch ne Orange zu essen ^^


Ansonsten würde ich dir raten Menshcen dabei zu haben, mit denen du dich gut unterhalten kannst. Unterhaltungen auf LSD sind wirklich interessant und Spaßig ...

 
User gesperrt

dabei seit 2009
211 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.03.10 14:52
Naja, habe ich ja auch geschrieben, dass ich bisher nur darüber gelesen habe. wink

Aber ist eben alles subjektiv, siehe: http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=8982
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2009
46 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 14.03.10 15:21
O.o Krass...
Ok, ich könnte es mir nicht vorstellen sex auf LSD zu haben ^^ ich glaube mein Kopf wäre an 2000 anderen Orten.

Ich hatte ja schon probleme mit dem reden, weil mir während ich eine erkenntniss aussprach schon die nächste kam... Totale Reizüberflutung. Und dann Sex? aber interessant...
 
User gesperrt

dabei seit 2009
211 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.03.10 15:25
Wirkt halt auch bei jedem etwas anders... und die Dosis ist ja auch entscheidend.

Aber back to topic.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
1.020 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 14.03.10 15:26
Hatte schonmal Sex auf Pilzen (welche wesentlich intensiver bei mir wirken als Acid) und auf 5-Meo-MiPT. Ersteres war eher etwas verstörend, Ich bin beim Sex eh immer mit vielen anderen Sachen im Kopf beschäftigt. Aber auf Pilzen war es eher unangenehm, weiß nicht.

Jedenfalls, auf 5-Meo-MiPT war es - irgendwie. Einfach zu toll. Es war wunderschön, aber es hat mir (meiner Freundin anscheinend nicht so, sie ist aber auch so sehr zufrieden mit unserem Sex) irgendwie Wochenlang den Sex danach versaut. Der Standart war zu hoch gesetzt.

Sex auf Hydromorphon, Oxycodon oder Nortilidin jedoch sind für mich das beste. Sex auf hochpotenten Opis können sich die meisten zwar auch nicht so gut vorstellen, aber Ich fühle da irgendwie mich viel konzentrierter drauf. Ziemlich geile Erfahrung, und den weiblichen Teilnehmerinnen gefiel es auch immer wesentlich besser wenn Ich auf Opis war. ;-)


Also Sex auf Acid - dürfte kein must-do sein. Aber interessant ist es schon, danach aber darüber reden. Sonst kommen verstörte Gedanken und Meinungen dazu auf. Und unbedingt aufhören, wenn es einem unbehaglich wird.
’Das Erschreckende ist nicht was Drogen aus Menschen machen, sondern was Menschen aus Drogen machen.’


HIV, kommt das von H i.v. ?
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 14.03.10 15:56
zuletzt geändert: 14.03.10 16:41 durch Frozenbanshee (insgesamt 3 mal geändert)
Also ich glaube ob dein magen voll oder leer ist , ist ziemlich egal (bei mir zumindest). Dosis is bei LSD sowieso schwer einzuschätzen , da die dosis von Pappe zu pappe unterschiedlich sein kann . Naja also ich für meinen teil bin mit ner halben pappe angefangen hab mir dann 3 oder 4 std später noch die andere hälfte gegeben aber ansonsten hat es mir voll und ganz ausgereicht ;) . Und es ist immer lustig mit noch paar anderen (am besten auch Vertrippt) leuten was zu machen/rumzulabern find ich zumindest immer am lustigsten. Aber ansonsten würd ich dir aufjedenfall empfehlen nich alleine zu trippen sondern dir nen "tripsitter" zu suchen!
"Ob Bettler oder Kaiser , im tot sind wir alle gleich!"
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
51 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.03.10 21:18
Würdet ihr also eher gleich zu ner ganzen tendieren? In so nem Zwischending möcht ich nicht gerade hängen.
Einzige Aussage vom Dealer bis jetzt: 2-3 Tropfen pro Pappe. Schwammig, ich weiss, aber kann man wenigstens ganz grob ne Aussage machen?
 
User gesperrt

dabei seit 2009
211 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.03.10 21:30

skroete schrieb:
Würdet ihr also eher gleich zu ner ganzen tendieren? In so nem Zwischending möcht ich nicht gerade hängen.


du kannst ja nachlegen.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
25 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 14.03.10 21:44

Zitat:

du kannst ja nachlegen.



Soweit ich weiß baut LSD ziemlich schnell eine ziemlich hohe Toleranz auf. Ich kann mich irren, meine aber hier gelesen zu haben, dass bereits eine halbe bis eine Stunde nach der Einnahme das Nachlegen weitgehend wirkungslos ist.
Die Welt ist ein Wandteppich, dessen farbenreiche Rückseite aus hervorstehenden und unaufgeschnittenen Kettfäden das Gedicht ist. Wenn man einen Blick dahinter geworfen hat, kann man nicht umhin, daran zu denken, wenn man die Vorderseite betrachtet."
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
51 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.03.10 21:45
Wie siehts mit malen auf'm Trip aus? Stells mir auch genial vor.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 14.03.10 21:59
zuletzt geändert: 14.03.10 22:02 durch Frozenbanshee (insgesamt 1 mal geändert)
Wenn du gerne malst kannst du es ja mal versuchen , ich denke jeder macht unterschiedliche dinge gerne wenn er "verpappt" ist. Nunja 2-3 Tropfen wären extrem viel , wenn ich bedenke das ein Tropfen (mir zumindest) schon als Dosis genügt.
Zitat:
Soweit ich weiß baut LSD ziemlich schnell eine ziemlich hohe Toleranz auf. Ich kann mich irren, meine aber hier gelesen zu haben, dass bereits eine halbe bis eine Stunde nach der Einnahme das Nachlegen weitgehend wirkungslos ist.

ich habe noch nicht so oft LSD genommen(15 mal oder so in knapp 2 jahren) aber ich habe auch die erfahrung gemacht das es zumindest nach 4-6std ehr die dauer als die Intensität verlängert !
"Ob Bettler oder Kaiser , im tot sind wir alle gleich!"
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.148 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 14.03.10 22:06
Warum sollen 2-3-Tropfen extrem viel sein??? Ich hab mal vor ein paar Jahren einen ganzen halben Liter "Liqid Acid" getrunken, es waren halt einfach nur 150µg wirklich drin. Wie hoch konzentriert die Lösung ist, kann nur wirklich der wissen der die Lösung gemacht hat.

Wenn der Kerl meint 2-3 Tropfen wären "eine Pappe" ist zwar eine wahnsinnig ungenaue Angabe, aber besser als gar nichts.

Ps: Also ich fand Sex auf Pilzen einfach wahnsinnig schön! Mit Acid + Sex hab ich noch keine Erfahrung =)
Blumen sind auch bloß Menschen und keine Tiere
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
1.491 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 15.03.10 00:24
Ich nutze mal den Thread um ein paar Fragen zu stellen. Die meisten davon dürften auch den TE interessieren also passts doch =)


Ich habe vor mir in nächster Zeit ein paar Pappen zu besorgen von einem Kumpel den ich noch nicht so lang kenne, aber ich vertraue ihm (er hat schon viel Erfahrung). Es wird also ein Konsum von LSD stattfinden, schön geplant und an einem warmen Tag.

Meine Fragen:

1. Ich hatte schon einige Pilztrips und kenne meine Psyche gut. Es fällt schwer der Pilzwelt nach 3-4 stunden tschüß zu sagen und auch der Konsum an sich ist eigentlich ziemlich ekelhaft. Ich plane einen Trip der mindestens auf Level4 oder höher sein soll.(Tabelle gibts in der Drogeninfo bei pilzen)Ich wiege ca 70kg und bin m. Welche Dosierung sollte ich nehmen um oben genanntes Niveau zu erreichen? (mit LSD) Ich habe keine Lust mehr auf Trips ala, ich stelle mir 100 sachen vor und sehe paar bunte punkte an der wand, das ödet mich an (aber nur weil ich weiß, dass halluzinugene noch mehr potential haben).

2. Frage wurde noch nicht beantwortet: Voller oder leerer Magen?

3. Einen niedrig Dosierten Joint bauen, um die Wirkung im positiven sinne zu pushen (hab feinstes Sativa).???

4. Hat die 2te Pappe , die man nachlegt, wirklich eine geringere Wirkung als die erste (tolleranz?)? Da ich die Dosierung nicht weiß muss ich das ja evtl. ich merk ja , wie hoch hinaus ich mich bereits geschossen habe.



Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich will mich ja nicht auf eine Reise ins Ungewisse machen... obwohl doch^^ aber nicht soooo ungewiss :)

mfg Pilzi




Logbucheintrag 6.1.2: An meinem Fenster fliegen Menschen vorbei ...

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 98) »

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » Erster LSD Trip











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen