your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Biogene Halluzinogene » San Pedro Kakteen - Sammelthread


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 86) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
173 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 07.04.10 16:39
zuletzt geändert: 30.04.14 14:51 durch katha (insgesamt 1 mal geändert)
Moin,

Ich habe vor in naher Zukunft Meskalin zu nehmen.
Hab mir vor ca ner Woche 5 Kakteen bei Ebay bestellt.
Hab extra drauf geachtet das es die selben Kakteen Arten sind und zwar den Trichocereus pachanoi. So nun zu meinen Frage: Mir ist aufgefallen das die Kakteen ziemlich unterschiedlich aussehen..ist das normal? Hier ein paar Bilder:

http://img683.imageshack.us/img683/3848/foto0084n.jpg

http://img687.imageshack.us/img687/6835/foto0085ze.jpg

http://img153.imageshack.us/img153/697/foto0086.jpg

Zusätzlich wollte ich noch Fragen ob der große der Kakteen überhaupt zum Trippen geeignet ist, da er sehr dünn ist....

MFG Ase
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 07.04.10 20:48
Wo sehen die unterschiedlich aus? (Erstes Bild sieht man schlecht, letztere 2 sehen doch gleich aus? Oder sehe ich das als Laie nicht?)

Hat San Pedro mehr Meskalin wie Peyotl oder warum ahst San Pedro gekauft?

LG.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
173 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 07.04.10 21:23
zuletzt geändert: 08.04.10 18:30 durch ase (insgesamt 1 mal geändert)
Naja der erste (der Große hat keine/kaum Stacheln) ....
Hab den San Pedro gekauft, weil er schneller wächst als der Peyote....

der große ist ca 45 cm lang... kann man den schon konsumieren?
es hat nur einen durchmesser von 4 cm
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
699 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 14.04.10 17:24
ja, das isn pachanoi. ich persoenlich bin eher fan vom T. peruvianus, weil der wirkstoffgehalt einfach hoeher ist und der meiner meinung nach auch schoener aussieht.
45 cm koennte grade so hinhauen, der erst ist am stiel auf jeden fall ziemlich verkrueppelt. du kannst ihn auch koepfen und dir deine spezies so sukzessiv vermehren, lies einach mal in den nicht gerade wenigen meskalin threads was geht.

willste den denn pur verspeisen, auskochen oder nen extrakt machen?? ich jedenfalls wuerde koepfen, das endstueck weiterwachsen lassen, den kopf in sukkulenten erde geben und den mittelteil zu meskalin eindampfen. das kannste dann schoen in gelatine kapseln fuellen und dann macht das auch mehr laune (aber auch arbeit)...

cheers
Ein Elefant ist ein Gedicht, geschrieben in Tonnen, statt in Worten
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.148 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 29.04.10 00:27
Sieht für mich auch alles nach Pachanoi aus^^

Ich würd an deiner Stelle ein Extrakt (bzw. das Meskalin extrahieren) machen.
Blumen sind auch bloß Menschen und keine Tiere
Traumländer



dabei seit 2008
630 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 29.04.10 01:13
auf dem ersten bild sind 2 peruvianus, die haben auch eine deutliche bläuliche färbung, die beim zweiten bild fehlt....auf dem dritten hat der kaktus keine stacheln, also wirds wohl ein pachanoi sein
An manchen Tagen regnet es, und an anderen Tagen stört es dich nicht...
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
173 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 02.05.10 19:31
zuletzt geändert: 02.05.10 19:33 durch ase (insgesamt 1 mal geändert)
Moin
eigentlich hatte ich vor in Pur zu verspeisen weil mir eine Extraktion zu aufwenig ist....hab eben einen Pachanoi bei Ebay für ca 20 Euro ersteigert...der hat eine Größe von ca 45 cm und nen Durchmesser von 6-7. Den werd ich dann wohl konsumieren und den alten noch ein bischen wachsen lassen...^^
MFG Ase
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
91 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.05.10 23:31
Îch kann nur davon abraten ihn pur zu konsumieren... War so ziemlich das ekelhafteste was ich je gegessen habe.
Wir mussten abbrechen und den Kaktus doch nochmal eindampfen ums es einigermaßen erträglich zu machen.
Demnächst in Ihrem Kino: Opageflüster-Von Köpfen, Typen, Opas und anderen Fahrrädern
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
173 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 04.05.10 22:17
zuletzt geändert: 01.05.15 05:53 durch katha (insgesamt 3 mal geändert)
Mhh hab mich grad mal im Bereich Konsummethoden informiert....hab ne gute Anleitung auf Erowid gefunden würde sie hier ja posten aber ich weiß net ob ich das darf.
Ich les immer öfters das die San Pedros in Deutschland zu wenig Meskalin produzieren zum Trippen, hat da jemand Erfahrung?
@Synthetic Darkness : Sicher das das Peruvianus sind? Die wurden mir nämlich als Pachanoi verkauft.....

MFG Ase
 
Kommentar von katha (Traumland-Faktotum), Zeit: 01.05.2015 05:53

entschuldige bitte die späte Antwort (ist auch eher für die hiernach schreibenden User/innen gedacht):

erowid zu verlinken geht vollkommen in Ordnung :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
12 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.05.10 14:07
Das sie nicht so viel produzieren stimmt wohl.
Zum einen liegt es daran das sie hier eine anz andere Sonnenstrahlung abbekommen.
Ich hab schon öffter gelesen das sie anscheind auch eine spezielle Erde mit bestimmten Nährstoffen brauchen um richtig los zu legen.
Bin mir da aber nicht 100%ig sicher ob das stimmt.
Wenn da jemand genaueres weiß würde ich mich freuen wenn derjenige was dazu schreibt.
Meine Prdros würden sich bestimmt über die Nährstoffe freuen, na und ich erst. :)
Hoffe dann mal auf eine Antwort.

mfg.
Das sind keine Rechtschreibfehler, das ist Kreativität!
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
46 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.03.14 00:35
zuletzt geändert: 25.03.14 21:03 durch katha (insgesamt 1 mal geändert)
Guten Abend.

Ich grabe mal diesen Thread aus um nicht extra einen neuen für meine Frage zu öffnen.
Hoffe das ist in Ordnung.

Also ich habe diesen Kaktus in einem Laden gefunden und gekauft. Ich mag Kakteen generell. Deshalb hab ich ihn auch gekauft. Aber er sieht mir auch aus wie ein San Pedro.
Kann mir da jemand wohl sagen ob es auch einer ist?
Wenn nicht, auch latte. Hab mir zusätzlich San Pedro und Peyote Samen bestellt :P

Wäre cool wenn mir jemand helfen könnte.

MfG
- der Legostein -
wir suchen nach einem neuen Weg,
nach der Ritze in der Mauer
der Realität
Kommentar von katha (Traumland-Faktotum), Zeit: 25.03.2014 21:03

das ist nicht nur in Ordnung, das ist erwünscht :)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
232 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 12.03.14 01:51
Nabend,
ohne Bild oder Beschreibung wird dir hier wohl keiner sagen können, ob es sich um einen San Pedro handelt ^^

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
46 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.03.14 02:04
lol mein Gott bin ich hohl xD

[img]http://irq41xv132nf.jpg

Hier ist das Bild ^^

Er hat 7 Rippen
wir suchen nach einem neuen Weg,
nach der Ritze in der Mauer
der Realität
Traumländer



dabei seit 2009
883 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 12.03.14 02:17
Im ersten Moment hätte ich gesagt das ist keiner. Aber kenn mich nicht so gut aus, vielleicht kann ja jemand anderes mit Sicherheit sagen ob es einer ist.

Aufjedenfall sieht der schön aus finde ich. Hätte auch gern so einen ^ ^
Egal wie viel Schlechtes Du erlebt hast:
Behalte immer einen Funken Hoffnung in Dir.
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
46 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.03.14 02:31
Ja nicht wahr? Finde den auch schön. San Pedro hin oder her ^^
wir suchen nach einem neuen Weg,
nach der Ritze in der Mauer
der Realität

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 86) »

LdT-Forum » Drogen » Biogene Halluzinogene » San Pedro Kakteen - Sammelthread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen