your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » L-Tryptophan


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 59) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
172 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.04.10 17:59
zuletzt geändert: 02.03.15 19:42 durch Pharmer (insgesamt 1 mal geändert)
So ich möchte mal l-tryptophan ausprobieren da ich schon recht positive Erfahrungen mit l-tyrosin gemacht habe. wink

Ich habe jetzt jedoch noch ein Paar Fragen und zwar allemien ob schon jemand was berichten kann bzw. Erfahrungen hat ?^^

Außerdem bin ich mir unsicher in der Dosierung da die Informationen von 500mg bis zu 3g gehen.

Als letzes wäre es vill. noch zu Wissen ob es einen Unterschied mache ob ich die "l-tyrosintabletten" von ratiopharm nehme oder von irgendeinem Body Builder Nahrungsergänzungsmittelhersteller nehme (ich schätze mal die die Quallität von ratiopharm etwas besser ist :D)


Mfg. Dreamer22
 
Kommentar von Pharmer (Moderator), Zeit: 02.03.2015 19:42

Titel angepasst
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
2.745 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 12.04.10 18:28
ich hab ein bisschen experimentiert damit.

hab abends 1-2 tabs l-tryptophan von ratiopharm genommen 500-1000mg also.

stimmungsaufhellende wirkung habe ich wenn überhaupt ganz minimal abends nach der einnahme bemerkt, am nächsten tag nichts, kann aber auch placebo gewesen sein.

hauptwirkung war leichte sedierung, konnte gut damit einschlafen.
nachwirkungen waren minimal am nächsten tag vorhanden als leichte müdigkeit/trägheit am morgen.

nach einer woche in der ich 4-6 tabs genommen habe insgesamt habe ich mal wieder krypton (o-desmethyltramadol) konsumiert und es hat strärker gewirkt als sonst, wie ganz am anfang früher... (trypto soll die toleranz von opioiden senken)

kann aber auch zufall gewesen sein.

gruß
N2O can do.

"[11gen] 01:13: herrjeh is das hier löresvergleich in beammeup erfahrungen ?"

"[raphti] 16:59: ich muss sagen seit ich bupre und morphin konsumiere hab ich keine depressionen mehr"
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.04.10 18:29
zuletzt geändert: 12.04.10 18:29 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Ich seh zwar nicht was l-tryptophan mit l-tyrosin zu tun haben soll, aber der geneigte Konsument nimmt eben was er bekommt und wenn es nur mit demselben Buchstaben beginnt.

1-2 Tbl. â 500mg; Dosis kann auf 2-4 Tbl. gesteigert werden. Und wunder dich nicht, wenn es dich sediert.

Edit: Stimmungsaufhellende Wirkung ist in der Tat nur mäßig ausgeprägt.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
172 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.04.10 18:38
Zitat:
Ich seh zwar nicht was l-tryptophan mit l-tyrosin zu tun haben soll


Die beiden Substanzen haben insofern was miteinander zu tun das es beides Aminosäuren sind.

Eigentlich sollte es ja die stimmung heben da es ja auch als Antidepressivum eingesetzt wird confused

Mfg. Dreamer22
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.04.10 20:31
zuletzt geändert: 12.04.10 20:33 durch (insgesamt 2 mal geändert)

Zitat:
Die beiden Substanzen haben insofern was miteinander zu tun das es beides Aminosäuren sind.



Ja super, sie sind beide Standardaminosäuren :roll eyes:

Trotzdem geht es hier ja scheinbar um pharmakologische Effekte und da fragt man sich doch, was soll das eine mit dem anderen zu tun haben? Wenn es dir darum geht Standardaminosäuren aufzunehmen, dann empfehle ich dir Rumpsteak, schmeckt gut macht glücklich/satt und liefert eine ganze Menge von dem Zeug.

Ich weiss ja nicht was du mit dem Tyrosin erreichen wolltest, aber wenn du (wie irgendein User hier) fest davon überzeugt bist, dass es in Kaffee gerührt (ich weiss nichtmehr wie es genau war) das neue Speed ist, dann wird tryptophan dich mit seiner Wirksamkeit wahrscheinlich vom Hocker hauen.

Wenn du darauf aus bist unkompliziert deine Stimmung zu heben, dann empfehele ich dir Freizeitamusement und rate dazu nicht mit pharmakoligsch aktiven Stoffen rumzuspielen.

Edit: WIe bereits gesagt ist die antidepressive Wirkung vorhanden, aber eben doch her mäßig - sehr mäßig. Da gibt es selbst unter Rezeptfreien Medis viel wirksamere Alternativen.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
172 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.04.10 21:37
zuletzt geändert: 12.04.10 21:38 durch Dreamer22 (insgesamt 1 mal geändert)
Also ich nutze das Tyrosin in verbindung mit coffein zum lernen.

So da ich diese Aminosäure jezt "gut" fand habe ich halt ein wenig gesucht und bin auf l-Tryptophan gestoßen.

Jetzt wollte ich halt ein paar Infos da ich nur unzureichende gefunden habe.

Und mal so am Rande: was wären das denn z.B. für Rezeptfreie Medis die die stimmung heben ?^^ (Uaf keinen Fall Johanniskraut das wirkt bei mir irgendwie nicht ) :D

Edit: Zudem fand ich es gut das l-Tryptophan sogut wie keine Nebenwirkungen hat.

Mfg. Dreamer22
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
246 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 12.04.10 21:40
Ja, fand auch, dass Tryptophan genauso wenige Nebenwirkungen wie erwünschte Wirkungen hat.

Auch mich würden die anderen rezeptfreien Alternativen mal interessieren...
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.04.10 21:41
L-Tryptophan eignet sich vorallem einem MDma Kater vorzubeugen. Ich nehme nachdem Feiern 3/4 Tage 3g Tryptophan und habe damit gute Erfahrungen gemacht. Da aber lediglich 10 % des Tryptophans umgewandelt werden ist ein "Missbrauch" unmöglich in dem Sinne das du keinen Rausch erfährst, ich würde dir zu 5-Htp raten solltest du wirklich einen "Serotonin-Rausch" erleben wollen.
L-Tyrosin eignet sich ganz gut zum lernen oder als gut verträgliche Alternative zu Ephenedrin wenn man trainiert, ist aber mit Ephenedrin absolut nicht vergleichbar, L-Tyrosin wirkt eher unterschwellig. Aber es wirkt.
5-Htp habe ich schon bei A***zon für 20€ gesehen (Mods verzeiht sollte das zu viel "Werbung" sein).
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
835 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ Skype
  Geschrieben: 12.04.10 21:44
probier es ruhig mal aus... ist keine große sache aber ich schätze n bissl Stimmung könnte es heben.

Falsch machen kannste nixx mit.

berichte uns was rauskommt... is bestimmt auch wie Tyrosin zum boosten von uppern (hier vll von Serotonergen) geeignet...


mfg M3ph
Long live the almighty Bunghole!
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
172 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.04.10 22:07
Jo werd mir morgen wohl eingfach ma ne packung holen unds mal testen (auch mal in verbindung mit l-tyrosin und vill. coffein ).

Ich berichte ma obs und wie es wirkt. wink


Mfg. Dreamer22
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
132 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.04.10 23:31
Also ich hab den Winter über immer 1g l-Tryptophan von ratiopharm zu mir genommen. Einnahme war immer morgens nach dem Aufstehen. Gründe für die Einnahme waren: Senkung meiner Opioidtoleranz und Stimmungsaufhellung.

Subjektiv kann ich sagen, dass meine Stimmung diesen Winter nicht ganz so niedergeschlagen war wie sonst. Also kann man wohl sagen, dass die "antidepressive" Komponente wohl vorhanden ist, aber, wie schon von anderen erwähnt, eher subtil.
Was die Opi- Toleranz angeht hat das Tryptophan bei mir eingeschlagen wie eine Bombe! Meine Toleranz hat sich schön zurückgebildet, und das Craving wurde auch etwas gemildert. Dazu ist noch zu sagen, dass ich hauptsächlich niederpotente Opis, z.B. Tilidin oder Codein, konsumiere.
"Cause if at first you don’t succeed
Won’t hurt to smoke some weed!" Dr.Dre
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
926 Forenbeiträge
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 13.04.10 07:48
also ich hab in tryptophan mein perfektes antidepressivum gefunden. aber das wird bei jedem anders sein. bei mir beseitigt es quasi alle schlimmen gedanken in meinem schädel, macht mich ausgeglichen und zuversichtlich. außerdem kann ich leichter die finger von kratom lassen und wenn die toleranz dadurch niedrig gehalten wird soll mir das recht sein. :)
ODT-i.v.-Fan im Ruhestand :)
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
172 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.04.10 20:32
@ Acaine

Ich hätte mal 2 Fragen an dich razz und zwar ob du l-Tryptophan gegen wirkliche Depresionen nimmst oder nur um die "allgemeine" Stimmung etwas zu heben (so wie ich das vor habe ^^) ?

Außerdem wollte ich dich fragen wie viel mg. du so im durchschnintt nimmst um einen guten Effect zu erziehlen ?

Wäre dir für die antworten sehr dankbar wink

Mfg. Dreamer22
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.04.10 20:48
@ Acaine

Dann probier mal 5-Htp, es wirkt um einiges besser und man braucht weniger.

Lg
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
835 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ Skype
  Geschrieben: 13.04.10 20:55

23 schrieb:
@ Acaine

Dann probier mal 5-Htp, es wirkt um einiges besser und man braucht weniger.

Lg



5HTP hatt aber ne ziemlich beschissene Nachwirkung aufgrund der starken negativen Feedbackschleife und soll außerdem ziemlich aufn Magen schlagen...
dass is dann schon eher was für echte depressionen...
Long live the almighty Bunghole!

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 59) »

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » L-Tryptophan










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen