your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » MDMA - Einige Fragen (MDMA Sammelthread)


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 674) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
57 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.05.10 12:13
Hallo, da ich am Samstag vielleicht meinen ersten MDMA Trip erleben kann, habe ich noch ein paar Fragen:

1. Kann ich am Donnerstag (48h vorher) DXM nehmen, oder besteht dann die Gefahr eines Serotoninsyndroms?
2. Sollte ich lieber erst eine halbe Pille nehmen und je nach Bedarf nachwerfen, oder doch lieber die ganze?

Würd mich über Antworten freuen!
Berichterstattung. Freies Mittagessen. Finale Weisheit.
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
561 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 05.05.10 12:49
1. weiß ich nicht noch nie genommen

2. Weißt du genau was in den Teilen drinnen ist und wie viel? Wenn du es nicht weißt, dann würde ich nur ne halbe nehmen aber wenn du weißt das da auch sicher MDMA drinnen ist und nicht zu viel (gibt ja eigentlich eh fast keine hochdosierten MDMA-Teile mehr) dann würde ich ein ganzes auf einmal werfen. Wenn du z.B. ne Pille mit 80 oder 100mg MDMA hast und dann nur die Hälfte nimmst, dann dürfteste davon eigentlich kaum was merken.

Um rauszufinden ob da MDMA oder was anderes im Teil ist kann ich dir nur raten dir nen "Marquis Test" zu kaufen. Kann man bei google ganz schnell finden und bestellen. Dann spielste wenigstens kein Russisch Roulette mit deiner Gesundheit. Ansonsten gibts hier noch den Pillen-Thread oder auch andere Pillenlisten im Internet mit der du wenn du Glück hast sehen kannst ob du eine gute oder schlechte Pille hast.

Problem ist nämlich das fast nur noch scheiße im Umlauf ist.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.148 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 05.05.10 14:24
zuletzt geändert: 05.05.10 14:25 durch Trivian (insgesamt 1 mal geändert)
Wie sieht denn die Pille aus? Hast du im Pillen Thread schonmal nachgeschaut ob jemand etwas zu so einer was sagen konnte?

Wie sieht sie denn aus? Du kannst auch mal drüberschlecken, der Geschmack ist auch ein Indiz für die Substanz.
Wenn es sich wirkjlich um MDMA handelt würde ich lieber gleich eine ganze nehmen, eine halbe bringt sonst meistens nix(aus gründen die mein Vorposter schon nannte)
Blumen sind auch bloß Menschen und keine Tiere
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
47 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.05.10 14:35

Trivian schrieb:

Wenn es sich wirkjlich um MDMA handelt würde ich lieber gleich eine ganze nehmen, eine halbe bringt sonst meistens nix(aus gründen die mein Vorposter schon nannte)



is so nicht wahr, wenn ihr nur schlechte pillen bekommt seit ihr selbst schuld. Wenns ne gute pille ist, kannst des ganz schnell bereuen, dass du ne ganze genommen hast.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.148 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 05.05.10 14:47
ich kauf mir schon lange keine Pillen mehr, aber wenn ich immer wieder die neuen Listen auf eve and rave oder pillreports anschaue ist eine "gute Pille" derzeit eine die 70-maximalst 100mg MDMA hat. Mehr hab ich die letzten 4-5Monate vielleicht 1-2mal gesehen...

Ps: Da könnt ich genauso sagen, wenn ihr nur Pillen bekommt seid ihr selbst Schuld haha
Blumen sind auch bloß Menschen und keine Tiere
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
126 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.05.10 15:56
Ja da muss ich Trivian Recht geben, imoment Pillen zu kaufen halte ich für schwachsinnig, es sei denn man kennt die Pille und hat sie mit vorher mit dem Marquis Test analysiert.

Aber selbst wenn die Pille als MDMA-haltig identifiziert wurde, sagt das noch lange nichts über den MDMA-Gehalt aus.

Ich selbst halte da viel mehr von den MDMA-Kristallen, diese sind meistens rein(er) und man kann die gewünschte Dosis abwiegen. Dann einfach in eine Kapsel o.Ä füllen und fertig sind die selbgemachten E's. Da wesentlich weniger Streckstoffe bzw. anderer Müll dadrin ist, empfinde ich den Rausch auch viel klarer/besser als von Teilen.

Und viel teurer als ne gute Pille ist das umgerechnet nicht.Wenn man sich z.b ein Gramm holt, dann könnte man 6-10 solcher Kapseln herstellen je nach gewünschter Dosis.

Ich weiß ja nicht wie es bei euch mit der Verfügbarkeit und dem Preis von MDMA Kristallen aussieht, aber ich finde das lohnt sich echt im Vergleich zu Teilen, da der Preis pro Konsumeinheit meistens der selbe ist. Wenn nicht sogar billiger ...

Falls keine MDMA Kristalle verfügbar sind, dann unbedingt den Marquis kaufen und testen!!

Ich würde auch beim 1.Mal eine ganze nehmen, da der Erste MDMA-Turn meiner Meinung nach der schönste und geilste ist. Man kann diesens Gefühl seltenst ein zweites Mal so stark und intensiv erleben, es sei denn die Dosis war beim 1.Mal zu gering. Deswegen würde ICH lieber ne ganze nehmen, wenn diese denn positiv auf MDMA getestet wurde.


LG weezy
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
561 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 05.05.10 16:18

Nikitaman schrieb:

Trivian schrieb:

Wenn es sich wirkjlich um MDMA handelt würde ich lieber gleich eine ganze nehmen, eine halbe bringt sonst meistens nix(aus gründen die mein Vorposter schon nannte)



is so nicht wahr, wenn ihr nur schlechte pillen bekommt seit ihr selbst schuld. Wenns ne gute pille ist, kannst des ganz schnell bereuen, dass du ne ganze genommen hast.



Selbst wenn es ne gute Pille aus den Neunzigern mit MDMA als einzigem Wirkstoff ist und die sagen wir mal 160mg oder auch 200mg beträgt dann wird das wohl noch nicht dazu führen das man nen Absturz hat. Mir wurde vor 2 Jahren mal eine Hülse mit Kristallen geschenkt und da waren so zwischen 300-400mg drinnen. War extrem heftig und ich musste mich erst mal setzen, aber dafür Euphorie pur. Selbst da hatten die wenigsten nen Absturz und ich glaube kaum das es sowas als Pille zu kaufen gibt.

Die besten Dinger die ich bis jetzt hatte waren immer blaue Dreieckige Mitzubishis und da konnte man auch ohne Tolleranz (also so 4-5 Monate Abstinenz vorher oder zum ersten mal) ne ganze von fressen. Und ich beziehe das jetzt nicht nur auf mich, sondern kenne auch einige Kollegen oder sogar 50kg Frauen die keine Probleme damit hatten.

@ Threadersteller
Wenn du die Möglichkeit haben solltest würde ich dir auch eher zu Kristallen raten, da Pillen momentan wirklich ein Glücksspiel sind.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.05.10 19:50

Dippaz schrieb:


@ Threadersteller
Wenn du die Möglichkeit haben solltest würde ich dir auch eher zu Kristallen raten, da Pillen momentan wirklich ein Glücksspiel sind.



Also ich habe 99% der Teile, die mir in den letzten Jahren angeboten wurden, im Net gefunden. Somit ist es nur ein Glücksspiel, wenn man keine Lust hat, sich zu informieren, oder wenn man auf ner Party ist, und keine Möglichkeit dazu hat.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
561 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 05.05.10 20:28
zuletzt geändert: 05.05.10 20:30 durch Dippaz (insgesamt 1 mal geändert)
Also ich hab damals schon öfter welche gesehen oder gehabt die ich nicht auf den Einschlägigen Seiten gefunden habe und nur weil die Beschreibung sich ähnelt muss es nicht immer die gleiche Pille sein. Gerade bei sehr beliebten tauchen manchmal auch Duplikate auf, die aber nicht die selben Inhaltsstoffe haben (gabs mal z.B. bei den blauen Dreieckigen Mitzus) oder sogar einfach nur Blender sind.

Außerdem können auch sogar innerhalb eines Drucks deutliche Unterschiede bezüglich Inhaltsmenge und Co auftreten. Hab ich nicht nur einmal erlebt das mich ein Teil von mehreren (gleichen) deutlich weniger oder mehr drauf geschickt hat. Jedoch ist sowas natürlich nicht die Regel.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
46 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.05.10 16:29
Gerade beim ersten Konsum würde ich dir erst mal zu einer halben Pillen raten, John Dope - du kannst wirklich nicht wissen, wie diese dosiert ist oder auch was da für Streckstoffe enthalten sind. Du kannst doch dann immer noch die zweite Hälfte und vielleicht später noch ein Teil nehmen. Immer noch sinnvoller, als sich gleich übelst zuzuballern, so dass man nicht mehr klar kommt. Vielleicht gefällt dir die Wirkung auch gar nicht, wenn du einmal drauf bist, kommst du für die nächsten mindestens drei Stunden nicht mehr runter. Riskiere es nicht, dich überzudosieren. Mir reichte bei dreieckigen blauen Mitzus immer eine halbe. Neulich gab´s grüne runde Mitzus, sollen auch nicht schlecht gewesen sein.

Das mit dem Dex, wenn du es zwei Tage zuvor nimmst, dürfte keinen weiteren Einfluss haben vermute ich.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
561 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 08.05.10 18:03

Keks86 schrieb:
Mir reichte bei dreieckigen blauen Mitzus immer eine halbe.



Ok das sind aber auch so ziemlich die besten die man kriegen kann. Davon habe ich zum feiern auch nur immer eine halbe aufeinmal genommen. Aber nicht weil es sonst unangenehm war (im Gegenteil^^), sondern weil man sich dann meist irgendwo festsetzt und nur noch extrem euphorisch mit anderen labert und chillt statt zu feiern.



Zitat:
Neulich gab´s grüne runde Mitzus, sollen auch nicht schlecht gewesen sein.


Danke schon mal für die Info. Nur eine Frage noch in welchem geografischem Raum?
 
User gesperrt



dabei seit 2008
447 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 13.05.10 11:16
zuletzt geändert: 13.05.10 11:49 durch prysess (insgesamt 3 mal geändert)
Haben uns nun auch mal Kristalle gekauft. Sie wirken zu 100 % wie MDMA aber machen dabei kein Stück wach...also man will voll Musik hören und ist total euphorisiert aber die gewisse Stimulierung fehlt einfach. Voll komisch, also ich ziehe diese Kristalle immer mit Pep da es nur dann wirkt wie MDMA.

Ich frag mich echt was das ist, es wirkt stark euphorisierend, akustiken werden stärker wahrgenommen, farben und lichter werden intensiver wahrgenommen und man kann extrem geil tanzen. Wenn man aber grad nicht tanzt wird man leicht müde. Naja und bei ein paar Leuten wirkte es so wie MDMA aber manche wurden von den Kristallen richtig müde.

MBDB soll eher beruhigend wirken als Stimulierend.....is da was dran?
Jesus konnte auf Wasser gehen, nach diesem Stoff kannst du auf Jesus gehen!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.05.10 12:35
hi! ich bin zwar nicht so der mdma-kenner (muss gestehen ich habe es leider mangels verfügbarkeit von kristallen noch nie probiert), aber ist es nicht ohnehin so, dass reines mdma nicht pusht? nehme an, dass in vielen pillen auch noch ein bischen amphe drinn ist damit sie auch gut stimulieren, was ja zum feiern optimal ist wenn man beides hat... ?
sorry, falls ich jetzt blödsinn verzapft habe, will nur gerade meinen laberflash ausleben und bin alleine zuhause, daher schreib ich gerade in jedem aktuellen thread der mir interessant scheint..
lg tg
 
User gesperrt



dabei seit 2008
447 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 13.05.10 13:05
ist schon in Ordnung tegoshi, heute Nachmittag wird das mit dem Marquis-test getestet, mal sehen
Jesus konnte auf Wasser gehen, nach diesem Stoff kannst du auf Jesus gehen!
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
57 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.05.10 16:38
Danke für die vielen Antworten!
Das Ganze hat jetzt zwar eh nicht geklappt, aber diesen Marquis Test werd ich mir wohl mal holen! In absehbarer Zeit ergibt sich bestimmt wieder die Gelegenheit... Hab ich das richtig verstanden, dass nachlegen kein Problem ist bei MDMA?
Berichterstattung. Freies Mittagessen. Finale Weisheit.

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 674) »

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » MDMA - Einige Fragen (MDMA Sammelthread)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen