your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Metamizol-Natrium 1H2O


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 20) »

AutorBeitrag
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
465 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.01.04 21:05
hi. ich hoff, das gehört hier rein.
Meine Mutter hat mir ihre Schmerztropfen gegeben, weil ihr davon übel wird (sie muss wahrscheinlich wegen Leistenbruch operiert werden, also nehme ich an, das sind starke Dinger - sie hat gefragt, ob ich sie nich haben will und ich im Tausch dafür n paar Diclos hergebe).

Das Medikament heißt Novaminsulfon Lichtenstein
Wirkstoff Metamizol-Natrium 1 H2O

sind 50 ml Tropfen zum Einnehmen
1 ml Lösung enthält 500 mg Metadings

kennt einer von euch das Medikament oder evtl., ob es gut wirkt? Hat wer Erfahrungen damit gemacht?
~~~
zu lieben, zu verlangen, das ist`s wohl, was man Leben nennt... ich versuch, es zu ertragen... - - - a squirrel`s just a RAT with a CUTER outfit *lol*
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.01.04 21:10
lies die packungsbeilage, nimm die 3-fache dosis und wenn dann nix passierte hastes wenigstens versucht.....
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
1.406 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 20.01.04 21:43
@seductive

imho bringen die bei überdosierung nix, wüsste nich das metamizol irgend ne wirkung hat, ausser schmerzen zu bekämpfen


@grinsekatze

sehr verantwortungsvoller umgang :roll:
erstens kommt es anders
und
zweitens als man denkt
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
465 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.01.04 21:50
Schmerzbekämpfung ist auf alle Fälle gut. hatte nur grad ne Diclo, die Tropfen probier ich bei Bedarf am WE mal aus.
~~~
zu lieben, zu verlangen, das ist`s wohl, was man Leben nennt... ich versuch, es zu ertragen... - - - a squirrel`s just a RAT with a CUTER outfit *lol*
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
292 Forenbeiträge
5 Tripberichte

  Geschrieben: 20.01.04 22:00
Du tauscht mit deiner Mutter Schmerzmittel? :lol: :mrgreen:
 
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
465 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.01.04 22:01
yupp. wieso auch nicht? sie verträgt meine diclofenac, ich krieg immer riesen Vorräte, dank kaputtem Rücken, und mal sehn, vielleicht sind die Tropfen ja was für mich.
(und ich versuch oft, ohne Schmerzmittel auszukommen, nehm die erst im Ernstfall, wenn ich wieder nicht aufrecht gehen kann vor Schmerzen, da bleibt was übrig)
~~~
zu lieben, zu verlangen, das ist`s wohl, was man Leben nennt... ich versuch, es zu ertragen... - - - a squirrel`s just a RAT with a CUTER outfit *lol*
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
1.032 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.01.04 22:15
Da Metamizol nicht auf opioider Basis beruht, wirkt es prinzipiell wie jedes andere peripher wirkende Schmerzmittel auch. D.h. keinerlei Missbrauchspotenzial.
Geht zudem ganz nett auf die Leber + Nieren.
It’s easy to see
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.01.04 22:50
"Grinsekatze" schrieb:
lies die packungsbeilage, nimm die 3-fache dosis und wenn dann nix passierte hastes wenigstens versucht.....


icon_uglyhammer.gif



ehh :) ansonsten sag ich nur k-hole hat mal wieder recht :)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.01.04 00:45
metamizol kann in (zu)hocher dosierung lediglich ein "komisches gefühl" hervorrufen.

in solchen zeiten wuer ich eher noch auf paar DHM+ nen bier zurueckgreifen
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.01.04 13:50
hey unix wie wirkt den dhm mit bier? 8)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.01.04 14:01
@thug

die combo is eher was zum ausklinken

in kleinen(~50mgDHM+1bier) dosierungen sedierend, das chemo feeling
wird durch den alc unterstrichen, ziemlich locker

in mittleren dosierungen plaettend(~100DHM+2bier)

in hochen dosierungen ...eher unangenehm :freak: :messer:

unix
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.01.04 23:21
ja dhm ist vor allem toll zum einschlafen,und bei meinen ersten 50mg hatte ich ersmal sogar ein leichtes Rauschgefühl (leider auch noch am nächsten morgen)
100mg ist auch interesannt..allerdings gibts da so muskelzuckungen (so etwa :lol:) und ein bisschen flaues gefühl in der Magengegend (is eigendlich komisch bei eiem mittel gegen reiseübelkeit.schwindel.etc)
bei dosierungen ab 200mg solls halluzinogen wirken..hat das schon mal jemand probiert?
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
1.406 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 23.01.04 00:55
wirkt und nich zu knapp, ich hatte näxten tag noch fliegende hässliche tiere in meinem zimmer, die haben mir echt angst gemacht, vor allem weil in der wand n loch is wo mal ne gardinenstange drinne war und da kamen die raus und angeflogen sind die mich auch. wenn das wenixtens niedliche gestalten wären aber so wars nich lusich :(
auch noch sehr nervich, wenn man sich auf arbeit konzentrieren soll und denn die schatten an der wand sich bekriegen
oder in der berufsschule jmd nen vortrag hält und hinter ihm auf ner leinwand n comic abläuft und aufm schulflur flummis rumspringen
erstens kommt es anders
und
zweitens als man denkt
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
1.032 Forenbeiträge

  Geschrieben: 23.01.04 10:32

Drogenkind schrieb:
wirkt und nich zu knapp, ich hatte näxten tag noch fliegende hässliche tiere in meinem zimmer, die haben mir echt angst gemacht, vor allem weil in der wand n loch is wo mal ne gardinenstange drinne war und da kamen die raus und angeflogen sind die mich auch. wenn das wenixtens niedliche gestalten wären aber so wars nich lusich :(
auch noch sehr nervich, wenn man sich auf arbeit konzentrieren soll und denn die schatten an der wand sich bekriegen
oder in der berufsschule jmd nen vortrag hält und hinter ihm auf ner leinwand n comic abläuft und aufm schulflur flummis rumspringen



Das ruft Erinnerungen an mein erstes DHM + DXM Erlebnis wach :shock:
Bei mir wars das Heizungsrohr wo unzählige Spinnen in den kuriosesten Farben und Formen und Grössen herausschnellten. Absolut widerlich und sowas von real, ich kam bald nicht klar. Die hatten mein halbes Zimmer mit ihren giftgrünen Netzen eingesponnen und kamen auf mich zugeschossen.
Nie wieder!
It’s easy to see
Ex-Träumer
  Geschrieben: 23.01.04 12:28
@Drogenkind:
was hattest du den für ne Dosierung? und gabs irgendwelche vergiftungserscheinungen bzw. unerwünschte Nebenwirkungen?
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 20) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Metamizol-Natrium 1H2O











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen