your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Mushroom Growkit- Diverse Fragen


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 81) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.06.10 11:37
zuletzt geändert: 04.06.10 12:19 durch Clovenhoof (insgesamt 1 mal geändert)
Hallo Ihr Träumer,

dies ist mein erster Post hier, also möchte ich mich gleich vorstellen.

Ich bin 21 Jahre alt und komme aus Deutschlands grauem Osten ;)
Mit Drogen kam ich das erste mal mit 13 in Kontakt und hab auch seitdem alles mögliche ausprobiert. Außer natürlich Sachen wie Heroin oder Crack. Und um mein Wissen zu erweitern oder weiterzugeben, hab ich mich nun hier angemeldet.

Ich bin froh endlich hier teil haben zu können, ich weiß nämlich nicht, seit wann ich versuche hier reinzukommen.

Naja dank des Teams hat es aber nun endlich geklappt.


Anfangen möchte ich hier mit ein paar Fragen die ich zum Growkit und zu Pilzen allgemein habe. (Ich hoffe ich krieg bei diesem Thread noch einen Neulingsbonus)

Ich habe vor ,aus Selbstzwecken, Pilze zu züchten. Nun muss ich gestehen:

Ich habe schon öfter P.Stones und Pilze genommen. Jedoch weiß ich nicht welche Pilze das immer waren. Im jungen alter wusste man halt net dass es da tausend Arten gibt. Pilz war da noch Pilz.

Naja ich würde nun gerne wissen, welche Pilze am besten wären?

Zur auswahl wären halt:

Kolumbianer
Equadorianer
Mexikaner
Golden Teacher
Mckennaii

Da alle Preise gleich sind, jedoch nicht die Pilze. Welche würdet Ihr empfehlen, und warum?


Meine 2te Frage ist, wie kann ich das Kit gut beheizen. Im Sommer hab ich hier zwar ne riesen Hitze drinne aber im Moment ist, abgesehen von Heute, nicht so Sommerfeeling hier.

Könnte ich ne Heizmatte mit einer niedrigen Wattzahl nehmen und die einfach unten ranmachen? Ich hab schon davon gelesen aber ob das so richtig funktioniert, war nirgends zu lesen.


Und eine Sache wäre da noch. Ich hab gelesen dass manche immer davon reden, das Kit möglichst hoch zu stellen. Ist da was dran oder könnte es auch 30cm übern Boden stehen?


Ansonsten denke ich, bin ich gut vorbereitet da ich mich schon seit Montag schlau lese aber halt genau diese Fragen nicht beantwortet kam.

Vielen Dank schonmal, Kallinski



Ein Trip ist, wie wenn du in die Bibliothekt gehst, dir irgend ein Buch nimmst und mitten in die Geschichte reist, ohne den Anfang und das Ende zu kennen.
Kommentar von Clovenhoof (Ex-Träumer), Zeit: 04.06.2010 12:19

Hmm, wir haben zwar schon unzählige Growkit-Threads, aber nunja. Ich verschiebs zumindest mal in den 'grünen Daumen'.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 04.06.10 12:19
die pilze einfach mal durchprobieren.... jeder hat da anscheinend andere vorlieben... auch wenn die unterschiede nicht besonders groß sind

würde dir aber erstmal zu equadorianern raten, da der trip recht intensiv aber trotzdem irgendwie smooth ist und konstant bleibt

wennst mal ein völlig anderes pilzfeeling haben willst, sollteste mal thais versuchen



beheizen würde ich das kit nicht... ich denke raumtemperatur ist ausreichen, die temperatur staut sich ja im kit
und von unten soll man auch nicht beheizen (hab ich mal vernommen)

warum man das kit nach oben stellen sollte könnte zb was mit der temperatur zu tun haben.... genau weiss ich das aber nicht
n anderen grund seh ich aber nicht^^
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.06.10 12:42
zuletzt geändert: 04.06.10 12:44 durch Kallinski (insgesamt 1 mal geändert)
Alles klar vielen Dank!

Ja, hab die Equas genommen.

Mit der Heizmatte werde ich es so machen, ich habe sie bestellt und da ich das Kit mit einem digitalen Thermo/Hygrometer überwachen werde, setzte ich es einfach ein wenn die Temperatur unter 24/25°C fällt. Diese Woche war es teilweise nur 21°C hier im zimmer das wäre ja zu wenig. Zudem habe ich noch einen Dimmer für die Matte um nochmals besser zu regulieren.

Problem wäre jetzt nur noch die Beheizung von unten.


Was wäre, wenn ich die Growbox oder diese Schale mit den Pilzen in ein Aquarium tue, welches unten mit Wasser gefüllt ist. Das Kit dann aber natürlich erhöhe, so dass es über dem Wasser ist und dann das Wasser erwärme? Natürlich nur wenn es, wie gesagt zu kalt wird. Will halt auf jedenfall versuchen die Temp konstant zu halten.

Sollte ich die Matte am ende doch nicht benötigen habe ich halt schonmal für den Winter vorgesorgt^^

Ein Trip ist, wie wenn du in die Bibliothekt gehst, dir irgend ein Buch nimmst und mitten in die Geschichte reist, ohne den Anfang und das Ende zu kennen.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 04.06.10 12:46
Viele stellen ihre Growbox in ein Wasserbad welches sie erhitzen. Wenn man dann noch diese Schutzfolie die ausendrum steht mit drüberstülpt, können, durch das Wasser als schutz, keine Fliegen ins Growset gelangen.

Mach dir nich so ein Kopf, da sis keine Wissenschaft und in der Natur wird auch nicht alles so gemacht wie es die Pilze wollen ;)

lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.06.10 14:12
zuletzt geändert: 04.06.10 20:45 durch Kallinski (insgesamt 2 mal geändert)
Ok alles klar danke, bin nur schon su aufgeregt weils mein erstes kit ist :P

E: Was wäre denn ne gute Dosis getrockneter Equas? 1,5/2g?
Ein Trip ist, wie wenn du in die Bibliothekt gehst, dir irgend ein Buch nimmst und mitten in die Geschichte reist, ohne den Anfang und das Ende zu kennen.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 04.06.10 23:24
als anfänger 2,0-2,5g...

da du schon erfahrung mit pilzen hast würde ich 2,5-3g empfehlen...

evtl auch mehr... 3-4g...

wie du es dir zutraust
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.06.10 01:02
Alles klar, weiß ich bescheid.... dank dir!
Ein Trip ist, wie wenn du in die Bibliothekt gehst, dir irgend ein Buch nimmst und mitten in die Geschichte reist, ohne den Anfang und das Ende zu kennen.
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.06.10 14:23
zuletzt geändert: 15.06.10 14:56 durch Kallinski (insgesamt 2 mal geändert)
Leute,

ich hab das Kit seit letzten Mittwoch.

Hatte eine Temp von 28°C die ersten Tage im Zimmer (Dachzimmer) ab Freitag dann 24°C ungefähr.

Hab das Kit, welches in der Folie war, die tage wo es so warm war in einen Behälter mit Wasser getan so dass das Kit bis zum Rand dadrinne war. (Wasser war nicht in der Folie).

So, wo es nun kühler ist steht es ganz normal außerhalb des behälters.

Samstag kam nun schon der erste zum vorschein, also 4 tage danach. Das wundert mich aber ein wenig weil ich ehrlich gesagt nich so hygienisch gearbeitet habe wie ich wollte. War desöfteren besoffen als ich dran hantiert habe. Und zudem sollte es laut den ganzen Infos die ich gesammelt habe um einiges länger dauern.

Naja hier ist nun ein Foto von heute, also 7 tage nach dem Wasser rauslassen und in die Folie tun und es ist 1(!) pilz zu sehen.

Meine Frage nach dem ganzen gelaber: Ist das normal dass es so schnell passiert oder kann es sein dass der Trick mit dem behälter wunder gewirkt hat? (kühles kit, warme Lufttemp.)

Und ist es normal dass nur ein pilz zu sehen ist, weil ich dachte die kommen im flush.

Und wie sieht es mit dem mycel aus? ist das so in ordnung?


Fragen über Fragen, ich danke schonmal ;)


 http:// www.myimg.de/?img=7Tage6ebc1.jpg

E: das komisch ist auch, der Pilz wächst irgendwie am Rand, also es sieht so aus als würde er am Rand kleben, er schießt nicht aus der Erde. Jemand ne Ahnung wie sowas kommt?


Ein Trip ist, wie wenn du in die Bibliothekt gehst, dir irgend ein Buch nimmst und mitten in die Geschichte reist, ohne den Anfang und das Ende zu kennen.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 15.06.10 14:59
lol

süß ^^


werde mich auch bald an meinem ersten kit versuchen

kenn mich damit also nicht wirklich aus, aber was ich so mitbekommen habe geht das schon recht schnell, bis die dinger anfangen zu wachsen

wär cool wennst mal hin und wieder nen zwischenbericht lieferst, wie sich das so entwickelt
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.017 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 15.06.10 15:24
So hats bei mir auch immer angefangen. Erst kammen welche am Rand und dann ging es richtig los, also keine Sorge. Man kann eigentlich nicht viel falsch machen.
Zuerst wird sich ein weißer Flaum entwickeln den man als Schimmel falsch deuten könnte und dann gehts ab :)
Viel Spaß :)
Lieber arm dran, als Arm ab!
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.06.10 15:51
zuletzt geändert: 15.06.10 15:53 durch Kallinski (insgesamt 1 mal geändert)
hehe ja ich weiß sieht ganz putzig aus der kleine :D


Das die dazu neigen am Rand zu wachsen habe ich auch schon gesehen aber der sieht aus als würde er in der Luft schweben, also er klebt wirklich nur am rand und hat keinen Kontakt zum Boden. Naja mal schauen wie er sich die Woche entwickelt.

Und wie ist das mit dem Mycel wuchert das nocht weiter? mir scheint es als sei unter der Oberfläche schon ziemlich was drunter.

Und ja klar dass mit den zwischenberichten mache ich gerne. Sobald sich was verändert hat poste ich es und mach Bilder...

man man man ich hab das Grinsen net wegbekommen als ich den kleinen sah, war ganz zufällig und dann habe ich auf den Fotos geguckt die ich Tage davor geschossen habe und da war er au schon zu sehen. Man fühlt sich wie n kleiner Junge mit Chemiekasten... sowas wie Kristalle züchten für große^^

Ich meld mich und danke für die Antworten. Und Hobbes, ich kann die Teile nur empfehlen, macht wirklich laune son Teil. Abgesehen vom Ertrag der dabei rauskommt ist es echt interessant zu sehen wie sowas abläuft.
Ein Trip ist, wie wenn du in die Bibliothekt gehst, dir irgend ein Buch nimmst und mitten in die Geschichte reist, ohne den Anfang und das Ende zu kennen.
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.06.10 11:58
Heute, genau 10 tage nach inbetriebnahme des Kits gehts schon ziemlich los.. es kommen immer mehr freunde zum vorschein. Man kann bald sehen wie die wachsen, wenn ich abends reingucke und dann morgends wieder sieht es immer anders aus, irgendwas tut sich da drinne immer.

Bei Bedarf kann ich auch gerne Bilder uppen
Ein Trip ist, wie wenn du in die Bibliothekt gehst, dir irgend ein Buch nimmst und mitten in die Geschichte reist, ohne den Anfang und das Ende zu kennen.
Traumländer



dabei seit 2010
165 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 18.06.10 12:11

Kallinski schrieb:


Bei Bedarf kann ich auch gerne Bilder uppen



Immer her damit! Seh ich das richtig, dass auf der Box oben garkeine Folie oÄ ist?
Ich dachte son Ding MUSS steril sein.. oO
 
Ex-Träumer



dabei seit 2009
68 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.06.10 12:56
Wenn du willst , dass Pilze wachsen , dann musst du die Folie entfernen!
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.06.10 15:46
Nein eine Folie habe ich nicht drauf, es muss ja Sauerstoff und Feuchtigkeit rankommen.

Hier ein Bild 10 Tage nach dem Start

 http:// www.myimg.de/?img=DSC0003729021.jpg

Ich hoffe da schießen noch mehr aber bislang tut sich einiges
Ein Trip ist, wie wenn du in die Bibliothekt gehst, dir irgend ein Buch nimmst und mitten in die Geschichte reist, ohne den Anfang und das Ende zu kennen.

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 81) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Mushroom Growkit- Diverse Fragen










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen