your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Medikament identifizieren


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 676) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.06.10 21:35
Habe von nem Kumpel ne Tablette(Medikament) bekommen. Er sagte, sie wäre Btm und zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit.

Aussehen: rund, leicht gewölbt, Grösse: ähnlich ecstasy tablette(relativ klein), Buchrille(auf beiden Seiten-->die auch in den äusseren Umfang einschneidet, auf einer Seite sind jeweils rechts und links neben der Buchrille zwei grosse M´s

Könnte mir jemand weiterhelfen?Hab schon gegoogelt aber nichts gefunden :-(
Danke schonmal im Vorraus

 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 04.06.10 22:54
zuletzt geändert: 04.06.10 22:59 durch gunrunner (insgesamt 1 mal geändert)
Das ist Medikinet, nicht retard und zwar 10mg. Der Wirkstoff ist Methylphenidat.

Foto: Methylphenidat_medikinet.jpg

(Das Foto zeigt die 20mg Tabletten mit einem L als Gravur)

lg


"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
281 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.06.10 23:46
bei der gelegenheit hab ich auch ein unbekanntes medikament:

04062010127.jpg

04062010129.jpg

ein upper ist sehr unwahrscheinlich, denke eher an benzo, schmerzmittel, ad

experience is the best teacher
Ex-Träumer
  Geschrieben: 04.06.10 23:49
gunrunner hat dir Medikinet 20 mg gezeigt. Die Version von Medikinet 10 mg ist mit einem M gekennzeichnet, die habe ich auch zu Hause (gehabt). Das könnte dein medikament sein.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 04.06.10 23:56

MarcoJ schrieb:
gunrunner hat dir Medikinet 20 mg gezeigt. Die Version von Medikinet 10 mg ist mit einem M gekennzeichnet, die habe ich auch zu Hause (gehabt). Das könnte dein medikament sein.



Erstmal den Post ganz lesen ;) Steht schon drunter.


Zitat:
bei der gelegenheit hab ich auch ein unbekanntes medikament:



Ist nicht zu identifizieren. Hast du noch andere Infos ?

lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
281 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.06.10 00:11
leider nein, ist aber eh schon intus, naja viel zu spüren ist da nicht
experience is the best teacher
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 05.06.10 00:12

broktok schrieb:
leider nein, ist aber eh schon intus, naja viel zu spüren ist da nicht



Du hast also keine Ahnung was es ist, aber wirfst es ein ? Naja, was ich davon halte muss ich wohl nich sagen.

lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.06.10 14:38
Ja, vor allen Dingen, wenn es ein typisches Neuroleptikum o.ä. war, kann dies ganz böse Verkrampfungen und Zuckungen auslösen (hab schon öfters Filme gesehen, wo Menschen soetwas gegeben wurde, die dann total verkrampft sind und nur noch mit irgendwelchen Gliedmaßen am Zucken und Grimmassieren waren). Sowas wünsche ich echt keinem.


Zitat:
leider nein, ist aber eh schon intus, naja viel zu spüren ist da nicht


Bei den richtigen Hammer-Neuroleptika (ála Haloperidol) wirst du wahrscheinlich auch nicht mehr viel merken ;)
 
User gesperrt



dabei seit 2006
1.251 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.06.10 14:44
broktok schrieb:


Könnte Zopiclon oder Zolpidem sein. Diejenigen, die ich mal hatte, haben auch fast keine merkbare Wirkung gehabt, abgesehen von einem absolut ätzenden Nachgeschmack im Rachen. Irgednwie metallisch unangenehm und vor allem keine Chance den wegzukriegen. Einschlafen konnte ich dann jedoch super.

Tabletten nehmen ohne zu wissen um was es sich handelt ---> böse und doof! ;-)
Deal with it!
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
122 Forenbeiträge
3 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 05.06.10 17:25
Ich habe mal vor einigen Jahren eine Tablette in der Schule gefunden und sie für 10 Euro genommen (ich weiß unverantwortlich aber so ist man halt...). Auf jeden Fall wurde ich davon leicht euphorisch und wach - damals hatte ich keine Ahnung von MPH und dank dieses tollen Bildes weiß ich nun, dass es wahrscheinlich MPH war. Danke!
-Reisender-
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
281 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.06.10 21:05
ein großes risiko war nicht vorhanden, hatte die pille mal samt ein paar anderen von dem kollegen mitbekommen der mir sagte die seien alle gut zum einschlafen. Als ich dann gestern einen kopf geraucht hab wurde ich plötzlich so extrem müde ich musste nur noch ins bett fallen und bin direkt eingepennt
experience is the best teacher
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 05.06.10 21:12

broktok schrieb:
ein großes risiko war nicht vorhanden, hatte die pille mal samt ein paar anderen von dem kollegen mitbekommen der mir sagte die seien alle gut zum einschlafen. Als ich dann gestern einen kopf geraucht hab wurde ich plötzlich so extrem müde ich musste nur noch ins bett fallen und bin direkt eingepennt



Trotzdem gehts da Mmn ums Prinzip. Weiß man nicht wasses ist, nimmt man es nicht. Woher wusstest du denn das dein Freund genau weiß wasses ist ? Oder weiß er es auch nicht ? Woher hat er die Pillen, dass er sie dir nicht im Blister geben konnte ?

Naja, jeder so wie erwill^^

lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
281 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.06.10 23:28
ich nehme an weil er eigentlich nur benzos, sedierende ad's da hat, die medikamente gegen schizophrenie hat er nur im blister
ich hatte ihn ja gefragt ob er mir was geben kann was mir beim einschlafen hilft und die anderen pillen kannte ich vorher schon deswegen hab ich sie auch ziemlich schnell aufgebraucht. dem typen kann man ausserdem wirklich vertrauen auch wenns die meisten aufgrund seines konsums nicht machen würden. und naja ich lebe noch und konnte eigentlich nur positive effekte spüren.
Bei ner pille die ich irgendwo finden würde, die wirklich jede beliebige substanz enthalten könnte, würde ich auch nicht nehmen, das ist nochmal ne ganz andere nummer. ich hab die frage nur aus reiner neugierde gestellt weil ich gerne wissen wollte was das überhaupt ist, sicher das es kein scheiß ist war ich mir sowieso
experience is the best teacher
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.06.10 11:39
gunrunner schrieb:


Danke für die Hilfe!(Vor allem dass die Identifizierung schon in ner Stunde im Netz stand!
Bin leider schon davor weggegangen und hab die Tab zu hause gelassen, hätte mir sicher genützt^^zumindest en bischen
Jetzt hat meine Freundin die Tab konfisziert...
Naja, ich denk mit 10 mg kommt man da eh nich weit bei der Konzentrationssteigerung^^

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
51 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 24.06.10 13:40
Hey, habe mal eine kurze Frage:

weis jemand von euch welches medikament das seien könnte:

Weiße Tablete, dreieck Form, mit einem großen V drauf.

Ps: ich rätsel zwischen Viagra und Valium.

Danke, schon mal im voraus.



¿Fantasie?Seifenblasen¿ ... oder Quellen der Inspiration?

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 676) »

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Medikament identifizieren











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen