your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » LSD über die Haut aufnehmen?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 39) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
330 Forenbeiträge
2 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

MSN Skype
  Geschrieben: 22.07.10 00:06
zuletzt geändert: 22.07.10 00:50 durch Clovenhoof (insgesamt 1 mal geändert)
ich weis es gibt schon genut themen über lsd aber dass wass ich wissen wollte kahm nie bei raus
würd mich also freuen danke schonmal im vorraus....


also will seit langem lsd auprobieren ha schon viel drüber gehört und auch viele
gesehen die das genommen haben....
jetzt am 30.7 will ich aufs umsont und draußen festival will es da ausprobieren
unter guter goa musik und sehr vielen freunden...
will jetz wissen ob ich mir die pappe auch einfach auf dei haut klatschen kann????
will mir die nicht unbedingt unter die zunge legen,,,,,,

 
Kommentar von Clovenhoof (Ex-Träumer), Zeit: 22.07.2010 00:50

Ich hab deinen Titel mal etwas themenbezogener gestaltet.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.07.10 00:25
Ich Denke das die Haut LSD nicht so gut aufnimmt und du daher mehr Pappen bräuchtest aber das ist nur eine Theorie und ich kenn mich mit LSD nicht aus ..
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
82 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.07.10 14:33
warum willst du sie denn nicht in den mund nehmen ???
die vorher war bullshit
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
561 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 22.07.10 15:04

NukaCola schrieb:
soweit ich weiss hat albert hofmann seinen ersten lsd - trip auch durch die haut aufgenommen
also wärend der synth. .

pappen wirst du denk ich nicht über die haut aufnehmen können .
leg die einfach unter die zunge...



und wieso gibts dann so viele geschichten über leute die auf partys pappen geklebt bekommen haben?

durch den schweiß könnte ich mir das schon iwie vorstellen
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.07.10 15:10
zuletzt geändert: 22.07.10 15:19 durch para gerd reloaded (insgesamt 5 mal geändert)

Dippaz schrieb:

NukaCola schrieb:
soweit ich weiss hat albert hofmann seinen ersten lsd - trip auch durch die haut aufgenommen
also wärend der synth. .

pappen wirst du denk ich nicht über die haut aufnehmen können .
leg die einfach unter die zunge...



und wieso gibts dann so viele geschichten über leute die auf partys pappen geklebt bekommen haben?

durch den schweiß könnte ich mir das schon iwie vorstellen



schweiß auf der haut verdunstet. der übergang von flüssig ins gasförmige verbraucht energie - das macht den kühlenden effekt aus. wenn sich das lsd nun mit dem schweiss mischen würde, würde sich das sowieso flüchtige lsd vermutlich mit "verflüchtigen".

hat überhaupt hier schon jemand mal jemanden auf ner party gesehen, der sich die blotter AUF die haut geklebt hat?
halte das für ne urban legend, dass lsd durch die haut hindurch sehr effektiv dringt.

albert hofmann könnte das zeug eher über eine der schleimhäute aufgenommen haben (stoff auf den fingern: durch die augen reiben, am mund rumfummeln, nase popeln)^^

@ Trips: nimms in den mund. wieso nicht? ansonsten kannste das einfach auch runterschlucken. oral verklappen verursacht keinen wirkstoffverlust.

btw.: hast du die pappe schon? ansonsten kommts auch vor, dass es einfach zuckerwürfel "mit nem tropfen liebe" gibt... falls dir das geschmacklich mehr zusagt.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
410 Forenbeiträge
1 Tripberichte

MSN
  Geschrieben: 22.07.10 15:16
zuletzt geändert: 22.07.10 15:26 durch Josef K (insgesamt 1 mal geändert)

NukaCola schrieb:
soweit ich weiss hat albert hofmann seinen ersten lsd - trip auch durch die haut aufgenommen
also wärend der synth. .

- Da musste ich auch grade dran denken. Also grundsätzlich sollte das gehen. Ähnlich wie die verschiedenen Hexensalben mit NSG's könnte man bestimmt auch 'ne Salbe mit LSD herstellen. Problematisch daran ist natürlich das du a.) Schwarzmarktprodukte mit unbekanntem Wirkstoffgehalt als Ausgangsmaterial hast und b.) es kaum Daten zur Bioverfügbarkeit von LSD bei dermaler Resorption gibt. Deswegen wäre deine Salbe (wenn du denn vorhast eine herzustellen) am Ende sehr unberechenbar ob zu viel oder zu wenig. Und LSD ist instabil, vielleicht verlierst du beim Herstellen einer Salbe bereits viel Wirkstoff und das wäre doch schade.
"Der letzte Feind, der besiegt werden wird, ist der Tod."
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 22.07.10 16:20
bei solchen Threads kann ich nur grinsen ^^

Einfache Antwort, wenn du dir die Pappe auf die haut klebst, mit tesa Film oder sonst was, wirst du keinen Trip haben. Die Geschichte mit Albert Hofman hatte ganz andere Ramenbedingungen.

Rein Biologisch gesehen wird LSD aber durch die Haut resorbiert.

lg

"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.07.10 20:34
zuletzt geändert: 22.07.10 20:34 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Hoffi hat mit Acid rumhantiert und dann sein Käsebrot verputzt. Mit Zeuch an den Fingern. So kam der bunte Abend zustande.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.016 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 22.07.10 20:41

traumatizer schrieb:
Hoffi hat mit Acid rumhantiert und dann sein Käsebrot verputzt. Mit Zeuch an den Fingern. So kam der bunte Abend zustande.


"Hoffmann konnte sich nicht vorstellen, wie die Substanz in seinen Körper gelangen konnte, da er sauberes Arbeiten mit den hochgiftigen Mutterkornsubstanzen gewohnt war. Er schloss daraus, dass die Substanz schon in kleinsten Mengen hochwirksam sein musste. "

Ich glaub nicht das ein Chemiker der mit hochgiftigen Substanzen arbeitet keine Handschuhe trägt oder sich die Hände nach der Arbeit nicht wäscht. Hab leider das Sorgenkind ausgeliehen und kannes nicht nachlesen wie es wirklich war.
Lieber arm dran, als Arm ab!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.07.10 21:05
hatte selbst schon liquid lsd über die hand geschüttet bekommen... is nix passiert...
das leute nen trip haben, weil sie ne pappe irgendwo drauf geklebt bekamen, halte ich für ne urbane legende...

ist doch kein problem ne pappe zu lutschen... alles andere is verschwendung
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
561 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 22.07.10 21:48
Ok wieder was dazu gelernt. Hab halt schon öfter Geschichten gehört von Leuten die ohne ihr Wissen ne Pappe geklebt bekommen haben. Jetzt brauch ich davor ja wenigstens keine Angst mehr zu haben :-)

Wundert mich nur das es auch teilweise von Leuten kam die schon 20 Jahre Drogen nehmen und schon so einiges hinter sich haben.



SchnellerTeller schrieb:

traumatizer schrieb:
Hoffi hat mit Acid rumhantiert und dann sein Käsebrot verputzt. Mit Zeuch an den Fingern. So kam der bunte Abend zustande.


"Hoffmann konnte sich nicht vorstellen, wie die Substanz in seinen Körper gelangen konnte, da er sauberes Arbeiten mit den hochgiftigen Mutterkornsubstanzen gewohnt war. Er schloss daraus, dass die Substanz schon in kleinsten Mengen hochwirksam sein musste. "

Ich glaub nicht das ein Chemiker der mit hochgiftigen Substanzen arbeitet keine Handschuhe trägt oder sich die Hände nach der Arbeit nicht wäscht. Hab leider das Sorgenkind ausgeliehen und kannes nicht nachlesen wie es wirklich war.



Habs auch leider bei jemand anders liegen. Eigentlich sollte man solche Bücher wirklich nicht verleihen ^^
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
1.594 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.07.10 21:54
würde es als eine der klassischsten urbanen Legenden bezeichnen....
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 22.07.10 22:04

Dippaz schrieb:
Ok wieder was dazu gelernt. Hab halt schon öfter Geschichten gehört von Leuten die ohne ihr Wissen ne Pappe geklebt bekommen haben. Jetzt brauch ich davor ja wenigstens keine Angst mehr zu haben :-)

Wundert mich nur das es auch teilweise von Leuten kam die schon 20 Jahre Drogen nehmen und schon so einiges hinter sich haben.




evtl wars ja auch ins trinken oder so??
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.016 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 22.07.10 22:20

Dippaz schrieb:

Wundert mich nur das es auch teilweise von Leuten kam die schon 20 Jahre Drogen nehmen und schon so einiges hinter sich haben.



Leute die ihr Wissen darauf begründen das sie ja schon ewig Drogen nehmen hab ich gefressen. Von so Leuten höre ich auch immer wieder "Teile mit LSD Glasur" "Amphetamin ist der Schmutz von der Kokainherstellung" und so allerlei weiter Legenden.
Lieber arm dran, als Arm ab!
Traumland-Faktotum



dabei seit 2010
703 Forenbeiträge

Homepage ICQ
  Geschrieben: 22.07.10 22:23

Zitat:
Leute die ihr Wissen darauf begründen das sie ja schon ewig Drogen nehmen hab ich gefressen.



Genau von diesen Leuten habe ich den Großteil aller mir bekannten Urban Legends- die haben natürlich auch immer Recht, weil sie schon so lange dabei sind^^
Hic sunt dracones

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 39) »

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » LSD über die Haut aufnehmen?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen