your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Marihuana und euer Gedächtnis

Umfrage: Meint ihr das Gras euer Erinnerungsvermögen negativ beeinflußt?
   (Gestartet: 30.08.2010 02:50 - zeitlich unbegrenzt)

»  Was war nochmal die Frage?27  
28.1 %
»  Ich weiß noch was ich letzten Mittwoch getan habe.5  
 
»  Nur wenn ich besonders viel rauche25  
26 %
»  Ich erinnere mich an alles1  
 
»  Es fehlen einige Details34  
35.4 %
»  Bei mir ist es anders4  
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 30) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
242 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 30.08.10 02:50
Ich weiß das euch die Antworten komisch erscheinen,wenn ihr etwas anderes meint,dann klickt einfach auf andere und erläutert es unten,ich konnte es nicht besser eingrenzen.
there is a chemical in weed called FUCK IT!!!
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
255 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.10 03:03
Ich erinnere mich an wichtiges, was man nicht vergessen sollte. Aber irgendwelche "Zwischentätigkeiten" entfallen mir oft mal, wenn ich zu der Zeit der Informationsaufnahme breit war.
 
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.10 03:47
Ich würde sagen, dass meine Erinnerung auf die wichtigen Dinge selektiert mrgreen
 
Ex-Träumerin



dabei seit 2009
419 Forenbeiträge
2 Langzeit-TB
6 Galerie-Bilder

ICQ Skype
  Geschrieben: 30.08.10 05:34
nur wenn ich besonders viel rauche.

wenn ich nur abends meine jollen rauch, dann geht alles gut klar. rauch ich ein bisschen über den tag verteilt, dann meistens auch. rauch ich aber viel und den ganzen tag lang, dann hab ich tatsächlich einige schwierigkeiten mit'm kurzzeitgedächtnis.

nach einigen rauchfreien tagen ist aber alles wieder in ordnung.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
97 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.10 07:50
Bei vermehrtem Konsum vergesse ich manchmal Vereinbarungen, die in Gesprächen getroffen wurden. Das ist zwar im gesellschaftlichen Leben unpraktisch aber gesamt gesehen nicht so schlimm.

Bei heftigem Konsum agiere ich teilweise wie ein Fisch, der vergisst was hinter ihm war, sobald er sich umgedreht hat. Schlüssel zu verlegen ist dann keine Schwierigkeit mehr.

Bei verantwortungsvollem Konsum jedoch gibts keine Probleme und Erinnerungslücken.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
76 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.10 08:07
ist bei mir unterschiedlich, bei übermäßigem Konsum merke ich schon dass da was nachlässt ^^
"I am a decent man who exports flowers ..."
- Pablo Escobar -
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
337 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.10 09:08
Wenn ich besonders viel rauche.

Also wenn ich wirklich irre viel geraucht habe kann das Kurzzeitgedächtnis schon mal komplett ausschalten.
Dann kann es schon passieren das ich mitten im Satz vergesse wie er angefangen hat. Führt natürlich auch
zu interessanten Gesprächen.
Das ist natürlich kein Problem da ich nicht breit bin wenn ich Verpflichtungen habe. Unangenehm ist da eher
die Verplantheit am nächsten Tag. Die kommt oft ein wenig ungelegen. So Dinge wie Schlüssel wo ablegen und
2sek später nicht mehr finden sind ja auch nur ein Versagen des Kurzzeitgedächnisses.

Im Allgemeinen hab ich aber keinerlei Probleme. Regelmäßige Konsumpause sowie strikte Trennung des Alltags (Job, Schule, Uni...)
vom Rausch und gut is.
Question Everything!
Traumländer

dabei seit 2010
467 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 30.08.10 11:48
Ich hab da eigentlich keine negativen Erfahrungen. Habs immer so gemacht: Von der Schule heimgekommen etwas gelernt bis nix mehr in den kopf reinging und danach den tag mit schönen 1 oder 2 Köpfen ausklingen lassen.. Hatte immer gute Noten xD.
Allerdings sachen die mich eigentlich nicht wirklich interessieren vergesse oder vedränge ich durchs kiffen glaub ich schon öfters..
Denkst du, dass sie die Gedanken genommen haben, die wir gedacht haben und wollen dass wir denken, dass die Gedanken die wir gedacht haben, die Gedanken sind, die wir jetzt denken, denkst du das?

Was,Wie,Wo?
Wer bin ich?
Wer hat mein Gehirn geklaut?
Abwesender Träumer

dabei seit 2007
905 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.10 14:06
FFFFFFFFFFFUUUUUUUUUUU


Für alle die das nicht kennen
Der Inhalt dieses Beitrags ist frei erfunden.Die Handlungen und alle handelnden Personen sind frei erfunden. Jegliche Ähnlichkeit mit lebenden und/oder realen Personen sind reiner Zufall.
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
129 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.10 14:12
HI

bei mir ist es eher so das egal wieviel ich geraucht hab mich noch an alles erinnere wo ich war, mit wem, was wir gemacht haben usw.
nur wenn ich ein bisschen mehr geraucht habe so 5-6 köpfe dann fängts an das ich trotzdem noch alles weiss wie oben gesagt ich aber absolut nie nen plan hab worüber eigentlich geredet wurde Oo
ich kann sogar ab und zu in der erinnerung sehen wie jemand mit mir redet und ich auch antworte...aber keinen schimmer was ^^
Straßenapotheker20:47
aber ich find man merkt das sativa voll also ich bin immer gut drauf und wenn ich zuviel habe is gedabken chaos im kopf :D
Deutscher =)20:48
bn nur fett und verwirt
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
201 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 30.08.10 14:27
Bei mir habe ich keine Probleme mit dem Gedächtniss. Allerdings habe ich eine Zeit lang so heftig gekifft, das ich mich an den Tunnelblick gewöhnt habe und dumm wie Holz wurde^^

War aber nach 3-4 Tagen vollständig vorbei
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
1.157 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 30.08.10 14:58
Kann mir auch vorstellen das man "nichts mehr richtig mitkriegt" , oder sich nicht mehr ganz an Geschehenes erinnert, weil man einfach abschaltet. Viele rauchen ja aus dem Grund der Entspannung.
~Das gefährlichste aller Rauschgifte ist der Erfolg. ~

William Franklin

Mens agitat molem !
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
483 Forenbeiträge
2 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 30.08.10 15:16
Als während ich breit bin kann ich mich schlechter Erinnern, aber das verschwindet komplett, wenn ich wieder nüchtern werde.
Ist ja auch klar das das Gedächtnis im berauschten Zustand schlechter ist, bzw sich auf andere Dinge Konzentriert.
Mitglied des Amnesia Haze Fanclub .eV (razcaznaam, Beta, Konflikt, Deathamphetamine, [Chalithra])
Alles was ich schreibe ist fiktiv und hat nichts mit meiner Person zu tun.
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
14 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.10 15:27
hab mal nur wenn ich besonders viel rauche ausgewählt, da ich in einigen fällen während des wirkungszeitraum
n bisschen vergesslich bin

gibt allerdings auch gegenteilige erfahrung wie z.b. während meiner schulzeit wo es
mir einfacher gefallen ist sachen zu merken :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
282 Forenbeiträge

  Geschrieben: 30.08.10 16:00
Also wenn ich breit bin, ist mein Kurzzeitgedächnis sehr eingeschränkt.
Aber mittlerweile ist es bei mir auch schon so, dass ich nicht mehr weiß,was ich z.B vor 3 Tagen gemacht hab. Erst nach langen überlegen und rekonstruiren hab ichs dann irgendwann wieder.
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 30) »

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Marihuana und euer Gedächtnis











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen