your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Wie schädlich ist Ephedrin?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 10 von 10)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
184 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.02.04 15:51
HI!

Ich hab' mir 100 Supercaps und 100 Happy Hearts gekauft und hatte auch vor, mir jeden Nachmittag von je 1 Tablette reinzupfeifen, bis alles weg ist.(wegen Training und abnehmen+ Fettverbrennung)
Doch jetzt hab ich gelesen, das Ephedrin das Calcium aus den Knochen und Zähnen entzieht; das hat mir erstmal Feuer unterm Arsch gemacht!
Also trinke ich jetzt jeden Tag 2x500 mg Calcium. Aber die Angst bleibt: kann täglicher Ephe + Coffekonsum das Wachstum stören oder Langzeitfolgen haben???
Was meint ihr; welches Konsummuster würdet ihr empfehlen?

Thx
A.k.a. Jäger des verlorenen Endorphins
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
292 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.02.04 16:46
supercaps sind viel zu stark!!

du brauchst so ca. 4-5x 10-20mg am tag, am besten mit 40-80mg koffein.
niemals ueber 100mg am tag nehmen, anfangs reichen sogar 25-50.

am besten packungsbeilage beachten, max. 6 wochen nehmen und dann 6 wochen pause.
wie lang du es aushaelst ist die frage, meist kotzt einen das zeug recht schnell an. ich habs ca. 9 monate ausgehalten. fuer die psyche ist es auch nicht sonderlich gut, haelt sich aber imho zu amphetaminen in grenzen.

ich bin jetzt ueber 3 monate ephedra frei und morgen zum ekg und bluttest geladen. mal sehen was das so ergibt... falls alles ok ist, werde ich es noch 6 monate machen, dann duerfte ich mein idealgewicht haben.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
184 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.02.04 16:54
O.K, thx!!
Könntest du vielleicht die Ergebnisse der Tests hier posten?
Wär' echt interessant für mich! :D
A.k.a. Jäger des verlorenen Endorphins
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
292 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.02.04 17:00
werde ich machen, wobei meine werte sicher durch andere drogen auch stark beeinflusst sind.

ansonsten


Zitat:
Doch jetzt hab ich gelesen, das Ephedrin das Calcium aus den Knochen und Zähnen entzieht; das hat mir erstmal Feuer unterm Arsch gemacht!



informier dich mal besser...
nach einigen wochen merkst du den kalzium mangel schon recht deutlich. ich hatte auch recht starken haarausfall, ging aber wieder weg, nachdem ich viel vitamin tabletten genommen habe.

auch schlafstoerungen, stimmungschwankungen, kreislaufprobleme, bluthochdruck und herzklopfen sind anfangs meist ziemlich nervig.

 http:// www.suchtzentrum.de/drugscouts/dsv3/stoff/ephedrin.html
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.02.04 09:47
Neben dem Elektrolytmangel (wie gerade angesprochen) KANN Epehdrin bis zu schweren psychischen Störungen und schizophrenieähnlichen Zuständen führen...Im "Worst Case"...Viel Spaß :-)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
292 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.02.04 10:37
wer ephedrin lange nimmt, wird frueher oder spaeter mal so einen psychotischen zustand haben. und affektive stoerungen sind ja auch bei gelegenheitskonsumenten zu beobachten, die aber nach einer zeit wieder verschinden.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.126 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 04.02.04 15:02

Bolspilklub schrieb:
Neben dem Elektrolytmangel (wie gerade angesprochen) KANN Epehdrin bis zu schweren psychischen Störungen und schizophrenieähnlichen Zuständen führen...Im "Worst Case"...Viel Spaß :-)



Bei 2,4 gr Ephedrin macht die Psyche schon nen derben Switch. So gelöst war ich noch nie. Und noch nie hab so heftigst mein Urteilsvermögen verloren. Höchstens total besoffen, aber bei Ephe kriegst ja alles mit, im Gegensatz zu Alk.
Hab mich am nächsten morgen aber echt gewundert wie man das zum abnehmen nehmen soll. Selbst eine Supercap is schon nich ohne, und das jeden Tag....

Jetzt wo ich les daß man nur 10-20 mg zum abnehmen nehmen soll :) Alles klar *gg
Life´s a mountain, not a beach
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
292 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.02.04 15:27
2400mg? selbst bei der groessten toleranz koennte ich mir nicht vorstellen 500mg zu nehmen (10 !! supercaps)

-> toedliche dosis wegen kreislaufversagens
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.126 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 04.02.04 15:50
ups, da hab ich wohl was verwechselt *ggg Hatte 3 (oder4?) Caps, also doch ein bißchen weniger ;)
Life´s a mountain, not a beach
Ex-Träumer
  Geschrieben: 04.02.04 22:06
meine höchstdosis war 8 heavy e´s. die haben sogar einen größeren ephedrin gehalt wie normale caps. naja war net toll, einfach psychisch am arsch... dazu hat ich schon längst hohe toleranz, am anfang wars natürlich göttlich, hab übrigens immer so 3-4 caps genommen und dann ganzen abend gesoffen :)
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 10 von 10)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Wie schädlich ist Ephedrin?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen