your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » 5-HTP Einzeleinnahme


Seite 1 (Beiträge 1 bis 4 von 4)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.02.04 13:29
Zum Entspannen sehr empfehlenswert. Habe es schon lang nicht mehr in hoher einmaliger Dosis genommen. Um der Müdigkeit vorzubeugen, gabs noch 250mg Coffein dazu, ausserdem 500mg Aspirin, da heute morgen Kopfweh.

Ich muss sagen zum richtigem genialen Relaxen ist das eine sehr geniale Kombo. ich hab kein Plan ob das Aspirin irgendeinen Beitrag leistet, aber das Coffein macht das ganze zumindest um einiges aktiver ... geniales Chillgefühl. Im Gegensatz zu Opiaten nicht so plättend und benebelnd :)

Greets
Relaxed
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Ex-Träumer
  Geschrieben: 11.02.04 16:32
mal ne frage :
5-HTP ist dass 5-Hydroxytryptamin = Serotonin
oder 5-Hydroxytryptophan ?
 
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.02.04 17:11

DrFrink schrieb:
mal ne frage :
5-HTP ist dass 5-Hydroxytryptamin = Serotonin
oder 5-Hydroxytryptophan ?



Letzteres. Ich glaube orale Einnahme von 5-HT würde gar nichts bringen da es die Blut/Hirnschranke nicht überwinden könnte.

Serotonin+MAO Hemmer ist afaik nicht empfehlenswert, da es durch einen Serotoninüberschuss zu einer Überreizung der Serotonin-Neuronen im Hirnstamm kommen kann und du dir damit dein Hirn ziemlich schrottest ...
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
128 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 12.02.04 19:13

RelaxedHigh schrieb:
. Habe es schon lang nicht mehr in hoher einmaliger Dosis genommen.



und in welcher höhe nun genau? ich hab da welche von euch (verplant.com), welche schon 1 jahr abgelaufen waren, 50mg, und da merk ich schon ein verändertes körpergefühl bei einnahme von einer, aber leider meist kein positives, seltsames kribbeln in den fingern, als wenn man das blut fliessen spüren würde. auch meine freundin reagiert auf die relativ stark, meist mit anfänglichen schwindelgefühlen, später gehts ihr dann aber ganz gut : ) hab dann noch welche van azarius (100mg), da merk ich bei einnahme einer eigentlich gar nichts... benutze die dinger eigentlich auch nur zum preloading, obwohl ich das eigentlich gar nicht brauch, die (guten) e's fahren bei mir eh immer super, zum glück : ) aber ich nehm's ja auch nie so oft...

greetz from vienna
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 4 von 4)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » 5-HTP Einzeleinnahme











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen