your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Nuth - Das Teufelszeug


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 27) »

AutorBeitrag
internes System
  Geschrieben: 01.02.11 13:31
Dies ist eine automatisch erstellte Diskussion über den Tripbericht Nuth - Das Teufelszeug, welcher von Daniel75 geschrieben wurde. Der Bericht ist vom 01.02.2011.

Diese Diskussion wurde am 01.02.2011 von kabeljau gestartet.


 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
302 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.02.11 13:32
Interessanter Bericht was die Wirkung betrifft und außerdem auch angenehm zu lesen, so muss ein TB sein, 9/10.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
738 Forenbeiträge
18 Tripberichte
4 Langzeit-TB
3 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 01.02.11 18:32
Sauber geschrieben, von mir bekommst du 8/10

BTW: Jetzt lese ich schon wieder darüber das Waschmittel früher zu Rauschzwecken konsumiert wurde. Jetzt frag ich halt mal gleich: Was ist da wirklich dran? Man hört es doch noch relativ oft, ist das nun eigentlich eine Urbane Legende oder ist da was dran?
Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Herzen
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
6.233 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 01.02.11 18:47
schließe mich an. 9/10

zudem sehr traurig. so gut wie niemand würde etwas derartiges konsumieren wenn es saubere, legale und frei verkäufliche rauschmittel gäbe (inklusive entsprechender aufklärung) und man endlich akzeptieren würde, dass mensch nunmal gerne high ist. aber das wird die menschheit wenn überhaupt frühestens im 22ten jahrhundert lernen.

achja, ich habe ein wenig recherchiert, da mich die hintergründe sowie der wirkstoff interessiert und erstaunlich schnell ein produktdatenblatt über dieses nuth (natürlich noch nie was davon gehört als dummer wessi...) gefunden. ich weis allerdings nicht genau, welcher der drei inhaltsstoffe für die wirkung verantwortlich ist. produkt gibts hier und datenblatt hier.



ahói
"Man muss die Menschen bei ihrer Geburt beweinen, nicht nach ihrem Tode"
Montesquieu (1689-1755)
______________________________________________________________

I never asked for this
Traumländer



dabei seit 2010
513 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 01.02.11 19:39
Schnüffeldrogen und Alkohol waren in der DDR stark verbreitet, andere Drogen waren wenig bis kaum anzutreffen.Auch bestimmte Arzneimittel wie "Faustan"(Diazepam) wurden recht häufig konsumiert.

Der TB tönt düster, doch gut geschrieben.

8/10
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben...
... man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
410 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 01.02.11 20:18
cool quasi ein "historischer" tb 9 von 10 =)
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
35 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 01.02.11 21:27
Ich freu mich, dass es anschienend einigen Leuten gefallen hat, was ich hier geschrieben hab. Danke!

Das benutzen von Waschmittel zu Rauschzwecken ist auf keinen Fall eine urbane Legende. Ich habs konsumiert und meine Kumpels zum Teil auch. Es hat halt ganz leicht euphorisierend gewirkt, aber nicht so stark, dass ich es je vermisst hätte.

Die Zusammensetzung von Nuth ist heute eine völlig andere als damals. Schon das Nuth, was es dann kurz nach der Wiedervereinigung zu kaufen gab, war was anderes. Irgendwas mit 1.*frag mich nicht* -ethan. Na ja, und das Zeug von heute ist ja nur noch Waschbenzin.

Liebe Grüße!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
52 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 02.02.11 22:25
9/10
------------- bx3
Abwesender Träumer



dabei seit 2011
21 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 02.02.11 22:42
Hat mir gut gefallen. 9/10


Wie kommt's denn, dass in DDR tatsächlich illegale Drogen wenig verbreitet waren? Oder ist das auf geschönte Statistiken zurückzuführen?
Gebt sie mir wieder, meine schwarzen Puppen!
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
35 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.02.11 07:53
Also irgendwelche elitären Kreise sind bestimmt auch an "richtige" Drogen rangekommen. Das DDR-Geld war ja im internationalen Währungsverkehr einfach wertlos. Es hat sich einfach nicht gelohnt Drogen in die DDR zu schmuggeln. Ausserdem waren ja die Grenzkontrollen auch sehr gründlich.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
35 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.02.11 22:16
Ach, noch was zu den Waschmitteln...

Als ich 2008/2009 zur Entgiftung war da haben sich einige Patienten beschwert, dass die ganzen Seifenspender leer sind. Das Personal hat dann auch gesagt, dass die generell leer sind, weil es ja Leute gibt, die das trinken.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
1.491 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 03.02.11 22:47

Daniel75 schrieb:
Ach, noch was zu den Waschmitteln...

Als ich 2008/2009 zur Entgiftung war da haben sich einige Patienten beschwert, dass die ganzen Seifenspender leer sind. Das Personal hat dann auch gesagt, dass die generell leer sind, weil es ja Leute gibt, die das trinken.



boah widerlich....
Logbucheintrag 6.1.2: An meinem Fenster fliegen Menschen vorbei ...
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
240 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.02.11 22:48
Meine Mutter ist Krankenschwester - einige Alkoholiker trinken dort sogar Desinfektionsmittel... :P

9/10 übrigens :D
"[AcidWarrior] 20:51: ich tauf meinen sohn mal gummifaust

[AcidWarrior] 20:51: hey gummifaust komm her... braaav gummifaust"
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
35 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.02.11 22:50
kann ich gut nachvollziehn - man was da für Leute waren...
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
35 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.02.11 23:20
Meine Mutter ist gelernte Apothekerin. Sie wusste ganz genau was so Faustan usw. ist. Sie kannte auch Nuth. Sie hat eine Freundin dadurch verloren. Die hat sich halt ein Tuch mit dem Mittel übers Gesicht gelegt - und war dann natürlich nicht mehr in der Lage das zu entfernen....
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 27) »

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Nuth - Das Teufelszeug











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen