your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Koks für die schule


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 22) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
75 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 21.02.04 12:39
Hallo,
ich geh ab nächstes shculjahr aufs gymnasium und weiß jetzt schon, dass ich total überfordert sein werde, weil kollegen von mir, die von der realschule aufs gymnasium gewechselt sind auch alle überfordert sind, obwohl deren noten um einiges besser sind als meine.

und zum lernen komme ich nie, weil ich den ganzen tag schlafe und megafaul bin. ich wollt mal fragen wie das ist, wenn ich zum lernen für ne klausur mir ne line koks ziehe. kommt man dann besser zum lernen, versteht man das besser und weiß am nächsten tag auch noch was man da gelernt hat oder bildet man sich das nur ein und ist am ende nicht viel klüger als sonst? ich brauch unbedingt was um mit dem schulstress klarzukommen. ich würds auch wenn nur vor klausuren nehmen.

versteht man alles auch besser oder ist man verpeilt?
gibts sonst noch was, was man nehmen könnte, was aber auch wirklich in extremen stresssituationen wirkt?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.598 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 21.02.04 12:48

Paulbal schrieb:
Hallo,
ich geh ab nächstes shculjahr aufs gymnasium und weiß jetzt schon, dass ich total überfordert sein werde, weil kollegen von mir, die von der realschule aufs gymnasium gewechselt sind auch alle überfordert sind, obwohl deren noten um einiges besser sind als meine.

und zum lernen komme ich nie, weil ich den ganzen tag schlafe und megafaul bin. ich wollt mal fragen wie das ist, wenn ich zum lernen für ne klausur mir ne line koks ziehe. kommt man dann besser zum lernen, versteht man das besser und weiß am nächsten tag auch noch was man da gelernt hat oder bildet man sich das nur ein und ist am ende nicht viel klüger als sonst? ich brauch unbedingt was um mit dem schulstress klarzukommen. ich würds auch wenn nur vor klausuren nehmen.

versteht man alles auch besser oder ist man verpeilt?


gibts sonst noch was, was man nehmen könnte, was aber auch wirklich in extremen stresssituationen wirkt?



wenn du unter schulstreß stehst, würde ich 1. kein koks nehmen, denn es ist zu teuer ;) ne mal im ernst.

schulstreß = schlafmangel, man fühlst sich beschissen, ständiger streß... und und und

dagegen kann man was machen und ich meine jetzt keine drogen, sondern sich selber klarmachen wieso man überhaupt auf der schule ist. außerdem muss man nicht für jedes fach lernen, einige beherrscht man auch so. Hier spielt dir dein Gehirn einen streich, denn du/jeder kann von selbst aus vieles, nur das wissen die meisten nicht. das Schulwissen ist nur fürs Zeugnis gedacht....

kommen wir zu den klausuren.. hin und wieder solltest du dir schon ein paar sachen raussuchen und lernen. bei einigen sachen bist du dir doch sicher, dass sie in der arbeit vorkommen.. also lernen lernen.

wenn du trotzdem mit dem schulstreß nicht klarkommst, empfehle ich dir HTP5, ist gut gegen streß, auch die schlafstörungen werden behoben :)
"Liebe ist die Anziehungskraft des Geistes,
wie die Schwerkraft die Anziehungskraft der Körper ist."

Valerie Marie Breton
ॐ ॐ ॐ
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
75 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 21.02.04 12:58
was genau ist HTP5? ist das der handelsname? legal? wodrin steckt das und bezug?

aber ich wollt nochmal genau wissen wie das mit dem lernen auf koks ist....
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.598 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 21.02.04 13:07

Paulbal schrieb:
was genau ist HTP5? ist das der handelsname? legal? wodrin steckt das und bezug?

aber ich wollt nochmal genau wissen wie das mit dem lernen auf koks ist....



also mit lernen + koks kann ich dir nicht weiterhelfen, wie gesagt das geld reicht nicht aus. außerdem würd ich auf koks lieber was anderes tun ;)

ich glaub relaxed hat letztens nen geilen link zu htp5 gehabt, ja ist legal ;)
"Liebe ist die Anziehungskraft des Geistes,
wie die Schwerkraft die Anziehungskraft der Körper ist."

Valerie Marie Breton
ॐ ॐ ॐ
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
75 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 21.02.04 13:14
geld ist nicht das problem, soll ja nur für klausuren sein. ich will die droge auf keinen fall für was anders nehmen, weil das dann vielleicht zu geil ist und dann wirds echt richtig teuer. ich schau mal wegen dem htp5, klingt interssant.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.470 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 21.02.04 13:24
auch dieses jahr aufs tg gekommen, und wir schreiben so viel klausuren (arbeiten?) da müsste ich 1-2 mal pro woche meir ne bahn koks ziehen, also lass das mal lieber...

ich war auch total faul hatet auf realschule abschlusszeugnis 3.0 und im halbjahr noch schlechter. das TG ist auf jeden fall schwerer und trotzdem habe ich einen durchschnitt von 2,75 im halbjahr gehabt :D

habe acuh des öfteren als zu coffein gegriffen, wenn ich im untericht zu müde war oder absolut nciht lerne konnte, auf koffein kapiert man schon sachen die ich als nciht verstanden habe. du musst eben als so etwas neben der schulzeuit lernen sonst geht das nicht und das lernen würde ich auf jedenfall ohne kokain machen. aber vorsicht acuh von coffein kan man schneller abhänig werden als man denkt. und wennde es zu oft machst hilftz es auch nicht mehr....
love is the fundamental nature
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
464 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 21.02.04 13:40
das lernen auf koks würde ich lassen. habe zwar selbst keine versuche damit gemacht aber aleine wegen der wirkung ist es wohl beim lernen ähnlich dem alk so das du das gefühl hast boa bin ich inteligent ich kann ja alles aber am nächsten morgen an der prüfung kommt dann das hallo wo ist denn meine inteligenz geblieben.
um wirklich effizient lernen zu können soltest du clean sein. um die konzentrationsfähikeit etwas zu erhöhen kannst du dir in der apo ginkgo-tinktur kaufen. ach ja informir dich doch etwas über wie lerne ich lernen. (dies ist kein witz) richtig lernen sollte auch gelernt sein. je nach persohn eignen sich wieder andere lernmethoden. ich habe bei mir schon ziemlich viele triks auf lager, so dass ich innert 1-2 wochen ca. 100 S. schulstoff in mein gehirn reinbeigen kann.
ach ja zum effektiven lernen kann ich dir noch sagen ist alles eine sache der richtigen katalogisierung der informationen. wenn du z. B. in biologie zellkungede lernst muss du nicht mit details beginnen sondern von oben heran gehen 1 ich habe bio 2. genauer zytologie 3. zytologie besteht aus diesen und jenen zelltypen 4 usw. dies hilft dier das gelernte wieder abrufen zu können.
vieleicht konnte ich dir etwas zum thema lernen helfen
konsumiere drogen lieber auf partys und teile deine freizeit logisch auf so kannst du mit geringem aufwand viel heraushohlen.
Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner. Deshalb gilt: Je mehr man sich aufregt, um so mehr wächst es :evil:
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.02.04 14:03

Zitat:
ich geh ab nächstes shculjahr aufs gymnasium und weiß jetzt schon, dass ich total überfordert sein werde, weil kollegen von mir, die von der realschule aufs gymnasium gewechselt sind auch alle überfordert sind, obwohl deren noten um einiges besser sind als meine.



und warum gehste dann aufs Gymnasium? versteh ich nicht :roll:

PS : koks zum lernen, tolle idee! bleib zum lernen am besten nüchtern und plane deine zeit die du zum lernen braucht ein
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
75 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 21.02.04 15:45
ich geh drauf, weil ich absolut keine ahnung hab, was ich später mal machen soll. also versuch ich den bestmöglichen abschluss zu schaffen, zu dem ich in der lage bin. und von der inteligenz her bin ich auch zimlich intelligent, nur oberfaul. alles nur weil ich nachmittags schlafe seit ich 12 bin. jeden tag und es ist echt schwer was dagegen zu machen, vorallem wenn man n so nem kaff lebt wie ich.
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2003
245 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 21.02.04 16:07
hm,also,die überschrift klingt witzig...koks für die schule...ich weis echt nicht,aber das is so eine der drogen die ich niemals in der schule nehmen würde*lol*ich mein,ich wär wirklich alles andere als konzentriert in der schule...und meine arroganz wär auch nich hilfreich in dem moment(muaha,das beispiel beim lernen is geil...am nächsten tag...dude,wo ismeine intelligenz...süss...obwohl ich nur 1x in der woche schule hab...)
nee,also ich würd dir auch 5HTP empfehlen,hab sie von relaxed's shop,nehm se nichmehr(alle wech...)aber eben,diese nervigen gedanken waren weg die ich immer hatte(oft vor dem schlafen hab ich den ganzen nächsten tag schon vorgedacht,und es hat mir angst gemacht...ich muss das tun,dann das,und dass auch noch...und irgendwann schlafen...hm)

ps:leute,wo lebt ihr eigentlich,bin ich die einzige die neimals irgendwie an nen dealer kommt?*lol*
Shemhamforash!
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
285 Forenbeiträge
5 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.02.04 16:10
ich würds dir nicht empfehlen. am anfang wirst du es nur für klausuren nehmen, dann irgendwann entdecktst du, dass man es genauso gut zu lernen einsetzten kann. und nach ein paar wochen gerät das ganze ausser kontrolle, weil du dir immer neue ausreden finden wirst, die dein schlechtes gewissen verdrängen.
war bei mir genau so, habe das schon zwei mal so erlebt. koks macht einfach süchtig, also lass den quatsch.
du solltest dir ernsthaft gedanken darüber machen, ob du wirklich an diese schule willst, wenn du doch so faul bist. geh doch mal früher ins bett, und lerne mehr in deiner freizeit. wenn du einen möglichst guten abschluss willst, musst du dein leben ein wenig ändern. auf jeden fall würde ich keine wundermittelchen nehmen, die dir nur den anfang vereinfachen.
Realität ist was für Leute die nicht mit Drogen umgehen können!
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
359 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.02.04 17:00
Eignet sich echt nicht besonders. Ich wär statt dem Lernen ständig damit beschäftigt wann ich die nächste Line ziehe und leistungssteigernd ist es auch nicht.
Pep eignet sich da schon besser, allerdings ist konzentrieren da schwieriger. Ich hab mein Abi mit Coffein gemacht und studieren hauptsächlich mit Pep oder nüchtern!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.111 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.02.04 20:23
Ich hab Koks zwar noch nie probiert, und bin eigentlich auch nicht allzzu scharf drauf, aber ich würde sagen Koffein und Ephedrin sollten fürs erste zum lernen voll ausreichen. Aber grade da besteht dann ein ziemlich großes abhängigkeitspotential, eben so wie white gesagt hat, erst nimmt mans nur für die schweren klausuren, und irgendwann gehörts zum lernen dazu wie das blatt papier.

Bin nach der Realschule auch noch aufs Gymnasium, ebenfalls ohne ne richtige zukunftsperspektive, zieh das aber bisher eigentlich alles sehr locker durch, klar aller anfang ist schwer, und erstmal ists schon ne umstellung, aus dem "kindergarten" realschule wo einem die lehrer noch hinterherspringen, auf ein beruflcihes gym, wo dann plötzlich auch mal eigeninitative gefordert ist, aber wenn man nicht aufn kopf gefallen ist, kann man das locker durchziehen ;)
Mittlerweile weiß ich ungefähr was ich später mal machen will, und mit nem schnitt von 10 punkten im halbjahr kann ich absolut nicht meckern :D

Wenn deine Noten gut sind würd ich dir empfehlen das Abitur durchzuziehen, ein hoher Bildungsabschluss wird immer wichtiger. Ich kenn jetzt einige Leute, die sind nach der Realschule auf diverse Berufskollegs, haben also noch 2 Jahre drangehängt, und regen sich jetzt drüber auf, warum sie nicht doch Abitur gemacht haben.
stoned is the way i walk.....
Abwesende Träumerin

dabei seit 2003
245 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 21.02.04 20:36
...zudem würde ich den drang zu putzen nicht aushalten...
...(an alle die dieses gefühl auch immer haben wenn man"druff"ist)...

:wink:
Shemhamforash!
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
146 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 23.02.04 15:27
Koffein taugt ganz gut als Schuldroge. Macht wach und konzentriert (und euphorisch "Grins net so, sonst kriegts du einen Verweis!").
Koks würde ich lassen. Das ist Schule einfach nicht wert.
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 22) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Koks für die schule











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen