your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Autoflowering?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 30) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
74 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.05.11 10:33
Hallo zusammen,

mich schockieren immer mehr diese Meldungen über Cannabis das mit den undenkbarsten Sachen gestreckt ist. So langsam sollte man sich doch mal gedanken darüber machen den privaten Cannabisanbau ähnlich wie in Tschechien zu legalisieren/tolerieren, aber das ist hier nicht das Thema.

Hab vorhin folgendes endeckt:

Zitat:
Autoflowering Cannabissorten blühen unter allen Lichtbedingungen und bleiben verhältlichmässig klein



Hat jemand Erfahrung mit diesen Seeds? Blühen die wirklich unter allen Lichbedingungen, Cannabis ist ja bekannt dafür SEHR lichtbedürftig zu sein?

Wäre natürlich mal ganz intressant, eine Pflanze einfach mit aufs Fensterbrett oder aufs Regal und abwarten. Vermutlich ist der Ertrag sehr dürftig aber für Leute die nur sehr selten mal was "sauberes" rauchen wollen natürlich eine Alternative.




Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
52 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.05.11 11:22
Ganz so is es nich...

Also sie brauchen auch noch gut viel Licht, nur der Unterschied zur einer normalen pflanze ist, das sie automatisch anfängt zu blühen.

Du musst also nicht die Lichtzeiten ändern (kannst sie die ganze zeit mit 18-6 bestrahlen lassen)...
"Es gibt zwei Wege, um glücklich zu sein:
Wir verringern unsere Wünsche oder vergrößern unsere Mittel.
Wenn du weise bist, wirst Du beides gleichzeitig tun."
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
74 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.05.11 13:19
zuletzt geändert: 15.05.11 13:30 durch bl00d (insgesamt 1 mal geändert)
Auf dem Fensterbrett/Regal wird die dann sicherlich eingehen oder?

Falls Lampe, muss es eine Natriumdampflampe sein oder tut es auch eine mit weniger Leistungsaufnahme? Dachte an etwas um die 100Watt...
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
355 Forenbeiträge
5 Tripberichte

  Geschrieben: 15.05.11 14:59
Jenachdem in welche Himmelsrichtung dein Fensterbrett liegt kann man die auch dort hinstellen. Allerdings muss dir klar sein das auch kleine Pflanzen deine ganze Bude auf penetranteste Art und Weise zustinken werden.

Es muss nicht unbedingt ne NDL sein, da tun es Leuchtstoffröhren oder Energiesparlampen mit dem richtigen Farbspektrum. Ideal fürs vorziehen wäre Cool White, für die Blüte allerdings wird eher Rot/Gelbes spektrum benötigt da wird dir Google sicher was passendes ausspucken. Sie würden natürlich auch unter den Cool Whites blühen aber unabhängig von Autoflowering (was sich nur auf die Lichtdauer und nicht auf das Lichtspektrum bezieht) ist das nicht die Ideale Lösung. Es würde das Blätterwachstum in der Blüte stärker fördern und am Ende hast du eben verlaubte Buds. Du kannst dir btw. aus den Lowrydern nachkommen züchten die sehr stabil sind, da das Autoflowering gen mitvererbt wird. Die einzelnen Samen im Internet sind zwar teuer, das rentiert sich dann aber wenn man im 1. Durchgang ein Männchen behält und sich 100-1000 Samen züchtet ;).
Ich brauche soviel Zeit und Geld am Tag um mir Drogen kaufen zu gehen, da hab ich Hobbys wie essen und schlafen einfach aufgegeben.

"Was glauben sie was in diesem Land los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden was hier los ist"
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
94 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 31.03.13 15:03
zuletzt geändert: 31.03.13 15:23 durch SternenGezuecht (insgesamt 2 mal geändert)
hey ho,

habe mir auch überlegt diesen "sommer" nen bisschen zu growen, aus privaten Gründen kann ich allerdings nicht mit regulären samen anbauen. Da ich übrigens dauerpleite bin, wie fast jeder Durchschnittskiffer, hab ich mir gedacht mit solchen 20eus teueren Samen *** wie z.b. Auto Silver Haze, Auto-Blueberry, oder maybe Auto-Lowrider. Gerade über letztere wurde doch in diversen growforen diskutiert, warum nochmal, ich habs vergessen? Auf jedenfall müsst ich sie dazu noch outdoor anbauen. Da ich wie erwähnt dauerpleite bin, wollt ich euch mal fragen wies mit dem Ertrag dabei aussieht, so pro Pflanze.
tl;dr: billig autoflowering samen + outdoor = ??Ertrag??

gg



\e\sorry fürs Leichenschänden:)
/e/kenne eure regeln aber habe gedacht wenn ich nur ... schreibe kratzt das keinen.
"You'll cowards dont even smoke crack"
Kommentar von facettenreich (Ex-Träumerin), Zeit: 31.03.2013 15:22

Der genannte Shop entspricht nicht unserer Onlineshopregelung, deshalb rausediert. Bitte lies nochmal unsere Regeln.
 
Traumländer



dabei seit 2007
816 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 31.03.13 15:12
Also je nach Sorte und der Pflege die du deinen Pflanzen zukommen lässt
sind 5 -10 g pro Pflanze gut möglich. Sicher auch mehr, dann aber wohl eher Indoor.
Zumindest sind angaben von 100 g bei einer Autoflowering Pflanze utopisch.
Lohnt sich aber schon, bei 2-3 Pflanzen und als "Gelegenheitsraucher" hat man schon was gutes.

LG Snooky
"Miep mich nicht an, man!"
Alles frei erfunden, erstunken und erlogen.
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
94 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 31.03.13 15:22
mhh ok, hast du schonmal mit autoflower-strains angebaut? 5-10 naja ist für das Geld schon viel, aber ich glaube dass das nicht reicht für mich um über die Runden zu kommen:D SoG kann ich ja bei kleinbleibenden Pflanze vergessen, gibts irgendwelche anderen ertrags-optimierenden möglichkeiten?


mfg, gez
"You'll cowards dont even smoke crack"
Moderator



dabei seit 2010
2.326 Forenbeiträge
14 Tripberichte
3 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 31.03.13 15:30
zuletzt geändert: 10.04.13 14:35 durch Svastika (insgesamt 1 mal geändert)
Also manche Autoflowering Strains bringen sicherlich auch mehr Ertrag. Zum Beispiel bei einer Sorte Pandora, die draußen stand und nur zweimal mit biodünger gedüngt wurde , war schon ein Ertrag von ~60g möglich.

editiert: 60g waren es sogar, nicht 30.
"The only way to write honestly about the scene is to be part of it. If there is one quick truism about psychedelic drugs, it is that anyone who tries to write about them without first-experience is a fool and a fraud." ― Hunter S. Thompson (1967)
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
52 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.03.13 16:43
Wenn du einmal etwas Geld für "50L Canna Terra Professional" aufbringst und irgendwo im Netz "1KG Hakaphos Rot" bestellst, dazu noch 10x 3,5-5L Töpfe dazu, solltest du mit ein klein wenig Zuwendung mit Autoflowering ohne Probleme im Idealfall am Fensterbrett mehr als 100g drinnen sein. Da ist zwar das ganze Brett zugewuchert, aber es geht.

Aber vereinzelt 2-3 Autoflowering und dazu ein paar ander Blumen und Gemüse (Tomatensamen, Minipaprika) oder auch Ipomoeas (trippiges Saatgut) und schon ists recht stealth.

Wie schon gesagt, 10g und mehr sind pro Plant leicht drinnen und das auch am Fensterbrett (Südseite vorausgesetzt).


Bewusstsein & Energie erschaffen die Natur der Realität !
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.02.14 22:32
Hey Leute hoffe diesen Thread wieder mehr Leben einzuhauchen smile

wollte auch mal ein paar neue Fensterbankpflanzen anschaffen und eben nur welche für die Fensterbank, da mehr zurzeit nicht drin ist mit Equipment.
Was sind denn so eure Favoriten unter den Autoflowern? Ertrag ist mir auch nicht das erste Auswahkriterium, da ich eben keine Masse brauch sondern wie gesagt nur etwas grünes am fensterbrett lol .

Freue mich auf eure Antworten

Grüße Kubanese
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
265 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.02.14 22:44
kubanese schrieb:
Hey Leute hoffe diesen Thread wieder mehr Leben einzuhauchen Bild: https://www.land-der-traeume.de/bilder/symbole/smile.gif
wollte auch mal ein paar neue Fensterbankpflanzen anschaffen und eben nur welche für die Fensterbank, da mehr zurzeit nicht drin ist mit Equipment.
Was sind denn so eure Favoriten unter den Autoflowern? Ertrag ist mir auch nicht das erste Auswahkriterium, da ich eben keine Masse brauch sondern wie gesagt nur etwas grünes am fensterbrett Bild: https://www.land-der-traeume.de/bilder/symbole/lol.gif
Freue mich auf eure Antworten

Grüße Kubanese



Die Sorte Easy Bud (7€/Seed) würde ich empfehlen, Südseite (Meinetwegen auch Südost oder Südwest) sind Vorraussetzung. Wenn dann noch ein Balkon vorhanden ist, gute Erde und ausreichend Töpfe kaufen. :P


OneEightSeven.

Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.02.14 12:04
zuletzt geändert: 13.02.14 12:30 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Ok, merk ich mir mal vor :) n bekannter war auch von der auto ak47 begeistert, kann da jmd was zu sagen ?

Grüße Kubanese

 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.02.14 15:42
Lowryder II. War von der Wirkung überrascht, hätte nicht gedacht, dass so potentes Grass dabei rauskommt.
Kommen gut mit wenig Pflege aus, werden je nach Wetter mal im Wechsel von drinnen nach draussen auf die Terasse gebracht. Ab und zu etwas Dünger, womit ich aber 2-3 Wochen vor der Ernte aufhöre.

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
342 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.02.14 10:13
Gibt derzeit eine autofem sorte, die sogar indoor angebaut wird und von der alle begeistert sind: think different von dutch passion. Outdoor erst im Juni herausstellen damit sie die volle sonnenpracht abbekommen.


 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.02.14 18:35
Danke für die Sorten tipps, werd ich mal ausprobieren und bei gelegenheit mal die Erfahrungen hier reinstellen.

Grüße
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 30) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Autoflowering?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen