your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Wunde in Nase


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
118 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.02.04 13:17
Wollte mal fragen ob das sehr schlimm ist wenn man vom pep ziehen eine wunde in der nase hat und das Blutet!Das ich erstmal das andere Loch benutzen muss oder eine pause machen muss weiß ich!Aber ist das mit der Wunde schlimm?
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
359 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.02.04 21:16
Kauf Dir Bebanthen Nasensalbe und zieh nur durch das andere Loch, i.d.R. heilt die Haut in der Nase relativ schnell.
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2003
245 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 29.02.04 00:13
swim hatte schon mehrmals heftigst nasenbluten,jedoch wegen cola...nugut is wohl was anderes aber die geilhit danach is zu gross als dass mans sein lässt...darum hatt sim es nun auch wirklich für immer sien lassen...wer will schon ne veräzte nase...würd dir auch die salbe empfelen hab die auch rumliegen(jedoch niegebraucht...höhö)
Shemhamforash!
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
1.032 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.02.04 09:28
Wenn man solche Probleme hat, sollte man auf keinen Fall weiterziehen solange das nicht vollständig verheilt ist. Ein Loch in den Schleimhäuten oder der Nasenscheidewand liegt dann näher als man denkt, und sowas will keiner :!:

Im Nachhinein behandeln lässt sich das am besten mit Panthenol-Salbe. Zur Präventation würde ich empfehlen den Stoff vorher richtig fein zu stampfen, gerade bei Koka. Denn da sind die Ecken viel schärfer als bei Amphe. Durch Pulverisieren kann man da schon einiges an Verletzungsgefahr ausbügeln.
It’s easy to see
Abwesende Träumerin

dabei seit 2004
188 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 01.03.04 13:33
Also ich denke, jeder wird wissen, dass man bei sowas eigentlich erstmal mit dem ziehen aufhören sollte... ("Zur Not" gibt's ja auch noch andere Möglichkeiten...).

Ansonsten kann ich wie mein Vorredner nur empfehlen, stets alles wirklich klein zu machen, bevor's gezogen wird...

Hatte von so manchem Zeug auch schon mal Nasenbluten bekommen... Hab dann einfach abgewartet und nach ein paar Tagen war auch wieder alles in Ordnung...
Aber würde da doch ein wenig vorsichtig sein, denn hab gehört, dass es die Nasenwände sogar so stark angreifen kann, dass man ein Loch in der NAse (nehme mal an, in den Scheidewänden) bekommen kann... Weiß nicht, inwiefern das stimmt, aber vorstellbar ist's allemal...
If there was a perfect day, there would be no need for tomorrow...!

Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Wunde in Nase











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen