your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Träume


« Seite (Beiträge 31 bis 35 von 35)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2008
1.040 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.04.12 10:58

Apfelstrudel schrieb:
Mir ist aufgefallen, dass sich verschiedenen Menschen glauben, vor allem Träume mit einem bestimmten Thema zu träumen. Da sie sich daran erinnern sind sie also auch aufgewacht. Ich glaube daher nicht, dass man hauptsächlich wenige Thematiken träumt, sondern dass man bei bestimmten Themen häufiger aufwacht. Ich kann mir das nur so erklären, dass diese Themen (temporär) einen besonderen Eindruck auf den Träumer ausüben

Interessanter Gedankengang, da könnte was dran sein.
 
Traumländer

dabei seit 2010
409 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 14.04.12 14:11
Wie ist momentan eigentlich der stand der Wissenschaft? Haben Träume eine Bedeutung, also psychologisch gesehen? Ich höre immer wieder Träume sind nur der "Quatsch" dem man am Tag nicht verarbeitet hatte oder konnte.
 
Traumländer



dabei seit 2007
466 Forenbeiträge
3 Tripberichte
2 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.04.12 15:00

Glow schrieb:
Wie ist momentan eigentlich der stand der Wissenschaft? Haben Träume eine Bedeutung, also psychologisch gesehen? Ich höre immer wieder Träume sind nur der "Quatsch" dem man am Tag nicht verarbeitet hatte oder konnte.



Würde mich auch interessieren...
Ich habe in den letzten Monaten ein kleines Ebook über meine Geschichte geschrieben. Erhältlich bei Amazon und Ibooks, Titel "Landung verpasst, mein Leben auf dem Lsd-Trip"
Friderich Maubach

Blog: www. cubensis-connection.com
Lg Crystalix
Dauer-Träumer

dabei seit 2014
67 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.11.14 22:35
Also ich möcht auch mal ein paar Worte zu träumen aussprechen.
Ich find träume schon länger interessant doch bin nie drauf gekommen mich genauer zu informieren bis heute halt in meinen träumen treffe ich sehr oft auf Freunde ehemalige schulkollegen jetzige Kollegen oder einfach Leute die ich kenn es geht oft um drogen aber die werden selten konsumiert die drogen werden geklaut oder verkauft gekauft verschenkt also alles andere außer zu konsumieren das verückteste war ich hab am nächsten Tag in meiner Wohnung das Hasch gesucht was ich im Traum hatte es war sehr realistisch...dann geht es oft um Sex was aber auch manchmal daran liegt das Manien der Hinsicht sehr aktiv war an dem Abend....wie gesagt ich träume sehr realistisch doch leider vergess ich das meiste nach ner Viertel stunde naja ich werd mich mal mit dem Thema beschäftigen kann mir jemand da Tipps oder buch Empfehlungen zum Thema geben
 
Endlos-Träumer

dabei seit 2013
54 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.11.14 23:36
Als erstes solltest du anfangen ein Traumtagebuch zu führen, dann vergisst du deine Träume auch nicht nach 15 Minuten. Das Klarträume - luzide Träume könnte dich auch interessieren
 

« Seite (Beiträge 31 bis 35 von 35)

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Träume










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen