your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Schimmel


Seite 1 (Beiträge 1 bis 7 von 7)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
11 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.04 21:17
hallo. nachdem ich meine mexs geerntet habe, mußte ich feststellen, daß die Stengel mit einem bläulich-grünen "band" durchzogen sind. außerdem ist diese Farbe auch unter den Lamellen sichtbar. Ist das Schimmel oder im grünen Bereich? Wenn es Schimmel ist, muß ich mich von der falschen Vorstellung trennen, daß lebende Pflanzen nicht schimmeln können.

frage zwei: werden pyschoaktive Pilze von Junkies :shock: mit oder ohne Stengel gegessen? - auch in Hinsicht des Schimmels? :roll: :P
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
138 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.04 21:55

ride schrieb:
frage zwei: werden pyschoaktive Pilze von Junkies :shock: mit oder ohne Stengel gegessen? - auch in Hinsicht des Schimmels? :roll: :P



1. weiß nicht ob schimmel oder nicht.

2. stengel enthalten praktisch genauso viel wirkstoff wie die hütchen. :arrow: ebenfalls essen

3. wenns schimmel ist, dann kannst du selbst entscheiden: würdest du andere angeschimmelte lebensmittel essen?? umbringen wirds dich nicht, gesund ist's auch keinesfalls, wahrscheinlich wird dir sehr übel oder du wirst anderweitig krank --> ich würs nicht tun :wink:
der weg zur weisheit
führt über die strasse des EXZESSES
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
28 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.04 21:59
ist ziemlich sicher kein schimmel sondern nur psilocibyn was AFAIK genau diese farbe hat :wink:
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
138 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.03.04 22:15
ach, in der tat, hatte ich vergessen: wenn die farbe "innerlich" ist, dann wird es das für psychoaktive pilze typische merkmal des "bläuelns" sein, dass heißt bei druck oder verletzung des pilzes färbt sich die stelle im folgenden eben bläulich, evtl grünlich....
also dann gutes zeichen :D

aber wenn da was pelziges dabei ist... schlechtes zeichen :messer:

:lol:
der weg zur weisheit
führt über die strasse des EXZESSES
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
204 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 11.03.04 22:27
ich denke auch, dass es kein schimmel ist.

schimmel kannste aber auch nicht einfach abkrartzen oder den stengel nicht mitessen, da sich die schimmelfasern schon durch den halben pilz gezogen haben... also wenn mal schimmel auf pilz, dann nicht gut
...ich inszeniere mich und verwirkliche mich - für mich selbst...
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
11 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.03.04 11:38
ok, also ich röste sie gerade. kann das allerdings nur etappenweise machen, da ständig wer zu Hause ist. also hab ich gestern mal ne halbe stunde bei 50 Grad (waren dann eigentlich schon ziemlich trocken), dann in Plastiksackerl verschlossen - heute nehm ich sie raus - die kleben voll und haben geschwitzt - ist das normal? - widerlich ists allemal. :cry:
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
182 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.03.04 12:01
*tröt* falsche Methode!

Am besten nur bei sehr niedrigen temperaturen schonend trocknen, sons verlieren sie an wirkstoff.
Das schwitzen kommt warsch. davon dass die pilze außen zwar trocken aber innen noch nass waren.

Schau mal auf  www.zauberpilz.com nach trocknungsmethoden
Dies ist meine Signatur.

Seite 1 (Beiträge 1 bis 7 von 7)

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Schimmel











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen