your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Legal Highs anbauen


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 37) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
454 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ Skype
  Geschrieben: 12.08.12 12:30
zuletzt geändert: 12.08.12 12:41 durch Bloody Island (insgesamt 1 mal geändert)
Schönen Tag liebe Mitträumer;)

Ich wollte euch mal fragen was man so zuhause (vil in einem kleinem Gewächshaus) alles anpflanzen kann .
Mit Legal Highs meine ich sachen wie Kratom usw :)
Ich will einfach meinen grünen Daumen mit dem lieben excarion universummm erforschen ;)

Zu verfügung hab ich:
-eine Dachgeschosswohnung mit Klimaanlage
-Gewächshaus (klein) für 10 euro aus der Gärtnerei
-und nicht soo übertrieben viel platz also bitte keine 20 m Pflanzen :D

Wäre echt sehr super wenn ihr da nen paar Pflanzen kennt :) (Am besten iwas in Richtung Optics oder Hallos:D)

P.s sollte legal sein bzw leicht zu beschaffen weil in Bochum ist die Szene nicht so mega riesig :(

Lg Bloody Island und excarion universummm (muss mal in deinem namen unterzeichen :P)
Potente Hirne stärken sich nicht durch Milch, sondern durch Alkaloide.
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
173 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 12.08.12 13:17
San Pedro, sehr pflegeleicht und wächst sehr schnell.
(Als Zierpflanze legal, Meskalinhaltig....stark halluzinogen wie Pilze oder Lsd)
Kann man sehr leicht übers Internet bestellen,da Legal.

Ich habe selber 8 Stück und ich hatte die vor ein paar Jahren nur am Fenster stehen und sie sind super gewachsen.
Jetzt stehen sie im Sommer draußen und im Winter drinnen.
Eine Tripdosis = 45 cm Kaktus.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
205 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.08.12 13:37
Salvia wär sicher auch in deinem Interesse :)
Nutzhanf kommt auch immer gut ;)
Hawaianische Holzrosen lassen sich ebenfalls pflanzen.. aber ich weiß nicht wie man dann an die Samen davon kommt :-/
Grün,
die Farbe der Hoffnung
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
926 Forenbeiträge
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 12.08.12 14:03
ich kann dir eher sagen was man bei uns NICHT anpflanzen kann. ^^

kratom geht sehr, sehr leicht ein, du solltest schon nen grünen daumen haben. außerdem muss der baum mind. 5 jahre alt werden damit er alkaloide bildet.
ephedra muss afaik sogar acht jahre lang wachsen.
und holzrose bildet in unserem klima soweit ich weiß keine samen.
ODT-i.v.-Fan im Ruhestand :)
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
454 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ Skype
  Geschrieben: 12.08.12 14:08
zuletzt geändert: 12.08.12 14:50 durch nudelholz (insgesamt 1 mal geändert)
vielen dank schonmal für die ganzen antworten :) Ich interessiere mich sehr stark für salvia aber wie bekommt mal bitte die stecklinge hab Schon Nächte bei Google verbracht :(
Potente Hirne stärken sich nicht durch Milch, sondern durch Alkaloide.
Kommentar von nudelholz (Ex-Träumer), Zeit: 12.08.2012 14:50

Dies ist eine Beschaffungsanfrage zu in Deutschland verbotenen Pflanzen. Bitte noch einmal die Regeln lesen!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.08.12 14:14
Hallo Bloody Island,
Ich kann dir nur Tagetes lucida aka Yauthli empfehlen. Die ursprüngliche Studentenblume aus Mittelamerika. Sie wächst in unseren Breiten sehr gut, schmeckt lecker als Tee und kann dazu auch geraucht werden. Man kann auch als Gewürz verwenden. Die Wirkung ist beruhigend und kann in höheren Dosen auch leicht Halluzinogen wirken (CEVs). Ihr innewohnendes Alkaloid soll eine salvinorinartige Struktur aufweisen.



Philosoph schrieb:
Salvia wär sicher auch in deinem Interesse :)
Nutzhanf kommt auch immer gut ;)

Meinst du Atzeken-Salbei? Jenes als auch Nutzhanf sind nicht legal.

Gruß
Jiddu
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
454 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ Skype
  Geschrieben: 12.08.12 14:22
vielen dank da muss Ich mich mal schlau machen :)
weiß jemand wie es mit schlafmohn aussieht ?

ps schreibe vom Handy :D deswegen die Kleinschreibung :D
Potente Hirne stärken sich nicht durch Milch, sondern durch Alkaloide.
Traumländer



dabei seit 2011
1.357 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.08.12 14:36
Mehr oder weniger legal anbauen könntest du von den bisher genannten Sachen afaik nur San Pedro und Kratom.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 12.08.12 14:58
Double schrieb:
Mehr oder weniger legal anbauen könntest du von den bisher genannten Sachen afaik nur San Pedro und Kratom.


Und Yauhtli :D
 
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.08.12 15:23
Engelstrompete wäre auch noch zu erwähnen, jedoch nicht zu empfehlen
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
713 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.08.12 15:32
Zitat:
Engelstrompete

denn könnte man in einem Zug mit Engelstrompete auch noch Muskatnuss oder eigendlich fast alle Nachtschatten gewächse-nennen ; D
Die sind natürlich auch alle nicht empfehlenswert.
Die Ignoranz und die Angst und was man lieber schnell vergisst all das machte Dich zu dem, was du jetzt bist...
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
761 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 12.08.12 15:48
Salvia splendens wäre noch zu erwähnen, hat eine beruhigende und angenehm entspannende Wirkung (also nicht mit S. divinorum vergleichbar!).
Ist bei uns völlig legal (wächst ohnehin in fast jedem Stadtpark) und die Samen können in jedem beliebigem Baumarkt etc. erworben werden.
Wachsen tut er auch einfach.
We have been hung out to dry
We are the drunken, we are the high
We despise this human race
Look in our eyes and see your disgrace
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
926 Forenbeiträge
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 12.08.12 15:53
ist salvia splendens nicht der feuersalbei? habe schon öfters davon gehört, sollte ich evtl auch mal austesten.
ODT-i.v.-Fan im Ruhestand :)
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
761 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 12.08.12 16:04
Genau das ist er, ich kann Dir wirklich empfehlen, ihn mal auszutesten :)
We have been hung out to dry
We are the drunken, we are the high
We despise this human race
Look in our eyes and see your disgrace
Traumländer



dabei seit 2006
210 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.08.12 16:54
Ihr empfehlt hier aber fast ausschließlich Outdoorpflanzen, die ohne aufwendige Zusatzbeleuchtung in der Wohnung nur sehr spärlich, bis gar nicht gedeihen. Dein 10€ Gewächshaus eignet sich vermutlich auch nur zur Jungpflanzenanzucht durch Samen oder Stecklinge, die ab einer gewissen Größe wegen des Lichtmangels vergeilen (sic!) und umkippen. Für die Wohnung eignen sich afaik nur die bereits erwähnten meskalinhaltigen Trichocereusarten.
Lophophera - auch bekannt als Peyote - gedeiht auch sehr gut in Töpfen in der Wohnung, allerdings wächst er sehr langsam, und ich meine gelesen zu haben, das auf diese Art kultivierte Peyote nur wenig Meskalin bilden.
Kaum warst du Kind, schon bist du alt.
Du stirbst — und man vergißt dich bald.
Da hilft kein Beten und kein Lästern:
was heute ist, ist morgen gestern

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 37) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Legal Highs anbauen











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen