your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Snus - Empfehlung?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 35) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2011
1.357 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.09.12 14:30
Hallo,

kann mir hier jemand eine gute Snus-Sorte empfehlen? Ich würde es nämlich gerne mal probieren. Die Auswahl ist allerdings so riesig, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Die Sorte sollte mild sein, also nicht so viel Nikotin haben, da ich nicht viel davon vertrage (bin Nichtraucher).

Danke :)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2011
1.586 Forenbeiträge
2 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 11.09.12 14:35
Was ist Snus? Kenn nur Snu-Snu...^^

Edit: Ahhh, sehe gerade dass es sich um Kautabak handelt.:)
"Wenn ich loslasse was ich bin, werde ich was ich sein könnte."
Laotse

Traumland-Faktotum



dabei seit 2010
638 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.09.12 14:48
Baumzwiebel schrieb:
Kenn nur Snu-Snu...^^


Bin also nicht der einzige, der dabei an Sims denkt :D
"Endstation, die restlichen vernünftigen Gehirnzellen bitte aussteigen!"
Abwesender Träumer



dabei seit 2011
1.586 Forenbeiträge
2 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 11.09.12 14:57
Also ich dachte an Futurama.... ;)
"Wenn ich loslasse was ich bin, werde ich was ich sein könnte."
Laotse

Traumländer



dabei seit 2012
26 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.09.12 17:47
Baumzwiebel schrieb:
Also ich dachte an Futurama.... ;)

ich auch lol
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf
sagen ich bin nicht verrückt....
die andere summt die Melodie von
Tetris...
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
94 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.09.12 18:29
Muss mich wohl hier als ehemaliger Snuskonsument outen. Ich kann dir auf keinen Fall den Beutelsnus empfehlen, auch nicht als Anfänger. Das ist ekliges Gesabber.
Probiere mal den General extra strong lös Snus. Eine etwas mehr als erbsengroße Portion davon verursacht schon nen Nikotinkick. Aber am besten garnicht anfangen.
Es ist Nikotinfrei seit 1 Jahr und 8 Monaten...
Achja, was auch noch lecker ist, ist Oliver Twist Kautabak und der von Grim und Triepel. Das ist die letzte deutsche Kautabakfabrik, ein echtes Traditionsprodukt.
 
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2011
1.357 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.09.12 19:40
Danke dir, Es :D

Hätte eigentlich gedacht, dass Snus ne bekannte Sache geworden ist in Deutschland ^^.

@ Es:
Ich suche eigentlich nicht den Nikotinschock :) Sondern eher die leichte "Nikotinaufgeputschtheit" über längeren Zeitraum. Was sind eigentlich so die Unterschiede zwischen den einzelnen Firmen, gibts da überhaupt großartig Unterschiede?
Wird man eigentlich wirklich so schnell süchtig nach dem Zeug wie mit normalen Zigaretten? Ich hatte eigentlich nicht vor, öfter als einmal die Woche zu nehmen.
 
Traumländer



dabei seit 2012
1.046 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.09.12 20:19
Ich komm aus einer Eishockey-Familie und meine älteren Brüder nehmen Snus schon seit dem sie 16 sind. Ich selbst nehme nur noch selten Snus oder Skoal habe aber immer noch eine große Sammlung. Ich empfehle Anfängern immer den guten Göteborgs Rapé . Ich selbst liebe Lucky Strike Bolt, doch der iost nichts für Anfänger. Da kann einen das Nikotin im Unterricht doch ziemlich einschläfern oder mal den Kreislauf schubsen. :D Allgemein gibt es in der großen Welt des Kautabacks für jeden Geschmack etwas. Viel Glück auf der Suche.

lg

EDIT: Zur Abhängigkeit, ich kenne so viele Leute die innerhalb kürzester Zeit (genau wie beim Rauchen), sehr schnell ihre Dosis gesteigert haben und auch die Häufigkeit der Einnahme.
Love is Life is Love is Life is Love

Thana ♥
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
243 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.09.12 00:08
Also ich fand Kruse N°7 am besten - ist so ein Stick, mit Bindemittel und Lakritze was einen guten Geschmack UND gewisse Festigkeit gibt. Sogesehen kein Snus, aber viel besser we nn man nicht widerwärtig viel Tabakgries in der Schnute möchte (in Zeiten wo Leuten schon Filterfreie Kippen zu viel Tabak abgeben sicher erwünscht). Gibt m.M. nach viele Grausige Erzeugnisse, das waren folgende: geschnitten und unbehandelt - könnte man auch nen Happen Schwarzen Krauser futtern; extrem Mentholisiertes - brennt unschön, div. skandinavische Dinger fand ich auch alle extrem uncool. Wenns denn der skand. Snus sein SOLL, dann rate ich auch zu den gebeutelten. Der Geschmack wird dir als nichttabacconist allerdings weniger zusagen kann ich mir denken, mir meist auch nicht und ich qualme liebendgern.
Am allerbesten fand ich einen selbstgemachten Pfriem, der war wohl auch mit Süßholz und einem Schnaps zurechtgemacht und extrem gepreßt am Block und man hat sich Portionen abschnippeln können. Leider nichts vergleichbares im Handel gesehen. Aber man kann den gekauften sicher mit geeigneten Sachen aromatisieren.
Rei in der TUUUUBE.
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
94 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.09.12 16:55
Hehe, bin also nicht der einzige hier der das kennt.
Also von Snus hab ich immer sehr viel stärker das Nikotin gemerkt als von den Kautabak Sticks. Sehr stark aromatisiert, würzig und scharf sind die von Oliver Twist, die Nikotinwirkung ist leichter als bei Snus. Grim und Triepel (auch Kruse Nr. 7) schmeckte mild, leichte Wirkung und gutes Pflaumenaroma.
Würde aber sowas auch nur Rauchern zur Entwöhnung empfehlen. Nikotinsucht ist ganz schnell da…

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
24 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.09.12 18:20
Hi

habe vor Jahren mal eine Erfahrung mit original Schwedischen gebeuteltem Snus gemacht.

Ich weiss leider nichtmehr welche Sorte es wahr, aber es war sehr salzig und die ersten 15-30 min sehr angnehm.

Hab dann aber im suff verrafft das ich es rausnehmen sollte.
Hatte es ziemlich lange unter den vorderen Schneidezähnen.

Damals rauchte ich nur sehr wenig und das zeug wahr wohl sehr stark und ich war voll. freak

Resultat: 24 Std. Zittern, Kotzen und eines der ekelhaftesten Körpergefühle ever ! shithappens


Also Kinder, VORSICHT ;-)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
92 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.02.13 18:32
Der Thread ist zwar schon uralt, aber hilft vielleicht noch anderen.

Emfpehlen kann ich viele: Skruf, Odens, Göteborg, Thunder

Es gibt seit ein paar Monaten nur ein Problem mit Deutschland und dem Zoll, sie lassen die Lieferungen nicht mehr durch, es wird alles aus Schweden rausgefiltert und zurückgeschickt zu mindest klappt das in Bayern ganz gut, von anderen Bundesländern weiß ich es nicht so genau. Es ist nichts offizielles, es ist Willkür und keiner weiß genau warum es getan wird und von woher das Kommando kommt, denn seit Jahren konnte man problemlos Snus in Deutschland bestellen (solange man keine großen Mengen zum handeln kauft)

Da hilft nur eines, und zwar Snus von dänischen Herstellern zu bestellen (V2 Tabacco z.B: Thunder Snus). Snus ist in kleinen Mengen erlaubt, es gibt auch ettliche Foren, die sich auf das Thema Snus spezialisiert haben.

Als Snusänfänger würde ich dir Portionssnus raten, der andere ist loose und läuft leichter und ich finde er ist von der Wirkung er besser. Wenn du Nichtraucher bist, spürst du jeden Snus innerhalb von ein paar Minuten, von der Wirkung her würde ich es vergleichen mit einem Bier, dass man ext oder einem Joint oder sogar Benzo (aber eben nur für gaaaaanz kurze Zeit, vielleicht 5 oder aller höchstens 10 Minuten)

Der stärkste ist der Thunder Frosted RAW, er enthält drei oder viermal so viel Nikotin wie eine Zigarette und knallt richtig. Das blöde am Snus ist, dass man sich innerhalb von zehn Tagen eigentlich eine Tolleranz aufbaut und den Snus dann gar nicht mehr spürt, also kein Rauschgefühl mehr hat, dass ist absolut weg.

Als Alternative, auch in Deutschland zu kaufen gibt es noch Makla :-) dass kannst du selber googlen.

 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2012
2.290 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.02.13 19:29
Ein bisschen OFF-Topic, aber alles unter 6 Monaten würde ich fast noch als relativ jungen Thread bezeichnen.
Uralt ist eher sowas ab 8 Jahren oder so, wenn die Inhalte wirklich schon komplett überholt sind und selbst dann lohnt es sich für neue Beiträge keinen neuen Thread zu eröffnen, sondern man sollte in den alten schreiben, um die Informationen nachvollziehbar zu machen und die möglichen Suchergebnisse zu bündeln.
Ich bin keine Signatur. Ich putz' hier nur!
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2011
1.357 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.02.13 19:37
Ich danke dir für die Antwort Sheryl, auch wenn mein Thread hier schon ziemlich untergegangen ist :) Ich habe mich immernoch nicht dazu aufgerafft, Snus zu bestellen. Aber habe nach wie vor Interesse dran. Irgendwie habe ich keine Lust auf die ganzen Geschichten mit dem Zoll...
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
6.233 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 27.02.13 19:45
@kruemel: ein bisschen?

den hier gibts bei uns im lidl am tabakstand also nix mit zoll oder so:

fhcd3zl6.jpg

in 2 geschmacksrichtungen

bond-tobacco-cuts-kautabak-arnoldandre-blueocean-jaegerpris-tabakgeschmack-snuser-starke-kautabaknote-1.jpg

hab den blauen. kenn mich aber nich im geringeste mit der thematik aus. schmeckt halt würzig nach rauch. als ich das nem kumpel und meiner freundin (beide nichtraucher) zum probieren gab, haben sies nach wenigen minuten wieder ausgespuckt weils ihnen zu heftig war. ich finds geil. issn geschmackserlebnis und die nikotinwirkung ist... naja. nett ^^ nach 30 minuten wurde mir aber einmal übelst schlecht von dem zeug.
"Man muss die Menschen bei ihrer Geburt beweinen, nicht nach ihrem Tode"
Montesquieu (1689-1755)
______________________________________________________________

I never asked for this

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 35) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Snus - Empfehlung?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen