your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » kieferterror


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 82) »

AutorBeitrag
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
1.406 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 03.05.04 12:13
also ich hab in letzter zeit auf dingern übelsten kieferterror, dass is schon echt nich mehr feierlich... nich nur dieses ewige rumkauen nervt sondern auch die auswirkungen wie total zerkaute wangen, was echt nur noch schmerzt...

habt ihr vllt ein paar tipps wie man solch krasse auswirkungen ein bisschen unterbinden kann?
kaugummies tun auch nur gering-fügig abhilfe...
erstens kommt es anders
und
zweitens als man denkt
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
197 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.05.04 12:45
hm kenn mich bei e nicht sonderlich gut aus ...

aber woher kommt das überhaupt mit dem kauen?
Tschö ... mit ö!!!
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
1.032 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.05.04 13:26
Ist eigentlich eine Vorstufe der Parkinsonkrankheit.
Die Bewegungen kommen durch Dopamin, welches auch normalerweise für Bewegungsabläufe und deren Koordinierung zuständig ist. Bei Amphe oder auch MDMA werden diese Bewegungen unkontrollierbar durch die erhöhte Dopamin-Ausschüttung. Parkinson kann die Folge sein, da die Nervenzellen ab einem gewissen Maß die Signalkette synchron (normalerweise geschieht dies asynchron) übertragen welches sich dann durch Zuckungen etc äussert. Und die beschränken sich dann auch nicht mehr nur auf den Kiefer...
Die neueste Errungenschaft gegen Parkinson ist ein Hirnschrittmacher, der dafür sorgt dass die Nervenzellen wieder chaotisch (asychron) übertragen.

Dagegen machen kann man pharmakologisch nichts, technisch bleibt entweder Kaugummi oder (ganz wie die early 90's raver-generation) Lutscher :D

Durch Körperbeherschung kann man aber in einem langwierigen Prozess lernen, die Bewegungen zu unterdrücken. Das gelingt allerdings auch nicht jedem...auf jeden Fall kenn ich Leute die es geschafft haben, und das hat in diesem Fall auch garantiert nichts mit Toleranz zu tun.
It’s easy to see
Abwesende Träumerin

dabei seit 2004
188 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.05.04 13:31
Also davon blieb ich bisher eigentlich immer gut verschont... Gab zwar schon Abende, an denen ich zerkaute wangen hatte, aber das hielt sich im Rahmen... Kaugummis haben da aber irgendwie nie ihre Wirkung gezeigt...

Bei 'nem Bekannten hat stets die Wangenmuskulatur (?!) gezittert... Sein Kiefer war zwar völlig ruhig, aber man hat stets die Wangen von außen zittern sehen... Ich fand das immer reichlich...unheimlich...
If there was a perfect day, there would be no need for tomorrow...!
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.05.04 22:17
lol meine Zunge war ab Samstag abend zu gar nichts mehr zu gebrauchen, von meinem Kiefer ganz zu schweigen ... :freak:

Ich hab jetzt noch pseudonervoese Stoerungen ... :freak: :freak:

das waren mindestens 150mg MDMA zuviel ... ein Glueck dass ich nur ein paar Stunden Nachdepressionen hatte :roll:
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.598 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 03.05.04 22:40
hm, hatte selber heftigen kifferterror, schon beim ersten mal tats irre weh, dann beim einwurf von 2 pillen hab ich mir übelst die backen aufgebissen, musste mich runterkiffen bla bla.. ich versteh auch nicht wie man sich 2-3 dinger am abend das 1 mal die woche geben kann. würde mich aufn mond fetzen.

was effektives hab ich nicht dagegen, außer mitm partner knutschen, solang dies noch geht.
"Liebe ist die Anziehungskraft des Geistes,
wie die Schwerkraft die Anziehungskraft der Körper ist."

Valerie Marie Breton
ॐ ॐ ॐ
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
1.406 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 04.05.04 09:31
is das eigentlich für die zähne dolle schädlich wenn man so am kauen is?
kann mir gut vorstellen das zahnschmelz etc ganz schön belastet wird...

das mit dem lutschern werd ich mal probieren :mrgreen:
erstens kommt es anders
und
zweitens als man denkt
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.598 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 04.05.04 09:41

Drogenkind schrieb:
is das eigentlich für die zähne dolle schädlich wenn man so am kauen is?
kann mir gut vorstellen das zahnschmelz etc ganz schön belastet wird...

das mit dem lutschern werd ich mal probieren :mrgreen:





ööööhhhhhmmmm, ich kann das gut auf die kindhet zurückführen... damals noch schön am Coca-Cola trinken und danach mitn Zähnen knirschen. glaub auch nicht dass das sooo gesund ist, aber es gibt durchaus schlimmere sachen für die zähne, zB alu-köpfe :evil:
"Liebe ist die Anziehungskraft des Geistes,
wie die Schwerkraft die Anziehungskraft der Körper ist."

Valerie Marie Breton
ॐ ॐ ॐ
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
1.032 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.05.04 10:05

Drogenkind schrieb:
is das eigentlich für die zähne dolle schädlich wenn man so am kauen is?
kann mir gut vorstellen das zahnschmelz etc ganz schön belastet wird...




Das führt auf Dauer zu mechanisch kaputten Zähnen, irgendwann verschwindet der Schutz und die Zähne fangen an zu faulen.

Kenn so jemand (1 Jahr, ~15 Teile jedes Wochenende)...der Typ ist (natürlich) völlig durch, und hat jetzt auch nur noch die Hälfte seiner Zähne...
It’s easy to see
Abwesende Träumerin

dabei seit 2004
188 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 04.05.04 10:07
Ich bemerke bei mir nur, dass meine Zähne nach manchen WE sehr schmerzempfindlich werden...
If there was a perfect day, there would be no need for tomorrow...!
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
4 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.05.04 16:21
meine zähne sind nachm we auch immer recht empfindlich, von den kiefer/mundschmerzen mal abgesehen....
Ich hab aber nen guten Tipp für danach: In der Apotheke gibts son Mittelchen, das heißt Kamistad und istne Salbe, die man sich innen Mund schmieren kann. Die betäubt alles und es tut nicht mehr so weh... Is glaub ich auch garnet sooo teuer!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
945 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 08.05.04 22:21
Boah das hab ich heute auch voll gemerkt mit dem kieferterror. Das is voll ekelig. Meine armen Zähne :)
Meine Drogen sind besser als deine!
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
91 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.05.04 23:41
ajo der böse Kieferterror ;)

ich merks bei mir sehr oft, dass ich einfach die zähne ganz stark zusammendrücke und sich dann fast alles verkrampft. Fällt mir dann immer beim sprechen auf, wenn ich merk, dass ich die Zähne nimmer auseinandermach ;)
is aber mitm blosen Willen wieder in den Griff zu bekommen.
Wenn ich allerdings Kaugummis kaue, hab ich dannach immer total den Muskelkater in der Kiefermuskulatur (nicht verwunderlich, bei min. 3 Stunden extrem-Kaugummi kauen)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
4 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 09.05.04 00:26
Kenn ich auch. Bei kommt das Phänomen noch dazu, dass ich ständig mit meiner Zunge meine Lippen befeuchte. Das führt dazu, dass morgens meine Lippen dunkelblau angelaufen sind, und total aufgeplatzt sind. Dann muss man sich von Nicht-Wissenden komische Fragen anhören :? :P :P :P
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2003
73 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 09.05.04 04:24
also das mit dem kaugummi kauen finde ich nicht wircklich eine gute lösung! Habe am tag darauf immer totale kiefer-sperren! es knackt dann immer im kiefer wenn ich ihn bewege und ist verdammt schmerzhaft!

mir hilft es am meisten immer ganz viel wasser zu trinken! Dann bin ich irgendwie abgelenkt!
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 82) »

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » kieferterror










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen