your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Politik & Justiz » Besitz von BTM aufteilen?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 9 von 9)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
10 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 26.07.14 12:37
zuletzt geändert: 26.07.14 16:14 durch katha (insgesamt 1 mal geändert)
Hallo,
der Freund eines Freundes will die Tage auf ein Techno Festival gehen und sich seine verpflegung selber mitnehmen.
Wir haben vor ein paar Tagen diskutiert wie es am besten währe. Da sie als Gruppe gehen haben sie überlegt alles zusammen zu Transportieren was einfacher währe. Sollten sie jedoch Misserfolg beim betreten des Festivals haben würde die Strafe dann nur auf eine Person fallen oder ist es möglich es unter allen Beteiligten aufzuteilen? Oder ist es am sinnvollsten das jeder seine Brötchen selber mitnimmt was aufwändiger währe?
 
Traumländer



dabei seit 2012
966 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.07.14 12:54
ImTheZer0 schrieb:
Oder ist es am sinnvollsten das jeder seine Brötchen selber mitnimmt was aufwändiger währe?

"sinnvoll" in dem sinne vllt nicht, aber angebracht. ;)
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
20 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.07.14 14:06
Also falls du Polizeikontrollen meinst, kann ich euch nur den Tipp geben möglichst unauffällig auszusehen (Cap und Brille absetzen falls vorhanden, sauber und ausgeschlafen sein).
Dann noch kooperativ zeigen und schon hat sich das meistens. Bei solchen Events haben die gar keine Zeit, jeden komplett zu durchsuchen.

Wenn du die Security am Eingang meinst, würde ich euch empfehlen, das Zeug dort hinzutun, wo ihr nicht abgetastet werdet (z.B. zwischen den Beinen oder was kleines ins Portemonnaie stecken).
"It gives you more insight into yourself, into reality" ॐ
User gesperrt

dabei seit 2013
370 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.07.14 15:35
Einfach ordentlich anziehen und gepflegt aussehen, schon fallt ihr aus dem Raster der Bullen. Die Schweinchen vermuten Drogen nur bei Leuten die schmuddelig, ungeplegt und dumm aussehen und davon laufen auf den meisten Technopartys genug rum um die Wichtelmänner beschäftigt zu halten
It's better to burn out than to fade away

Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
563 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 26.07.14 15:54
Polizei kontrolliert meistens nur Autofahrer normale Fußgänger lassen die in Ruhe. Zumindest ist das auf Goa Festivals der Fall und da rennt keiner normal rum^^
Wie würde es euch gefallen durch den Fleischwolf gedreht und in den eigenen Arsch gesteckt zu werden?

ॐॐॐOm mani padme humॐॐॐ
ॐTeyata om bekanze Bekanzemaha bekanze Radza samudgate sohaॐ
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
104 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.07.14 16:13
zuletzt geändert: 26.07.14 16:14 durch katha (insgesamt 1 mal geändert)
Ich kann leider nichts zu dem Thema beitragen, aber falls es von Interesse ist: Im Threadtitel ist ein "t" zu viel ;)
 
Kommentar von katha (Traumland-Faktotum), Zeit: 26.07.2014 16:14

jetzt nicht mehr ;)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
159 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 26.07.14 20:49
Klingt vielleicht primitiv aber such euch einen in der Gruppe der große Eier hat ^^ und tut die Brötchen in einen Beutel (geruchsdicht verpackt ;)) ) den Beutel kann man sich dann hinter die Nüsse klemmen und es hält komplett ohne Kleber sogar Sprints aus mit 10g Gras und da ist bestimmt noch viel Luft nach oben.
Je nachdem wie hart ihr drauf seit kann man sowas auch schlucken und wieder hochwürgen oder anal/vaginal schmuggeln. Sonst gibt es Coladosen/Kaugummi-Verstecke.
Dann könnt ihr praktisch nicht erwischt werden.
Juristisch gesehen wäre einzeln besser, sonst unterstellt man der einen Person wahrscheinlich Großhandel.
Viel Erfolg und sry für den ekligen Post :D
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
144 Forenbeiträge

Homepage
  Geschrieben: 26.07.14 22:05
Ich würde eine tragbare kleine Musikbox auseinander nehmen, je nachdem, was ihr schmuggeln wollt, z.B. Pillen in einer Ecke in der Musikbox verstecken, zuschließen und dann einen kleinen Schraubendreher unter den Sohlen transportieren. Wenn dies nicht gehen sollte, kann man eine Spalte der Musikbox offen lassen und bei Bedarf diese aufbrechen.

Du kannst die Pillen mit Watte einfüllen, damit man beim Schütteln nicht hört, dass darin Smarties mitenthalten sind.
http://allroundboard.de/
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
186 Forenbeiträge

Homepage ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 27.07.14 00:11
zuletzt geändert: 27.07.14 00:23 durch Substanzliebhaber (insgesamt 1 mal geändert)
Am besten:1. vorher hinfahren und einbuddeln 2. auf die leute verteilen (jeder sollte bei eigenbedarf/geringe menge sein) pro auto. 3. hunde sind nicht zu foolen. 4. erkunden wie es im vorjahr wahr als anhaltspunkt.
nachtrag: du könntest wenn du tricky sein willst folgendes tun: nimm von den sachen die du mitnehmen willst eine kleine menge (möglicht groß aber nicht sichtbar ;-) ) mit diesen werden die Geldscheine/die Geldbörse "eingerieben". nimm die "sachen" die du mitnehmen willst und verschließe sie luftdicht (möglichst mehrfach) in einem "reinen"raum. Deponiere sie im vehikel. Alle insassen des KFZ MÜSSEN clean sein. (Bluttest reicht). Zuletzt: lasse ein (Haus)Tier durch den kompletten wagen wandern.
Ich denke es sollte klar sein , wofür die schritte dienen, so dass ich mir eine erklärung erspare.
Danke auch an die diversen Dokus für das Wissen.
Viel Glück auf all deinen Wegen.
Es ist gelogen das Videogames Kinder beeinflussen. Hätte PacMan das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, bunte Pillen fressen und elektronische Musik hören.

Seite 1 (Beiträge 1 bis 9 von 9)

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Politik & Justiz » Besitz von BTM aufteilen?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen