your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Von Untergang biss zum neuanfang.


Seite 1 (Beiträge 1 bis 4 von 4)

AutorBeitrag
internes System
  Geschrieben: 17.01.15 00:14
Dies ist eine automatisch erstellte Diskussion über den Tripbericht Von Untergang biss zum neuanfang., welcher von Herbrich geschrieben wurde. Der Bericht ist vom 15.01.2015.

Diese Diskussion wurde am 17.01.2015 von DonCaChillo gestartet.


 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2012
1.538 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 17.01.15 00:15
Dafuq did I just read?
Da sind Rechtschreibfehler ohne Ende drin und Shit.
2/10.
"[...]- dann ist man für diesen Abend gänzlich aus seiner Familie ausgetreten, die ins Wesenlose abschwenkt, während man selbst, ganz fest, schwarz vor Umrissenheit, hinten die Schenkel schlagend, sich zu seiner wahren Gestalt erhebt."
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
98 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.01.15 00:35
Es ist ein sehr abstrakter Bericht, ja.
Doch genau das ist es, was man auf DXM "erlebt".

Das ist eine WARNUNG!
Vor DXM muss man unbedingt größten Respekt haben. Es ist eine komplett abstrakte und realitätsfremde Ebene die man da betritt.

Watch your step.
 
» Thread-Ersteller «
User gesperrt

dabei seit 2012
59 Forenbeiträge
9 Tripberichte

Homepage Skype
  Geschrieben: 17.01.15 07:43
Hallo,

Ja dass stimmt, und ich muss auch sagen dass ich diese abstrakte realitätsfremde Welt brauche, wen gleich ich dazu noch sagen muss dass ich höchstens 6 mal im Jahr, meistens aber 1 oder 2 mal in Jahr Trippe.

Und die rechtschreib Fehler kommen auch darher weil ich während des Tripps versucht habe Live alles zu dokumentieren, was mir dann alerdings nicht gelugnen ist. Was ich noch wusste habe ich nachträglich aufgeschreiben.

Ich finde auch wer mit DXM anfangen möchte und sich dass auch nicht ausreden lässt, der sollte mit 10 Kapseln anfangen und sich langsam steigern, aber auf garkeinen fall 60 Kapseln auf einmal für den ersten Tipp nehmen. Weil was man da erleben kann dass ist wircklich heftig.

Ich werde noch mal DXM kaufen und einen Trippbericht schreiben wen ich eine neue Neonröhre in Rot gekauft habe um die Optimale Beleuchgtung wieder herzustellen. Ich verwende für sowas immer die Neons aus der PC-Tuning (Case Modding) Abteilung von Conrad Elektronik. Weil die so ein schönes helles Licht erzeugen wo mit sich Prima der ganze raum ausläuchten lässt.

LG, Herbrich
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 4 von 4)

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: Von Untergang biss zum neuanfang.











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen